Aufrufe
vor 3 Jahren

MoinMoin Schleswig 49 2018

  • Text
  • Schleswig
  • Flensburg
  • Dezember
  • Husum
  • Weihnachtsmarkt
  • Sucht
  • Arbeit
  • Kaufe
  • Januar
  • Kleinanzeigen
  • Moinmoin

SEITE 2

SEITE 2 Schleswig/Angeln -5.Dezember 2018 -Seite 2 Einladung zur Adventsfeier Schuby (mm) –Der DRK-Ortsverein Schuby e.V. und die St. Michaelis-Kirchengemeinde zu Schuby laden zu einer Adventsfeier am Freitag, dem 14. Dezember um 14:30 Uhr im Jägerkrug Schuby ein. In geselliger Runde –umrahmt von einem bunten Programm – möchten die Veranstalter mit ihren Gästen ein paar fröhliche vorweihnachtliche Stunden verbringen. Kaffee, Torte und Kuchen stehen für das leibliche Wohl bereit. Der Preis pro Person beträgt 7 Euro. Um Anmeldung bis zum 7. Dezember bei Ingrid Bösel (Tel. 04621 41530) oder Marlies Peltzer (Tel. 04621 4730) wird gebeten. Fahrgemeinschaften können gebildet werden. Bei Bedarf bitte melden. Die Kappelner REWE-Marktleiter (v.l.) Nils-Julian Drescher und Arne Koch übergeben die Spendentüten dem Vorsitzenden der Kappelner Tafel Bernd Carow in Mehlbydiek. Spendentüten übergeben Kappeln (hs) –Zur diesjährigen Adventsaktion unter dem Motto „Gemeinsam Teller füllen“ hatten landesweit die Firmen „REWE“, „nahkauf“, sowie die Märkte der „Supermärkte Nord Vertriebs GmbH &Co, KG“ ihre Kundinnen und Kunden wieder einmal erfolgreich motiviert, etwas für hilfsbedürftige Mitbürger zu tun, und dazu aufgerufen, eine Tüte mit sieben „ja!“-Artikeln zu kaufen, umsie anschließend den örtlichen Tafeln zuspenden. Vorab hatten sich die genannten Märkte und Supermärkte mit dem Dachverband „Tafel Deutschland e. V.“ darauf verständigt, die Tüten mit lange haltbaren Lebensmittelnzufüllen. Die Tüten wurden zum Preis von 5Euro angeboten und konnten gleich vor Ort derOrganisation zur Verfügung gestellt werden. REWE legte noch einen drauf und stockte die Kundenspenden bundesweit um 40.000 weitere Tüten aus Eigenmitteln auf. Die Aktion,die seit 2009läuft, erbrachte bisher als Gesamtsumme der Foto: Hans Lebensmittelspenden 10,9Mio. Euro. In diesemJahr haben sich die Märkte der REWE-Gruppe das Ziel gesetzt, der Gesamtspendensumme weitere 2 Mio.Eurohinzuzufügen. Auch die beiden REWE-Märkte in Kappeln- Ellenberg und in Mehlbydiek beteiligten sich an der Aktion. Und sie waren erfolgreich. Insgesamt wurden 80 Tüten mit Lebensmitteln gespendet. Die übergaben die Markleiter Nils-Julian Drescher vom Ellenberger REWE-Markt und Arne Koch vom REWE- Markt in Mehlbydiek am Wochenende dem neuen Vorsitzenden der Kappelner Tafel, Bernd Carow, amREWE-Markt in Mehlbydiek. Bernd Carow bedankte sich für die Spende. Insgesamt, so berichtete er, betreut die Kappelner Tafel rund 180 Haushalte in Kappeln undUmgebung. Am Ausgabetag kommen regelmäßig bis zu 70 Personen, umbei derTafel im Ellenberger Begegnungszentrum „günstig einzukaufen“. Wahl des Gemeindewahlleiters Schleswig (mm) –Ineiner Sitzung der Ratsversammlung am Montag, dem 10. Dezember ab 15 Uhr im Ständesaal des Rathauses steht unter anderem auf der Tagesordnung, dass