Aufrufe
vor 2 Jahren

MoinMoin Südtondern 21 2018

  • Text
  • Flensburg
  • Husum
  • Sucht
  • Haus
  • Leck
  • Telefon
  • Schleswig
  • Ebsen
  • Garten
  • Gesucht
  • Moinmoin

Aus der Geschäftswelt

Aus der Geschäftswelt Fliesen-, Platten-, &Mosaiklegemeister lnh. Andy Hatscher– von Eitzen Fasanenweg 6|25923 Süderlügum Tel: 0l 74/1727222 I04663/3799936 andyhatscher@gmx.de facebook.com/ fliesen andy Infocenter berät in Leck Leck (mm) –AmDonnerstag, 24. Mai findet von 14 bis 15 Uhr eine Sprechstunde des Infocenters in Zusammenarbeit mit dem Sozialzentrum Leck statt. Grenzpendler und andere Interessierte, die in der Region Sønderjylland-Schleswig von Deutschland nach Dänemark und umgekehrt umsiedeln und/oder arbeiten wollen, werden unter anderem in Fragen der Kranken-, Arbeitslosen-, und Rentenversicherung, Steuern und Familienleistungen beraten. Die Sprechstunde findet im Sozialzentrum, Klixbüller Chaussee 10, statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Moderne Fliesen Gestaltung Andy Hatscher-von Eitzen ist gelernter Fliesen-, Plattenund Mosaiklegemeister. Er bietet seine Dienste ausschließlich auf dem Festland an. Als zuverlässig, zügig und mit Leidenschaft für das Projekt ist er bei seinen Kunden geschätzt. Ein Umbau mit begehbarer und flacher Duschwanne oder Ausbesserungsarbeiten sind für den Handwerker kein Problem. Fliesenlack oder neue Fliesen, schadhafte Stellen ausbessern oder Waschbecken komplett austauschen, Fliesen- Andy berät kompetent und umfassend vor Ort. Nicht immer ist eine Komplettsanierung notwendig, um das Badezimmer zeitgemäß zu erneuern. Für eine optische Auffrischung und mehr Komfort reichen oftmals kleinere Maßnahmen. Er steht auch als Subunternehmer für größere Projekte zur Verfügung. Kontakt: E-Mail andyhatscher@ gmx.de; Tel. 0174 1727222. Foto: Kusserow Die neue VR-Bank Nord: Klare Zustimmung für Fusion Flensburg/Niebüll (abr) – Aufbruchstimmung bei der VR Bank Flensburg-Schleswig und der VR Bank Niebüll: Mit einer klaren Dreiviertelmehrheit stimmten die Vertreter der beiden Genossenschaftsbanken vergangene Woche für eine Fusion. Durch den Zusammenschluss verschmelzen die zwei Häuser nun zu einer gemeinsamen Bank -der neuen „VR Bank Nord eG“. Mit insgesamt 500 Mitarbeitern, 80.000 Kunden, 40.000 Mitgliedern und einer Bilanzsumme von 3,7 Milliarden Euro steht sie damit an der Spitze der rund 30 VR Banken in Schleswig-Holstein. „Mit der VR Bank Nord ist eine starke, zuverlässige und fortschrittliche Bank entstanden, die wir gemeinsam weiter ausbauen und entwickeln wollen“, sagt Michael Möller, Vorstand der VR Bank Flensburg-Schleswig. Der vierköpfige Vorstand betont, dass es weder zu fusionsbedingten Kündigungen noch zu Filialschließungen kommen wird. Alle bleiben an Bord –solautet das zentrale Versprechen der Unternehmensführung: „Fortschritt ist das Eine, sich auf seine Wurzeln zu besinnendas Andere. Als hiesige Bank fühlen wir der Region verpflichtet.