Aufrufe
vor 8 Monaten

MoinMoin Südtondern 52 2020

  • Text
  • Dezember
  • Weihnachten
  • Zeit
  • Kinder
  • Leck
  • Gesundes
  • Liebe
  • Weihnachtsfest
  • Familie
  • Frohe
  • Moinmoin
  • Www.moinmoin.de

AUS DER REGION

AUS DER REGION Südtondern -23. Dezember 2020 -Seite 8 Liebe Leserinnen und Leser, liebe Geschäftspartner, wir wünschen Ihnen ein besinnliches Weihnachtsfest und einen ruhigen, optimistischen Jahreswechsel. Die nächste Ausgabe Ihrer MoinMoin erscheint aufgrund der Feiertage am Mittwoch, 6. Januar 2021. Herzliche Grüße und bleiben bzw. werden Sie gesund! Verlag und Redaktion GARTEN HOBBY BAU Unser Service: In eigener Sache •Anhängerverleih •Kundenkarte •Lieferservice •Holzzuschnitt Im Moment nicht verfügbar! Angebote nur solange Vorrat reicht. Druckfehler /Irrtümer vorbehalten BAUMARKT GMBH www.KELO.de /KeloBaumarkt Liebe Leserinnen, liebe Leser, aufgrund der Corona-Krise kann es in den kommenden Wochen in einigen Zustellbezirken zu Engpässen in der Verteilung unserer Wochenzeitungen kommen. Nutzen Sie für diesen Fall gerne unsere kostenfreie Online-Ausgabe, die Sie unter www.moinmoinde erreichen. Hier finden Sie auch entsprechende Online-Beilagen unserer Kunden und erhalten täglich aktuelle Nachrichten. Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund! Ihre MoinMoin ... alles Nutzen Sie unseren Abhol- und Lieferservice: Einfach unter 04608-606060 in den geänderten Öffnungszeiten anrufen, Ware bestellen, Kelo packt Ihre Ware zusammen und Sie erhalten eine Abholzeit. –Oder lassen Sie sich Ihre Ware gegen eine Gebühr nach Hause liefern – Gewerbetreibende können während der geänderten Öffnungszeiten unter Vorlage des Gewerbescheins normal einkaufen. MONTAG 14:00 –18:00 Uhr FREITAG 14:00 –18:00 Uhr Kelo wünscht Ihnen Weihnachtslieder in verschiedenen Stilen in der Kirche Niebüll (mm) –Die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Niebüll lädt alle Interessierten ganz herzlich am Freitag, 25. Dezember, um 17 Uhr in die Christuskirche Niebüll zum traditionellen musikalischen Gottesdienst am 1. Weihnachtstag mit Musik und Texten ein. Kantor Hartmut Siebmanns wird dieses Jahr –dasingen immer noch nicht erlaubt ist – bekannte Weihnachtslieder in verschiedenen Stilen an der Orgel zum klingen bringen. Vom „Bückburger Bach“ Johann Christoph Friedrich (Variationen über „Morgen kommt der Weihnachtsmann“) über Brahms bis hin zum zeitgenössischen finnischen Komponisten Marko Hakanpää wird ein abwechslungsreiches Programm über verschiedene bekannte Weihnachtslieder zu erleben sein. Ob Präludium, Fantasie, Meditation, Toccata, Tango oder Huapango: verschiedene Stile, unterschiedliche Harmonik und Rhythmik und farbenreiche Registrierungen und dazu die passenden und aufmunternden Texte von Pastorin Sylvia Kilian-Heins ausgesucht und gelesen, lassen uns die ganze Weihnachtsfreude auch in dieser schwierigen Zeit erfahren. Anmerkung der Redaktion: Bedingt durch den bundesweiten Shutdown ist eine vorherige Anmeldung zwingend erforderlich. Kontakt über das Kirchenbüro (Kirchenstraße 6), Telefon 04661 8381, Fax 04661 8386 oder MITTWOCH 9:00 –13:00 Uhr SAMSTAG 9:00 –13:00 Uhr –Diese Zeiten gelten während des Lockdowns – per E-Mail buero@kircheniebuell.de. Maskenpflicht ist an allen Sitzplätzen vorgegeben und es sind die bekannten Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten. Zudem ist der Gemeindegesang