Aufrufe
vor 3 Monaten

MoinMoin Südtondern 13 2021

  • Text
  • Sucht
  • Husum
  • Kaufe
  • Nordfriesland
  • Zeit
  • Flensburg
  • Region
  • Arbeit
  • Vergangenen
  • Leck
  • Moinmoin
  • Www.moinmoin.de

SÜDTONDERN

SÜDTONDERN Südtondern - 31. März 2021 - Seite 2 Lernen mit HuPert & Fussel: Lehrerin Ricarda Thiesen erhält Verdienstorden Unsere Titelgeschichte Berlin/Niebüll/Risum-Lindholm (ge) – „Wir sind coronamüde und fragen uns, wann dies endlich ein Ende haben wird“, sagte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in seiner Ansprache anlässlich der Verleihung des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland unter dem Motto „Gelebte Solidarität“. „Der Kampf gegen das Coronavirus ist wie ein Marathonlauf, und das letzte Drittel der Strecke ist der härteste Teil des Laufes. Auf diesem Abschnitt dürfen wir nicht den Mut, nicht die Zuversicht und vor allen Dingen auch nicht das Selbstvertrauen verlieren“ machte das Staatsoberhaupt deutlich und hob in diesem Zusammenhang hervor, wie wichtig in dieser Zeit das bürgerliche Engagement für die Mitmenschen ist. „Sie demonstrieren ihnen, dass sie eben nicht allein sind – dass da jemand ist, der sich um sie kümmert und das ist gelebte Solidarität“, „richtete Steinmeier an die sechs Empfänger des gleichnamigen Verdienstordens, die auf Einladung des Bundespräsidialamtes nach Berlin gereist sind. Alle diese haben sich in der Corona-Pandemie kreativ für andere eingesetzt, darunter auch Ricarda Thiesen aus Risum-Lindholm. Sie ist Lehrerin an der Alwin- Lensch-Schule in Niebüll und erkannte bereits zu Beginn der Pandemie, wie schwierig für viele Kinder die Umstellung auf das Distanzlernen ist. Ricarda Thiesen schaffte mit den von ihr selbst entwickelten und genähten Handpuppen HuPert und Fussel Bezugspersonen, die sowohl zuhause beim „Online- Lernen“ wie auch in der Schule beim Präsenzunterricht die Schülerinnen und Schüler bei ihren Lernfortschritten begleiten. Auf dem Youtube-Kanal „HuPert & Fussel“ können sich Thiesens Schützlinge (aber Ricarda Thiesen ist Lehrerin an der Alwin-Lensch-Schule in Niebüll. auch alle anderen Interessierten) Videos mit den beiden haarigen Figuren ansehen, die man in der Sesamstraße verorten würde, wenn man nicht wüsste, dass sie „made in Südtondern“ sind. In den von Ricarda Thiesen produzierten und gespielten Puppenfilmen erleben HuPert und Fussel lehrreiche Abenteuer, zum Beispiel die Jagd auf Banditen bei der „Wilden Sockenjagd“. Was Nomen und Adjektive sind, lernen die beiden an einem ganz ungewöhnlichen Ort: im Foto: Kusserow Weltraum „zwischen den Galaxien“. Und das Erlernen der Schreibschrift gelingt Fussel trotz bedrohlichem Schluckauf recht gut. Neben Unterrichtsinhalten des Faches „Deutsch“ werden in den Videos auch das Corona-Virus und die Durchführung der Klassensprecher-Wahl erläutert. Der Vorteil an den auf Youtube eingestellten Videos ist, dass diese auch mit einem Smartphone angesehen werden können – denn nicht alle Kinder haben einen Zugang zu einem PC oder Laptop, mit dem sie an einer Online-Konferenz teilnehmen könnten. Und nicht nur die Niebüller Schulkinder fallen Gefallen an den aufwendig produzierten Lernfilmen: Wie man an