“ Für die Kundschaft bringt die Fusion einige formelle Neuerungen mit sich. So ändert sich im -Anzeige- Südtondern -23. Mai 2018 -Seite 6 Rahmen der technischen Zusammenführung zum vierten Quartal für die Kunden der VR Bank Flensburg-Schleswig die IBAN. Dies aber mit Unterstützung der Mitarbeiter, damit die Kunden so wenig wie möglich selber machen müssen. Die neue VR Bank Nord will auch weiterhin attraktive und Angebote und Konditionen anbieten. Vorstand Torsten Jensen von der VR Bank Niebüll bekräftigt: „Mehr Ressourcen bedeuten auch mehr Schlagkraft –für die regionale Wertschöpfung ebenso wie für die zukünftigen Herausforderungen“. Dies werde man von jetzt an gemeinschaftlich und partnerschaftlich umsetzen. Foto: Anett Brillat -Anzeige- Lebensmittelpunkt Küche Ausgefeilte Stauraumkonzepte: Alles am richtigen Platz Kurze Arbeitswege, ergonomisch passende Arbeitshöhen, eine optimale Lichtplanung und smarte, energiesparende Elektrogeräte: Das sind neben der Gesamtästhetik einige wichtige Punkte, auf die Verbraucher bei der Planung einer neuen Küche achten sollten. Zudem gilt es nicht nur in kleinen Küchen, den vorhandenen Raum optimal zu nutzen. Flexible Inneneinteilungssysteme „Eine übersichtliche Küche, bei der alles am richtigen Platz und in direkter Greifnähe ist, erleichtert die Zubereitung der Speisen. Eine übersichtliche Küche, bei der alles am richtigen Platz und in direkter Griffnähe ist, erleichtert die Arbeit. Und auch das Aufräumen geht leichter von der Hand“, weiß Daniel Borgstedt, Chefeinkäufer bei KüchenTreff, einer Einkaufsgemeinschaft von mehr als 275 inhabergeführten Küchenstudios und Fachmärkten. Wichtig hierfür seien eine individuelle, auf den Grundriss der Räume abgestimmte Planung und ausgefeilte Stauraumkonzepte. Einen guten Überblick über die Küchenutensilien sowie mehr Kopffreiheit bieten beispielsweise Oberschränke mit breiten Klappen-Systemen. Bei den Unterschränken empfehlen sich Vollauszüge -damit ist auch der hinterste Winkel gut einsehbar und die Schränke sind von drei Seiten nutzbar. Damit beim Öffnen und Schließen Teller, Deckel, Töpfe und Co. fest platziert sind, gibt es individuell einstellbare Ordnungssysteme. Auch in Besteckschubladen lässt sich mit verschiedenen Innen- Einsätzen leicht Ordnung halten. Richtige Stauraumprofis sind Hochschränke. Dank unterschiedlicher Innenausstattung können sie als Apothekerschrank, Geräte- oder Besenschrank eingesetzt werden. Wer keine Speisekammer hat, wählt am besten einen Apothekerschrank. Dieser ist vollausziehbar und von beiden Seiten zugänglich. So finden Hobbyköche schnell die gewünschten Utensilien. Praktisch sind auch Eckschränke mit höhenverstellbaren Ablageböden, die einzeln aus den Schränken herausschwingen können -soverschenkt man in der Küchenecke keinen Platz. Eine gute Idee für Nischen sind Schienen- oder Relingsysteme, an denen Fächer, Haken und Ösen für das Verstauen der täglich genutzten Utensilien befestigt werden können. Zusätzliche Backbleche finden zum Beispiel in einer Sockelschublade Platz. Einen aufgeräumten Eindruck macht die Küche mit Geräteschubladen, in denen etwa die Brotschneidemaschine festmontiert ist. Wird diese benötigt, zieht man die Schublade, die mit Strom versorgt ist, einfach heraus. Und auch für das häufige Chaos unter der Spüle gibt esLösungen -etwa einen Putzmittelauszug mit Tragekorb, der sich mit einem Griff herausnehmen lässt. Text/ Foto: djd/KüchenTreff

-Anzeige- Husum -23. Mai 2018 -Z 30 Jahre -Hof Fam. Ebsen Langenhorn Herzliche Glückwünsche zum 30jährigen Jubiläum! direkt An der B5, 25842 Langenhorn Telefon: (0 46 72) 70 13 www.moebel-bischoff.de Wir wünschen Euch ein Der weiteste Weg lohnt sich! Mo-Fr 9-18 Uhr Sa 9-14 Uhr schönes Hoffest! Die ganze Fmailie freut sich auf viele Besucher zum Hoffest: v.l. Uwe Friedrichsen, Oke Ebsen, Ehefrau Corinna, Tochter Jule, die Eltern „Kalle“ und Marieliese sowie Sohn Thies. Fotos: Barkmann 30 Jahre Bioland Hof Ebsen -Hoffest am 27. Mai