untersagt. Kneipp-Verein: Neue Homepage Niebüll (mm) – Die Homepage des Kneipp-Vereins Südtondern befindet sich in einer Neugestaltung. Interessierte können jetzt schon viele Kneipp-Informationen erfahren und sich über die Links Videos des Kneipp-Bunds zu verschiedenen Übungen und Anwendungen ansehen. Adresse: www.kneipp-vereinsuedtondern.de frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr Wiesharder Straße 2-4 ·24983 Handewitt ·Z04608-606060 Regelentleerung Kleinkläranlagen Südtondern (mm) –Die Regelentleerung der „nichttechnischen“ Kleinkläranlagen erfolgt ab dem 11. Januar 2021 in Süderlügum, ab 13. Januar 2021 in Ellhöft und ab 18. Januar 2021 in Uphusum durch die Fa. Ketelsen. Witterungsbedingt kann es zu Verzögerungen kommen. Die betroffenen Anlagenbetreiber sollten darauf achten, dass die Öffnungen aller drei Kammern der Kleinkläranlage frei zugänglich und anfahrbar sind. Nähere Informationen unter www.dreiharden.net oder an den Bekanntmachungstafeln in den betreffenden Gemeinden. Ihre„MoinMoin“ wünschtallen frohe Weihnachtstage! Bleiben Sie gesund! ----------------------- „MoinMoin“ ist bei FACEBOOK –Liken Sie uns! Regelentleerung Kleinkläranlagen Südtondern (mm) –Die diesjährige Regelentleerung der „nichttechnischen“ Kleinkläranlagen erfolgt ab dem 1. Februar 2021 in Braderup, ab 4. Februar 2021 in Holm und ab 9. Februar 2021 in Bosbüll durch die Fa. Ketelsen. Witterungsbedingt kann es zu Verzögerungen kommen. Die betroffenen Anlagenbetreiber sollten darauf achten, dass die Öffnungen aller drei Kammern der Kleinkläranlage frei zugänglich und anfahrbar sind. Nähere Informationen unter www.dreiharden.net oder an den Bekanntmachungstafeln in den betreffenden Gemeinden. Impressum Herausgeber/Verlagshaus: Kopp&ThomasVerlag GmbH Am Friedenshügel2,24941Flensburg Postfach 22 65, 24912 Flensburg Telefon:0461 588-0, Telefax:0461 588-58 E-Mail:ktv-verlag@moinmoin.de www.moinmoin.de PrivateKleinanzeigen-Annahme: 0461 588-8 Verteilung: Telefon: 0461588-0 Telefax: 0461 588-9400 Lokal-Redaktion: Flensburg: Alice Krumrey(verantw.) Telefon: 0461588-300 E-Mail:krumrey@moinmoin.de Michael Philippsen (verantw.) Telefon:0461 588-301 E-Mail:philippsen@moinmoin.de Sonderthemen/-produkte: Nicola Jahn (verantw.) Telefon: 0461588-303 E-Mail:jahn@moinmoin.de Telefax:04615889303, E-Mail:redaktion@moinmoin.de Schleswig/Angeln: Alice Krumrey (verantw.)Telefon: 04621 9641-18 Telefax:0462196419718, E-Mail:sl-redaktion@moinmoin.de Südtondern: Stefan Jonas (verantw.)Telefon:048418356-77 E-Mail: jonas@moinmoin.de Vertrieb: AnnetteDüring Telefon: 0461 588-400 vertrieb@moinmoin.de Geschäftsführung: Mathias Kordts (v.i.S.d.P.) Druckauflage Flensburg................ 78.800 Expl. Südtondern .............. 16.200 Expl. Schleswig/Angeln......37.600Expl. Gesamt .................. 132.600Expl. Nachdruck oder Vervielfältigungen nur mit Genehmigung des Verlages. Anzeigenentwürfe des Verlages sind urheberrechtlich geschützt. Keine Gewährleistung für die Richtigkeit telefonisch und digital übermittelter Anzeigen, Änderungen oder Druckfehler. Anzeigeninhalte in der Verantwortung der Auftraggeber. Keine Gewähr für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos. Die Verteilung erfolgt kostenlos an alle erreichbaren Haushalte im Verbreitungsgebiet. Ein Anspruch auf Belieferung besteht nicht. Anzeigen-Preisliste Nr. 43 vom 1.1.2020. Handelsregister Flensburg HRB 703.