den Klickzahlen, die bei einigen Videos bald die 1000er-Marke überschritten haben, sehen kann, haben „Hu- Pert & Fussel“ offenbar auch schon über Südtondern hinaus Fans gefunden. „Ich bin dankbar, dass es in unserem Land Menschen gibt, die – wie Sie – Zeit, Kraft und Ideen einsetzen, um anderen zu helfen“, sprach der Bundespräsident, bevor er Ricarda Thiesen und den fünf weiteren Geehrten den Verdienstorden „Gelebte Solidarität“ überreichte. -Anzeige- Landwirtschaft Bestellen Sie Ihr qualitatives Bio-Rindfleisch direkt beim Landwirt! Jovers und Andrea Nissen Fleisch-Hotline: 0152 - 547 546 08 E-Mail: moin@rodenaeser-weiderind.de www.rodenäser-weiderind.de DE-ÖKO-DO6 Rodenäs (mm) – Andrea und Jovers Nissen leben mit ihren drei Kindern im nördlichen Nordfriesland, in Rodenäs. Die Familie betreibt einen ökologisch bewirtschafteten landwirtschaftlichen Betrieb mit Mutterkuhhaltung und Ackerbau. Seit 2017 vermarktet der Hof Rindfleisch regional direkt an die Kundschaft. Ein offizielles Bio-Siegel tragen die hochwertigen Produkte seit 2019. Dieses zeichnet natürlich auch die Bio-Rindfleisch Produkte aus. Bio-Rindfleisch: Ein einmaliges Geschmackserlebnis Der Familienbetrieb ermöglicht eine breite Produktpalette, aus der die Kundschaft ab Hof vielfältige Lieblingsprodukte auswählen kann, sei es der klassische Rinderbraten, das leckere Steak oder auch Burgerpatties, Salami, Leberwurst und vieles mehr. Die Rinder werden größtenteils ganzjährig auf extensiven Weide- und Naturschutzflächen artgerecht im natürlichen Familienverband gegräst. Nach gut zweieinhalb Jahren haben die Tiere ihre Schlachtreife Käse, Fleisch & Mehr Andrea und Jovers Nissen leben mit ihren drei Kindern im nördlichen Nordfriesland und zwar in Rodenäs. Foto: Storyfischer erreicht und werden in eine regionale bio-zertifizierte Landschlachterei gebracht. Das zarte saftige Fleisch garantiert ein einmaliges Geschmackserlebnis. Mit einem durchdachten System der Rinderhaltung möchten Andrea und Jovers Nissen den Tieren wieder mehr Wert entgegen bringen und die Aufmerksamkeit auf einen bewussten Fleischkonsum ziehen - Qualität statt Quantität. Ganz nach dem Motto: Wissen, wo´s herkommt!“ Kompetent vor Ort KÄSE, FLEISCH & MEHR schauen Sie mal vorbei! Dagebülldamm 1 | 25899 Galmsbüll Tel.: 0157/85515433 | Email: info@landhof-carstensen.de ÖZ: Mo, Di, Do + Fr. 14 - 18 Uhr | Sa 10 - 14 Uhr Galmsbüll (mm) – Der Landhof Carstensen wird als Demeter- Hof aus Überzeugung geführt, mittlerweile in 3. Generation. Vom Hofladen aus haben die Besucher einen guten Blick in die gläserne Käserei. Hier stellt das Team aus selbst gemolkener Schafsmilch verschiedene Milchprodukte her. Das Rezept vom „Omas Kees“ stammt noch von Großmutter Carstensen und die Herstellung ist wie damals noch eine handwerkliche Tätigkeit, die viel Fingerspitzengefühl erfordert. Das Herzstück der Hofladens ist der Kühltresen, wo das Angebot an Käse, Joghurt und Frischkäse präsentiert wird. Für jeden ist hier etwas dabei, vom milden „Damm Kees“ bis zum würzigen „Omas Kees mit Bockhornkleesamen“. Passend zu Ostern wird der erste „Omas Kees“ fertig sein. Besonders beliebt sind die Produkte aus zartem Lammfleisch und herzhaftem Rindfleisch