Aufrufe
vor 10 Monaten

MoinMoin Südtondern 40 2020

  • Text
  • Oktober
  • Flensburg
  • Sucht
  • September
  • Menschen
  • Husum
  • Kaufe
  • Region
  • Garten
  • Frei
  • Moinmoin
  • Www.moinmoin.de

-Anzeige-

-Anzeige- Südtondern -30. September 2020 -Seite 4 Wiedingharde Hans-Peter Anthonisen Elektroinstallation aller Art Seit über 20 Jahren für Sie im Einsatz! Hochhörn 19 ·25927 Hesbüll ·Tel. 04664/1296 ·Fax 04664/983309 KRANKEN- FAHRTEN für ... ... ambulante u. stationäre Behandlungen ... OP-Termine, Massagen, Reha, Therapien ... Kliniken, Krankenhäuser, ambulante Dienste Funk-Taxi-Neukirchen Kai Christiansen Osterdeich 24 Z 25927 Neukirchen (0 46 64)888 DerTSV Wiedingharde suchtjunge Fußballer und Übungsleiter Wiedingharde (ge) – Für jeden Sportverein ist das Jahr 2020 ein ganz spezielles. Die Corona-Pandemie stellt eine große Herausforderung dar, doch im TSV Wiedingharde e.V. gibt es kein Verzagen. MoinMoin-Mitarbeiter Gerrit Eggers sprach mit Ingrid Gatzsch und Hannes Anke Schmidt (beide Mitglieder des vierköpfigen geschäftsführenden Vorstands). Stellen Sie uns den TSV Wiedingharde einmal vor. Ingrid Gatzsch: Der TSV Wiedingharde bietet in Neukirchen, Aventoft, Klanxbüll und Emmelsbüll ein breites Sortiment an Sportarten an. Bei uns gibt es Damen-, Herrenund Jugendfußball, Tischtennis, Badminton (neu), Kinderturnen, Yoga, Rückenfit und „Spaß an der Bewegung“. Zusätzlich bieten wir einmal im Jahr Aqua-Jogging im Freibad an und sind Teilnehmer der jährlichen Kinderolympiade. Darüber hinaus gibt es bei uns regelmäßig gesellige Veranstaltungen, beispielweise Lotto und Weihnachtsfeiern. Überregional ist der TSV Wiedingharde bekannt für seine Tischtennis-Sparte, deren Jugend bereits in höheren Ranglisten gespielt hat. Dies verdanken wir in besonderer Weise unserem hervorragenden Obmann und Trainer Jan Sönksen. Grundsätzlich lebt Ingrid Gatzsch und Hannes Anke-Schmidt danken den Mitgliedern, von denen niemand während der Corona-Pandemie ausgetreten ist. Foto: Eggers unser Verein von solchen tollen engengagierten Menschen, denen wir zu großem Dank verpflichtet sind. Hierbei zu nennen ist auch ErikaCarstensen, die seit 38 Jahren das Turnen in Aventoft leitet, und mit ihren heute 80 Jahren immer noch voll engagiert ist. Sie möchte auf jeden Fall bis zu ihrem 40. Dienstjubiläum weitermachen. Uns ist wichtig, dass wir für alle –von Jung bis Alt –ein attraktives Angebot haben. Herr Anke-Schmidt, Sie sind der Hygienebeauftragte. Wie sieht derzeit die Situation des Vereins in Bezug auf die Corona-Pandemie aus? Hannes Anke-Schmidt: Die Corona-Pandemie stellt uns vor große Herausforderungen, aber wir konnten und können schrittweise wieder mit dem Vereinsleben beginnen. Wir haben in Absprache mit dem Gesundheitsamt ein umfassendes Hygienekonzept ausgearbeitet, darunter beispielsweise Regeln für die Nutzung der Kabinen im Einklang mit den Abstandsregeln. Die Zuschauerzahl bei Wettkämpfen ist derzeit auf 150 Personen beschränkt und für die Registrierung der Teilnehmer werden wir eine App nutzen, die hier in der Region entwickelt worden ist. Auf die Übungsleiter kommt einiges an zusätzlicher Arbeit zu, wie beispielsweise das regelmäßige Desinfizieren der Sportgeräte.Wir konnten aber unbürokratische Lösungen finden, die uns in den