LECK Weihnachtsgrüße aus LECK -Anzeige- Südtondern -23. Dezember 2020 -Seite 9 Adventskalender der guten Gedanken, Geschichtenund Ideen Leck (ge) –Wennein Kind das erste Türchen des Adventskalenders öffnet, dann kommt es diesem noch endlos lange vor bis endlich die Zeit bis zum Heiligabend vergangen ist. Je älter man wird, desto schneller rauschen die Dezembertage an einem vorbei. Allerlei Weihnachtsvorbereitungen sind zu machen und dann gibt es immer noch dies und jenes, was man noch in diesem Jahr erledigen möchte. Doch einen Dezembertag mit einem Adventstürchen zu beginnen, das tun auch noch viele Erwachsene gerne. Im „Adventskalender der guten Gedanken, Geschichten und Ideen“ des Gemeindemarketings Leck gibt es leider keine Schokolade, aber dafür jeden Tageinen weihnachtlichen Impuls. „Im fünften Jahr sammle ich nun schon gute Gedanken und Geschichten in der Vorweihnachtszeit. Gestartet habe ich 2016 mit dem Adventskalender auf der Website des HGV Leck“, erläutert Gemeindemanagerin Sabine Schwarz. „2018 und 2019 habe ich auf www.leck. de jeweils 24 Türchen geöffnet und damit dem ein oder anderen vielleicht die Vorweihnachtszeit verkürzt –vor allem mit schönen Veranstaltungen… Und 2020? Keine Seniorenweihnachtsfeier… kein Mitternachtsschwimmen… kein Weihnachtskonzert im Leck-Huus… kein Lecker Weihnachtsdorf – aber der Adventskalender bleibt!“ Hier gab es bisher Bildergalerien, ein Rückblick auf das Stadtradeln, Grußworte von Bürgermeister Andreas Deidert und Bürgervorsteherin Sabine Detert, Ankündigungen von Gottesdiensten und Online-Veranstaltungen sowie viele positive Texte und noch viel mehr zu finden. SüdtondernTafel mit weihnachtlichen Gaben Unterstützt wird sie dabei von Norbert Golomb und Marc Bröhan, die im Rahmen eines Fotoprojekts in Leck und in ganz Südtondern unterwegs waren, um schöne weihnachtliche Fotos zu schießen. Eines davon ist hier zu sehen. www.gemeindemarketing.de. Foto: Golomb Frohe Weihnachten &einen guten Rutsch! 2021. H. Hansen C. Christiansen Steuerberater Wir wünschen allen Mandanten ein Frohes Fest und ein gesundes Neues Jahr! Industriestraße 21 |25917 Leck Telefon 04662/8866-0 |Fax 04662/8866-66 E-Mail: info@hansen-christiansen.de |www.hansen-christiansen.de H Wir wünschen unseren Kunden,Freunden, H H H Bekannten undVerwandten H H Fröhliche Weihnachten undein gesundesneuesJahr. H H H Leck (ge) – Besonders in der Weihnachtszeit, in der das Geben eine große Rolle spielt, sollte man sich bewusst machen, dass es viele Menschen gibt, die wenig haben und die auf die Unterstützung der anderen angewiesen sind –und diesen Gedanken sollte man auch im Laufe des kommenden Jahres im Bewusstsein halten. Eine wichtige Unterstützung leisten die Tafeln, die gespendete Lebensmittel an ihre Kunden abgeben. Die Südtondern Tafel versorgt in ihren zwei Ausgabestellen in Niebüll und Leck jeweils wöchentlich Menschen mit gespendeten Lebensmitteln. In Niebüll kommen jedes Mal rund 60 bis 70 Kunden (jeden Dienstag) und in Leck rund 70 bis 80 (regulär jeden Donnerstag). Ermöglicht wird dies durch ehrenamtliche Helfer/innen, die sich darum kümmern, dass die gespendeten Lebensmittel dort ankommen, wo sie eine große Unterstützung darstellen. Lebensmittelproduzenten, Supermärkte, Bäckereien und weitere Unternehmen spenden Ware,die hier an die Kunden weitergegeben wird: Außerdem ist die Südtondern Tafel neben der ehrenamtlichen Arbeit und den Sachspenden auch auf finanzielle Zuwendungen angewiesen, da sie sich vollständig durch Spenden finanziert. Unterstützen kann man die Tafel auch, indem man Produkte in die bei Edeka Ove Lück in Niebüll aufgestellte Sammelboxlegt. Tafelkunden können diejenigen werden, die durch Vorlage eines vom Sozialzentrum ausgestellten Leistungsbescheids ihre Bedürftigkeit nachweisen. Reimer Bock, Vorsitzender der Südtondern Tafel e.V., erläutert, was