Aufrufe
vor 1 Jahr

MoinMoin Südtondern 12 2019

  • Text
  • Flensburg
  • Husum
  • Sucht
  • Leck
  • Haus
  • Flensburger
  • Zeit
  • Neukirchen
  • Markt
  • Telefon
  • Moinmoin

Emmelsbüll-Horsbüll

Emmelsbüll-Horsbüll (rl) –Im Gasthof Südwesthörn, informierte Bürgermeister Walter Sieger vor ca. 50 Einwohnern über aktuelle Vorhaben der Gemeinde.Erbegannmit dem Kindergarten. Der wäre mit 25 Kindern gut ausgebucht, eine Erweiterung sei angedacht. Für die Schule ist ein Umbau geplant. Gespräche dafür würden im April geführt. Im Mai soll ein Kostenvoranschlag für die Brückensanierung eingeholt werden. „Das wird nicht so ganz billig werden.“ Das Gebäude der Freiwilligen Feuerwehr müsse umfassend saniert werden um weiterhin als Feuerwehrstandort genehmigt werden zu können. Ab dem 1. August soll ein Rufbus die Gemeinden mit Tgl. 16.00+20.00/Fr.+Sa. auch 22.30/ab 16 J. Wir Tgl. 16.00+20.00/ab 12 J. Die Goldfische Tgl. 20.00/ab 6J./4. Wo. Oscar als bester Film des Jahres! Green Book Tgl. 20.15/4. Wo./Ab 18 J. Der goldene Handschuh Tgl. 16.00/Sa. +So. auch13.15/o.A./2.Wo. Rocca verändert die Welt Tgl. 18.00/Ab 6J./13.Wo. Der Junge muss an die frische Luft Sa.+So. 13.30/ Ab 6J./7.Wo. The Lego Movie 2(3D) So.13.00 Multivisionsvortrag Madagaskar per Tandem Mo.20.00 nochmals imProgramm! Gegen den Strom Filmklub Di.19.30 It must schwing! SÜDTONDERN Südtondern -20. März 2019 -Seite 2 Aktuelle Vorhaben der Gemeinde Interessierte Zuhörer im Gasthof Südwesthörn. Leck (mm) –Inder „Bücherei Leck“, Hauptstraße 31, findet am Donnerstag, 21. März, von 16 bis circa 17 Uhr die nächste Vorlesestunde Niebüll verbinden. „Die EEG Vergütungen werden in näherer Zukunft in erheblichem Maße wegbrechen“, so der Bürgermeister weiter. Umdas auszugleichen müsse die Gemeinde Steuergelder generieren. „Das wird nicht ganz leicht.“ Aus diesem Grund müsse die touristische Infrastruktur ausgebaut werden. Das Dorf solle daher einen Kaufmannsladen bekommen. Vorbild sei hier Stadum, wo es gelungen sei einen modernen Kaufmannsladen erfolgreich zu etablieren. „Aber das wird noch seine Zeit brauchen.“ Zum Schluss rief der Bürgermeister noch jeden der sich berufen fühle auf,sich auf den freiwerdenden Posten des Amtsdirektors zu bewerben. PROGRAMMAB DONNERSTAG Tgl. 16.00+20.00/ab 6J. Head full ofHoney Tgl. 16.00+20.00/Fr.+Sa. auch 22.30 Sa.+So. auch13.00/3.Wo./ab12J. Captain Marvel (3D) Tgl. 20.15/4. Wo./ab 16 J. Escape Room Do.bis So.20.15/6.Wo./ab12J. Club der roten Bänder: Wie alles begann Tgl. 16.00/Sa. +So. auch13.15/o.A./4.Wo. Ostwind –Aris Ankunft Sa.+So. 13.15/ Ab 6J./9. Wo. Chaos imNetz Tgl. 16.00/Sa.+So. auch13.30/o.A./2.Wo. Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks Tgl.16.00/Sa.+So. auch13.15/Ab6J./7.Wo. Drachenzähmen leicht gemacht 3(3D) Fr.+Sa. 22.30/4. Wo./ab 16 J. Hard Powder Foto: Lorentzen Vorlesestunde für Kinder ab 5Jahren statt. Der Eintritt ist frei. Mi.20.00 /ab16J.Sneak Preview Frisia Warriors und Frisia Valkyries Gut gerüstet für den Saisonstart Risum-Lindholm (wd) –Mitte des 19. Jahrhunderts entstand an amerikanischen Universitäten der ´American Football´. Mittlerweile ist diese doch etwas härtere Sportart auch in Deutschland weit verbreitet, in Nordfriesland allerdings ziemlich neu. Am 18. Februar 2018 wurden die in Risum-Lindholm