die Ratsfrauen und Ratsherren über die Auslobung eines Architektenwettbewerbes für eine Theaterspielstätte in Schleswig beschließen können. Ferner steht die Wahl des Gemeindewahlleiters für die Bürgermeisterwahl an. Adventsliedersingen in der Schifferkirche Arnis (mm) –AmFreitag, dem 7. Dezember um 17 Uhr sind alle, die gerne singen, in die Schifferkirche zum Adventsliedersingen eingeladen. Annegret Petersen an der Orgel und Evelyn Lutzke an der Querflöte stimmen mit Musik in die Weihnachtszeit ein. Umzüge und Lagerung seit 1896 Königsstraße 31 ·24837 Schleswig Tel. 04621-25144 ·Fax 04621-20962 & Essen Trinken Weihnachtsbraten mit gutem Gewissen Aus dem Wald auf den Tisch: Wildfleisch aus heimischer Jagd ist gesund, lecker und einfach in der Zubereitung. Wer Weihnachten in den Genuss der Delikatesse kommen möchte, sollte sich rechtzeitig kümmern. Alle Jahre wieder stellt sich die Frage: Was kommt an den Feiertagen auf den Tisch. Der Deutsche Jagdverband (DJV) empfiehlt Fleisch von Wildschwein, Reh, Hirsch und Co. für das weihnachtliche Festmahl. Wildbret -also das Fleisch von in der Wildbahn erlegten Tieren - kommt aus der Region, ist frei von künstlichen Zusätzen und besonders fettarm. Rehfleisch enthält beispielsweise im Winter nur etwa 2Gramm Fett pro 100 Gramm Muskel. Zudem stecken darin besonders viel Vitamin B und Mineralstoffe wie Selen, Eisen und Zink. Unter ökologischen Aspekten fällt Wildbret in die Kategorie Genuss ohne Reue, denn die Tiere haben ihr Leben artgerecht in der Natur verbracht. Die Tiere suchen sich ihre Nahrung selbst und sind ständig in Bewegung. Freiheit, die man schmeckt. Ein weiterer Pluspunkt: Ob gegrillt, geschmort oder gebraten, Wildfleisch stellt in der Zubereitung keine größere Herausforderung dar als anderes Fleisch. Das heimische Frischeprodukt ist zwar ganzjährig verfügbar, unterliegt aber saisonalen Schwankungen: Hier regelt nicht die Nachfrage die Verfügbarkeit, sondern Wildvorkommen und Jagderfolg. Wer das Edelfleisch an Weihnachten auftischen möchte, sollte also schnell sein. Haben Sie Lust auf einen festlichen Braten zu Weihnachten bekommen? Wie wäre es mit gerolltem Wildschweinbraten mit nussig-fruchtiger Füllung? Das Rezept zum Nachlesen und Ausdrucken finden Sie auf www.wild-auf-wild.de. Text/Foto: DJV/Kapuhs ALTE SCHULE WANDERUP PARTYSERVICE Wir liefern Ihnen unseren täglichen Mittagstisch auch in Ihre Firma (ab 10 Personen) Fam. Michelsen, Tel. 04606-96312 www.alteschulewanderup.de Schlemmerfrühstück inkl. Teeund Kaffee satt am 9. Dezember 2018 Antik-Cafe Stadtweg 56 24837 Schleswig 04621-850758

