Aufrufe
vor 8 Monaten

MoinMoin Südtondern 44 2020

  • Text
  • Moinmoin
  • Ankauf
  • Kaufe
  • Arbeit
  • Zeit
  • November
  • Oktober
  • Leck
  • Husum
  • Sucht
  • Flensburg

-Anzeige-

-Anzeige- Südtondern -28. Oktober 2020 -Seite 6 Büro & Computer Foto: Fotolia Die richtige Ausstattung ist entscheidend E-Commerce Wir richten Ihren Home-Arbeitsplatz ein! Von der IT über WebCam bis zu den Büromöbeln. Rudolf-Diesel-Straße 19 25917 Leck 04662/6990170 info@northnetone.de Multimediaverkabelung: Mit speziellen USB-Steckdosen lassen sich Smartphone, Tablet oder Kamera schnell und einfach wieder aufladen. Für viele Menschen gehört die Arbeit im Homeoffice längst zum Alltag. Und nicht nur im Zuge von Corona werden flexiblere Arbeitsmodelle an Bedeutung gewinnen. „Im Rahmen eines Neubaus oder einer Modernisierung sollte man das Thema Heimbüro berücksichtigen und entsprechend vorplanen“, rät Jannik Schlegel von der Initiative Elektro+. Für eine vorausschauende Planung der Elektro- und Kommunikationsanschlüsse eignet sich der Online-Planer der Initiative Elektro+. „Die eigene Vorplanung ist auch eine gute Grundlage für Werkfoto: Elektro+/Jung das Gespräch mit dem ausführenden Elektrofachmann“, betont Jannik Schlegel. Der Raumplaner gibt Empfehlungen in drei Ausstattungsstufen, von der Mindestausstattung bis zur anspruchsvollen Komfortlösung. (AST) Nach dem erfolgreichen Start des neuen dualen Ausbildungsberufs „Kaufmann/ Kauffrau im E-Commerce“ im August 2018 steht Jugendlichen und jungen Erwachsenen seit diesem Frühjahr auch eine nahtlose Karriereoption durch den Fortbildungsberuf „Geprüfter Fachwirt/Geprüfte Fachwirtin im E-Commerce“ zur Verfügung. Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) hat den neuen Fortbildungsberuf gemeinsam mit den zuständigen Bundesministerien sowie den Sozialpartnern und Sachverständigen aus der betrieblichen Praxis im Auftrag der Bundesregierung erarbeitet. Werkfoto: BIBB/Herrbach -Anzeige- Unfall -was nun? Kfz-Sachverständigenbüro Jensen &Friedrichsen –BVSK – öffentlich bestellte und vereidigte Kfz-Sachverständige 25821 Bredstedt ·Rosenburger Weg36 04671-930140 Vertragshändler Ihr kompetenter Partner für: E Scheibenreparatur E Scheibenaustausch E Unfall-Instandsetzung Bundesstraße 14 ·25917 Enge-Sande Tel. 04662/8730-0 ·www.automix.de Unfall was nun? Wir helfen Ihnen! Nutzfahrzeuge www.kornkoog.de Unfälle kosten Zeit und Nerven. Weil die Beteiligten oft ihre Rechte und Pflichten nicht kennen, können sie auch ins Geld gehen. Kfz-Unternehmer und Bundesinnungsmeister Wilhelm Hülsdonk rät, bei einem unverschuldetem Unfall das Schadenmanagement nicht der gegnerischen Versicherung zu überlassen: „Auch wenn esbequem erscheint–vieleLeistungen wie freie Werkstattwahl, Sachverständiger oder Rechtsanwalt fallen aus Kostengründen, aber auch Unkenntnis der Geschädigten einfach unter denTisch.