Aufrufe
vor 1 Jahr

MoinMoin Südtondern 45 2019

SÜDTONDERN

SÜDTONDERN Südtondern -6.November 2019 -Seite 2 Tgl.16.00+20.00/Fr.+Sa.auch 22.30/ab12J. Der letzte Bulle Tgl.16.00+20.15/Fr.+Sa.auch 22.30/ab16J. Zombieland 2 Tgl. 19.45/ab 16 J./5.Wo. Joker Do./Fr./So.20.00/Ab12J./ 6. Wo. Systemsprenger Mo.20.00/Ab12J./6. Wo. Deutschstunde Tgl.16.00/ Sa.+So. auch13.30/o.A./7.Wo. Shaun das Schaf – Ufo-Alarm Tgl. 16.00/Mi.keine V./o.A./4.Wo. Ich war noch niemals in New York Sa.19.00 live ausder Met Madame Butterfly Filmklub Di.19.30 Goya Frauen-Film-ReiheMi. 13.11. 16.00+20.00 Rafiki Leck (mm) –AmSonnabend, 16. November,findet von 11 bis 17 Uhr, ein Julebasar in der Sporthalle der „Læk Danske Skole“, Propst-Nissen-Weg 55, statt. In der „hyggeligen“ Advents- und Weihnachtsausstellung werden unter anderem angeboten: Adventsdekorationen, selbst gefertigte Lampen, Handgemachte Teddys, Strick-, Holz- PROGRAMMAB DONNERSTAG Tgl.16.00+19.45/Fr.+Sa.auch 22.30/ab16J. Midway –Für die Freiheit Tgl.16.00+20.00/Fr.+Sa.auch 22.30/ab12J./2. Wo. Das perfekte Geheimnis Tgl. 20.00/Fr.+Sa.auch22.30/3. Wo./ ab 16 J. Terminator: Dark Fate Tgl. 20.15/Fr.+Sa.auch 22.30/Mi.keine V./ab16J./2. Wo. Scary Stories to tell in the Dark Tgl.16.00/ Sa.+So. auch13.30/Ab 6J./3. Wo. Die Addams-Family Tgl.16.00/ Sa.+So. auch13.30/o.A./3.Wo. Bayala –Das magische Elfenabenteuer Sa.+So. 13.30/Ab 6J./7. Wo. Angry Birds 2 Sa.+So. 13.30/ ab 6J./5.Wo. Dora und die goldene Stadt Julebasar Sa.+So. 13.30/o.A./12. Wo. Toy Story 4 Mi.20.00 /ab16J. Sneak Preview und Betonarbeiten. Es gibt auch „Mit-mach-Stände“ (Kita und Schülerbetreuung). In der Cafeteria gibt es unter anderem: Pförtchen, Waffeln, Limo, Wasser, Kaffee und Gløgg. Außerdem ist wieder mit Grillwurst und um ca. 12 Uhr mit der begehrten Erbsensuppe für das leibliche Wohl gesorgt. Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine Tombola. Filmclub Leck (mm) –Der „Filmclub Deli-Kino Leck“ zeigt am Montag, 11. November um 19 Uhr den Film „Kindeswohl“. Karten gibt es im Vorverkauf an der Kinokasse oder Abendkasse. Richtfest mit Zimmermannsegen Niebüll (ak) –Die Deezbüller bekommen wieder ein Pastorat. Genau an der Stelle, wo vor 100 Jahren der Garten des alten Pastorates war. Pastorin Sylvia Kilian-Heins hat lang auf den Moment des Richtfestes warten müssen. Nachbarn, Freunde, Vertreter der Stadt waren erschienen, um sich den Neubau anzusehen. Unter Berücksichtigung der nachfolgenden Pastoren und/ oder Pastorinnen wird es genügend Räume, einen schönen großen Garten geben, schwärmt die neue Hausherrin. Wichtig ist besonders ein energiesparendes Heizsystem mit Erdwärmepumpe und Photovoltaik, um Heizkosten zu sparen. Lange genug hat es ja gedauert, bis es so weit war. Fünf Jahre ist es bald her, dass der Ehrenmalverein Leck (ak) –Wie in jedem Jahr bitten Soldatinnen und Soldaten des Bataillons Elektronische Kampfführung 911 um Spenden für die Deutsche Kriegsgräberfürsorge. Gemeinsam mit dem Verband aus Stadum beteiligen sich auch Soldaten der Reservisten Kameradschaft Südtondern an der Sammlung. Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge leistet seit mehr als 90 Jahren einen wichtigen Beitrag zur Versöhnung über den Gräbern. Dieses Engagement ist heute wichtiger denn je, denn der Volksbund bewahrt nicht nur Pastorin Kilian-Heins (zw. v.re.) mit zahlreichen Gratulanten. Deezbüll am Volkstrauertag 2014 das neue Ehrenmal an der Apostelkirche einweihte und somit dieses Grundstück frei wurde. „Ja, die Kirche ist auch nur eine Behörde und die Genehmigungsverfahren zogen sich hin“, merkt Sylvia Gegen das Vergessen Heizungsmodernisierung „Grüner Mittwoch“ Foto: Kusserow Kilian-Heins an. „Nun aber ziehen erst einmal wir dort ein –mein Mann, mein Hund und ich. Und tausende von Büchern und all der Klimperkram, der sich im Laufe der Jahre in unserem Haushalt so angehäuft hat. das Gedenken an die Kriegstoten, sondern er konfrontiert unsere Gesellschaft immer wieder mit den schrecklichen Folgen von Krieg und Gewalt. Schon seit Jahren tragen die „911er“ zu einem überragenden Sammelergebnis bei. Der Kommandeur, Fregattenkapitän Rene‘ Brieskorn weiß um die Bedeutung der Kriegsgräberfürsorge. „Dass die Bundeswehr der Kriegsgräberfürsorge hilft, hat Tradition. Ich mache das sehr gern“. Foto: Kusserow Niebüll (mm) – Der „GRÜ- NEN-Ortsverband Südtondern“ lädt alle Interessierten und Mitglieder zum nächsten Grünen Mittwoch ein. Uwe Schwalm, Kreistagsabgeordneter der „GRÜNEN“ aus Tating wird zu dem Thema „Rufbus“ Rede und Antwort stehen. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 13. November, um 19 Uhr im „Naturkundemuseum Niebüll“, Hauptstraße 108, statt. Niebüll (mm) –AmMittwoch, 6. November , laden die Stadtwerke Nordfriesland um 18 Uhr alle interessierten Kunden zu einer Informationsveranstaltung zum neuen Klimaschutzgesetz ein. Das neue Umweltgesetz der Bundesregierung ermöglicht allen Hausbesitzern umfangreiche Förderungen beim Bau neuer Heizungsanlagen und der Wärmeisolierung. An diesem Abend wird der Gebäudeenergieberater Torsten Litschke aus Risum-Lindholm einen umfassenden Überblick über die aktuellen Möglichkeiten aufzeigen, die sich aus dem neuen Klimaschutzgesetz ergeben. Hierbei wird er sowohl über den Abruf von Fördergeldern berichten als auch die Nutzung von KfW-Anträgen aufzeigen. Wesentliche Themen sind hierbei auch die Modernisierung von Heizungen oder auch die Umstellung von Heizöl auf moderne Gasheizungen. Ausführlich stellt Torsten Litschke hierbei die Aufgaben eines Energieberaters an Beispielen vor. Veranstaltungsort ist das Naturkundemuseum