Aufrufe
vor 5 Monaten

MoinMoin Südtondern 03 2021

  • Text
  • Kaufe
  • Sucht
  • Januar
  • Flensburg
  • Liebe
  • Husum
  • Gratulieren
  • Kauft
  • Bredstedt
  • Ankauf
  • Moinmoin
  • Www.moinmoin.de

-Anzeige- Husum - 20.

-Anzeige- Husum - 20. Januar 2021 - Seite 6 70 JAHRE BREDSTEDT Italienische FLIESEN zur kreativen Raumgestaltung Lieber Frank, zu Deinem Jubiläum die besten Wünsche aus Süderlügum! Böckenholt GmbH Gewerbegebiet • Süderlügum • Tel. (0 46 63) 73 73 Dorfstraße 113 · 25842 Langenhorn Tel. 04672/235 · Fax 04672/13 04 rickertsen.marten@t-online.de 25920 Risum-Lindholm ∙ Raiffeisenwäi 15 Telefon 04661 - 31 07 Wir gratulieren Frank Böckenholt ganz herzlich zum 70jährigen Bestehen des Architekturbüros und wünschen weiterhin viel Erfolg und gute Zusammenarbeit. Niebüll · Föhr · Sylt Tel. 0 46 61 / 96 60 - 0 info@steuerberater-mef.de www.steuerberater-mef.de Elektro-Service RITTER Dorfstraße 238 25920 Risum-Lindholm Tel. 0 46 61 / 32 02 Wir gratulieren ganz herzlich zum 70jährigen Jubiläum! Wir danken für das entgegengebrachte Vertrauen und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit. Herzlichen Glückwunsch zum 70-jährigen Bestehen! Installation Kundendienst Einbauküchen Bredstedt (hb) – Großartiges Jubiläum in Bredstedt: Das Architekturbüro Böckenholt feiert sein 70-jähriges Jubiläum! Im Januar 1951 gründete Peter Feddersen das Büro in Bredstedt in der Süderstraße 1. Im Jahr 1975 übernahm dann sein Sohn Karsten-Peter Feddersen das Büro und führte es bis zum Jahr 1998 in Alleinregie, bis er dann eine Partnerschaft mit dem freischaffenden Architekten Dipl. Ing. Frank Böckenholt einging. Sie führten das Büro gemeinsam bis zum Jahr 2003. Die Historie des Unternehmens Nach dem Ausscheiden von Karsten-Peter Feddersen gründete Frank Böckenholt eine Bürogemeinschaft mit dem Architekten Helge Horstmann (†) und das Büro firmierte bis 2014 unter Böckenholt & Horstmann. Mit der Architektin Ursula Limbrecht gab es zur gleichen Zeit eine Dependance in Niebüll. Seit dem Jahr 2015 führt Dipl. Ing. Frank Böckenholt das Büro als Einzelfirma in Bredstedt, unterstützt von einem kompetenten Mitarbeiterteam. Firmenphilosophie Amtlich definiert ist der Architekt für die technische, funktionale, gestalterische und wirtschaftliche Planung eines Gebäudes zuständig. Architekturbüro Böckenholt feiert Jubiläum „Doch Architektur bestimmt das Wohlbefinden eines jeden Menschen und hat viel Dipl. Ing. Frank Böckenholt ist Architekt aus Leidenschaft. Foto: Barkmann Einfluss auf unser tägliches Leben. Daher ist es für mich von entscheidender Bedeutung, die Wünsche eines jeden Bauherren in den Mittelpunkt meiner Arbeit zu stellen“, erklärt Frank Böckenholt seine Firmenphilosophie. Und: „Wir lieben unsere Arbeit. Jede Aufgabe ist ein Unikat und in seinen Anforderungen völlig unterschiedlich. Ob es sich um den Neubau eines Schlachthofes handelt, den Umbau einer Amtsverwaltung oder um die Sanierung der Pellwormer Kirche – die Anforderungen sind grundlegend verschieden und das macht den Beruf so spannend.“ Mit seiner 25-jährigen Erfahrung als Architekt und der 70- jährigen Bürogeschichte ist er ein äußerst verlässlicher Partner und bietet seinen Kunden einen perfekten Service rund um das Bauen. „Unsere Ziele sind perfekte Ergebnisse, und die Zufriedenheit unserer Kunden genießt höchste Priorität“, fügt er hinzu. Auch die Sanierung des Bürgerhauses in Bredstedt erfolgte durch das Architekturbüro Böckenholt. Der Wiederaufbau der Pellwormer Kirche wurde vom Architekturbüro Böckenholt realisiert. Fotos: (c) Böckenholt Dienstleistungen Das moderne und kreative Architekturbüro bietet den Bauherren das komplette Dienstleistungsangebot rund um die Planung von Hochbaumaßnahmen an. Außerdem sind sie Experten für Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination, und sie erstellen Gutachten für die Grundstücks- und Gebäudewertermittlungen sowie Schadens- und Modernisierungsgutachten im konstruktiven Hochbau. Weiter nächste Seite

