Aufrufe
vor 4 Monaten

MoinMoin Südtondern 40 2020

  • Text
  • Oktober
  • Flensburg
  • Sucht
  • September
  • Menschen
  • Husum
  • Kaufe
  • Region
  • Garten
  • Frei
  • Moinmoin
  • Www.moinmoin.de

AUS DER REGION

AUS DER REGION Südtondern -30. September 2020 -Seite 8 Spende für die Naturkunde GARTEN HOBBY BAU Angebote gültig vom 30.09. bis 06.10.2020 Unser Service: Angebote nur solange Vorrat reicht. Druckfehler /Irrtümer vorbehalten BAUMARKT GMBH www.KELO.de /KeloBaumarkt Niebüll (ak) –Das Naturkunde Museum lebt von Veränderungen. Museumsleiter, Carl Heinz Christiansen, darf sich über zwei neue Ausstellungsstücke freuen. Mit den Themen „Woher kommt der Müll am Deich? „und „Spuren im Watt“ wird das Museum noch attraktiver. Bereits zum zweiten Mal profitieren die Naturfreunde, durch eine großzügige Spende der Fielmann AG. Die Übergabe der Module fand im Beisein des Leiters der Fielmann-Niederlassung Husum, Herrn Helge Schlemeier und Herr Jürgen Ostwald von der Fielmann AG am Dienstag den 8. September, statt. Fielmann unterstützt seit Jahren Stadt- und Heimatmuseen, Kreis- und Stadtarchive, Geschichts- und Fördervereine regionaler Sammlungen sowie Kulturinstitutionen unterschiedlichster Art und vielfältigster Ausrichtung mit großzügigen Schenkungen, namentlich in Schleswig-Holstein. Fielmann stiftet ausgewählte Exponate, unterstützt und ermöglicht Restaurierungen, berät kleine, ehrenamtlich geführte Heimatmuseen in Zusammenarbeit mit dem Museumsverband. Jürgen Ostwald sieht, für das Naturkundemuseum Niebüll, erneute Unterstützung voraus. Foto: Kusserow ... alles €1. max. 1Pal/Haushalt Akku- Bohrschrauber TC-CD 18-2 Li incl. 18 V/1,5 Ah Akku &Ladegerät cs-Fächer- besen- Sortiment incl. Holzstiel •Anhängerverleih •Kundenkarte •Lieferservice •Holzzuschnitt Holzbrikett Erica Twin Klapptritt im 11 cm Topf Weichholz ca. 10 kg 1kg=€0,15 49 statt €59. 99 € 50. 00 2-stufig 17. 99 15.00 3-stufig 22. 99 20.00 statt €2. €8. 99 € 6. 00 € statt EasyCut statt €21. 49 18. 00 Promo €34. €8. € 30. € 6. Klapptritt 2-stufig 17. 99 15.00 3-stufig 22. 99 20.00 Astschere Futtersilo aus Metall Förderbescheid für Breklumer Orgelsanierung ist da Breklum (mm) – Rechtzeitig kam der Förderbescheid des Bundes, um einen Termin beim Orgelbauer im nächsten Jahr zu bekommen. Der Orgelbauer konnte nun durch die Kirchengemeinde Breklum beauftragt werden, weil diese aus dem Denkmalschutzsonderprogramm des Bundes bis zu 16.000 Euro für die Sanierung der aus dem Jahr 1857 stammenden Marcussen-Orgel er-halten hat. „Ich freue mich sehr, dass nun der Startschuss für die Sanierung der Or-gel in der Breklumer Kirche gegeben werden kann“, so die Bundestags-abgeordnete Astrid Damerow. Weiter erläutert sie: „Die zugesagte Summe von bis zu 16.000 Euro ist eine schöne Anerkennung der umfangreichen Sanierungsarbeiten den vergangenen Jahren an der Breklumer Kirche. Der Bund leistet damit ei-nen Akku- Bohrschrauber DDF482RFJ inkl. 218V/3Ah Akkus u. Schnell-lladegerät wichtigen Beitrag für den Erhalt der 15 Register umfassenden Or-gel.“ Der Vorsitzende des Kirchbauvereins Carsten Thoroe ergänzt: „Die Orgel wurde im Jahr 1857 eigens für Breklum in der berühmten Apenrader Or-gelwerkstatt Marcussen & Sohn gebaut. Nach dem sie beide Weltkriege unbeschadet überstand, statt €261. 