Öffnungszeit verschoben Schleswig (mm) – Am Dienstag, dem 11. Dezember hat der DRK-Blutspendedienst Nord- Ost im Rote-Kreuz-Weg 5 aus innerbetrieblichen Gründen die Öffnungszeiten geändert. Es ist nicht wie sonst ab 14 Uhr, sondern ab 16:30 bis 19 Uhr an diesem Tag geöffnet. Chorkonzert zum Advent Schleswig (mm) – Am Sonnabend, dem 8. Dezember, findet um 18 Uhr das jährliche Chorkonzert im Advent in der St. Pauluskirche statt. Es werden die Chöre „Crescendo“, „Rock my soul“, „St. Michaelis-Chor“ und „The Wild Buffalos“ aus Schaalby zu hören sein. Die Leitung hat Guido Helmentag. Der Eintritt ist frei, eine Kollekte wird erbeten. Agentur für Arbeit geschlossen Schleswig (mm) – Am Mittwoch, dem 12. Dezember, bleiben die Agenturen für Arbeit Schleswig aufgrund einer Personalversammlung geschlossen. Vereinbarte Termine behalten Ihrer Gültigkeit. „Wir bitten unsere Kunden, sich darauf einzustellen und mit dringenden Anliegen vor diesem Termin zu kommen oder in der Zeit von 8 bis 18 Uhr auf die kostenfreie Service-Nummer 0800 4 5555 00 zurückzugreifen“ so Christian Groborsch, Pressesprecher der Agentur für Arbeit. Von Air Chair bis Windmills Schleswig (mm) – Einen ersten Einblick in die Welt des Breakdance und vielleicht auch schon etwas mehr, bietet das Jugendzentrum Schleswig in Zusammenarbeit mit Dexter Posano in einem zweitägigen Workshop an. Am Sonnabend, 8., und Sonntag, 9. Dezember, können sich Acht- bis Zwölfjährige (von 10 bis 13 Uhr) respektive alle Jugendliche ab 13 Jahren (von 13 bis 16 Uhr) am Breakdance versuchen. Die Teilnahmegebühr beträgt lediglich einen Euro für beide Tage. Diese minimalen Kosten können dennoch bei entsprechender Berechtigung über die Inanspruchnahme des Bildungs- und Teilhabepaketes der Bundesregierung beglichen werden. Mitzu-bringen sind: Lust am Tanzen, gute Laune und bequeme Kleidung. Eine vorherige Anmeldung ist unbedingt nötig. Fragen und Anmeldungen nimmt das Team des Jugendzentrums telefonisch unter 04621 29509, per E-Mail an jugendzentrum@schleswig.de oder auch persönlich montags bis sonnabends zwischen 13 und 19 Uhr im Jugendzentrum entgegen. Tanzen für das Tierheim Zumba-Organisatorinnnen (v.li): Elisa Lehrke mit Hund Cooper, Ljiliana Poller, Lena Fischer und Maylin Teubler. Foto: Agentur Schleswig Schleswig (as) – Ihre tierisch gute und vor allem sportliche Idee zugunsten des Schleswiger Tierheim setzte Zumba Trainerin Elisa Lehrke am vergangenen Sonntag in die Tat Linartas.de 24 Stunden Betreuung durch polnische Pflegekräfte ... bei Ihnen zu Hause Aeröallee ∙ 24960 Glücksburg Telefon: 04631 - 56 448 31 · Pflege-Flensburg@linartas.de 1. Spatenstich für die zweite Feuerwache Fortsetzung „Wir sind mit dem Bauvorhaben voll im Zeitplan“, erklärte Bürgermeister Dr. Arthur Christiansen, der sichtlich gute Laune zur Baustelle mitbrachte. Er wies jedoch auf die erhöhten Baukosten hin. „Die enorme Preissteigerung gerade in der Bauwirtschaft verteuert den Neubau. Aber: wat mutt, dat mutt“. Gut 4,4 Millionen Euro investiert die Stadt Schleswig in das Bauprojekt und sichert damit die Schlagkraft der Freiwilligen Feuerwehr. „Unsere Kreisstadt wächst und die beiden neuen Wachen garantieren kurze Hilfsfristen.“ Abschließend wandte sich der Bürgermeister an die versammelten Feuerwehrfrauen und Männer und lobte ihr großartiges ehrenamtliches Engagement. „Es ist ein 24/7 Ehrenamt, dessen Anforderungen ständig steigen.