Aufrufe
vor 1 Jahr

MoinMoin Südtondern 32 2019

Tgl. 16.00 +

Tgl. 16.00 + 20.00/Fr.+Sa.auch 22.30 / o.A. Fisherman`s Friend Tgl. 16.00 + 20.00/Fr. + Sa. auch 22.30 (2 D) Sa. + So. auch 13.15/Ab 6 J./4. Woche 3D und Normalversion! König der Löwen Bis Dienstag tgl. 20.00/ o.A. /5. Wo. Yesterday Tgl. 20.00/Ab 12 J./6.Wo. Spider-Man: Far from Home (3D) Nur Montag 20.15/o.A./6. Wo. Kroos Nur Mittwoch 20.15/Ab 6 J./6. Wo. Traumfabrik Fr. + Sa. 22.30 / Ab 16 J. / 6. Wo. Annabelle 3 Dienstag 19.30 : Filmklub Y u l i SÜDTONDERN Südtondern - 7. August 2019 - Seite 2 Fit wie ein Ninja Die Himmelsleiter: Eine der größten Herausforderungen beim bekannten TV-Format „Ninja Warrior“. Das Meistern dieser Aufgabe ist aber nicht unmöglich, schon gar nicht mit der richtigen Vorbereitung! Wer sich dieser Fitness- Challenge vom 23. bis 25. August beim Ninja-Parcours an der Hafenspitze Flensburg stellen oder in den eigenen vier Wänden den Ninja in sich wecken möchte, kann sich nun drei Wochen lang jeweils mit einem neuen Video unserer FlensFitness-Trainer Lukas, Maggi und Pierre in Form bringen. Denn nach einer Schaffenspause meldet sich „Fit mit Foto: Harmen Lehment KTV“ mit neuen Schwung zurück. Einfach reinklicken unter www.moinmoin.de/marktplatz/ fit-mit-ktv oder Ihr folgt diesem QR-Code: PROGRAMMAB DONNERSTAG Tgl.16.00 + 19.45 / Fr. + Sa. auch 22.30 /2.Wo./ ab 12 J. Fast and Furious Hobbs and Shaw Tgl. 16.00 + 20.15/Sa. + So. auch 13.30/o.A./7. Wo. Pets 2 Bis Sonntag tgl. 20.15/Ab 12 J./8. Wo. Drei Schritte zu Dir Tgl. 16.00 / Sa.+So. auch 13.30 / 2.Wo. / o.A. Benjamin Blümchen Tgl. 16.00 / Sa. + So. auch 13.30/ o.A. / 3.Wo. Die 3 !!! Tgl. 16.00 / Sa. + So. auch 13.30 / o.A. Playmobil Nur Fr. + Sa. 22.30/ab 12 J. / 3. Wo. AbiKalypse Mi. 20.00 / ab 16 J. Sneak Preview Verkaufsstart von 1.550 Enten Der Verkauf der Enten für das Rennen am 8. September startete während der letzten Augarten-Party des Bürgerfestvereins Leck. Foto: Dix Leck (wd) – Gute Tradition während der letzten 12 Bürgerfeste in Leck war das Entenrennen, das immer am frühen Sonntagnachmittag des dreitägigen Lecker Bürgerfestes stattfand. Zum 13. Mal jetzt lädt der „Freundeskreis der evangelischen Kindergärten Leck e.V.“ ein, sich frühzeitig mit den begehrten Enten einzudecken, denn es winken viele wertvolle Preise, unter anderem ein Einkaufsgutschein des HGV Leck im Wert von 500 Euro. Der Start des Verkaufs von 1.550 Enten erfolgte kürzlich während der letzten Party im Augarten. Moderator und DJ Thorsten Homann holte pünktlich um 21 Uhr Bürgervorsteherin Sabine Detert, Bürgermeister Andreas Deidert und „Entenvater“ Peter Erichsen auf die Bühne des Pavillons, wo bereits Sabine Bruhn, 1. Vorsitzende des Freundeskreises, und ihr Schriftführer Alexander Stindt mit einem Bauchladen voller Enten warteten. Während der Bürgermeister traditionell die erste Ente erstand, sicherte sich die Bürgervorsteherin im Namen der Gemeindevertretung die Ente mit der Startnummer 100, und auch Peter Erichsen ging nicht