es jetzt in der Weihnachtszeit an Besonderheiten und kleinen Geschenken gibt: Weihnachtstüten für Erwachsene vom Ladies Circle Südtondern, Geschenkpackungen vom Verein „Niebüller helfen Niebüllern“, Würstchen und Bratwurst von einem hiesigen Selbstvermarkter, Weihnachtstüten von dm in Süderlügum, Geflügel und Kaffee/Tee. Am 23. Dezember wird es in der Ausgabestelle in Leck vermutlich auch Tannenbäume aus der Region geben. Hinweis: Auch in der Corona- Zeit sind die Tafeln geöffnet. Die letzten diesjährigen Tafel-Termine in der Ausgabestelle Leck finden am 23.12. und 30.12 (jeweils Mittwoch) statt, von 10 bis 12 Uhr -nicht wie gewohnt am Donnerstag. Die Ausgabestelle in Niebüll ist wie üblich am Dienstag von 10 bis 11.30 Uhr geöffnet. Spendenkonto: IBAN: DE18 2176 3542 0007 8562 37 VR Bank Niebüll Foto: Eggers Michael Zankl Rudolf-Diesel-Str. 11·Leck ·Tel. 0171-9444216 Fax 04662-882010 Wirwünschen frohe Weihnachten und eine gesundes neues Jahr. Wärme- & Wassertechnik Gummelt &JensenGmbH Jetzt bewerben -wir suchen Mitarbeiter! Wir wünschen frohe Weihnachten! Georg-Ohm-Str. 22∙25917 Leck Tel. 04662-6999953 StadtwerkeNFliefernechtenRegionalstrom AUS DER GESCHÄFTSWELT -Anzeigensonderveröffentlichung- Niebüll (mm) –Bei den Stromkunden wächst die Nachfrage nach ökologischen Energieprodukten aus der Region. Die Stadtwerke Nordfriesland haben darauf reagiert und ab sofort ihren „Heimatstrom-Tarif“ zum echten „Regionalstrom-Tarif“ gemacht –weiterhin natürlich 100 Prozent Öko und zum gleichen Preis. Stadtwerke- Geschäftsführer Dr. Jan Schulz erklärt: „Nicht jeder erzeugte Strom darf sich „Regionalstrom“ nennen. Das geht nur, wenn er aus erneuerbaren Erzeugungsanlagen im Umkreis von 50 km um den Verbrauchsort erzeugt wird und eine Dokumentation im Regionalnachweisregister erfolgt. Das Umweltbundesamt hat bestätigt, dass unser Heimatstrom in Verbindung mit unseren EEG-Anlagen im Herzen Dr. Jan Schulz (Geschäftsführer Stadtwerke Nordfriesland), Peter Brodersen (Geschäftsführer Uhlebüll Biogas), Martin Kleiber (Stadtwerke), Finn Clausen und Norman Rothkegel (Godske Hansens Apotheke) vor dem Biokraftwerk in Niebüll bei der Übergabe des Nachweises (v. li.). Foto: Stadtwerke Nordfriesland von Niebüll diese hohen Anforderungen erfüllt.“ Direkt in einem der drei Niebüller Biokraftwerke wird der Strom mit Hilfe der klimafreundlichen Bioenergie aus der Uhlebüller Biogasanlage erzeugt. Regionaler geht es nicht. Mit diesem Produkt sind die Stadtwerke imÜbrigen Vorreiter in Schleswig-Holstein. Vor dem Biokraftwerk in Niebüll wurde der Herkunftsnachweis vom Betreiber der Anlage (Dr. Jan Schulz, Stadtwerke Nordfriesland und Dr. Peter Brodersen, Uhlebüll Biogas), an die Inhaber der Godske Hansens Apotheke aus Niebüll übergeben. Den Inhabern der Apotheke, Finn Clausen und Norman Rothkegel, ist eine kompetente Beratung vor Ort wichtig. „Deshalb setzen wir auch beim Strom auf unsere Region –von unser Apothekeaus können wir sogar fast auf die EEG-Anlage sehen.“freut sich Finn Clausen. Den Entwertungsnachweis des Umweltbundesamtes kann jeder Kunde im Heimatstrom-Tarif bei den Stadtwerken auf Nachfrage zum Ende des Lieferjahres erhalten. Rentenversicherung weiter erreichbar Husum (pa) –Die Deutsche Rentenversicherung Nord weist darauf hin, dass sie auch während des Lockdowns weiterhin für ihre Kundinnen und Kunden da ist. Ratsuchende können sich am Telefon beraten oder Anträge aufnehmen lassen. Um Wartezeiten zu vermeiden, werden dafür Termine vergeben. Anträge können zudem über die Onlinedienste der Rentenversicherung bequem von zu Hause aus gestellt werden. Oftmals reicht dafür Ihr Personalausweis und ein Smartphone aus. Die Onlinedienste gibt es unter www.eservice-drv. de/. Weitere Infos auf www. deutsche-rentenversicherung-nord.de oder über das kostenlose Servicetelefon, Rufnummer 0800 1000 4800.

MoinMoin