“ Wehrführer Sönke Schlossmacher betonte in seiner kurzen Ansprache ebenfalls die Notwendigkeit, die Hilfsfristen einzuhalten. „Mit den beiden neuen Feuerwachen sind wir für die Zukunft gut gerüstet. Es sind schlagkräftige Unterkünfte für eine schlagkräftige Wehr.“ Der Wehrführer sprach anschließend Dr. Christiansen seinen Dank aus, denn er ist der erste Bürgermeister, in dessen Amtszeit gleich zwei neue Feuerwachen gebaut werden. Nachdem Austausch von gut 6.700 m³ Erdreich muss sich der Boden nun verdichten. Die Arbeiten gehen im Frühjahr 2019 weiter, mit der Fertigstellung ist Mitte 2020 zu rechnen. Das längliche Gebäude ist parallel zum Kattenhunder Weg ausgerichtet. Sieben Einsatzfahrzeuge können in der Fahrzeughalle untergebracht werden. Bei der Planung des Neubaus flossen die Erfahrungen des Wehrführers Sönke Schlossmacher, seines Stellvertreters Jörg Lange und der Zugführer mit ein. Die Umkleideräume für 70 Personen sind großzügig bemessen, ebenso wie der Schulungsraum, der mittels einer Trennwand geteilt werden kann. Mehrere Sozial-, Lagerund Werkstatträume bieten reichlich Platz. Nördlich der großen Fahrzeughalle sind Büro- und Besprechungsräume zusammen mit der Funkzentrale untergebracht. Im Norden des Grundstückes stehen 38 Parkplätze für die Einsatzkräfte zur Verfügung. Um die Lärmbelastung für das geplante, angrenzende Neubaugebiet Wichelkoppel gering zu halten, umgibt eine Lärmschutzwand den Waschund Übungsplatz. Zur Sicherstellung der Einsatzfähigkeit der Feuerwehr ist die Installation eines externen mobilen Netzersatzaggregates vorgesehen. Nach der Inbetriebnahme wird die Praxis zeigen, ob eine Ampel notwendig ist, damit die Einsatzfahrzeuge bei der Einfahrt in den Kattenhunder Weg auf das Martinshorn verzichten können. Die neue Unterkunft am Karpfenteich ist Anfang 2019 bezugsfertig. um. Zusammen mit den Trainerinnen Lena Fischer und Ljiliana Poller und in Kooperation des Vitaliens und dem TSV Schleswig hieß es in der Bellmannturnhalle „Zumba tanzen für´s Tierheim“. Die Teilnahme war kostenlos, aber die aufgestellte Spendenbox durfte gefüllt werden. Etwa 50 Teilnehmerinnen tanzten für´s Tierheim und ließen die Veranstaltung zu einem tollen Erfolg werden. Über 450 € ergab die Auszählung der Spendenbox, sehr zur Freude von Tierheimleiterin Maylin Teubler und Yvonne Wiegers-von Wegner, Vorsitzende des Tierschutzvereins. Doch wie kam Elisa Lehrke aus diese Idee? „Vor etwa 18 Monaten haben mein Mann und ich uns einen Hund aus dem Tierheim zugelegt. So entstand der erste Kontakt zum Tierheim. Für das Tierheim zu tanzen fiel mir spontan ein und so entstand dieses sportliche Charity-Event“, erklärt die leidenschaftliche Tänzerin. Eine Wiederholung der Veranstaltung im nächsten Jahr ist durchaus möglich. SEITE 3 www.festhalle-silberstedt.de Schleswig - 5. Dezember 2018 - Seite 3 De Brotbüdels Wiehnachten op Platt Weihnachtslieder, Geschichten, Gedichte & Comedy Festhalle Silberstedt Sa. 08.12.18, 20.00 Uhr VVK.: 15,- € Vorverkauf unter Tel.: 04626 / 187953 oder bei Flensburger Chaussee 62 Tel.: 04841 / 8356-0 und alle Filialen der Bäckerei Schmidt

MoinMoin