Langenhorn-Mönkebüll (hb) –Familie Ebsen in Langenhorn-Mönkebüll feiert am Sonntag ein großes Jubiläum: 30 Jahre Bioland –Hof. Das bedeutet, dieser landwirtschaftliche Berieb ist -Hof Fam. Ebsen -Hofladen Langenhorn Wir bedanken uns herzlich bei allen Partnern und Freunden für die zahlreichen Glückwünsche! großes Sortiment an Öko-Produkten jeden Freitag frisches Gemüse! Oke Ebsen einkaufen Hochacker 3 direkt -Mönkebüll - beim Langenhorn Bauern 04672 -77564 offen: Freitag 8-12 +14-18 Uhr Samstag 8-12 Uhr seit 30 Jahren als „Bioland- Hof“ zertifiziert. „Die Anfänge, Bio-Landwirtschaft zu betreiben, liegen noch ein paar Jahre weiter zurück“ erzählt der jetzige Inhaber, Oke Ebsen. „Ursprünglich entstand dieser Betrieb als Aussiedlung Anfang der Wir gratulieren von Herzen zum 30-jährigen Jubiläum! Farbenverkauf und Versand An der B5 Nr. 10·25842 Langenhorn Tel.: 04672-772726 www.flügger-langenhorn.de Herzliche Glückwünsche zum Jubiläum! An de Möhl 2∙25842 Langenhorn ∙Tel.: 04672-417 Wir gratulieren herzlich - viele Grüße nach Langenhorn! Wir gratulieren und wünschen weiterhin viel Erfolg! Wir gratulieren herzlich zum Jubiläum! Ich berate Sie gerne: Jürgen Carstensen Telefon 04841 835611 E-Mail: carstensen@nf-palette.de Moderne Sanitär- und Heizungstechnik GmbH Inh. Jürgen Jacobsen • Beratung • Kompetenz und Erfahrung • Planung • Zuverlässige Terminplanung • Abwicklung • Rund-um-Service • Kundendienst • 365-Tage-Kundendienst 25842 Langenhorn ·Holmweg 45a ·Tel. 04672 -777360 Telefax 1896 ·E-Mail: j.jacobsen@heizungsbau-jensen.de 60er Jahre, mein Opa betrieb eine Schweinezucht mit bis zu 120 Sauen. Mein Vater „Kalle“ Ebsen stellte dann Anfang der 80er Jahre den Betrieb auf biologische Landwirtschaft um. Das Oke und Corinna Ebsen sind Bio Landwirt aus Überzeugung. Auch Sohn Torge Ebsen hilft gerne auf dem Betrieb. Weiterhin viel Erfolg für die Zukunft! war ein großer und mutiger Schritt“, erzählt Oke Ebsen weiter, „vor allem, wenn man bedenkt, das vor fast 30 Jahren ein Biobauer gleichzusetzen war mit einem Hippie, der weltfremd in den Tag lebt und dem die Brennnesseln bald aus der Dachrinne wachsen. Auf die Frage, warum er das macht, hat mein Vater einer Frau damals mal geantwortet: reine Geldgier! Das war natürlich nicht ernsthaft gemeint“, lacht Oke Ebsen, „denn Bio-Landwirt wird man aus Überzeugung“. Es gibt viele Gründe, Bio Landwirt zu werden, erklärt er weiter, oder besser, eigentlich gibt es keinen Grund, nicht biologisch zu arbeiten. „Denn was ist falsch daran, Tieren mehr Platz und einen Außenklimabereich zu geben, keinen Kunstdünger und keine chemischen Spritzmittel zu verwenden und keine Monokulturen zu haben, sondern eine Fruchtfolge zu beachten und viele verschiedene Kulturen anzubauen“ erklärt der Bio Landwirt weiter. „Inzwischen erfährt die Öko Landwirtschaft einen hohen Zuspruch in der Bevölkerung und das ist natürlich eine tolle Bestätigung für uns, freut sich auch Ehefrau Corinna. „Früher herrschte die Meinung, nur die Politik kann die Richtung in der Landwirtschaft vorgeben, aber heute sieht man, das das Einkaufsverhalten der Bevölkerung eine ganz entscheidende Rolle spielt, wie sich alles entwickelt. Nicht umsonst sind viele Betriebe in den letzten Jahren auf Öko-Landwirtschaft umgestiegen, erklären die beiden. Ja. es hat sich in den fast 40 Jahren viel getan auf dem Hof. Das Areal, wo früher 120 Sauen gehalten wurden, müssen sich heute nur noch 40 Sauen teilen. Im Naturschutzgebiet Rickelsbüller