Aufrufe
vor 11 Monaten

MoinMoin Südtondern 26 2020

-Anzeige-

-Anzeige- Südtondern -24. Juni 2020 -Seite 4 Startinden Urlaub Foto: Adobe Stock Fahrservice Schneider Für den Urlaub von Anfang an! REISETRANSFERS z. B. Airport Hamburg -HIN UND ZURÜCK bis zu 3Personen = €250.- -Kostenloses WLAN auf allen Fahrten - Am Mühlenberg 13a -25917 Achtrup www.fahrservice-schneider.de - info@fahrservice-schneider.de Z 04662- 6144875 Es geht auf große Tour im Sommer? Rechtzeitig Urlaubs-Check bei uns machen! Michael Zankl Rudolf-Diesel-Str. 11·Leck ·0171-9444216 Fax 04662-882010 Vorher auf zum Fahrzeugcheck Wir sind wieder für Sie da! Salon Ute Der Friseur für die ganze Familie Bachstelzenring 3-7 ·25955 Niebüll Seniorenwohnanlage Niebüll-Gath Telefon (0 46 61) 94 13 03 Öffnungszeiten: Di.-Fr. 8-17 Uhr –Sa. 8-12 Uhr VW Urlaubs-Check nur €19. 90 Service Deutschland neu entdecken, so dürfte für viele Familien das Urlaubsmotto 2020 lauten. Ferien im eigenen Land stehen hoch im Kurs, nicht nur aus Gründen der Sicherheit. Die einfachste und bequemste Weise, umans gewünschte Ziel zu gelangen, ist dabei das Auto. Gut jeder zweite Deutsche nutzt das eigene Fahrzeug für die Anreise in den Urlaub, so der ADAC-Reise- Monitor. Die Vorfreunde Die Vorfreude auf die schönsten Wochen des Jahres ist groß -schnell jedoch kann die Stimmung kippen, wenn unterwegs ein Defekt für einen unfreiwilligen Zwischenstopp sorgt. Gerade vor längeren Fahrtstrecken empfiehlt es sich daher,etwas Zeit in einen Foto: djd/Robert Bosch gründlichen Check des Autos zu investieren, ob in Eigenregie oder durch den Fachmann. Viele Werkstätten vor Ort bieten dazu Ferien-Checks zum Paketpreis an. Der Boxenstopp Der Boxenstopp vor dem Urlaubsstart ist nicht nur für Autos sinnvoll, sondern erst recht für Wohnmobile. Sie stehen oft über viele Monate im Jahr still, was zu Problemen etwa an der Batterie führen kann. Der Energiespender unter der Motorhaube gilt als häufigste Pannenursache unterwegs. Neben der Batterie sollten vor dem Urlaubsstart insbesondere Bremsen, Reifen, Motoröl, Wischerblätter und die Klimaanlage überprüft werden. Ist der Verbandskasten noch komplett gefüllt? Sind Warnwesten und Ersatzsicherungen vorhanden? Stark gefordert ist bei sommerlichen Temperaturen und auf langen Strecken auch die Klimaanlage im Fahrzeug. Daher empfiehlt es sich, den Innenraumfilter einmal im Jahr oder alle 15.000 Kilometer zu wechseln. Für gute Sicht sorgen frische Wischerblätter sowie eine intakte Beleuchtung. Tipp: Im Handschuhfach eine Ersatzlampen-Box deponieren. So kann der Fahrer bei einem Defekt unterwegs schnell wieder für gutes und sicheres Licht sorgen. Entsprechende Ersatzboxen sind inWerkstätten und im Fachhandel erhältli ch. Text: (djd) Erfrischender Ausflug Mit dem neuen Kajak lässt es sich ohne Probleme auf nahezu jedem Gewässer sicher und bequem paddeln. Werkfoto: Sevylor Denken Sie an den Check der Klimaanlage vor dem Urlaub! € 48,50 zzgl. Kältemittel ANGEBOT Wolfsen KFZ- und Caravan-Technik Autoteile-Shop &Campingzubehör Inspektion &Reparatur für sämtliche PKW, Wohnwagen, Wohnmobile und Kleintransporter –KFZ-Meisterbetrieb – Rudolf-Diesel-Str. 22 ·25917 Leck Tel. 04662/5400 Ein neues aufblasbares Kajak ist mit patentierten, freischwebenden Sitzen ausgestattet, die weder den Paddler noch den Sitz unmittelbar auf den Boden des Bootes drücken und dadurch eine mögliche Deformation verringern. Die Unterseite des Kajaksist somit stromlinienförmiger, was bis zu 15 Prozent weniger Wasserwiderstandals bei üblichen Sitzen ausmachen kann. Außerdem helfen die freischwebenden Sitze dabei, den Ausflug trotz möglicher Wasserspritzer mit trockenem Hosenboden zu beenden. Auch der angenehme Überzug und die hohen Rückenlehnen sollen viel Komfort bieten. Dank des mitgelieferten, wasserdichten Packsack in Form eines Rucksacks ist ein trockener Transport ohne Dachträger im Fahrzeug möglich. Flexibel einsetzbar: Im Handumdrehen lässt sich der Drei-Sitzer zu einem Zwei-Personen-Kajak mit großem Stauraum umbauen. Weiteren Stauraum bieten die Gummiseile am Bug und D- Ringe mit Netz. Text: AST Foto: Adobe Stock Photo Hansen Inh. Kai-Uwe Nissen Hauptstraße 6 25899 Niebüll Tel. 04661-3051 www.photo-niebuell.de

