Aufrufe
vor 8 Monaten

MoinMoin Südtondern 11 2020

  • Text
  • Flensburg
  • Husum
  • Sucht
  • Zeit
  • Sonnabend
  • Telefon
  • Haus
  • Leck
  • Langenhorn
  • Schleswig
  • Moinmoin
  • Www.moinmoin.de

-Anzeige-

-Anzeige- Südtondern -11. März 2020 -Seite 4 NIEBÜLLER FRÜHLINGSERWACHEN SONNTAG 15.3.20 Niebüll (amk) –Der meteorologische Frühlingsbeginn war dieses Jahr am 1. März. Der kalendarische Frühlingsanfang fällt auf den 20.März. Und Niebüll weckt den Frühling bereits dazwischen auf, und zwar am kommenden Sonntag, 15. März. Mit dem verkaufsoffenen Familien-Einkaufs-Sonntag, welcher unter dem Motto „Niebüller Frühlingserwachen“ steht, läutet Niebüll den Frühling ein. Zahlreiche Fachgeschäfte Erwarten voller Elan und guter Laune viele Besucher: Die Mitglieder des Handels- und Gewerbevereins. Foto: Klisch Museum eingeworfen werden. Die Ziehung erfolgt dann um 16.30 Uhr. Es winken überragende Preise, wie zum Beispiel Golddukaten. Der Hauptpreis ist eine Übernachtung im Hotel Landhafen. Mitmachen lohnt sich also! Die Ausstellung des Geschichtsmuseums ist am 15. März in der Zeit von 14 bis 17 Uhr geöffnet und auch das Naturkundemuseum freut sich in der Zeit von 14 bis 17.30 Uhr auf viele interessierte Gäste. Also auf nach Niebüll und den Frühling genießen! möchten mit den Besucherinnen und Besuchern gemeinsam und gut gelaunt in den Frühling starten. Und der hochmotivierte Handels- und Gewerbeverein Niebüll hat auch dieses Jahr wieder viel vor! Von11bis 17 Uhr öffnen am Sonntag die Niebüller Fach- und Modegeschäfte für alle Interessierten. In aller Ruhe kann man durch die Geschäfte bummeln und wird selbstverständlich auch überall kompetent beraten. Kulinrisch wird ebenfalls jede Menge geboten. „Bei mir im Lokalwirdes auf jeden Fall wieder selbstgebackene Kuchen und belgische Waffeln geben“sagtUwe Tychsen, der Betreiber des Restaurants „Wattwurm“. Bei Holger Martensen im „Schlemmerkontor Martensen“ ist sicherlich auch die eine oder andere Leckerei dabei. Aufdem Rathausplatz wird auch an die kleinen Gäste gedacht. Dort wird es ein Kinderkarussell geben und auch Hot Dogs kann man dort bekommen. Besonderer Clou ist dieses Mal das deutschdänische Schaufensterquiz. Zu diesem die Veranstalter anlässlich der Ausstellung für 100 Jahre Volksabstimmung im Landesteil Schleswig, die am 14. März vom Verein der Niebüller Geschichte eröffnet wird, einladen. Für das Schaufensterquiz ist etwas sprachliches Talent ratsam. Werander Gewinnverlosung teilnehmen möchte, muss die Begriffe aus dem dänischen ins deutsche übersetzen .Bis 16 Uhr kann die Teilnehmerkarte in die Losbox beim Richard Haizmann Mit der Tradition indie Zukunft. IHR HAUS UND DACH ... UNSER FACH! ZIMMEREI - HAUSBAU - HOL ZBAU Fritz-Jannsen-Straße 9 · 25899 Niebüll Tel. 04661-2258·Fax 20682·info@zimmerei-ingwersen.de -Anzeige- Aktuelles ausKlixbüll Bosbüller Str. 5 25899 Klixbüll Telefon: 04661-9045622 Telefax: 04661-9045648 Rufen Sie an, wir machen Ihnen gerne ein Angebot! Auf die Kleinigkeiten kommt es an. Wir planen Ihre Trauerfeier individuell bis ins Detail. Industriestraße 6·25917 Leck Telefon: 04662-88500 