Niebüll, Hauptstraße 108, 25899 Niebüll. Beginn 18:00 Uhr. Der Besuch der Veranstaltung ist kostenfrei. Weitergehende Informationen zu der Veranstaltung können telefonisch bei den Stadtwerken unter 04661 6018-0 erfragt werden. Traditionelles Bogenschießen Südtondern (mm) – Am Freitag, 8. Novmeber, ab 16 Uhr findet wieder (auch für Anfänger) Bogenschießen mit Langbögen statt. In der kalten Jahreszeit ist das Treffen nicht in Karlum, sondern im Stall von Sabine am „Schnapsweg“. Bei Anmeldung über Telefon 04666 9896776 oder axelpreuschoff@gmail.com erfolgt die genaue Wegbeschreibung .Bei Bedarf können Bögen ,Pfeile, etc. zur Verfügung gestellt werden. Geselliger Nachmittag Achtrup (mm) –Der „Land- FrauenVerein Achtrup“ veranstaltet am Mittwoch, 20. November, einen geselligen Nachmittag im „DRK-Gebäude“. Beginn ist um 14.30 Uhr. Anmeldungen bis zum 17. November bei Angela Steinborn Telefon 04662 7263 auch auf AB. Gäste sind willkommen. Laternelaufen Bosbüll (mm) – Am Sonnabend, 9. November, findet ein Laternelaufen statt. Treffen ist um 16.45 Uhr am Gemeindehaus. Anschließend gibt es ein gemeinsames Abendessen. Es wird um Leckereien für das Buffet gebeten. Vortrag Ladelund (mm) – Der „Ladelunder LandFrauen Verein e.V.“ veranstaltet am Donnerstag, 7. November, den Vortrag „Typisch große Schwester – typisch kleiner Bruder –typisch Sandwichkind“. Der Vortrag von Fritz Pudimat-Rahlf beginnt um 19 Uhr im „Kirchspielkrug“. ImAnschluss gibt es Zwiebelkuchen und Wein. Anmeldungen bei Christel Hintz, Telefon 04666 316 bis zum 4. November. Laternelaufen Klanxbüll (mm) – Am Freitag, 8. November, findet ein Laternelaufen der „Feuerwehr Klanxbüll“ zusammen mit dem „Kindergarten Achtern Diek“ statt. Start ist um 18.30 am ZOB/ Bahnhof. Ende des Laternemuzug ist das Gerätehaus der „Feuerwehr Klanxbüll“. Hier sorgt der Festausschuss für das leibliche Wohl. Man freut sich auf viele Nachwuchs Feuerwehrmädels und Feuerwehrjungs mit ihren Laternen. KTV MEDIEN MARKT PL@TZ heute KULTUR Lesungen Theater Konzerte Musik-Veranstaltungen, Lesungen, Museums-Führungen und vieles mehr rund um das Kulturleben im Norden finden Sie auf unserer Kultur-Seite online. Reinklicken! POLITIK Die Fraktionen informieren Dank des BUND-Projektes „Eine Zukunft für Insekten“ist aufdem Acker des Vereins Go!müse in Lindholm ein so genannter „Foodforest“ entstanden –einfach reinklicken! AKTUELL und online Sie möchten jeden Tag die „Moin Moin“ lesen? Dann klicken Sie uns doch einfach an! Auf unserer Homepage moinmoin.de gibt es täglich Neues aus der Region. moinmoin.de/marktplatz SPORT Berichte aus den Vereinen Seit Juli unterstützt eine Inklusionskraft den Kreissportverband NF e.V. bei der UmsetzungdesZiels,allenMenschen die Möglichkeit zu eröffnen, an den Angeboten des organisierten Sports teilzunehmen.