-Anzeige- Husum/Südtondern -20. Januar 2021 -Seite 7 70 JAHRE BREDSTEDT Fortsetzung Partner für eine Schadensbegutachtung Auch im Bereich der Schimmelpilzbildung sind sie kompetente Partner für eine Schadensbegutachtung. Zum 70-jährigen Jubiläum gratulieren wirvon Herzen! Rosenburger Weg 4|25821 Bredstedt | Telefon 04671-93 0000 Fax: 04671-2575 | www.axel-bahnsen-bau.de Perfekter Service wird großgeschrieben Perfekter Service wird bei Frank Böckenholt großgeschrieben. Von der Grundlagenermittlung bis zur Genehmigungsplanung über die Ausführungsplanung bis hin zur Überwachung der Baudurchführung begleitet der Architekt den Bauherren. Er erstellt Zeitpläne und führt ein Bautagebuch. Er koordiniert und kontrolliert alle bauausführenden Firmen und Handwerker auf der Baustelle und sorgt dafür, dass alle Arbeiten vollständig und Seit über 35 Jahren christiansen Fachmarkt für Haustechnik Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum! Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit. Gewerbegebiet Hesbüll Hochhörn Tel. (04664) 95063 · Fax (04664) 95065 E-Mail info@christiansen-haustechnik.de www.christiansen-haustechnik.de nach den anerkannten Regeln der Technik ausgeführt und die Termine und Kosten eingehalten werden. Eine Zusammenstellung und Objektdokumentation mit Kostenauswertung beendet den Auftrag. Spezialisten für Sanierung Das Architekturbüro in Bredstedt hat sich neben den Neubauten spezialisiert auf die Sanierung bestehender Objekte. „Aber auch für schwierige Fälle sind wir Experten“, erklärt der Architekt, „Lückenbebauung und Grenzbebauung gehören dazu, einhergehend mit einem großen Wissen im Bauordnungsrecht und Bauplanungsrecht.“ Starke Veränderungen im Berufsbild Das Berufsbild im Architekturbüro hat sich in den letzten Jahren verändert. Bauzeichner werden „dank“ der modernen Technik immer seltener, das Team besteht größtenteils aus Ingenieuren. Und der Papierkram wird mehr. Heute werden Das „Tor zu den Halligen“, ein Hingucker am Fähranleger Dagebüll. Foto: (c) Böckenholt gegenüber früher meist das drei- bis vierfache an Nachweisen für einen Bau gefordert und das findet Frank Böckenholt schade. „Dankeschön“ an Team und Kunden Einen großen Dank möchte er an sein tolles Mitarbeiterteam und an seine Kunden richten, ohne sie wäre so eine Erfolgsgeschichte nicht möglich. 70 Jahre-eineklasse Leistung -wir gratulieren! Ich berateSie gerne: Jürgen Carstensen Telefon04841 835611 E-Mail: carstensen@nf-palette.de WirgratulierenFrank Böckenholt zum 70-jährigen Jubiläum ganz herzlich und freuen uns auf eine weitereguteZusammenarbeit! „Nordfriesland Palette“ und„Moin Moin“ sind bei FACEBOOK –Liken Sie uns! Wir gratulieren ganz herzlich zum Jubiläum! Bau- und Möbeltischlerei Günther Jannsen Inh. Olaf Jannsen Norderstr. 