-Anzeige- A - Husum/Südtondern - 24. Juni 2020 Klinikum Nordfriesland Klinik Husum: „S-ICD-System“ neu im HERZZENTRUM NORDsee Gefäßchirurgie Husum • Regelmäßige Gefäßsprechstunden • Umfassende und moderne Gefäßdiagnostik • endovaskuläre Gefäßeingriffe • endovaskuläre große Gefäßeingriffe in Narkose • Gefäßoperationen an den Arterien (z.B. Halsschlagader) • Implantation von Stents und Gefäßprothesen • Shuntanlagen • Eingriffe an den Venen Interdisziplinäres Gefäßzentrum Nord Gefäßchirurgie und endovaskuläre Chirurgie Klinik Husum | Dr. Klaus Haug Tel. 04841 660-1761 Husum – Wenn das Herz zu langsam schlägt, wird es durch einen Herzschrittmacher wieder „auf Trab gebracht“. Schlägt ein Herz dagegen viel zu schnell, so wird dies durch einen implantierten Defibrillator reguliert. Er schützt vor dem plötzlichen Herztod durch Abgabe eines Elektro-Schocks. Diese ICD-Systeme („implantierbare Cardioverter- Defibrillatoren“) verwendet man bei lebensbedrohlichen Herzrhythmusstörungen (Kammerflimmern, Kammertachykardien) oder zur Vorsorge bei erheblich eingeschränkter Herzpumpfunktion. Bei herkömmlichen ICDs verlaufen die Elektroden zur Überwachung und Behandlung über das Venensystem direkt zum Herzen. Bei einem subkutanen ICD (S-ICD) bleiben Herz und Gefäße dagegen unberührt: Das System wird direkt unter der Haut (subkutan) seitlich auf dem Brustkorb eingesetzt. Die Elektrode wird ebenfalls unter der Haut im Bereich des vorderen Brustkorbes verlegt. Komplikationen durch die Platzierung im Herzen können so vermieden werden. Gefäßchirurgische Praxis Fachärztezentrum Husum | Dr. Christian Klaproth Tel. 04841 770 744 0 Erichsenweg 16 | 25813 Husum | www.klinikum-nf.de Wir brauchen Ihren Rückenwind . . . Werden Sie Mitglied in den Fördervereinen der Kliniken Husum, Niebüll und Föhr-Amrum! Dr. Matthias Hoffmann (Mitte) und Dr. Tobias Espersen (links) haben den ersten subkutanen Cardioverter-Defibrillator in der Klinik Husum implantiert Wie bei herkömmlichen ICD- Systemen überwacht der S-ICD den Herzrhythmus und gibt bei Bedarf Schockimpulse über das Gewebe zum Herzen ab – ohne weitere Drähte in Blutgefäßen oder im Herzen. Der S-ICD wurde von der Firma Boston Scientific entwickelt. Im April wurde ein solches System erstmalig im HERZZENTRUM NORDsee gemeinschaftlich von Dr. Husum – Die Gefäßchirurgie in der Klinik Husum hat eine lange Tradition. Seit 2014 führte Dr. Klaus Haug die Gefäßchirurgie als eigenständige Sektion in der Allgemeinchirurgie der Klinik Husum. Vor kurzem wurde diese „Sektion“ nun in eine eigenständige Abteilung umgewandelt und Dr. Klaus Haug zum Chefarzt ernannt. Sein Leitungsteam umfasst weiterhin die Fachärzte für Gefäßchirurgie, Dr. Benjamin