„MISS /MR PLÄTZCHEN“ gesucht Fortsetzung vom Titel SÜDTONDERN Südtondern - 6. November 2019 - Seite 3 Nordfriesland (ml) – Was wäre die Vorweihnachtszeit ohne verführerischen Plätzchenduft? Ob Vanillekipferl, Zimtsterne oder Butterplätzchen – wenn diese Köstlichkeiten den Backofen besiedeln und das Aroma sich im ganzen Haus verbreitet, dann ist einfach Advent. Geht es Ihnen auch so? Und lieben Sie es, eigene Teigkreationen zu entwerfen? Dann machen Sie mit, denn in einer gemeinsamen Aktion mit „CJ Schmidt“ und „Euronics XXL“ sucht die „NF-Palette“/MoinMoin Südtondern erstmals „MISS oder MR. PLÄTZCHEN 2019“. Dazu brauchen wir Ihre tollen Rezepte – gerne mit Foto von den Köstlichkeiten! Was suchen wir? Vielleicht haben Sie ja ein altes Familienrezept für Plätzchen, das Sie in der Adventszeit aus der Versenkung holen und sich daran erfreuen, weil es schöne Erinnerungen weckt? Oder es ist eine alte Familientradition mit dem Backen verbunden? Ebenso könnte eine schöne Erinnerung aus der Kindheit am Plätzchen backen hängen? Dann müssen Sie erst recht mitmachen, denn wir freuen uns, wenn Sie uns zu Ihrem leckersten Plätzchenrezept auch noch eine kleine Geschichte erzählen können. Aber das ist natürlich kein Muss, denn letztendlich geht es um die kleinen Köstlichkeiten aus dem Ofen! Rezept per Post oder per E-Mail senden Senden Sie uns Ihr bestes Plätzchen-Rezept – wenn vorhanden gerne mit Foto vom Plätzchen – bis zum 15. November 2019 per E-Mail an plaetzchen@cjschmidt.de oder per Post an CJ Schmidt, Stichwort „Plätzchen“, Postfach 1520, 25805 Husum. Wer möchte, darf seine Rezept-Bewerbung auch gerne direkt im Hause „CJ Schmidt“ abgeben. Eine Jury – bestehend aus Marion Laß (NF-Palette), Inga Seidel (Euronics XXL) und Peter Cohrs (CJ Schmidt) – wird aus allen eingegangenen Bewerbungen eine Vorauswahl der zehn Finalist/innen bestimmen, die am Sonnabend, 23. November 2019 (ab 11 Uhr), gegeneinander antreten. Im Hause „CJ Schmidt“ wird dann nämlich live vor Ort gebacken. Dafür stellt Aktionspartner „Euronics XXL“ drei Backöfen zur Verfügung und spendiert auch den ersten Preis. Und der hat es in sich: Die Gewinnerin bzw. der Gewinner geht mit einer nagelneuen KitchenAid im Wert von 699 Euro nach Hause und bekommt natürlich den verdienten Titel „MISS oder MR. PLÄTZCHEN 2019“. 1. Preis: KitchenAid! Als 2. Preis winkt ein 100 Euro Gutschein für „Home & Living“ im THEO und als 3. Preis ein 50 Euro Gutschein für „WMF plus“ im THEO. Alle Finalisten erhalten außerdem eine Schürze, die an diese schöne Aktion erinnern soll. So, und nun schnell per E-Mail oder per Post Ihr Plätzchen- Rezept senden – gerne in Verbindung mit einem Plätzchen- Foto (und vielleicht mit einer netten Familiengeschichte) – und wir drücken die Daumen! Bitte geben Sie unbedingt Ihren Namen, Ihre Anschrift und Ihr Alter an, außerdem eine Telefon- oder Handynummer, unter der wir Sie erreichen können, wenn Sie zu den Finalist/innen gehören. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen. Und nun: Viel Glück! Ihre „Moin Moin“ ist bei FACEBOOK – Abonnieren Sie uns! Andre Seidel von Euronics XXL zeigt den Hauptpreis der Aktion, eine KitchenAid. Einsendeschluss ist der 15. November 2019. Machen Sie einfach mit! Foto: Laß Viele schöne Dinge! Aventoft ∙ Drift 1 Am Sonntag den 10.11. von 10-17 Uhr, hat Armin seine Halle auf! Wir freuen und auf Euch.

MoinMoin