Aufrufe
vor 9 Monaten

MoinMoin Südtondern 08 2020

  • Text
  • Februar
  • Flensburg
  • Husum
  • Haus
  • Telefon
  • Leck
  • Arbeit
  • Kinder
  • Sucht
  • Reimann
  • Moinmoin
  • Www.moinmoin.de

-Anzeige-

-Anzeige- Husum/Südtondern -19. Februar 2020 -Seite 4 15 JAHRE in Langenhorn NEUBAU fertig gestellt! GLÜCKWUNSCH ZUM NEUBAUUND VIEL ERFOLG! schützt und schmückt mit Farbe 25852 West-Bordelum ·Telefon (0 46 71) 44 16 +2272 Herzlichen Glückwunsch zur Neueröffnung und viel Erfolg für die Zukunft! Volkswagen Alles Gute zur Neueröffnung! Glückwunsch zur Neueröffnung! Elektro Hassenstein Wir wünschen alles Gute und viel Erfolg in den eigenen neuen Räumen! Rosenburger Weg 4|25821 Bredstedt | Telefon 04671- 9300 00 Fax: 04671-25 75 | www.axel-bahnsen-bau.de Wir gratulieren zum Neubau! Breklum • Husum • Tarp Reifen Zentrum Husum Langenhorn (hb) –„Wir bieten Pflegequalität aus einer Hand mit unserem Ambulanten Pflegedienst Langenhorn, dem Senioren Wohn- und Pflegeheim ‚Haus Schimmelreiter‘ und dem Tagespflegezentrum Breklum“, sagt Steffen Bredlau. „Unsere Büroräumlichkeiten waren zu klein, das war der Startschuss zum Neubau unseres Verwaltungsgebäudes inklusive einer Fahrzeughalle für unsere Pflegedienste hier in Langenhorn, An der B5Nr. 3. Es ist für uns ein großer Schritt in die Zukunft“, sodie Inhaber-Familie Bredlau. Katja Sterner-Bredlau ist gelernte Krankenschwester mit Herz und Seele. Durch Zusatzausbildungen hat sie sich zur Pflegedienstleitung, Praxisanleiterin, Pflegeberaterin und zur Palliative Care Fachkraft qualifiziert. Im neuen Gebäude sind neben einem Großraumbüro die Büros der Leitungs- und Verwaltungsfachkräfte untergebracht. Im Obergeschoss entstand ein großer Besprechungs- und Fortbildungsraum, der auch gerne von Vereinen und externen Institutionen genutzt wird. „Die Fahrzeughalle ist mit einer Photovoltaikanlage ausgestattet, die in Zukunft unsere E-Mobilität unterstützen soll“, erzählt Steffen Bredlau stolz. „Unsere Mitarbeiter freuen Heizung –Solar –Sanitär Alternative Energien Oke Domeyer Wir gratulieren vonHerzen zur Neueröffnung! „Wir bieten Pflegequalität aus einer Hand“ Dorfstraße 185 A Telefon 04672/7762400 25842 Langenhorn Telefax 04672/7762401 E-Mail: heizung.domeyer@gmail.com Ausbildung wird großgeschrieben, Pflegedienstleitung Anett Rott (r.) mit Jacqueline Jacobsen, Auszubildende Altenpflegehelferin. sich sehr, dass sie jetzt trockenen Fußes vom Büro zum Auto kommen. Ebenso entfällt im Winter das Eiskratzen.“ Anett Rott ist als Pflegedienstleitung (PDL) Ansprechpartnerin für den gesamten Bereich der Pflege. Zusammen mit ihrem Team steht sie den Kunden und Interessenten jederzeit mit Ratund Tatzur Verfügung. „Ich arbeite seit 2014 hier, erst als stellvertretende PDL und seit dem 1. Juli 2019 als zuständige Pflegedienstleitung. Meine Aufgaben sind sehr vielseitig und machen mir Spaß. Ich stehe Katja gerne zur Seite“, so Anett Rott. Zur Zeit werden hier zwei Pflegefachkräfte und eine Kauffrau für Büromanagement ausgebildet. Für den Bereich der Verwaltung ist Sonja Thaysen mit ihrem Team zuständig. Sie stehen