gegründeten `Frisia Warriors´ (www.frisiawarriors.de, info@ frisia warriors.de) offiziell als Sparte im SV Frisia 03 aufgenommen. Ansprechpartner ist André Carstensen. Das Interesse an dieser Sparte ist riesig, der Zulauf an Aktiven hält ungebremst an, und auch ein Jugendteam wurde bereits gegründet, das in einer Spielgemeinschaft mit der Jugendmannschaft der `Flensburg Sealords´ organisiert ist. Die Herrenmannschaft der Warriors absolviert in der Landesliga Nord am 27.April das erste Heimspiel und freut sich auf eine große Unterstützerszene. So wie der Ei-förmige Ball gehören zu Footballmannschaften die Cheerleader, die am Spielfeldrand für Stimmung sorgen. Wer die Cheerleader als „Horde kreischender junger Mädchen“ abtut, ist leider völlig falsch informiert. „Wo die Footballer athletisch durchtrainiert und mit großer Durchsetzungskraft ins Spiel gehen, bringen die Cheerleader Elemente aus Akrobatik, Turnen und Tanzen auf den Rasen und müssen mindestens ebenso durchtrainiert sein“, so Inken Nicolai, Spartenleiterin der `Frisia Valkyries´, wie sich die Cheerleader der Warriors genannt haben. Sowohl die Cheerleader („die den Beifall anführen“) als auch die Spieler haben äußerst viel Zeit und Energie in die Trainingseinheiten investiert und sind mittlerweile einheitlich gekleidet. Die Spieler tragen Husum (ug) – Cheerleading ist längst Hochleistungssport und kann seit kurzem auch in Husum trainiert werden, denn Cheerleading ist eine noch ganz junge Sparte des TSV Husum. Die Idee, Cheerleading auch in Husum zu etablieren, hatte Sharlyn Zulauff. Die 19-Jährige stammt aus Leipzig und hat diesen Sport dort bereits viele Jahre ausgeübt. „Cheerleading ist eine Mischung aus Akrobatik, Tanz, Turnen und Sprüngen“, erklärt sie. „Es ist ein anspruchsvoller Teamsport, der den Sportlern einiges abverlangt, macht aber Uwe Berger (am Scheck links) von Berger´s in Enge Sande gehört mit 500 Euro zuden Großsponsoren der Frisia Valkyries. Hartmut Wiebe (am Scheck rechts) überbrachte den Erlös aus dem Crowdfunding. eine persönliche Schutzausrüstung wie Helme und Schulterprotektoren, während zur Bekleidung der Damen Uniformen nach amerikanischem Vorbild aus stark belastbaren Stoffen zählen, die äußerst flexibel sein müssen. „Das alles kostet sehr viel Geld“,soCheftrainer Otto Lüllau, Mitarbeiter der VR Bank Nord eG in Niebüll. Genau diese Bank konnte als Hauptsponsor geworben werden, und die Damen bedienten sich zusätzlich des Crowdfundings der VR Bank. Die `Frisia Valkyries´ sammelten so 1.861 Euro, die von der Fotos: Dix In der Bredstedter Geschäftsstelle der VR Bank Nord eG überreichte die VR Bank Niebüll Stiftung übernahm mit einer Scheckübergabe die Kosten für die Ausrüstung der Jugendfootballmannschaft und besiegelte das Hauptsponsoring für die Herrenmannschaft. Cheerleading –die neue Sparte VR Bank mit 380 Euro als Co- Funding gefördert, indem jede Spende über 10 Euro um 5 Euro erhöht wurde. „Ich finde es großartig, dass ein weiteres Crowdfunding Project so erfolgreich abgeschlossen werden konnte und wünsche der neuen Sparte viel Erfolg bei ihren Wettbewerben“, so Hartmut Wiebe, Geschäftsstellenleiter der VR Bank in Risum-Lindholm und Vorsitzender des SV Frisia 03, der mächtig stolz ist auf die neue Sparte mit der immens großen Außenwirkung. riesigen Spaß.