“ Hier die Tipps für eine reibungslose Schadensregulierung zugunsten der Autofahrer. Den Schaden reguliert die Kfz-Haftpflicht des Unfallverursachers. Liegt eine Teilschuld vor, wird gekürzt. Schaden melden. Der Schaden muss umgehend der gegnerischen Versicherung angezeigt werden. Für den Fall, dass die Versicherung nicht bekannt ist, hilft der Zentralruf der Autoversicherer weiter (Telefonnummer: 0800 /250 26 00). Werkstatt aussuchen. Der Unfall ist schon schlimm genug. Da will man wenigstens auf die Werkstatt seines Vertrauens bauen. Die Versicherung hat kein Recht, eine andere Firma mit der Reparatur zu beauftragen. Zahlung vereinfachen. Das Formular „Reparaturkosten- Übernahmebestätigung einschließlich Zahlungsanweisung und Abtretung“ erleichtert die Regulierung.Die Werkstattrechnet direkt mit der Versicherung ab, der Geschädigte muss nicht in Vorkassetreten. Sachverständigen beauftragen. Einunabhängiger Sachverständiger stellt in einem Gutachten den Schadensumfang fest, ermittelt Wertminderung, Restsowie Wiederbeschaffungswert und die voraussichtliche Reparaturdauer. Das ist auch wichtig, wenn das Auto nicht repariert, sondern das Geld ausgezahlt werden soll.DiesenDienst muss die gegnerische Haftpflichtversicherung ab einer Schadenshöhe (Bagatellgrenze) von 600 bis 770 Euro zahlen. Bei einem Bagatellschaden genügt als Schadensnachweis die Reparaturkalkulation der Werkstatt. Rechtsanwalt einschalten. Zeit istGeld, und StreitenkostetZeit. Wereinen Rechtsanwalt mit der Ermittlung und Durchsetzung seiner Ansprüche beauftragt, kann die Kosten dafür ebenfalls in Rechnung stellen. Bei Totalschaden wählen. Liegt ein Totalschaden vor, hat der Geschädigte die Wahl zwischen Reparatur und Verkauf desFahrzeugs. Die Reparaturkosten und eine eventuelle Wertminderung dürfen den Wiederbeschaffungswert insgesamt um nicht mehr als 30 Prozent übersteigen. Die Wertminderung wird einer sogenannten „Opfergrenze“ zuden Reparaturkosten zugerechnet. Weiterhin rechnet die VersicherungimFalle eines wirtschaftlichen Totalschadens (Reparaturkosten höher alsWiederbeschaffungswert) grundsätzlich Wiederbeschaffungswert minus Restwert ab. Auch wenn die Reparaturkosten denWiederbeschaffungswert nicht übersteigenwirdbei fiktiver Abrechnung oftmals Wiederbeschaffungswert minus Restwert (wenn die Summe niedrigerist alsReparaturkosten) ausgezahlt. Lässt der Besitzer das Auto nicht reparieren, hat er Anspruch auf Ersatz in Höhe des Wiederbeschaffungsaufwandes. Die Mehrwertsteuer wirdsoangesetzt, wie sie tatsächlich anfällt und steht im Sachverständigengutachten. Foto: istockphoto/Tom Merton Reparaturzeit überbrücken. Ein Mietwagen oder auch die Nutzungsausfallentschädigung steht inder Regel (sofern diese nicht explizitimKaskovertrag mit abgeschlossen wurden) dem Geschädigten nur bei einem Kfz- Haftpflichtschaden zur Verfügung. Vorsicht: DieVersicherung zahlt nicht überhöhte Summen und setzt auf die Schadenminderungspflicht des Geschädigten. DieAnsprüche des Geschädigten deckt die eigene Kfz-Haftpflichtversicherung ab. Gut, wer eine Vollkasko abgeschlossen hat. Sie zahlt die Schäden am eigenen Auto,vieleandere Leistungen aber nicht. Ein Blick in die Allgemeinen Bedingungen für die Kraftfahrtversicherung (AKB) schafft Klarheit. Schaden melden. Das ist die erste Regel, bevor man andere mit der Abwicklung beauftragt. Einige Versicherungen übernehmen die Regulierung komplett. Es besteht zumindestaberein Weisungsrecht. Deutsches Kfz-Gewerbe Zentralverband