von eigenen Tieren sowie die kuscheligen Lammfelle. Das Sortiment wird durch biologische und regionale Produkte von zertifizierten Partnern abgerundet. Foto: Levke Jannichsen Niebüll (sj) – Mit insgesamt acht Standorten in Schleswig- Holstein und Mecklenburg- Vorpommern und Brandenburg ist die „Wüstenberg-Gruppe“ ein kompetenter Ansprechpartner vor Ort. Als Anlaufstation für Landmaschinen im Norden sorgt auch der Niebüller Standort, in der Klanxbüller Straße 9, für einen stets zuverlässigen Rundumservice. Das Team erfüllt tagtäglich die Grundsätze der Unternehmensphilosophie mit großem Engagement: Flexibilität, Leistungsbereitschaft und Kundenorientierung. Landwirte und Lohnunternehmer profitieren von einer unvergleichlichen Produktpalette, die durch eine umfangreiche Servicebandbreite ergänztwird. Somit bleiben keine Wünsche offen: „Wir wollen unseren Kunden nicht einfach nur ein Produkt verkaufen. Sie sollen wissen, dass sie bei uns in guten Händen und wir immer für sie da sind“. Die Landtechnik ist seit Jahrzehnten die Profession und Passion des Unternehmens. Neben dem Verkauf von neuen und gebrauchten Maschinen, gehören auch Innovationen für neue Maschinen, Werkstatt und Reparaturservice nebst Ersatzteillager sowie eine Mietstation für Traktoren zum abwechslungsreichen Dienstleistungsangebot. Qualität direkt vom Erzeuger Aus der Region - für die Region Bestes Weiderindfleisch in Bio-Qualität! Bestelle jetzt dein Welsh Black Fleischpaket und genieße wahren Fleischgeschmack. Erfahre mehr unter www.suederhofer-weiderind.de oder direkt bei P. Johannsen, Achtrup 0157-58845450 Büllsbüll (mm) – Eine artgerechte und schonende Tierhaltung sorgt für erstklassige Fleischqualitätundeinenunverwechselbar guten Geschmack. Hochwertiges Weidefleisch mit herkunftsorientierten Aspekten ermöglicht die Familie Johannsen aus Büllsbüll mit nachhaltigen „Süderhofer Weiderind“ Erzeugnissen. Die Qualitätsanforderungen des Familienbetriebes orientieren sich stets an gehobenen Produktionsverfahren. So wird zum Beispiel sichergestellt, dass die Rinder im Herdenverband auf Weiden mit Gräsern, Kräutern und Klee grasen. Neben den Futterkomponenten von der Weide ist die weitere Versorgung selbstverständlich auch ganz auf Natürlichkeit ausgelegt. Dies geschieht in Form von Heuund Grassilagen. Lediglich Getreide aus der Region wird für den energetischen Ausgleich verfüttert. Ist das Rind vollständig vermarktet, kommen nur lokale Schlachtereien für die Weiterverarbeitung in Frage, sodass kurze Transportwege sichergestellt werden können. „Qualitätsprodukte direkt von Erzeuger geben gerade in Krisenzeiten, wie der aktuellen Corona-Pandemie, ein Stück mehr Sicherheit. Das Fleisch gelangt direkt vom Händler zum Endverbraucher, ohne dabei durch viele Hände gegangen zu sein“, erklärt Inhaber Peter Johannsen. Auf Wunsch sind die Qualitätserzeugnisse einzeln oder in individuellen Paketgrößen erhältlich. Weitere Informationen online unter www.suederhofer-weiderind. de oder telefonisch: 04662 8969556. Foto: Süderhofer Weiderind