“Das neue Team des TSV Husum nennt sich „Nordic Lights“. Seit einem halben Jahr wird trainiert und die Teilnehmer sind schnell zu einer Mannschaft zusammen gewachsen. Die Mannschaft hat große Freude am Cheerleading gefunden und will ihr Können nun auch unter Beweis stellen. „Wir freuen uns sehr, denn wir sind zur Landesmeisterschaft eingeladen worden, die am 30. und 31. März 2019 in Lübeck stattfindet. An den Landesmeisterschaften werden ca. 900 Aktive teilnehmen. Wir treten in zwei Stunt Groups áfünf Personen an und rechnen uns vor allem mit unserer ‚Explosion- Group‘ auch Chancen aus“, so Trainerin Sharlyn. Das wäre nach nur einem halben Jahr seit Gründung der Sparte wirklich eine Sensation. Doch bis dahin stehen noch einige Trainingsstunden auf dem Programm. Der Schlachtruf, der auch als Anfeuerung und Einschwörung der Mannschaft gilt, sitzt aber schon perfekt: „One team! We stand and fall together. Weare the best. Try, to make itbetter.“ Na denn: Viel Erfolg in Lübeck! HGV Versammlung Dagebüll (mm) – Am Mittwoch, 20. März, findet um 19 Uhr im „Hotel Neuwarft“ die Jahreshauptversammlung des „Handels- und Gewerbeverein Dagebüll e.V.“ statt. Feuerwehrfest Klanxbüll (mm) –Die „Feuerwehr Klanxbüll“ veranstaltet am Sonnabend, 30. März, um 20 Uhr ihr Feuerwehrfest im „Charlottenhof“. Die „Theatergruppe Lübke Koog“ tritt mit mit ihrem Stück „Zoff im Altenheim“ auf und „DJ Steve“ sorgt für Musik. Außerdem gibt es eine Tombola, Würfeln und vieles mehr. Bei der öffentlichen Generalprobe der Theatergruppe am Freitag, 29. März, 18 Uhr ist der Eintritt frei. Konzert im Leck-Huus Leck (mm) –AmFreitag, 22. März, sind Abi Wallenstein & BluesCulture“ featuring Steve Baker & Martin Röttger zu Gast im „Leck-Huus“. Das Konzert beginnt um 20 Uhr, Einlass ist um 19 Uhr. Die Karten gibt es bei „Optiker Nommensen“ und der „VR- Bank“ in Leck, bei der „Bücherstube Leu“ in Niebüll oder über info@leck-huus. de. Winterkonzert Husum (pa) –AmDonnerstag, 21. März, findet um 19 Uhr im „Bahnhofsbistro“ ein Winterkonzert mit Martin Kelly (SCO) statt. Der Eintritt ist frei. A7. TOP-ANGEBOT Montag bis Freitag (außer Feiertage) 2Pizzen groß (Ø 30 cm) mit 3Belägen nach Wahl €16. 00 Bestellwert ab 15,- € SELBST- F1. Familien Pizza 45 x32cm mit 4Belägen nach Wahl, 1gemischter Salat oder 1-l-Flasche Cola 18, 00 Bahnhofstr. 11 25917 Leck ABHOLER 10% Rabatt auf alle Pizzen außer Angebote PP2. Party Pizza 60 x40cm mit 3Belägen nach Wahl, 1gemischter Salat oder 1-l-Flasche Cola 23, 00 KTV MEDIEN MARKT PL@TZ heute KULTUR Lesungen Theater Konzerte Michael Wigge ist Reporter, Selbstfilmer und Autor. Am27. April präsentiert der seine Multimediashow „Ohne Geld bis ans Ende der Welt“ in Niebüll POLITIK Die Fraktionen informieren Auf der jüngsten Sitzung im Amt Mittleres NF beschloss der Vorstand der AktivRegion Nordfriesland Nord die Förderung von sieben weiteren Projekten. Wer schon mal geheiratet hat, weiß was das bedeutet: Es gibt viel zu berücksichtigen. Bloß nichts vergessen! Im neuesten Blog verrät Nona 10 Tipps, wie die Hochzeit wundervoll wird. moinmoin.de/marktplatz SPORT Berichte aus den Vereinen Das Projekt „Deutsches Sportabzeichen in den 4. Klassen“ wurde zum Erfolg. Insgesamt nahmen 21 Schulen mit 400 Schülern aus dem gesamten Kreis Nordfriesland teil.

