Aufrufe
vor 3 Monaten

MoinMoin Südtondern 11 2021

  • Text
  • Moinmoin
  • Unternehmen
  • Liebe
  • Region
  • Flensburg
  • Kaufe
  • Husum
  • Kampagne
  • Sucht
  • April
  • Nordfriesland

[Alt]tag genießen...

[Alt]tag genießen... -Anzeige- Südtondern -17. März 2021 -Seite 8 DEIN Pflegedienst Sören Nissen Industriestraße 21 25917 LECK Tel. 04662 89 699 71 Fax 04662 89 699 72 E-Mail: kontakt@dein-pflegedienst.com www.dein-pflegedienst.com ...weil es um DICH geht! DRK Sozialstation Karrharde/Leck Süderlügum/Neukirchen gGmbH Sie pflegen einen Angehörigen? Schöpfen Sie tageweise Kraft mit dem guten Gefühl, dass Ihre Lieben in guten Händen betreut und beschäftigt werden und nutzen Sie unsere Pflegemöglichkeiten. Unsere weiteren Leistungen für Sie: •Häusliche Krankenpflege •Behandlungspflege (ärztl. Verordnung) •Haus-Notruf •Haushaltshilfe •Beratung u.v.m. DRK Sozialstation &Wohnprojektgesellschaft Ladelund mbH Bergstraße 3·25926 Ladelund Tel. 04666 -9898980·Fax 04666 -989 89 84 Aufgaben im Team: Wir bieten Ihnen die Rahmenbedingungen, damit Sie Ihre Aufgaben in Ihrem Beruf mit Motivation und gesunder Grundeinstellung begegnen können. Wir sind gespannt auf Ihre Bewerbung und wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich gerne an: Wir bieten Ihnen: STIFTUNG UHLEBÜLL Wir wünschen uns eine Pflegefachkraft, die sich über ein modernes tolles aufgeschlossenes Team freut. Altenpflegerin /Pflegefachkraft und Krankenschwester (m/w/X) für unsere Pflegeeinrichtung in Vollzeit oder Teilzeit. •attraktives Einstiegsgehalt nach Tarifvertrag der Stiftung Uhlebüll •einen unbefristeten Arbeitsvertrag •5Tage /Woche •Betriebliche Altersversorge •eine gute Dienstplangestaltung zur optimalen Vereinbarung von Beruf, Familie und Freizeit •Individuelle Einarbeitung •Zuzahlung zum Fitnessstudio •Firmenfahrrad-Leasing E-Bike oder Rennrad Jessie Nölle Hoyerstraße 18 ·25899 Niebüll Tel.: 04661 –676-345 E-Mail: seniorenheim@stiftung-uhlebuell.de Im Alter verändert sich der Körper und damit auch sein Energiebedarf. Ältere Menschen brauchen zwar weniger Energie, aber der Bedarf an lebenswichtigen Nährstoffen bleibt gleich. Diese Anforderungen müssen beim Essen und Trinken berücksichtigt werden. Schon ab dem 30.Lebensjahr nimmt im Körper die Muskelmasse kontinuierlich ab und der Fettanteil zu. Dies führt dazu, dass der Grundumsatz und damit der Energiebedarf sinkt. Deutlich wird das ab dem 60.Lebensjahr.Im Vergleich: Während der Richtwert für die Energiezufuhr abhängig von der körperlichen Aktivität einer 30-jährigen Frau bei rund 2.100 Kilokalorien am Tag liegt, sind es bei einer über 65-Jährigen etwa 1.900 Kilokalorien. Ein Energiebedarfs-Rechner bietet Senioren einen Anhaltspunkt, wie viel Kilokalorien sie täglich benötigen. Bei den lebensnotwendigen Nährstoffen, wie den Vitaminen C und Doder dem Mineralstoff Calcium, zeigt sich jedoch ein anderes Bild: Deren Bedarf beziehungsweise die Empfehlung für die Tageszufuhr bleibt gleich oder ist sogar höher. Daher sind mit zunehmendem Alter Lebensmittel mit einer hohen Nährstoffdichte zu bevorzugen, also solche, die wenig Energie, jedoch viele Nährstoffe enthalten. Beispiele hierfür sind fettarme Immobilienverrentung ist eine Option, um die Rente aufzubessern, ohne die eigene Immobilie sofort zu verkaufen. Sie garantiert ein lebenslanges Wohnrecht sowie eine regelmäßige Rente, die in Ernährung im Seniorenalter Senioren brauchen weniger Energie -der Bedarf anlebenswichtigen Nährstoffen bleibt. Renteaufbessern Milchprodukte oder fettarmes Fleisch und Fleischprodukte sowie Gemüse wie Möhren oder Kohlrabi und Obst wie zum Beispiel Äpfel oder Erdbeeren, die auch reich an Vitamin C sind. Vitamin C hat bestimmten Varianten sogar vererbbar ist. Auch wenn der Pflegefall eintritt, können Verkäufer durch das Nießbrauchrecht weiter Einnahmen durch Vermietung der Immobilie erzielen. Text: AST Werkfoto: WavebreakMediaMicro-fotolia/Nestlé viele Aufgaben im menschlichen Körper. Sounterstützt es beispielsweise die normale Funktion des Nervensystems, des Energiestoffwechsels und des Immunsystems. Zudem trägt es auch zum Schutz der Funk-Taxi Neukirchen Tag&Nacht ·Krankenfahrten, sitzend ·Vorbestellung ·Bestrahlungs- und