leer aus. Das Entenrennen startet am Sonntag, 8. September, um 14 Uhr an der Ludwig-Feddersen- Brücke, die im Augarten über die Lecker Au führt. Die Enten starten im Tuning-Wettbewerb oder im traditionellen Rennen. Außerdem finden parallel zwei Schönheitswettbewerbe für Kinder statt, die ihre Enten dekorieren dürfen. Es empfiehlt sich, mit dem Kauf von einer oder mehr Enten einen Flyer mit den Regularien zu besorgen, denn die Startbedingungen sind umfangreich und im Flyer besonders gut erläutert. Der Erlös aus dem Rennen kommt folgenden Kindergärten zu Gute: Montessori Kinderhaus, Schwalbennest, Waldkindergarten Klintum, Dänischer Kindergarten und den Schulhausmäusen Osterschnatebüll/Klintum. Da die Feuerwehr Leck rund ums Rennen unersetzliche Dienste leistet, erhält deren Jugendfeuerwehr ebenfalls einen Anteil. Der Vorverkauf in vielen Mitgliedsbetrieben des HGV Leck läuft bereits. Sylter Rettungsschwimmer zeigen ihr Können Sylt (mm) – Während der Sylter Sailing Week wird der Strand in Westerland am Freitag, 9. August wieder zur Arena der insularen Rettungsschwimmer. Beim alljährlichen Rettungsschwimmer-Contest zeigen die teilnehmenden Teams der Sylter Gemeinden, wer in Puncto Fitness Maßstäbe setzt. Die Teams aus Westerland, Rantum, List, Kampen und Hörnum sowie die Rettungsschwimmer vom Strandabschnitt Dikjen Deel werden in vier Disziplinen sowohl an Land als auch im Wasser gegeneinander antreten. Die Wettkämpfe haben nicht nur einen hohen Spaßfaktor, sie zeigen außerdem die Herausforderungen des Arbeitsalltags der Rettungsschwimmer, beispielsweise bei einem Sprint unter erschwerten Bedingungen oder einer spannenden Rettungsaktion aus dem Wasser. „Mit der Veranstaltung wollen wir auf die wichtige und gute Arbeit der Sylter Rettungsschwimmer hinweisen, die nämlich entgegen mancher Vorurteile nicht nur in der Sonne sitzen, sondern vielmehr durch präventives Handeln Gefahren in der Nordsee im Voraus erkennen und abwenden“, sagt Marcus Graening, Teamleiter der Rantumer Rettungsschwimmer und Organisator des Contests. „Wir wollen zeigen, welch hohe Verantwortung dieser Beruf mit sich bringt und wie fit wir uns Woche für Woche halten müssen, um für den Ernstfall gewappnet zu sein“ so Graening weiter. „Außerdem möchten wir auch auf den Beruf des Rettungsschwimmers aufmerksam machen, denn Nachwuchs können wir dringend gebrauchen. Für mich ist es auch nach 27 Jahren am Strand nach wie vor mein Traumjob – gerade auf der wunderschönen Insel Sylt.“ Der Rettungsschwimmer-Contest findet am Freitag, den 09. August, ab 18.00 Uhr am Strand zwischen den Übergängen Strandstraße an der „Sylter Welle“ und Brandenburger Strand am „Sunset Beach“ in Westerland statt. Die Veranstaltung wird von Steve Carstensen von Antenne Sylt sowie Marcus Graening vom Insel Sylt Tourismus- Service moderiert. Zuschauer und Interessierte am Beruf des Rettungsschwimmers sind herzlich willkommen. Foto: Mirko Lieffertz SoVD Tagesfahrt Humptrup (mm) – Der „SoVD Ortsverband Süderlügum“ bietet am Freitag, 23. August, eine Tagesfahrt zu den „Probsteier Krontagen“ an. Infos und Anmeldungen bis zum 18. August unter Telefon 04663 166 oder 04663 7267. Flohmarkt Niebüll (mm) – Am Sonntag, 25. August, findet von 10 bis 16 Uhr ein Flohmarkt an der dänischen Schule statt. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Wer noch mitmachen möchte kann sich bis zum 18. August bei Sylvia Jacobsen unter Mobil 0179- 5125157 anmelden. Kneipp Workshop Niebüll (mm) – Der „Kneipp Verein Südtondern e.V.“ bietet jeden Dienstag, von 17 bis 18.30 einen Workshop I und von 19 bis 20.30 Uhr den Workshop II an. Er findet im Kneippschen Heilpflanzen- und Kräutergarten an der Jugendherberge statt. Anmeldungen immer bis Montagabend, 20 Uhr unter Telefon 04661 3416 (Anrufbeantworter). Tagesausflug zur Ostseeinsel ÆrØ Niebüll (mm) – Der „Sozialverband Ortsverband Niebüll“ veranstaltet für seine Mitglieder und Gäste eine Tagesfahrt auf die dänische Ostsseeinsel ÆrØ. Es stehen zwei Termine zur Auswahl: Sonnabend, 24. August und Mittwoch 28. August. Start ist jeweils um 7.45 Uhr vom Niebüller ZOB. Anmeldungen und Informationen bis zum 10. August bei Annelies Maschotta, Telefon 04661 5931 (Anrufbeantworter). Offene Gesprächsrunde Niebüll (mm) – Der Verein für „Betreuung und Selbstbestimmung in Nordfriesland e.V.“ bietet am Donnerstag, 8. August, im Rahmen einer offenen Gesprächsrunde allen Betreuern und Interessierten die Möglichkeit zum Austausch. Auch Beratungswünsche zu Vorsorgevollmachten und Betreuungsverfügungen finden hier Platz. Die Gesprächsrunde findet von 9 bis 11 Uhr in der Seniorenwohnanlage Niebüll-Gath, Bachstelzenring 3, statt. Anmeldungen unter Telefon 04841 4175. A7. TOP-ANGEBOT Montag bis Freitag (außer Feiertage) 2 Pizzen groß (Ø 30 cm) mit 3 Belägen nach Wahl €16. 00 Bestellwert ab 15,- € SELBST- F1. Familien Pizza 45 x 32 cm mit 4 Belägen nach Wahl, 1 gemischter Salat oder 1-l-Flasche Cola 18, 00 Bahnhofstr. 11 25917 Leck ABHOLER 10% Rabatt auf alle Pizzen außer Angebote PP2. Party Pizza 60 x 40 cm mit 3 Belägen nach Wahl, 1 gemischter Salat oder 1-l-Flasche Cola 23, 00

Sommerfest Klixbüll (mm) –Der „Tierschutz Niebüll“ lädt am Sonnabend, 10. August, zu seinem Sommerfest von 10 bis 16 Uhr in die Auffangstation in der Hauptstraße 19 ein. Unter dem Motto „Schnack und Schnäppchen“ gibt es einen Flohmarkt, außerdem eine Tombola und Kaffee und Kuchen. Im Anschluss findet ab 17 Uhr die Jahreshauptversammlung des Vereins statt. Am Sonntag, 11. August findet von 10 bis 13 Uhr ein Rausverkauf statt. Jeder kann seine mitgebrachte Klapp-Box nach Herzenslust füllen und bezahlt pro Box nur 5 Euro. Gesprächsrunde Niebüll (mm) –Der Verein für „Betreuung und Selbstbestimmung in Nordfriesland e.V.