Hofbauer als Leitender Oberarzt und Dr. Jan Imgenberg als Oberarzt. Die Verselbständigung der Abteilung folgt der aktuellen Entwicklung in der Medizin im Allgemeinen. Alle Teilgebiete der Medizin spezialisieren sich immer mehr und entwickeln eigene spezielle Herangehensweisen und Methoden, die dann auch eine entsprechende fachspezifische Ausbildung erfordern. Die Gefäßchirurgie befasst sich mit der Diagnostik und operativen Behandlung sowie der Nachsorge und Rehabilitation von Erkrankungen des Gefäßsystems, einschließlich der Verletzungen und Fehlbildungen der Blutgefäße. Zu den Methoden der Gefäßchirurgie gehört die operative Behandlung von Matthias Hoffmann aus der kardiologischen Gemeinschaftspraxis Husum und Dr. Tobias Espersen, Leitender Oberarzt der Kardiologie der Klinik Husum, implantiert. Chefarzt der Abteilung ist Dr. Eine eigenständige Abteilung Gefäßkrankheiten und -verletzungen durch plastische Verfahren, vor allem als chirurgische Therapie der großen Hauptschlagadern sowie der Durchblutungsstörungen der peripheren Schlagadern, aber auch die Chirurgie der Fotos: Klinikum Nordfriesland Christian Nottebrock. Damit kommt in Husum ein weiteres innovatives Verfahren zur Regulierung von Herzrhythmus-Störungen zum Einsatz. Die Gefäßchirurgie in der Klinik Husum Das Leitungsteam der Abteilung „Gefäßchirurgie und endovaskuläre Chirurgie“ der Klinik Husum (v.l.): Oberarzt Dr. Jan Imgenberg, Chefarzt Dr. Klaus Haug und leitender Oberarzt Dr. Benjamin Hofbauer. peripheren und zentralen Venen. In der Therapie spielen die „endovaskulären Verfahren“, die mit Hilfe von Kathetern innerhalb eines Gefäßes erfolgen, eine immer größere Rolle. Durch sie werden die Gefäße mit verschiedenen Verfahren „von innen repariert“ und zum Beispiel medikamentenbeschichtete Ballons eingesetzt, um Gefäßwände zu stabilisieren. Gemeinsam mit der Facharztpraxis von Dr. Christian Klaproth im Ärztehaus im Erichsenweg wird die erforderliche Diagnostik durchgeführt und – individuell auf die Patienten abgestimmt – gemeinsam mit den Klinikärzten die notwendige Therapie eingeleitet. Zu erreichen ist die Gefäßchirurgie der Klinik Husum unter der Telefonnummer 04841 660-1761 und die Praxis Dr. Klaproth unter Telefon 04841 7707440. Elternglück in der Corona-Krise Weitere Informationen unter www.klinikum-nf.de Husum – Während der Corona-Krise lief natürlich die geburtshilfliche Versorgung in der Klinik Husum weiter. Auch eine fest benannte Begleitperson – meist der Kindsvater – durfte bei der Geburt dabei sein – und Frau und Kind danach auf Station besuchen. Bis Ende Mai wurden in der Klinik 322 Kinder geboren, rund ein Drittel mehr als im Vorjahr.

MoinMoin