49 25923 Braderup Telefon: (04663) 18420 Wir gratulieren zum Jubiläum und freuen uns auf die weitere gute Zusammenarbeit. -Anzeige- Kooperation: Friedrich-Wilhelm-Lübke- Koog/Husum (mm) –Großer Schritt auf dem Weg zumehr Akzeptanz der Windbranche: Zwei traditionsreiche, inhabergeführte Dienstleister für die Projektentwicklung von Bürgerwindparks haben Ende des vergangenen Jahres ihre Fusionspläne bekanntgegeben. Zum Jahreswechsel entstand in Nordfriesland ein neuer Dienstleister für Erneuerbare-Energie-Projekte. Somit wird die Energiewende in Schleswig-Holstein weiter vorangebracht. Beteiligt sind die Unternehmen Ingenieurbüro Holst aus Husum und ee-Nord aus dem Friedrich-Wilhelm- Lübke-Koog. Große Herausforderungen Die Fusion erfolgt aus der Position der Stärke beider Unternehmen heraus. „Unsere Unternehmen sind bereits sehr gut aufgestellt. Wir werden uns für die Zukunft gemeinsam aber noch stärker am Markt positionieren“, sagt ee-Nord Geschäftsführer Hans-Detlef Feddersen. „Es Bürgerwindpark-Pionieresetzen Fusion erfolgreich um Nachhaltige Energie: Der Windpark im Friedrich-Wilhelm-Lübke-Koog. kommen zukünftig große Herausforderungen auf uns und unsere Teams zu. Politische Vorgaben, gesellschaftliche Herausforderungen und wirtschaftliche Veränderungen.“ Die direkte Bürger-Beteiligung Foto: Archiv ee-Nord an Energieprojekten bleibt auch weiterhin erklärtes Ziel der nordfriesischen Dienstleister. Die Standorte in Husum und im Friedrich-Wilhelm-Lübke-Koog bestehen unverändert weiter. Beide Unternehmen beschäftigen zusammen 36 Mitarbeiter und sind in der Beratung, Projektentwicklung, sowie der technischen und kaufmännischen Betriebsführung tätig. Sie projektieren und betreuen Bürgerenergie- Projekte im gesamten norddeutschen Raum. Echte Bürgerenergie-Projekte „Wir positionieren uns als mittelständisches Unternehmen und wollen gemeinsam als wichtiger Dienstleister in Schleswig-Holstein stärker werden“, erläutert Henning Holst, Gründer und Geschäftsführer des Husumer Unternehmens Ingenieurbüro Holst. „Um auch zukünftig im Wettbewerb zu bestehen und uns weiter spezialisieren zu können, müssen wir eine gewisse Größe vorweisen,“ ergänzt sein Partner Jens Godau. „Gemeinsam mit unseren Partnern der ee-Nord arbeiten wir zudem dafür, dass echte Bürgerenergie-Projekte nicht nur in unserer Region die Energiewende prägen.“ An der Westküste wurden in Sachen Bürgerbeteiligung bereits vor 30 Jahren Pionierleistungen erbracht. Am 21. März 1991 wurde mitinitiiert von ee-Nord-Geschäftsführer Feddersen im Friedrich-Wilhelm- Lübke-Koog der bundesweit erste Bürgerwindpark gegründet. Die Idee funktioniert auch heute noch. An den Erträgen aus den Windparks können die Bürger teilhaben. Das stärkt die Akzeptanz vor Ort und erhält die Wertschöpfung in der ländlichen Region.

MoinMoin