“bietet am Donnerstag, 8. August, im Rahmen einer offenen Gesprächsrunde allen Betreuern und Interessierten die Möglichkeit zum Austausch. Auch Beratungswünsche zu Vorsorgevollmachten und Betreuungsverfügungen finden hier Platz. Die Gesprächsrunde findet von 9bis 11 Uhr inder Seniorenwohnanlage Niebüll-Gath, Bachstelzenring 3, statt. Anmeldungen unter Telefon 04841 4175. Konzert Risum-Lindholm (mm) –Am Freitag, 23. August, ist die Band „Kramer & Friends“ zu Gast im „Andersen-Hüs“. Das Konzert beginnt um 20 Uhr. Einlass ist um 19 Uhr. Die Karten gibt es bei der „Bäckerpost“ in Lindholm, „Bücherstube Leu“ in Niebüll unter www.andersenhues. und an der Abendkasse. Herz- und Kreislauf Niebüll (mm) –Unter Leitung der zertifizierten B-Trainer Prävention Hans Thiesen und Hauke Paysen beginnt am Donnerstag, 22. August, im Hallenbad um 20.15Uhr ein neuer Kurs für prävetives Herz- und Kreislauftrainig. Unter dem Motto „Fit durch Bewegung im warmen Wasser“ läuft der Kurs über 12 Abende je 60 Minuten. Die Kursgebühren können nach Rücksprache mit der Krankenkasse ggfs. teilweise zurückerstattet werden. Anmeldungen sind an der Kasse des Hallenbades, im Internet unter hans.thiesen@ gmx.de und telefonisch bei Hans Thiesen 0171 2748686 möglich. Investitionen vonrund 160 Millionen Euro für die Marschbahn bis 2022 Fünf von insgesamt zwölf in diesem Jahr anstehenden Baumaßnahmen für die Marschbahn wurden bereits realisiert. Südtondern (mm) – Die Arbeiten im Rahmen der Investitionsoffensive zur Verbesserung der Qualität auf der Marschbahn laufen weiter auf Hochtouren. Bis 2022 werden 140 Millionen Euro für die Erneuerung der Gleisanlagen ausgegeben, davon allein 51 Millionen Euro im nächsten Jahr. Darüber hinaus werden Bahnübergänge und die Signaltechnik sowie Brücken mit rund 20 Millionen Euro modernisiert. In dem genannten Zeitraum werden rund 200 Kilometer Gleise und über 30 Weichen erneuert. Das Ziel ist die Grundsanierung bis 2022 abzuschließen, und damit den Investitionsstau nachhaltig zu reduzieren. Fünf von insgesamt zwölf in diesem Jahr anstehenden Baumaßnahmen wurden bereits realisiert. Zwischen Stedesand und Bredstedt wurden rund 3.000 Meter, und zwischen Lindholm und Stedesand 4.000 Meter erneuert. Im Bahnhof Lindholm wurde zudem das Gleis 3mit einer Länge von rund 500 Metern erneuert. Des Weiteren sind im Bahnhof Wilster 3Weichen komplett erneuert worden. So geht es weiter Ab Mittwoch, 28. August bis Mittwoch, 2. Oktober werden zwischen Bredstedt und Stedesand rund 5.400 Meter Gleise erneuert. Während der Baumaßnahmen wird der Bahnverkehr in diesem Abschnitt eingleisig durchgeführt. Von Donnerstag, 29. bis Freitag, 30. August sowie am 1. und 2. September wird im Bahnhof Bredstedt das Gleis 2 mit einer Länge von rund 1.300 Metern erneuert. „Mit der 2018 begonnenen Investitionsoffensive für die Marschbahn erhöhen wir das Investitionsvolumen auf knapp 160 Millionen Euro. Die Arbeiten an der Strecke liegen voll im Plan und tragen zur Stabilisierung des Zugverkehrs von und nach Sylt bei. Damit sorgen wir Schritt für Schritt für Verbesserungen für unsere Fahrgäste“, so Dr. Volker Hentschel, Vorstand Produktion DB Netz AG. Verkehrsminister Dr. Bernd Buchholz ergänzt: „Es ist erfreulich, dass in die Strecke investiert wird und die Arbeiten gut voran gehen. So wird die Strecke fit für die Zukunft gemacht. Trotz der ersichtlichen Fortschritte bei der Sanierung der Strecke muss man aber auch nüchtern feststellen, dass es im Bahnverkehr auf die Insel nach wie vor nicht gut läuft. Ich habe darum heute nochmals eindringlich an die DB-Vertreter appelliert, weitere Anstrengungen zur Qualitätsverbesserung zu unternehmen. Da sehe ich noch Luft nach oben.