Chemofahrten ·Dialysefahrten ·Rollstuhl-Taxi (barrierefrei) Zellen vor oxidativem Stress und zur besseren Eisenaufnahme aus pflanzlichen Lebensmitteln bei. Auch gesunde Senioren sollten täglich 100 Milligramm Vitamin Cmit der Nahrung aufnehmen. Für ältere Menschen ist es darüber hinaus empfehlenswert, auf die Versorgung mit Calcium und Vitamin Dzuachten, um das Osteoporoserisiko zu senken. Fische wie Makrele oder Lachs sind gute Vitamin D-Lieferanten. Regelmäßige Spaziergänge im Freien sorgen dafür, dass mit Hilfe der Sonnenstrahlen auf der Haut im Körper Vitamin Dgebildet wird. Weil im Alter diese Fähigkeit der Haut jedoch abnimmt, sollte nach Rücksprache mit einem Arzt eventuell ein Vitamin D-Präparat eingenommen werden. Knochen und Zähne Calcium ist auch für ältere Menschen ein wichtiger Mineralstoff.Eswirdfür die Aufrechterhaltung der Knochen und Zähne benötigt. Auch die Muskelfunktion und die Zellteilung werden unterstützt. Milch und Milchprodukte stellen die Calciumversorgung sicher. Dazu genügen bereits zwei kleine Scheiben Emmentaler mit etwa 40 Gramm, ein Glas fettarme Milch mit etwa 250 Milliliter und 250 Gramm Naturjoghurt. 04664/ 888 Kai Christiansen ·Osterdeich 24 ·25927 Neukirchen -Anzeige- Tagder Rückengesundheit 15.03.2021 Der Griff in den verspannten Nacken gehört für viele zum Alltag. Schuld daran sind Muskelverspannungen und -verhärtungen im Bereich der oberen Brustwirbelsäule und der Halswirbelsäule. Die Schmerzen in der Nackenregion entstehen durch eine ungünstige Körperhaltung. Ratsam ist es, die Rückenmuskulatur mit Übungen zu kräftigen, um Beschwerden vorzubeugen. Ebenso essentiell ist ein rückenfreundlicher „Volkskrankheit Nummer Eins“ Arbeitsplatz - wie etwa ein Bürostuhl, der dynamisches Sitzen ermöglicht. Ein höhenverstellbarer Schreibtisch erlaubt gelegentliches Stehen. Anders als Nackenbeschwerden macht sich ein „Hexenschuss“ sehr plötzlich und nach einer falschen Bewegung bemerkbar. Und obwohl er meist so schnell geht, wie er kam, fürchten viele diesen Schmerz. Grund sind verschobene beziehungsweise blockierte Wirbelgelenke oder Schmerzen in der Nackenregion entstehen meist durch eine ungünstige Körperhaltung. Werkfoto: AGR muskuläre Verspannungen. Das Problem: Aufgrund der starken Schmerzen nehmen Betroffene eine Schonhaltung ein, die die Beschwerden weiter verstärkt. Sinnvoller ist die sogenannte Stufenlagerung, um die schmerzende Muskulatur zu entlasten. Auch Wärme lindert Schmerzen, weil sie die verkrampfte Muskulatur entspannt. Eine leichte Massage beim Physiotherapeuten ist laut „Aktion Gesunder Rücken“ (AGR) ebenfalls empfehlenswert. Vorbeugen kann, wer sich im Alltag ausreichend bewegt und Fehlhaltungen vermeidet. Eine weitere häufige Ursache für Rückenbeschwerden ist ein Bandscheibenvorfall. Bei über der Hälfte aller 40-Jährigen sind Abnutzungen der Bandscheiben sichtbar. Im hohen Alter sind bereits 90 Prozent aller Menschen betroffen. Kommt es zum Bandscheibenvorfall, tritt der Gallertkern der Bandscheibe durch den Faserring, der ihn umgibt und drückt auf einen Nerv. Das kann starke Schmerzen und ein Taubheitsgefühl in den Extremitäten verursachen. In mehr als 90 Prozent der Fälle ist keine Operation nötig, sondern eine konservative Therapie ausreichend. Entspannen und Krafttanken Atemübungen, Meditation, Entspannung, Körperhaltungen und Bewegungen -aus diesen Komponenten setzen sich die unterschiedlichen Yoga-Arten zusammen. Zudem entwickeln sich aus vielen verschiedenen Yoga-Stilen stetig neue Varianten. Zu den bekanntesten Yoga-Arten gehören Hatha-, Kundalini- und Ashtanga-Yoga. Hatha-Yoga ist mit seinen langsamen und ruhigen Übungen, Atemtechniken und meditativen Elementen ideal für Anfänger. Die Kombination aus fließenden Übungsfolgen und ruhigen Halteübungen zeichnet das Kundalini-Yoga aus. Beim Ashtanga-Yoga, welches aus sechs festgelegten Übungsserien besteht, kommen selbst Profis durch kraftvolle und schweißtreibende Elemente voll auf ihre Kosten. Der Wechsel von der einen zur nächsten Übungsserie darf allerdings erst nach dem Beherrschen der vorherigen Serie erfolgen. Der Einstieg sollte mithilfe erfahrener Lehrer erfolgen. Werkfoto: shurkin_son -fotolia/Nestlé

MoinMoin