von Montag bis Freitag zwischen 8und 13 Uhr telefonisch oder persönlich als Ansprechpartner zur Verfügung. „Wir erbringen alle Leistungen der Kranken- und Pflegeversicherung, zusätzlich bieten wir unseren Kunden Betreuungsleistungen, hauswirtschaftliche Versorgung sowie Hausnotrufgeräte an. Diese sind direkt mit uns verbunden und garantieren eine schnelle Versorgung im Notfall“, erklärt Katja Sterner-Bredlau. „Als ausgebildete Palliativ Care Fachkraft betreue ich Kunden Kompetent, einfühlsam, freundlich und immer gut gelaunt –Steffen Bredlau und Ehefrau Katja sind froh, ein so tolles Team zu haben. Katja Sterner- Bredlau und Steffen Bredlau sind stolz auf ihren Neubau in Langenhorn. Fotos: Barkmann mit einer nicht heilbaren Erkrankung in Kooperation mit dem Katharinen Hospiz in Flensburg. Mein Ziel in der Palliativarbeit ist der Erhalt der bestmöglichen Lebensqualität bis zum Tode“, fährt sie fort. „Wir machen alles möglich!“ Das Angebot der Tagespflege in Breklum, Kirchenstr. 1,wird von vielen zur Entlastung der Angehörigen genutzt. Dort werden abwechslungsreiche Stunden in Gemeinschaft verbracht. Der Fahrdienst holt die Kunden zuhause ab und bringt sie auch sicher wieder hin. Durch diese Kombination können Pflegebedürftige so lange wie möglich in ihrer häuslichen Umgebung bleiben. „Sollten pflegebedürftige Menschen nicht mehr allein zuhause bleiben oder Angehörige die Pflege nicht mehr sicherstellen können, bieten wir in unserem Seniorenheim ‚Haus Schimmelreiter‘ Kurzzeitpflege/Verhinderungspflege und vollstationäre Pflege an“, erklärt Steffen Bredlau. Weitere Infos gibt es auf der Homepage unter www.pflegenord.info, Kontakt per Email unter verwaltung@ pflegenord.info oder Telefon 04672 772620. LANGENHORN Wir grataulieren zum 15-jährigen Bestehen und KG Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams eine Pflegefachkraft (m/w/d) Pflegehilfskraft (m/w/d) Med. Fachangestellte/ Arzthelfer/in (m/w/d) In unserem neuen modernen Gebäude bieten wir ein tolles Arbeitsklima in einem netten und fröhlichen Team! Sie fühlen sich angesprochen, dann bewerben Sie sich schriftlich unter verwaltung@pflegenord.info Ambulanter Pflegedienst An der B5, Nr. 3 25842 Langenhorn & 04672 -772620 www.pflegenord.info wünschen viel Erfolg mit dem neuen Gebäude! Ich berate Sie gerne: Jürgen Carstensen Telefon 04841 835611 E-Mail: carstensen@nf-palette.de

Sperrung Waldstraße in Leck Leck (mm) –Abdem 10. Februar muss die Waldstraße in Leck-Klintum aufgrund der im vergangenen Jahr begonnenen Kanalbaumaßnahme gesperrt werden. Die Sperrung befindet sich derzeit an der Einmündung von der L5 (Lecker Chaussee) in Höhe Dorfstraße. Die Baustelle wird sich in Richtung Langenberger Forst bewegen und für voraussichtlich 8Wochen bestehen bleiben. Die Zufahrten zu den Grundstücken sind gewährleistet. Sollten Stichstraßen kurzfristig komplett gesperrt werden müssen, werden die Anwohner informiert „Aqua für Kurvige“ Leck (mm) –Der erste „Aquakurs für Kurvige“ war ein großer Erfolg, Ab 21.März wird einen Folgekurs im „Erlebnisbad Leck“ angeboten. Jeweils samstags von 8 bis 8.45 Uhr