00 AdBlue 10 l, mit integriertem Einfüllschlauch gilt sie heute laut Orgelsachverständigem als ein „originales Zeugnis des Orgelbaus“ des 19. Jahrhunderts. „Umso wichtiger ist es, dass sie nun so schnell wie möglich saniert wird, damit sie bald wieder das Gemeindeleben musikalisch bereichern kann“, so Astrid Damerow, MdB abschließend. Foto: Damerow Capsicum Zierpaprika im 11 cm Topf €2. 00 Ah Akku &Lade- incl. 58 V/5.2 € 199. 00 gerät Akku- Backpack Laubbläser Li 58GBP Rauchwarnmelder fotoelektronis statt UVP €399. 99 € 75. 00 weiß, 4Stück € 17. 99 AUFALLE Ausstellungs-Rasenmäher und Mähroboter -40% Ø20x30cm 1l=€0,75 statt statt €14. 99 € 12. 00 €8. 99 € 7. 50 Wiesharder Straße 2-4 ·24983 Handewitt ·Z04608-606060 Öffnungszeiten: Mo. -Fr. Von 9.00 -19.00 Uhr ·Sa.: 9.00 -16.00 Uhr Fotoshooting verlegt Niebüll (mm) – Das Niebüller Stadtmarketing hatte im Sommer mit dem Wettbewerbsaufruf #NOMO2020 neue Gesichter für die Ortsbegrüßungsschilder gesucht und auch gefunden. Die Aufstellung der neuen Schilder war für den Oktober 2020 geplant. „Aufgrund einer langwierigen Schulterverletzung unseres beim Projekt beteiligten Fotografen mussten wir das Fotoshooting mit unseren Models Ende August leider kurzfristig absagen und konnten dies auch noch nicht nachholen“, erklärt Stadtmarketingleiter Holger Heinke die Verzögerung des Projektes. Zentrales Element der Ortsbegrüßungsschilder sind Fotomontagen von Menschen, die vor einem bekannten Motiv oder einem schönen Ort in der Stadt zu sehen sind und an verschiedenen Ortseingängen alle Vorbeikommenden entweder freundlich begrüßen oder verabschieden. Alle Beteiligten haben sich nun darauf geeinigt, die Fertigstellung der Ortsbegrüßungsschilder auf das Frühjahr 2021 zu verschieben, um alles wie im Vorfeld geplant auch durchführen zu können. Neues Ziel ist, die Einweihung der acht Schilder an den Ortseingängen der Stadt zum Frühlingsanfang 2021. Sprechstunde Niebüll (mm) –AmDonnerstag, 8. Oktober ermöglicht Niebülls Bürgermeister Wilfried Bockholt wieder eine Sprechstunde für interessierte Bürger im Rathaus. Nach vorheriger telefonischer Anmeldung unter Telefon 04661 601-700 ist einer individuelle Terminvereinbarung zwischen 15 und 16.30 Uhr möglich. Reinigungsarbeiten Niebüll (mm) –Die Stadt Niebüll weist darauf hin, dass seit Anfang der Woche und bis zum 2. Oktober der Schmutzwasserkanal in den folgenden Straßen gespült wird: Deezbüll Deich, Deezbüll Burg, Thomas-Steenholdt-Weg, Heidenschaftsweg, Albrecht-Johannsen-Straße, Risumer Weg, Koogsreihe, Carl-Ludwig-Jessen-Straße, Deezbüller Straße, Küsterweg, Nelle-Jannsen-Weg, Andreas-Christiansen-Straße, Katharine-Ingwersen-Weg, Schützenring, Osterweg, Zum Ackerkoog, Buchenweg, Eichenweg und Kastanienweg. Es wird vorsorglich darauf hingewiesen, dass es bei einer nicht ordnungsgemäßen Entlüftung der hauseigenen Abwasserleitungen zu Beeinträchtigungen kommen kann. Toilettendeckel sollten geschlossen und ggf. beschwert werden. Des Weiteren sind Geruchsverschlüsse zu kontrollieren und ggf. mit Wasser aufzufüllen. Für Rückfragen stehen Ihnen das Amt Südtondern (04661/601-330) oder das Klärwerk (04661/4230) gerne zur Verfügung.

MoinMoin