OSTERPIZZA SELBST- Angebot gilt ABHOLER 26 cm vom 02.04 - 10.04 10% Rabatt Nur für Selbstabholer mit 3 Belägen nach Wahl €6. 50 auf alle Pizzen außer Angebote ab 15,- € Bestellwert F1. Familien Pizza 45 x 32 cm mit 4 Belägen nach Wahl, 1 gemischter Salat oder 1-l-Flasche Cola 18, 50 Bahnhofstr. 11 25917 Leck Kinderfreizeit Bredstedt (mm) – Vom 7. bis 11. Juli plant die Friisk Foriining eine friesische Kinderfreizeit an der Schlei. Die Reise richtet sich an Kinder zwischen 1 und 7 Jahren mit ihren Eltern. Herzlich willkommen sind auch Familien, die die friesische Sprache gerne lernen wollen. Das hierfür gebuchte Ferienhaus befindet sich in Rabenkirchen- Faulück, es hat 18 Betten verteilt auf 5 Zimmer. Das Dorf liegt in der Nähe von Kappeln, der Tolkschau und dem Tierpark Gettorf. Geplant sind kleine Nachmittagsausflüge, darunter auch eine Schiffstour auf der Schlei. Die nächste Badestelle liegt nur 5 km entfernt. Für Essen und Trinken wird gesorgt. Die Reise kostet 150 € pro Erwachsenen, die Kinder müssen nichts bezahlen. Interessierte können sich gerne bis zum 26. April bei der Kinder- und Jugendkonsulentin Güde Boysen anmelden (Tel.-Nr.: 0151 61454255, E- Mail-Adresse: guede@friiske. de). Die Redaktion der MoinMoin ist per E-Mail erreichbar: jonas@moinmoin.de PP2. Party Pizza 60 x 40 cm mit 3 Belägen nach Wahl, 1 gemischter Salat oder 1-l-Flasche Cola 24, 00 Niebüll (mm) – „Einfach mal die Klappe halten“ bekam am Ende Februar, in den Werkstätten der Kreishandwerkerschaft Nordfriesland Nord, eine andere Bedeutung. Damit war nicht etwa ein loses Mundwerk gemeint, sondern die Tür ihrer Arbeitsprobe, welche die fünf Neu-GesellInnen präsentierten. Hierbei handelte es sich um einen Schlüsselschrank, den der Tischlernachwuchs in vorgebener Zeit anfertigen musste. Nach erfolgreich absolvierter Kenntnisprüfung, anschließenden praktischen Arbeitsaufgaben, sowie dem darauffolgenden Fachgespräch, wurden Jonas Petersen (Tischlerei Holzwert Arne Callsen, Medelby), Lewin Kreuseler (Tischlerei Wellingerhoff, Föhr), Bende Jappsen (Deezbüller Holzwerkstatt, Niebüll), Janka Utecht (Tischlerei Feddersen, Föhr) und Yana Jess freigesprochen. Aufgrund der aktuellen Situation konnte auch diese Freisprechung nicht im gebührenden, festlichen Rahmen mit erweiterten Personenkreis Husum (hk) – „Das ist die Krönung“, strahlte Julia Nissen, als ihr Sven Clausen die Schlüssel für den Faro-gelben Husumer Krokusblütenkönigin-Peugeot 208 überreichte. Denn in der Tat wird die traditionelle Inthronisierung vor dem alten Rathaus in diesem Jahr Corona-bedingt ebenso ausfallen wie eine – im Vorjahr mit Abstand vollzogene – Übergabe der Krone von der alten an die neue Majestät. Der Freude über ihr neues Gefährt, das sie nun ein Jahr lang nutzen kann, tat dies jedoch keinen Abbruch. Zumal, wie Karl-Heinz Häuber für die Werbegemeinschaft betonte, es bei der 20., Erfolgreiche Gesellenprüfung Krokusqueen Julia startet durch Statt feierlich auf der Treppe des Alten Rathauses in Anwesenheit von jeder Menge Prominenz und zahlreichen Zuschauern gekrönt zu werden, bildete das Schloss vor Husum die Kulisse Foto: Klein also einer Jubiläums-Auflage dieses Wettbewerbs besonders schwer war, sich unter so vielen männlichen und weiblichen Bewerbern wie noch nie zuvor stattfinden. Die erbrachte Leistung der zukünftigen nordfriesischen