meisten Sparten einen weitgehend reibungslosen Vereinsbetrieb ermöglichen. Wo gibt es noch Bedarf an weiterer Unterstützung? Ingrid Gatzsch: Wir brauchen dringend eine/n Übungsleiter/ in für das Kinderturnen. Das wäre eine große Unterstützung für uns. Dazu wären wir auch bereit, die Kosten für entsprechende Weiterbildungsmaßnahmen zu übernehmen. Außerdem fehlen uns derzeit jugendliche Fußballer. Obwohl wir in der G-, F-, E-, D-Jugend gut aufstellt sind, können wir gegenwärtig keine C-, B- und A-Jugend stellen. Wir würden uns freuen, wenn sich Jugendliche melden, die Lust haben, eine Mannschaft aufzubauen. Abschließend möchten wir ein großes Lob an unsere Mitglieder für ihre Treue aussprechen. Während der Corona-Pandemie ist kein Mitglied ausgetreten. Das zeigt uns, dass der Verein und seine Arbeit wertgeschätzt werden. Kontakt: Telefon: 04668-959099 E-Mail: gatzsch@aol.com www.tsv-wiedingharde.de IhrAnsprechpartner fürGeschäftsanzeigen Frank Messerschmidt Tel. 0461 588228 Fax04615889228 messerschmidt@moinmoin.de -Anzeige- Vereinbaren Sie jetzt einen Termin für Ihren kostenlosen... Im Oktober nichtvergessen: Lichttest 2020 „Licht, Sicht und Sicherheit!“ –mit diesem Dreiklang rufen das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, das Kfz-Gewerbe und die DVW alle Autofahrer dazu auf, ihre Fahrzeugbeleuchtung in den Kfz-Werkstätten überprüfen zu lassen. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer ist erneut Schirmherr der Aktion. Scheuer: „Richtiges Licht und gute Sicht können im Straßenverkehr Leben retten. Die Aktion Licht-Test macht unsere Straßen seit mehr als 60 Jahren sicherer. Im Oktober können Autofahrer Nutzfahrzeuge Bahnhofstraße 28 25899 Niebüll Tel. 04661/9682-0 Fax 04661/968228 www.kornkoog.de Marco de Longueville ist der Licht-Test-Botschafter im Jahr 2020. kostenlos überprüfen lassen, ob die Beleuchtung optimal funktioniert und die Scheinwerfer richtig eingestellt sind. Davon profitieren alle Verkehrsteilnehmer.“ Funktioniert die Fahrzeugbeleuchtung einwandfrei, gibt es die Plakette, die der Polizei bei Verkehrskontrollen die geprüfte Fahrzeugbeleuchtung bereits auf der Windschutzscheibe signalisiert. Jeweils im Oktober bieten Kfz-Meisterbetriebe und Überwachungsinstitutionen die Sichtkontrolle der Beleuchtung im Rahmen des Licht-Tests für Autofahrer kostenlos an. Im vergangenen Jahr war jeder fünfte Autofahrer mit mangelhaften Scheinwerfern unterwegs, fast jeder zehnte blendete damit sogar andere. Deshalb überprüfen die Fachleute in den Werkstätten regelmäßig jedes Jahr die Beleuchtung und die richtige Einstellung der Scheinwerfer. „Die Deutsche Verkehrswacht ist bei der Aktion seit 1956 dabei. Gutes Licht bedeutet mehr Sicherheit und weniger Unfälle, das gilt besonders für Fußgänger und Radfahrer, die im Dunkeln oft schlechter wahrgenommen werden“, unterstreicht DVW-Vize Genilke den Nutzen der regelmäßigen Überprüfung. Die Prüfung der Beleuchtung und der Einstellung bei Scheinwerfern ist kostenlos. „Durch die kostenlose Überprüfung des Auto-Lichts geben die Kfz-Meisterbetriebe jährlich einen dreistelligen Millionenbetrag als geldwerte Leistung an die Autofahrer weiter“, sagt ZDK-Präsident Foto: ProMotor Jürgen Karpinski. „Das zeigt, wie sehr uns die Sicherheit im Straßenverkehr am Herzen liegt.“ (mm)