www.gimball-bestattungen.de Aktionen und Vorträge Klixbüll (mm) – Zentral gelegen zwischen Niebüll und Leck gehört die Gemeinde Klixbüll zu einer der attraktivsten Ortschaften im Kreis Nordfriesland. Das „Grüne Dorf mit Herz und Energie“ ist ein Ort des Lebens, des Lernens und der Begegnung. Bestnoten erhielt Klixbüll unter anderem durch den „Lebensqualitätscheck“ in den Bereichen Mobilität und Nahversorgung, Wohnen, Freizeit, Kultur und Bildung, Soziales, Miteinander sowie Natur und Umwelt. Die Dorfgemeinschaft erfüllt mit seinen Einwohnern bereits heute die Ziele des Kreises Nordfriesland im Zusammenhang mit der CO2-Neutralität durch die Erzeugung erneuerbarer Energien, und zwar mit Windkraft, die zu 100 Prozent aus „Bürgerhand“ entsteht. Aber auch das Elektro-Car- Sharing-Konzept „Dörpsmobil Klixbüll“ setzt mit insgesamt sieben E-Ladestationen Akzente und dient als landesweites Vorbild. Als Anbau an die Grundschule wurde im Jahr 2015 der „Dörps-Campus“ in Betrieb genommen. Im Vorfeld entwickelte eine Kommission ein Konzept, dass vielerlei Funktionsmöglichkeiten abdeckt. Sowohl der Schulbetrieb als auch Gruppen oder Organisationen der Dorfgemeinschaft können den „Campus“ für individuelle Veranstaltungen nutzen. Für die Ermöglichung von Kultur-, Informations- oder Bildungsveranstaltungen wurde der Verein „DörpsCampus Klixbüll“ e.V. gegründet. Der Verein organisiert die Aktivitäten und Angebote. Im März und April werden folgende Veranstaltungen ermöglicht: Donnerstag, 12. März um 19.30 Uhr: „Elektrische Luftfahrt und ihre Perspektiven. Eine Chance für den ländlichen Raum, auch für NF?“. Vortrag im „DörpsCampus“. Sonnabend, 21. März um 10 Uhr: Dorfputz-Aktion. Treffpunkt: Am „DörpsCampus“. Donnerstag, 23. April um 19.30 Uhr: „Die aktuelle Bestattungskultur und deren Wandel“. Vortrag im „Dörps- Campus“. Sonnabend, 25. April ab 13 Uhr: Besichtigungsfahrt zum Thema „Bestattungskultur“ (Abfahrt am „DörpsCampus“). Anmeldung bis zum 20. April unter Telefon 04661 3689. Fotos: Kusserow MALEREI HANSEN–KOOP Schulstr. 16·25899 Klixbüll Tel. 04661/3689 ·Fax 04661/ 67115 malermeisterin@hansen-koop.de www.maler007.de

Hausmesse bei Tank Reisemobile Dänischenhagen (mm) – Der Tradition folgend eröffnet Tank Reisemobile (TRM) den mobilen Frühling auch in diesem Jahr mit der Hausmesse. Am 21. und 22. März, in der Zeit von 10 bis 17 Uhr können sich erfahrene Mobilisten und solche die es werden wollen, über aktuelle Neuheiten um Angebote von TRM informieren. Neben den klassischen Reisemobilen, den Oberklasse-Reisemobilen der Firma Frankia, dem besten Preis - Leistungsverhältnis aus dem Hause Pilote und den Einsteigerideen der Marke Chausson, wird auch ein umfangreiches Angebot an Vans und Kastenwagen vor Ort sein. Alle Hersteller die TRM vertritt, haben ihr eigenes Van-Konzept umgesetzt. Den Messebesuchern kann der Chausson 540 genauso angeboten werden wie der Microliner Yucon von Frankia. Tank Reisemobile ist besonders stolz darauf, als Tank Reisemobile lädt am 21. und 22. März zur Hausmesse ein. Foto: TRM nördlichster Vertreter, den Pionier des Kastenwagens zu präsentieren: Westfalia. Unterstützt