-Anzeige- Südtondern - 28. Oktober 2020 - Seite 7 FEUCHTE WÄNDE - was tun? Dauerhaft trocken Feuchte Wände sind die häufigste Ursache für Bauschäden – nicht nur im Altbau, sondern immer häufiger auch im Neubau: dunkle, feuchte Flecken, Salzausblühungen, abplatzende Putzschichten, Schimmel im Innenraum, steigende Heizkosten. Ein biologischer Isolier- und Entfeuchtungsputz sorgt für trockene Mauern, wirkt wärmedämmend und ist nicht brennbar. Wasser kann ungehindert nach außen abtrocknen. Ausblüh- und rissfördernde Schadsalze sind gar nicht erst enthalten. Der Putz wirkt wie ein komplettes Wärme-Dämm- Verbundsystem. Der enorm poröse Dämm- und Entfeuchtungsputz eignet sich zum Verputzen von Außen- und Innenwänden sowie Kellern. Schon eine Putzstärke von drei Zentimetern verbessert den Wärmedurchgangskoeffizienten um bis zu 40 Prozent. Innenräume werden schneller warm, auch die Wand selbst fühlt sich nicht kalt an. Ab einer Stärke von sechs Zentimetern kann der Putz Mauern dauerhaft trocken halten. Text/Foto: AST/Hahne Schimmel gefällt es in feuchtem Milieu Die meiste Zeit unseres Lebens verbringen wir in den eigenen vier Wänden. Ein optimales Wohnklima ist deshalb kein Luxus, sondern eine Grundvoraussetzung für Gesundheit und Wohlbefinden. Schimmel an den Wänden ist nicht nur unangenehm. Die Mykotoxine oder Pilzgifte, die er freisetzt, können ursächlich für die unterschiedlichsten Beschwerden und Krankheitssymptome sein. Sie können Allergien auslösen und für Hustenreiz, Schnupfen, Hautreaktionen oder brennende Augen verantwortlich sein. Bei Menschen, die Schimmelbelastungen langfristig ausgesetzt sind, können zudem Erbgutschäden auftreten. Zudem stehen Schimmelpilze im Verdacht, die Entstehung von Krebs zu begünstigen. Bei dauerhafter Schimmelbelastung ist Handeln erforderlich Wo Schimmel, sogenanntes Fogging oder Modergeruch längerfristig auftreten, ist Handeln angesagt. „Die wichtigste Maßnahme ist die Beseitigung von Feuchtigkeit in den Räumen, denn trockene Wände bieten dem Schimmel keine Lebensgrundlage“, erklärt Reinhard Steier, Geschäftsführer von Steier Hygrosan. Feuchte Wände sind kälter als Erhöhte Feuchtigkeit in der Wand begünstigt das Wachstum von Schimmel. Messbar trockene Wände verhindern das zuverlässig. Foto: djd/www.hygrosan.de trockene. An kalten Bauteilen aber bildet sich mehr Kondenswasser. So entsteht ein Teufelskreis, den es zu unterbrechen gilt. Eine nachhaltige Trocknung lässt sich zum Beispiel mit einem mineralischen Spezialanstrich wie Hygrosan erreichen. Seine bauphysikalische Wirkung führt dazu, dass Feuchtigkeit etwa durch Kondenswasser nicht in die Wand eindringt. Zugleich kann aber Wasserdampf aus der Wand entweichen. Es wird an der Ursache angesetzt und ein Nach der Behandlung mit einem mikroporigen Wandanstrich können feuchte Wände nachhaltig trocknen. Das sieht und spürt man. Schimmel in den Wänden ist weit mehr als ein kosmetisches Problem. Prozess in Gang gesetzt, der eine nachhaltige und dauerhafte Trocknung des Bauteils bewirkt. Dass trockene Wände wärmer sind, verstärkt den Trocknungseffekt weiter und schafft ein behagliches Wohnklima. Gift gegen Schimmel: Nicht nachhaltig, da die Ursachen nicht bekämpft werden Gifte, wie sie in vielen Anti- Schimmel-Mitteln zu finden sind, bringen keine nachhaltige Besserung. Sie bekämpfen nicht die Feuchtigkeit als Ursache für das Pilzwachstum. Ihre Wirkung ist nicht nachhaltig, da der abtötende Effekt mit der Zeit nachlässt. Last but not least können die enthaltenen Wirkstoffe ihrerseits die Raumluft belasten und so mehr Schaden als Nutzen anrichten. Auch die Empfehlung, Schimmel einfach weg zu lüften, bringt in vielen Fällen keine permanente Besserung, da sie keine Trocknung und Erwärmung der betroffenen Bauteile bewirkt. (djd) Anzeige

MoinMoin