werden im Wechsel Aqua Fitness im Flachwasser und Aqua Jogging im Tiefwasser angeboten. Der unter geschulter Anleitung durchgeführte Kurs beinhaltet 10 Kurseinheiten. Das Besondere ist: Zu diesem Termin ist das Erlebnisbad hauptsächlich für die Gruppe reserviert. Anmelden unter 04662 2310 oder swnf.de Neue Kurse Leck (mm) –Die „Volkshochschule Leck“ bietet wieder neue Kurse an. Am Donnerstag, 20. Februar, startet um 18.30 Uhr „Asiatisch Vegan“. Anmeldungen unter https:// www.vhs-sh.net/vhs-leck/ oder telefonisch unter 04662 4539. „Schnapp den Müll“ Niebüll (mm) –Am14. März findet die Aktion „Unser sauberes Schleswig-Holstein“ statt. Auch die „Stadt Niebüll“ macht wieder mit. Allerdings wird der Müll schon eine Woche früher, am Sonnabend, 7. März, von 14 bis 15.30 Uhr, unter dem Motto „Schnapp den Müll, Niebüll!“ gesammelt. Treffpunkt für alle Beteiligten ist um 14 Uhr auf dem Marktplatz am ZOB. Am Ende der Veranstaltung gibt einen kleinen Imbiss. Anmeldungen bis zum 5. März bei der „Stadt Niebüll“ unter Telefon 04661 601710 oder per Mail an stadtmarketing@stadt-niebuell.de. Gästemappen Klanxbüll (mm) – Auch für 2020 haben Vermieter und Interessierte die Möglichkeit, eine Gästemappe mit vielen Informationen und Veranstaltungshinweisen für die Region zu bestellen, bzw. aktualisieren zu lassen. Bereits vorhandene Mappen können bis zum 6. März, zum überarbeiten im „Infozentrum Wiedingharde“, Toft 1, abgegeben werden und dürfen ab 6. April wieder abgeholt werden. Bestellungen für neue Gästemappen werden ebenfalls bis zum 6. März angenommen. Das Infozentrum (Telefon 04668/313) ist montags von 9bis 18 Uhr und dienstags bis freitags von 9bis 13 Uhr geöffnet. Jobmesse für Geflüchtete Lars Treptow (Jobcenter Kreis NF), Özgür Yurteri (Willkommenslotse der IHK zu Flensburg), Landrat Florian Lorenzen, Renate Fedde und Annika Fischer (beide Jobcenter Kreis NF). Husum/NF (pa) –Am14. März findet im Husumer Kreishaus eine Jobmesse statt, die Unternehmen und Geflüchtete zusammenbringen soll. »Rund 30 Betriebe, Verbände und andere Organisationen beteiligen sich bereits. Ein paar Plätze sind noch frei für Arbeitgeber, die über dieses neue Format Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gewinnen wollen«, erklärt Landrat Florian Lorenzen. Im GARTEN HOBBY BAU Angebote gültig vom 19.02. bis 25.02.2020 Unser Service: •Anhängerverleih •Kundenkarte •Lieferservice •Holzzuschnitt Angebote nur solange Vorrat reicht. Druckfehler /Irrtümer vorbehalten BAUMARKT GMBH www.KELO.de /KeloBaumarkt Foto: (c) Kreis NF ... alles Top-Preis Alpina Wohn-Weiß exkl. f. PROFI FARBEN, 10 l l= €2,50 Südtondern -19. Februar 2020 -Seite 5 €1. 69 statt Holzbrikett Nistkasten €4. 99 €8. 99 €24. 99 € 3. 00 € 7.- € 20.- Solar Weichholz Maulwurfstopp IP44 bar, 28+32 Flugloch ca. 10 kg auswechsel- 1kg=€0,17 Kunststoff und Alu mm, Kiefer, montiert statt statt €9. 99 €8. 99 € 7. 50 Einstreuspäne kg =€0,32 Auf unser komplettes für Tiere, ca. 25 kg/Paket Laminat 75% statt statt €29. 99 €9. 99 € 25.- € 8.- Drucksprühgerät Algen- und Grünbelag Prima 5 Entferner Typ42E 2l,Konzentrat max. 3bar 1l=€3,50 statt statt statt Holz- statt Bohrhammer statt €99. 