“ Ausblick auf die weiteren Arbeiten 21. Oktober bis 4. November: Erneuerung von rund 7.200 Metern Gleisen zwischen Bredstedt und Stedesand. 4. bis 29. November: Erneuerung von rund 3.000 Metern Gleisen zwischen Lehnshallig und Klanxbüll, während vier 80-stündiger Streckensperrungen jeweils von Montag ab 21 Uhr bis Freitag, 5Uhr. In diesem Zeitraum werden auch drei Weichen im Bahnhof Niebüll erneuert, 4. bis 8. November: Erneuerung von zwei Weichen im Bahnhof Westerland (Sylt). 16. November bis 9. Dezember: Erneuerung von rund 8.500 Metern Gleisen zwischen Morsum und Klanxbüll. In den kommenden Foto: Eggers vier Jahren sind weitere Modernisierungsmaßnahmen auf der Marschbahn vorgesehen. Die Maßnahmen werden in bewährter Weise mit allen relevanten Beteiligten aus Politik, Wirtschaft und Tourismus rechtzeitig abgestimmt, in die Fahrpläne eingearbeitet und kommuniziert. So wird es beispielsweise im Fernverkehr vom 28. August bis 27. September nur eine IC-Verbindung von und nach Westerland geben (IC 2310 an Westerland 15.34 Uhr, 2311 ab Westerland 9.26Uhr). Diese beiden Züge sind für Fahrgäste mit Nahverkehrstickets zwischen Niebüll und Westerland frei gegeben. Die Deutsche Bahn bittet um Verständnis für die mit den Bauarbeiten verbundenen Unannehmlichkeiten für Reisende und Straßenverkehrsteilnehmer. Informationen bietet die DB über verschiedene Kanäle an: App „Bauarbeiten“, m.bahn.de, inder DB Navigator-App, inder DB Streckenagent-App, bahn.de/reiseauskunft, bahn.de/bauarbeiten, sowie über die Kundenhotline 01806 996633 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf). Außerdem gibt es Hinweise vom Zugpersonal sowie Ansagen und Aushänge in den Bahnhöfen. Es werden moderne lärmgedämpfte Arbeitsgeräte eingesetzt. Trotzdem lassen sich Belästigungen durch Lärm und Staub leider nicht vermeiden. Die Deutsche Bahn wird die Beeinträchtigungen so gering wie möglich halten und bittet alle Betroffenen um Verständnis für die mit diesen Arbeiten verbundenen Unannehmlichkeiten. SÜDTONDERN Klanxbüll (mm) – Am Mittwoch, 14. August kommt die nächste Kieler Band nach Klanxbüll, um dem Charlottenhof einen musikalischen Besuch abzustatten. Unter dem Motto „Die tun nix - die wollen bloß spielen…“ wollen die Fünf von „WELL DONE“ den Blues rocken. Nichts für Puristen, die nur dem guten alten Zwölftakter huldigen. Hier wird gerockt bis die Füße zucken. Die ruhige Ballade hat bei „WELL DONE“ allerdings genauso ihren Platz wie die eigenen Stücke, von denen immer mehr in ihrem Südtondern -7.August 2019 -Seite 3 „Well Done“ im Charlottenhof Money