Koog grasen auf einer Fläche von cirka 80 ha ungefähr 70 –80Limousin Rinder, eine französische Fleischtierrasse. Über 200 Hühner dürfen auf dem Hof im Freigehege scharren und picken und sorgen für stets frische Eier und auch ein großer Haufen Flugenten fühlt sich hier wohl. Gefühlt leben sie alle im Paradies. „Auf den ackerfähigen Flächen werden Hafer, Weizen und Gerste angebaut, dazu Bohnen und Erbsen sowie Kleegras zur Fruchtfolge“, erklärt wieder Oke Ebsen. Seit dem Jahr 2007 haben sie den elterlichen Hof übernommen „und seitdem haben wir immer etwas gebaut“, erzählt Corinna Ebsen. Da die ganzen schönen Sachen ja auch vermarktet werden sollen, wurde natürlich auch ein kleiner Laden eingerichtet. Hier bietet sie alles an, was sie selbst produzieren, vom Fleisch bis zum Gemüse und noch vieles mehr. Mit einigen Obstund Gemüsesorten werden sie auch von befreundeten Höfen beliefert. Unterstützt werden die beiden von ihren Kindern Torge, Thies und Jule, die immer gerne helfen „dürfen“ und natürlich den Eltern „Kalle“ und Marieliese Ebsen. „Und seit einem Jahr haben wir mit Uwe Friedrichsen aus Dörpum auch einen sehr zuverlässigen Mitarbeiter“, freut sich Oke Ebsen. Auf dem Hof gibt es auch mehrere Ferienhäuser und für die kleinen Urlauber einen Streichelzoo. Hoffest zum Jubiläum So ein Jubiläum muss natürlich gefeiert werden und das geschieht mit einem Hoffest am Sonntag, 27. Mai 2018 von 10 Uhr bis um 17 Uhr. Es beginnt mit einem Gottesdienst. Der Hof kann besichtigt werden, Kutschfahrten, Streichelzoo und der Zauberer Rossini, der zwei Vorstellungen gibt, sorgen für Unterhaltung und mit Frühschoppen sowie Kaffee und Kuchen ist auch für das leibliche Wohlergehen gesorgt. Natürlich hat auch der Hofladen geöffnet und zeigt sein ganzes Sortiment an Bio Produkten und auch der Joldelunder Bäcker, Kräuter Thees aus Mildstedt und ein Imker bieten Bio Produkte an. Unter www.ferienhofebsen.de ist die Homepage zu finden, der Betrieb ist in Langenhorn-Mönkebüll, Hochacker 3beheimatet. Telefon 04672 77564. Bauklempnerei &Dachdeckerei •exklusive Dacheindeckungen •Dach- und Flachdachsanierungen •Dachreparaturen •Falzdachtechnik •Notdienst für Sturmschäden Bioland e.V. Grüner Kamp 15-17 24768 Rendsburg Tel. 04331-9438170 www.bioland.de Wir gratulieren Familie Ebsen herzlich zur 30-jährigen Mitgliedschaft im Bioland Verband! Das Bioland Team aus Rendsburg Die besten Wünsche zum Jubiläum und herzlichen Dank für über 25 Jahre gute Zusammenarbeit! Hohe Koppel 6, Langenhorn/Mönkebüll, Gewerbegebiet Alles Gute zum Jubiläum und viel Erfolg weiterhin wünschen Euch Kogi und Edith www.kogis-moebelhaus.de Tel. 04672/7220 Wir gratulieren zum 30-jährigen „Biolandhof Ebsen“ und bedanken uns für die gute Zusammenarbeit! Unser Jubiläums-Angebot: BIOLAND LANDMARKTBRATWURST THORDSEN FLEISCH- UND WURSTWAREN WANDERUPER RÄUCHERLACHS Wanderup •Husumer Str. 1•Tel. 04606-965596 200 Snack &More „Wenn dann Bio -alles andere ist so ohne Liebe!“ Renate’s Bio-Kiste Zimmererarbeiten Hallenbau •Innenausbau Jede Woche frisches Bio-Obst, Gemüse und Naturkost direkt ins Haus. Wir beliefern auch Ihren Haushalt in NF, Inseln und Halligen. Info unter: Z 04846/601933 www.biokiste-nf.de Wirgratulieren herzlich zum Jubiläum und wünschen viel Spaß aufdem Hoffest! Glückwunsch und alles Gute zum 30-jährigen Bestehen! Hohe Koppel 13 a·D-25842 Langenhorn Telefon 04672-776341 ·Telefax 04672-776411 Mobil 0170-166 87 88 Asbestsanierung Holzrahmenbau

MoinMoin