wird die Hausmesse wieder von den Mitarbeitern des Fahrradhauses Russe, die eine Vielzahl von Elektrofahrrädern zum Probefahren anbieten und Interessierte gerne dazu beraten. Die Firma Progas stellt sich vor und für Groß und Klein gibt es ein Glücksrad mit tollen Gewinnen. Selbstverständlich ist auch für ausreichend Verpflegung gesorgt und Besucher finden tolle Angebote, so dass schon in diesem Frühjahr einem Start mit einem neuen Reisemobil oder Van ins mobile Abenteuer nichts mehr im Wege steht. Für alle, die das mobile Reisen erst einmal ausprobieren wollen, steht die Top-Vermietung TRM, mit einer Mietflotte von ca. 20 Reisemobilen und Vans zur Verfügung. Aktuelle News zur Hausmesse gibt es auch auf Instagram und Facebook! Zwei Jahre Stilkiste in Schafflund Schafflund – Die Boutique „Stilkiste Schafflund“ von Britta Schirrmann feiert in diesem Jahr nun schon ihren 2. Geburtstag. Um allen Kundinnen für ihre Treue und nach wie vor tolle Resonanz zu danken, wird dieser 2. Geburtstag am Sonnabend, den 21. März gefeiert. Sektempfang Von 9 -15 Uhr gibt es Sekt und Schnittchen, sowie Jubiläumsprozente auf alle Modeartikel. Britta Schirrmann bietet seit nunmehr fast zwei Jahren zusammen mit ihrem Team Heike Jepsen und Angela Meyer, schicke Outfits für die Frau jeden Alters, sowie passende Accessoires in Schafflund an. Dabei legen Britta Schirrmann und ihr Team besonders großen Wert auf eine entspannte und freundschaftliche Atmosphäre, sowie viel Zeit für eine individuelle Beratung. Bei einem netten Gespräch hat die Kundin außerdem die Möglichkeit verschiedene, regional geröstete Kaffeesorten zu probieren und diese bei Gefallen käuflich zu erwerben. Geschenkideen Abgerundet wird das Programm durch ein Angebot an handgefertigten, saisonalen Geschenkideen rund um das Zuhause. Text/Foto: Carola Jacobs Das Team der Stilkiste (v.l.): Angela Meyer, Britta Schirrmann, Heike Jepsen. AUS DER GESCHÄFTSWELT -Anzeigensonderveröffentlichung- Südtondern - 11. März 2020 - Seite 5 13. März 2020 • 10:00 bis 16:00 Uhr Tag der offenen Tür Weitere Informationen: www.baw-suedtondern.de Hauserkundung in der BAW Südtondern Niebüll (wd) – Die Bildungsund Abeitswerkstatt Südtondern gGmbh (BAW, ehemals JAW) ist als Einrichtung der beruflichen Bildung seit Jahrzehnten Partnerin der regionalen Wirtschaft und der örtlichen Schulen. Die BAW engagiert sich besonders in den Bereichen Berufs(vor-) orientierung, Berufsvorbereitung, Qualifizierung, Weiterbildung, Ausbildung und Beschäftigungsvermittlung von lernbehinderten und benachteiligten Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Auf einer Gebäudefläche von über 3.000 qm in 11 Werkstätten begleiten die BAW Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf dem Weg in die Arbeitswelt. Am Standort Gather Landstr. 