99 klappbock €8. €5. 99 für SDS-PLUS 18mm 75 x75cm, im MAKPAC, 470 € 90. 00 6. kiefermassiv € 5. 00 €154. 70 W, inkl. Koffer € 125. 00 Klapptritt 2-stufig 17. 99 15.00 3-stufig 22. 99 20.00 Grünbelag Entferner 5lfixund fertig dosiert 1l=€0,60 Vertikutierer SV302 E Mittelpunkt stehen die Themen Ausbildung, Arbeit, Praktikum und Studium – alle mit Blick auf Geflüchtete,Ausländer und Migranten. »Wir rechnen mit rund 150 Migrantinnen und Migranten. Sie werden nicht von Amts wegen hinbeordert, sondern kommen freiwillig, weil sie größtes Interesse daran haben, sich in Deutschland eine Existenz aufzubauen«, betont Renate Fedde,die den Geschäftsbereich Integration des Jobcenters in der Kreisverwaltung leitet. Die Deutschkenntnisse der Teilnehmer sind unterschiedlich ausgeprägt: »Manche stehen noch fast am Anfang, andere sprechen fließend Deutsch und könnten vom Fleck weg eine betriebliche oder duale Ausbildung beginnen. Erfahrungen mit handwerklichen Tätigkeiten bringen fast alle mit«, weiß Feddes Mitarbeiter Lars Treptow. Er und seine Kollegin Annika Fischer haben die Jobmesse federführend organisiert. Zum Vorbereitungsteam gehörten ebenso die IHK, die Flüchtlingskoordinatoren des Kreises sowie die ehrenamtlich engagierte Carina Neumann, die den Anstoß zu der Messe gab. Zahlreiche Organisationen werden am 14. März Beratungen anbieten –etwa die Wirtschaftsförderungsgesellschaft, AUS DER REGION das Jobcenter, die Agentur für Arbeit, die Migrationsberatung, das IQ-Netzwerk mit der Anerkennungsberatung und dem Projekt Faire Integration, die Kreishandwerkerschaft mit der Ausbildungsbetreuung,dieWillkommenslotsen der Kammern, Frau und Beruf sowie die Fachhochschule Westküste und die Europa-Universität Flensburg mit ihrer Studienberatung. Die Jobcenter, aber auch Annika Fischer selbst haben bereits zahlreiche Migranten in den Arbeitsmarkt vermittelt: »Ob Helferjobs, Ausbildung oder reguläre Arbeit –die weitaus meisten Unternehmen geben sehr positive Rückmeldungen«, berichtet sie. AmEingang der Messe werden die Teilnehmer begrüßt und sofort an passende Unternehmensvertreter weitergeleitet. Bei beiderseitigem Interesse ist ein zweiwöchiges Praktikum üblich, das auch verlängert werden kann. Geht es um die rechtliche Abwicklung oder sind Formulare auszufüllen, steht der Kreis den Beteiligten unterstützend zur Seite.Soll ein Arbeitsvertrag geschlossen werden, wird zusätzlich geprüft, ob Lohnkostenzuschüsse möglich sind. Landrat Florian Lorenzen betrachtet die Messe auch als Chance für Betriebe: »Die Geflüchteten von heute sind die Fachkräfte von morgen. Hier erhalten Unternehmen eine Gelegenheit, dem zunehmenden Fachkräftemangel vorzubeugen.« Die Messe findet am Sonnabend, 14. März, von 10 bis 16 Uhr im Kreishaus statt. Betriebe, die sich beteiligen möchten, wenden sich an Lars Treptow, Tel. 04841 67159, E-Mail lars.treptow@ nordfriesland.de. Wiesharder Straße 2-4 ·24983 Handewitt · Z 04608-606060 Öffnungszeiten: Mo. -Fr. Von 9.00 -19.00 Uhr ·Sa.: 9.00 -16.00 Uhr nur solange der Vorrat reicht

MoinMoin