Mitglieder- Versammlung Leck (mm) –Der „MTV Leck“ lädt am Donnerstag, 21. März, um 19 Uhr, zuseiner Mitgliederversammlung in die „Nordseeakademie“, Nebengebäude, ein. Senioren- Nachmittag Stedesand (mm) –Der „DRK Ortsverein Stedesand“ lädt am Mittwoch, 27. März, alle Mitglieder und Senioren der Gemeinde zu einem gemütlichen Nachmittag bei Kaffee, Kuchen und anschließendem Lotto ein. Beginn ist um 14.30 Uhr im Vereinsheim. Anmeldungen bis zum 23. März bei FraukeUnglaube, Telefon 04662 1513. Frühlingsmarkt Tetenbüll (pa) – Im „Cafe im Theatrium“ findet am Sonnabend, 23. März und Sonntag, 24. März, jeweils von 13 bis 18 Uhr ein bunter Frühlingsmarkt statt. 15 Kunsthandwerker präsentieren ihre selbstgefertigten Artikel. LandFrauen- Kinotage Leck (mm) –Die LandFrauenvereine Achtrup, Ladelund, Leck und Enge-Sande/ Stedesand bieten Kinotage im „Deli-Kino Leck“ an: am Montag, den 25. März, 17 Uhr, der Film „Die Frau des Nobelpreisträgers“ und um 19.30 Uhr der Film „Mein Blind Date mit dem Leben“, am Dienstag, 26. März, 17 Uhr, der Film „Mein Blind Date mit dem Leben“ und um 19.30 Uhr der Film „Die Frau des Nobelpreisträgers“. Anmeldungen nimmt die jeweilige Ortsvorsitzende oder Hanne Hansen, Enge, Telefon 04662 7135 (auch AB) entgegen. Sozialverband ehrte langjährige Mitglieder Zahlreiche Mitglieder wurden für ihre langjährige Treue geehrt. Niebüll (he) –Mit rund 150 anwesenden Mitgliedern war das Interesse an der diesjährigen Jahreshauptversammlung des „SoVD Deutschland, Ortsgruppe Niebüll“ im Friesenhof so groß, wie schon lange nicht mehr. Als Gäste, wieder mit dabei, begrüßte der Vorsitzende Stefan Christiansen Petra Lenius-Hemstedt, die 1. Vorsitzende vom Kreisverband Husum, Niebülls Bürgervorsteher Uwe Christiansen und den ehemaligen Vorsitzenden Herold Heeren. Gleich zu Beginn seines Jahresberichtes legte er beeindruckende Zahlen vor. Sostieg die Mitgliederzahl 2018 zum Ende des Jahres auf 808 und landesweit auf 152.668 Mitglieder, so Lenius-Hemstedt. Bei der Unterschriftenaktion „Bezahlbarer Wohnraum“, anlässlich zum Niebüller Hauptstraßenvergnügen wurden weit über 100 und landesweit 39 311 Unterschriften gesammelt, die Innenminister Klaus Schlie überreicht wurden. Das vergangene Jahr war von zahlreichen Aktivitäten geprägt. Dazu gehörten Fahrten nach Ratzeburg, in die Lüneburger Heide, nach Soltau und Walsrode, zum Musical „Mary Poppins“ nach Hamburg, verbunden mit einer Stadtrundfahrt und der Besuch der „Elphie“. Des Weiteren die Teilnahme am Familientag, in Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr Niebüll-Deezbüll und den Pfadfindern „Niebüller Schwalben“, sowie aneinem spannenden und gut besuchten Vortrag in der VR-Bank Niebüll zu den aktuellen Themen „Trickdiebstahl und Enkeltrick“. Geleitet wurde dieser von Polizeihauptmeister a.D.Horst Dieter Chivi. Die traditionelle Kranzniederlegung am Ehrenmal in Deezbüll zum Volkstrauertag und die Adventsfeier im Friesenhof gehörte ebenfalls dazu. Anfang März dieses Jahres ging es zum Plattdeutschen Theater nach Leck zu dem Stück „Döör