75 in Niebüll (Eingang über die Rückfront des Gebäudes) verfügt die BAW über weitere 380 qm Schulungsfläche, welche vorrangig für Aktivierungsmaßnahmen genutzt wird. In beiden Liegenschaften darf man sich gern am kommenden Freitag, 13. März, von 10 bis 16 Uhr umsehen. „In Form einer Hauserkundung steht das gesamte Haus offen. Zu jeder vollen Stunde werden Hausführungen angeboten“, so Diplom-Sozialpädagoge Hauke Brückner, Leiter der Einrichtung. Das Team der BAW wird detailliert Informationen liefern zu Angeboten Alle Werkstätten dürfen gern von 10 bis 16 Uhr besichtigt werden. Foto: Dix der Berufseinstiegsbegleitung, dem Bildungscoaching (HK PLuS), der Berufsorientierung an Schulen, der Berufsvorbereitung, der integrativen Ausbildung, zu den ausbildungsbegleitenden Hilfen, der assistierten Ausbildung und den AzubiLotsen. Darüber hinaus stellt das Team das Migrationsprojekt ´IdA4.0` vor. Folgende Werkstätten werden zugänglich sein, überall können Werkstattprodukte käuflich erworben werden: Metall, Holz, Farbe, Hauswirtschaft, Lager&Handel, Küche sowie Wirtschaft&Verwaltung. Sowohl die Bereiche im Peersweg 20 (Werkstätten und Küche) als auch in der Gather Landstraße 57 (WerkCampus) werden für die Öffentlichkeit zugänglich sein. Zudem dürfen gern kleine Köstlichkeiten aus der Küche probiert werden. Enge-Sande (sj) – Die „Elektrotechnik Werner Stuhr“ GmbH wurde 1949 in Lübeck-Krummesse vom Elektromeister Werner Stuhr gegründet. Seit dieser Zeit hat das schleswigholsteinische Unternehmen eng mit Netz- und Energieversorgern zusammengearbeitet und Dienstleistungen aus dem gesamten Bereich der Elektrotechnik ausgeführt. Von Beginn an waren der Kabel- und Rohrleitungsbau, der Aufbau von Mittel- und Niederspannungsnetzen sowie die dazugehörigen Stationsaufbauten und Anschaltungen, zentrale Aufgabengebiete des Experten-Teams. Im Laufe der Jahrzehnte konnte das Unternehmen die eigene Leistungsfähigkeit in Verbindung mit erstklassigem Know-How an komplexen Systemlösungen unter Beweis stellen. So werden unter anderem Projekte in der Verkehrs- und Signaltechnik, wie zum Beispiel bei der Von der Elektrotechnik bis zur E-Mobilität Die Lübecker Werner Stuhr GmbH ist jetzt auch mit einem kompetenten Team im nordfriesischen Enge-Sande ansässig. Foto: Hans-Joachim Bülk Vernetzung von Verkehrsanlagen, erfolgreich durchgeführt. Seit einigen Jahren gehört der Bereich „Breitbandausbau“ mit dazu. Hierfür ist die Werner Stuhr GmbH Komplettdienstleister und in der Lage, sämtliche Tätigkeiten zum Ausbau der Breitbandinfrastruktur zu übernehmen. Langjährige Erfahrungen auf Versorgungsebene führten landesweit zudem zu vertrauensvollen und engen Kooperationen mit Städten und Kommunen. Eine Zweit-Niederlassung ist jetzt im Februar in Enge-Sande in der Lecker Straße 7 (Gebäude 4a) eröffnet worden. Zum einem großen Teil wird die Werner Stuhr GmbH den Breitbandausbau in Nordfriesland übernehmen. Ein weiterer Schwerpunkt liegt im Bereich der E-Mobilität. Neben der Installation und Wartung der Ladeinfrastruktur werden individuell zugeschnittene Beratungslösungen für den Wechsel zu neuen Mobilitätskonzepten ermöglicht. In den Segmenten Elektrotechnik, Elektromobilität, Breitbandausbau sowie Beleuchtung und Versorgungstechnik ist die Werner Stuhr GmbH ein kompetenter Ansprechpartner. Alles aus einer Hand auch für komplette Umsetzungen oder widerkehrende Wartungen. Weitere Informationen unter Telefon 04508 77270.

MoinMoin