TischlergesellInnen, wurde durch Obermeister Fabian Petersen aber auch in integerer Runde deutlich unterstrichen und wertgeschätzt. Für Maike Winning (Holzbau Sylt - Christian Strauch) gab es hingegen eine besondere Abwicklung. Der Prüfungsausschuss nahm die Prüfung der jungen Tischlerin auf Sylt ab. Statt Beifallsbekundungen gab es seitens des Prüfungsausschuss Gratulation per fist bump (Faustgruß). Den glücklichen Jung-GesellInnen steht nun die Tür in ihre gestaltende Zukunft offen. Grade in Nordfriesland erfreut sich das Handwerk nachhaltig einer besonderen gesellschaftlichen Position. Individualität und Sonderanfertigungen sind aufgrund architektonischer Spezifikationen und der touristischen Expansion weiterhin äußerst gefragt. Arbeiten mit dem Rohstoff Holz schaffen zudem ein Nachhaltigkeitsbewusstsein, welches im Zuge von aktiver Darseinsvorsorge, Klimawandel und Immissionsschutz, zukunftsweisend und ökologisch orientiert ist. Foto: Kurtz durchzusetzen. „Jetzt freue ich mich sehr auf die bevorstehende, spannende Zeit“, hofft die Amtsinhaberin auf Lockerungen des Pandemie-Lockdowns und damit darauf, mehr Termine als ihre Vorgängerin wahrnehmen zu können. Hinfahren wird die Bredstedterin natürlich in dem bereits zum sechsten Mal von Sven Clausen gesponserten Automobil: „Drei Mal habe ich die Freude gehabt, die Krokusblütenkönigin durch mein eigenes Autohaus unterstützen zu dürfen, in den letzten drei Jahren hat die Klaus + Co Grands Garages GmbH jeweils einen Peugeot gestellt.“ SÜDTONDERN Oster jagd Südtondern - 31. März 2021 - Seite 3 Corona-Schnelltest: Zusätzliche Anbieter in NF Nordfriesland (mm) – Der Kreis Nordfriesland teilt die Eröffnung neuer Schnelltest-Stationen mit. Änderungen beispielsweise bei Telefon-Nummern oder Öffnungszeiten, die die Anbieter kurzfristig mitteilen, pflegt die Kreisverwaltung auf der Internetseite www.nordfriesland.de/schnelltest ein. Dachtechnik • Dacheindeckungen • Schornsteinverkleidung Die www-Adressen der beteiligten Firmen finden Sie auf einen Blick unter: www.nf-palette.de/osterjagd Haben Sie schon alle Küken auf den Homepages der beteiligten Geschäftspartner gefunden und die Zahlen zusammengezählt? Dann schicken Sie uns eine E-Mail mit der Lösungszahl und dem Betreff „Osterjagd“ an gewinnspiel@ktv-medien.de. Vergessen Sie nicht Ihren Namen mit vollständiger Anschrift. Bernd Clausen Dachdeckermeister Weg zur Graupenmühle 4 · 25813 Husum Tel. 0157-83541507 Niebüll Schon gejagt? Gewinnen Sie ein von der Firma www.nf-palette.de/osterjagd • Flachdach • Bauklempnerei Einsendeschluss ist der 10. April 2021 Viel Erfolg! Mit der Teilnahme am Gewinnspiel willigen Sie in die Erhebung und Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse ein. Wir erheben, speichern und verarbeiten diese personenbezogenen Daten zur Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels und um Sie im Falle eines Gewinns zu benachrichtigen. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Sie können die Einwilligungen jederzeit durch eine Nachricht an uns widerrufen. Ihre Daten werden umgehend nach Auswahl der Gewinner gelöscht. „Mitarbeiter und Angehörige des Verlags sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

MoinMoin