an Döör mit Alize“. Höhepunkt der Versammlung waren die anschließenden Ehrungen. Für ihre zehnjährige Mitgliedschaft wurden Johannes Bischoff,PeterChristiansen, Maren und Freddy Geertsen, Karen Hans, Nanny und Michael Lezius, Ute Naumann, Andrea und Rainer Rittmann, sowie Frauke Storjohaa geehrt. Für 25 Jahre: Elke Hinrichs und Jann Hermann Hinrichs. Als 800. Mitglied im Ortsverband wurde Karin Dute für ihre 60-jährige Mitgliedschaft Die Versammlung war ausgesprochen gut besucht. mit Blumen geehrt. Ebenfalls eingeladen waren die 1. Vorsitzende vom Seniorenbeirat Frauke Rörden-Prang und ihr Stellvertreter Frank Steinauer, um ihre Arbeit als beratendes Gremium in der Stadtvertretung und den Ausschüssen, sowie ihre Arbeitsfelder mit einer Analyse der Niebüller Senioren 60 plus vor zu stellen. SÜDTONDERN Diese umfasst eine Spanne von 40 Jahren für die wachsende Bevölkerungsgruppe der 80- bis 100-Jährigen. Im Fokus ihrer Arbeit stehen diverse Aktionen und Projekte wie Anträge zu seniorenrele- Relevanten Einrichtungen, das Einrichten von Mitfahrbänken, eine Auswahl von Fitnessgeräten für Senioren, Südtondern -20. März 2019 -Seite 3 Fotos: Eckert deren Sicherheit und Barrierefreiheit auf der Marschbahn, Anträge des SB Niebüll im Landesseniorenrat SH an das 30. Altenparlament wie die Pflege und Betreuung von Menschen mit Handicap, insbesondere die Ausbildung zu Pflegeberufen in Niebüll, zur Sicherung der Pflegeversorgung im ländlichen Raum. „Alle vier Jahre wird ein Seniorenbeirat gewählt. Mit Erreichen des sechzigsten Lebensjahres können sich Niebüller für dieses Ehrenamt zur Wahl stellen“, so die abschließenden Worte der Vorsitzenden an das sichtlich interessierte Publikum. Mit einem Musikbeitrag vom „Harmonika-Club Niebüll“ und dem traditionellen Grünkohlessen endete die Mitgliederversammlung. Multimediashow Michael Wrigge Niebüll (mm) –Die „Stadtmarketing Niebüll“ lädt am Sonnabend, 27. April, zu der Multimediashow „Ohne Geld bis ans Ende der Welt“ mit Michael Wrigge ein. Sie beginnt um 19 Uhr in der Mensa der „Friedrich Paulsen Schule“. Die Karten gibt es im Vorverkauf in der „Bücherstube Leu. Einlass ist ab 18.30 Uhr bei freier Platzwahl. Anmeldung Konfirmation 2020 Niebüll (mm) – Die Mädchen und Jungen, die im Frühjahr 2020 konfirmiert werden sollen, können sich ab sofort im Kirchenbüro Niebüll, Kirchenstraße 6, anmelden. Die Mädchen und Jungen sollten am Tag der Konfirmation gern 14 Jahre alt sein. Mitzubringen ist das Familienstammbuch. Die Öffnungszeiten vom Kirchenbüro sind Dienstag und Freitag von 8 bis 13 Uhr und Donnerstag von 14 bis 18 Uhr, telefonisch erreichbar unter 04661 8381 oder E-Mail: buero@kircheniebuell.de an Frau Sonja Momsen-Looft. 24941 Flensburg • AmSophienhof 2•Tel. 0461-93051 25746 Heide/Wesseln • Waldstraße 2•Tel. 0481-75 38 24768 Rendsburg • Friedrichstädter Straße •Tel. 04331-49 01 Holtex Edith Pohl e.K., Inhaber André Meyer-Pohl, Zentrale: Posener Str.5,23554 Lübeck, Deutschland Öffnungszeiten :Mo.-Fr.9.30 -18.30 Uhr Samstag 9.30 bis 16.00 Uhr www.holtex.de

MoinMoin