BoyimRoxy Flensburg (mm) – Der ein oder andere hat es vielleicht schon mitbekommen, Money Boy (Foto) und Hustensaft Jüngling legen gerade wieder mächtig an Marktwert zu und das ein oder andere Konzert war bzw. ist restlos ausverkauft. Money Boy und Hustensaft Jüngling mischen seit 2015 als Glo Up Dinero Gang kräftig im Rap-Business mit und verfügen längst über eine beachtliche Fanbase, die neben zahlreichen musikalischen Veröffentlichungen auch immer wieder mit witzigen, nicht immer jugendfreien Programm auftauchen. In erster Linie geht es um Spaß: auf und vor der Bühne -und der kommt auf bei eigenen Arrangements aber natürlich auch beim Covern von alten Klassikern wie Cocaine von Eric Clapton, Gimme Me All Your Lovin (ZZ Top) oder Hot Stuff (Donna Summer). Wer sich frischen Rock &Blues von der Kieler Förde nicht entgehen lassen möchte, kommt am 14. August zum Afterwork-Konzert nach Klanxbüll. Einlass und Getränke ab 19 Uhr, Beginn 20 Uhr. Karten gibt es an der Abendkasse. Foto: Roxy und grammatikalisch korrekten Englisch/Deutsch Postings auf den Social Media Kanälen bei Laune gehalten wird. Money Boy und Co. sorgen für volle Clubs und viele Klicks. Kein Wunder, dass Money Boy 2014 bis 2016 zu einer Art Stammgast bei „Circus Halli- Galli“ wurde und dadurch sein Bekanntheitsgrad auch außerhalb der Szene immer weiter stieg. Am 21. Dezember,um 19 Uhr,kommen die beiden ins Roxy Concerts, Mergenthalerstr. 6.Karten gibt es bei der MoinMoin in Flensburg und bei der Nordfriesland Palette. SPORTLERKLAUSE Aktuelle Angebote Ragout fin vom Huhn mit Käse überbacken, Worcestersauce, Zitrone und Toastbrot 4,90 € ½Hähnchen mit Pommes frites 8,50 € Panierte Ziegenkäsetaler auf buntem Gemüse, dazu Miniröstisticks 11,90 € Gegrilltes Lachsfilet auf schwarzen Bandnudeln, mit Sauce und Gemüsebündchen 16,90 € Paniertes Schweineschnitzel im Bacon-Omelettmantel, dazu Twister Pommes 14,90 € Rumpsteak „Strindberg“ in einer Senf-Zwiebel-Gurken-Eipanade, dazu Gitterkartoffeln 18,90 € Sportlerklause Süderlügum Bekannt für gutes Essen Jahnstraße 4·Tel. 04663-1889108 ·Do.-So. ab 17 Uhr Besuchen Sie unsere Internetseite: www.sportlerklause-suederluegum.de KTV MEDIEN MARKT PL@TZ heute KULTUR Lesungen Theater Konzerte KRAMER &FRIENDS -eineausgezeichnet mit Gitarren, Cello,Piano, Cajon, Pedal Steel, Bass und mehrstimmigem Gesang besetzte Band spielt am 23. August ab 20 Uhr im Andersen-Hüs. POLITIK Die Fraktionen informieren Im NIC in Niebüll informierte Hans- Martin Rump (Geschäftsführung der Agentur für Arbeit) über die aktuelle Situation auf dem Arbeitsmarkt in Nordfriesland. AKTUELL und online Die Kriminalpolizei Niebüll ermittelt in einem Fall von Körperverletzung, der sich im Anschluss an das „Bargumer Bettenrennen“ am Sonntagmorgen des 21. Juli ereignet haben soll. moinmoin.de/marktplatz SPORT Berichte aus den Vereinen Am Sonnabend, 10. August werden im Breklumer Sportpark Boulespieler aus ganz Schleswig-Holstein und Hamburg zu einem sportlichen Wettkampf erwartet.

MoinMoin