-Anzeige- Südtondern -30. September 2020 -Seite 5 Gewerbegebiet Süd Niebüll Wohnen erleben bei„bauXpert“ Ausschließlich dieser Ausstellungsbereich ist jeden 1. und 3. Sonntag im Monat geöffnet. Beratung und Verkauf finden nicht statt. Niebüll (wd) –Eine der modernsten, digitalen und (be-) greifbaren Wohnausstellungen der Republik ist in Südtondern zu finden. Nach fast einjährigem Umbau präsentierte 2018 bauXpert Christiansen in Niebüll, Bahnhofstraße 32, eine komplett neu gestaltete Verkaufsfläche. Klar abgegrenzt von der großzügigen Verkaufsfläche fällt unmittelbar nach Betreten des Marktes die 1.000 Quadratmeter große Ausstellungsfläche ins Auge. Aufgeteilt in die Produktbereiche Boden- und Wandbeläge, Elemente, Badund Sanitär sowie Dach und Verblender wartet hier eine Kombination aus digitaler und realer Präsentation auf die geschätzte Kundschaft. Hier kommen Bauherrinnen und Fotos: Dix Sobald eine Produkttafel auf dem Scanner platziert wird, erscheint ein Musterhaus auf dem Bildschirm. Die digitale Darstellung erfolgt nur durch Fachberater an Werktagen. Bauherren der individuellen Gestaltung des zukünftigen Eigenheimes sehr nahe.Sowohl Klinker als auch Dachziegel sind in verbauter Form digital abrufbar. Der Clou: Ein Teil der Produktpalette steht als digitales Bildmaterial in Form von bereits in der hiesigen Region daraus hergestellten Einund Mehrfamilienhäusern zur Verfügung. Auch Muster von Wunschfliesen können auf der Scanfläche vor dem großen Monitor platziert werden, und prompt erscheinen Produktinformationen, Beispiele für die Verlegung und sogar Musterräume. Diese Ausstellungsfläche ist für das breite interessierte Publikum auch am Wochenende jeden 1. und 3. Sonntag im Monat zugänglich. Von10bis 16 Uhr darf man hier bei geschlossener Baumarktfläche und ohne Beratung und Verkauf alles ansehen und anfassen. Auf innovative Art bieten sich hier zahlreiche Möglichkeiten, Wohnideen zu (er-)leben. Hier ist Raum für Inspiration und haptische Ideenverwirklichung. Wer sich in vorbereitete Listen einträgt und Kontaktdaten sowie einen konkreten Beratungswunsch hinterlässt, wird am nächsten Werktag oder zum gewünschten Termin von einem der zahlreichen Fachberater kontaktiert. „Unsere Kompetenz und Ihre Ideen führen zur größtmöglichen Individualität in der Gestaltung Ihres Eigenheimes“, unterstreicht Christoph Nottelmann, einer von drei Geschäftsführern bei bauXpert. Teil der Ausstellung ist der Bereich Bauelemente wie Haustüren, Fenster, Fensterbänke und Außenbeleuchtung. Diese Abteilung wurde um den Collagenraum ´Innentürstudio` ergänzt und unterstützt die Visualisierung der Elemente in eine Hauswand. BauXpert ist ebenfalls zu finden in der Boldixumer Straße 10 ainWyk/Föhr sowie in der Ladestraße 1inAchtrup. Ob Gas- oder Ölheizung: Das beste Angebot finden Sie bei uns! Ihr Fachbetrieb seit über 70 Jahren GmbH &CoKG Bäderausstellung -Heizung -Lüftung -Bad Solaranlagen -Öl-/Gasfeuerungsanlagen Niebüll ·Bahnhofstraße 11 ·Tel. (0 46 61) 37 77 ·Fax 26 69 Steigen Sie um auf Strom -den ID.3 jetzt bei uns Probefahren! Nutzfahrzeuge www.kornkoog.de Fleischerei Knutzen Schnell-Restaurant Hauptstr. 55 ·04661-5660 Schnellrestaurant: Busch Johannsen-Str. 4 04661-9348899 Weil‘s besser schmeckt: TÄGLICH Mittagstisch Mittagstisch bei unsschon ab 11 Uhr Lassen Sie sich verwöhnen! Wir richten kalte Platten Ihre Feier aus:• •Spanferkel •kaltes &warmes Buffet •Menüs Ihrer Wahl In der Abteilung Bauelemente sind Türen und Fenster im Mauerwerk verbaut und schaffen so eine perfekte Visualisierung. Stadt nahm sich eine Auszeit AUS DER REGION Gutes Wetter und gelassene Besucher. Niebüll (ak) – Man konnte vielen Besuchern anmerken, dass sie lange auf so einen Einkaufssonntag gewartet hatten. Sonne, Shopping und Sahnetorte gab es genug an diesem Tag. Zwar hatten längst nicht alle Geschäfte geöffnet, aber wer seine Türen geöffnet hatte, erlebte einen geregelten Ansturm der Kunden. Einfach mal wieder bummeln gehen, Eis essen und Leute treffen, war eine wahre Wohltat für viele. Auf Menschen mit Einkaufstaschen und entspannte Gäste hatten sich die Geschäftsleute schon lange wieder gefreut. An einem normalen „Verkaufsoffenen Sonntag“ wäre die Hauptstraße für den Autoverkehr gesperrt gewesen. Leider nahmen viele Autofahrer die Gelegenheit wahr, Niebüll mit ihrem Kraftfahrzeug zu erkunden. Dieser Einkaufs Sonntag ein gutes Beispiel, zur Rückkehr der Normalität in der Stadt. „Wir haben es alle Foto: Kusserow gemeinsam im Griff, dass es entspannt bleibt“ ermahnt eine Besucherin. Bredstedt (pa) –Am3.Oktober findet von 8bis 16 Uhr in der Kleingartenanlage Wittenburg in Bredstedt, Dörpumerstraße, 50Meter hinter dem Ortsschild Bredstedt rechte Seite, die 20. Staudenbörse statt. Der Herbst ist die richtige Zeit, um Stauden zu teilen und den Garten mit neuen Stauden schöner und bunter zu gestalten. „Sie sind herzlich eingeladen uns zu besuchen“, so die Veranstalter. Die Stauden, die gegen Ihre „Moin Moin“ ist bei FACEBOOK – Abonnieren Sie uns! Staudenbörse eine Spende ausgesucht werden können, werden von Gartenfreunden aus dem Umland und von den Kleingärtnern auf den Rasen des Vereinshauses zurechtgelegt. Staudenspenden kann jeder bringen. Außerdem werden an einem kleinen Marktstand Erzeugnisse aus den Gärten der Anlage verkauft. Gleichzeitig wird zum kleinen Spaziergang durch die Anlage eingeladen.

MoinMoin