Aufrufe
vor 4 Jahren

MoinMoin Schleswig 49 2017

  • Text
  • Flensburg
  • Schleswig
  • Husum
  • Dezember
  • Spiel
  • Sucht
  • Frei
  • Kappeln
  • Termin
  • Parkhaus
  • Moinmoin

-Anzeige-

-Anzeige- Schleswig/Angeln -6.Dezember 2017 -Seite 6 Unfall –Was nun? Bernd Thomsen •Schadengutachten •Bewertung Kfz- Sachverständigenbüro •Beweissicherungsgutachten •Kostenvoranschläge Hauptstr. 6e•24357 Fleckeby Tel. 04354 –9965827 •Mobil 0170 -2032440 Sv-buero@berndthomsen.de • www.berndthomsen.de Straßendienst Mehrmarkenwerkstatt Modernste Technik Qualifiziertes Fachpersonal Kompetenter Service Anhängerverleih 24-Std. Abschlepp- und Pannendienst Tag und Nacht •Neu- u. •AVIA Gebrauchtwagen Tankstelle /Shop •Kfz-Reparaturen •DEKRA - aller Fabrikate Stützpunkt Autohaus Petersen e.K. Inh. G. Berendsen Schrepperie 16 ·24402 Esgrus ·Tel. 04637-9640-0 ·Fax 9640-40 www.renaultpetersen.de Unfälle kosten Zeit und Nerven. Weil die Beteiligten oft ihre Rechte und Pflichten nicht kennen, können sie auch ins Geld gehen. Kfz-Unternehmer und Bundesinnungsmeister Wilhelm Hülsdonk rät, bei einem unverschuldetem Unfall das Schadenmanagement nicht der gegnerischen Versicherung zu überlassen: „Auch wenn es bequem erscheint –viele Leistungen wie freie Werkstattwahl, Sachverständiger oder Rechtsanwalt fallen aus Kostengründen, aber auch Unkenntnis der Geschädigten einfach unter den Tisch.“ Hier die Tipps für eine reibungslose Schadensregulierung zugunsten der Autofahrer. Der Unfall ist unverschuldet Den Schaden reguliert die Kfz-Haftpflicht des Unfallverursachers. Liegt eine Teilschuld vor, wird gekürzt. Schaden melden. Der Schaden muss umgehend der gegnerischen Versicherung angezeigt werden. Für den Fall, dass die Versicherung nicht bekannt ist, hilft der Zentralruf der Autoversicherer weiter (Telefonnummer: 0800 /250 26 00). Werkstatt aussuchen. Der Unfall ist schon schlimm genug. Da will man wenigstens auf die Werkstatt seines Vertrauens bauen. Die Versicherung hat kein Recht, eine andere Firma mit der Reparatur zu beauftragen. Zahlung vereinfachen. Das Formular „Reparaturkosten- Übernahmebestätigung einschließlich Zahlungsanweisung und Abtretung“ erleichtert die Regulierung. Die Werkstatt rechnet direkt mit der Versicherung ab, der Geschädigte muss nicht in Vorkasse treten. Sachverständigen beauftragen. Ein unabhängiger Sachverständiger stellt in einem Gutachten den Schadensumfang fest, ermittelt Wertminderung, Rest- sowie Wiederbeschaffungswert und die voraussichtliche Reparaturdauer. Das ist auch wichtig, wenn das Auto nicht repariert, sondern das Geld ausgezahlt werden soll. Diesen Dienst muss die gegnerische Haftpflichtversicherung ab einer Schadenshöhe (Bagatellgrenze) von 600 bis 770 Euro zahlen. Bei einem Bagatellschaden genügt als Schadensnachweis die Reparaturkalkulation der Werkstatt. Rechtsanwalt einschalten. Zeit ist Geld, und Streiten kostet Zeit. Wer einen Rechtsanwalt mit der Ermittlung und Durchsetzung seiner Ansprüche beauftragt, kann die Kosten dafür ebenfalls in Rechnung stellen. Bei Totalschaden wählen. Liegt ein Totalschaden vor, hat der Geschädigte die Wahl zwischen Reparatur und Verkauf des Fahrzeugs. Die Reparaturkosten dürfen den Wiederbeschaffungswert allerdings um nicht mehr als 30 Prozent übersteigen. Lässt der Besitzer das Auto nicht reparieren, hat er Anspruch auf Ersatz in Höhe des Wiederbeschaffungsaufwandes. Die Mehrwertsteuer wird so angesetzt, wie sie tatsächlich anfällt und steht im Sachverständigengutachten. Reparaturzeit überbrücken. Für die Dauer der Reparatur kann ein Mietauto gebucht oder eine Nutzungsausfallentschädigung geltend gemacht werden. Vorsicht: Die Versicherung zahlt nicht überhöhte Summen und setzt auf die Schadenminderungspflicht des Geschädigten. Der Unfall ist selbst verschuldet Die Ansprüche des Geschädigten deckt die eigene Kfz-Haftpflichtversicherung ab. Gut, wer eine Vollkasko abgeschlossen hat. Sie zahlt die Schäden am eigenen Auto, viele andere Leistungen aber nicht. Ein Blick in die Allgemeinen Bedingungen für die Kraftfahrtversicherung (AKB) schafft Klarheit. Schaden melden. Das ist die erste Regel, bevor man andere Unfälle kosten Zeit und Nerven. Tipps für reibungslose Schadenregulierung helfen in der Stresssituation. Quelle: ©istockphoto/Tom Merton. mit der Abwicklung beauftragt. Einige Versicherungen übernehmen die Regulierung komplett. Es besteht zumindest aber ein Weisungsrecht. Werkstatt aussuchen. Falls im Kasko-Vertrag nicht ausdrücklich etwas anderes steht, kann auch nach einem selbst verursachten Unfall die Werkstatt des Vertrauens gewählt werden. Das Kleingedruckte lesen. Die Beratung durch einen Rechtsanwalt ist oft ausgeschlossen. Muss ein Sachverständiger zurate gezogen werden, übernimmt in der Regel die Versicherung die Beauftragung. Auch auf Leistungen wie Wertminderung, Nutzungsausfallentschädigung oder Mietwagen haben Versicherte meist keinen Anspruch. (kfz-gewerbe.de) Verhalten am Unfallort In einenUnfallimStraßenverkehr verwickelt zu werden, ist eineStress-und Ausnahmesituation. Die wichtigsten Schritte sollte aberjeder Verkehrsteilnehmer verinnerlichen. Anhalten: Jeder Unfallbeteiligte istgesetzlichdazu verpflichtet, vorOrt zu bleiben, damit seine Personalien aufgenommen werdenkönnen. Ausnahme: Schwerverletzte, die behandelt werdenmüssen. Absichern: Warnblinkanlage einschalten, Warnweste überziehenund unter Beachtung des fließenden Verkehrs das Warndreieckineiner Entfernung von mindestens100 Meternaufstellen.“ Hilfe leisten: Wer nicht hilft, macht sich strafbar. Verletzte sollten in jedem Fall angesprochenund gegebenenfalls in diestabile Seitenlage gebracht werden.Zur Hilfeleistunggehört auch, einen Notruf abzusetzen.Wichtig: Das Gesprächniemals selbst beenden, da dieLeitstelle nochwichtigeRückfragen haben könnte. Reifen +Autoservice Jezek &Fichter OHG Kfz-Meisterbetrieb Wir haben Profil! •Autoglas •Auspuff •Glasstrahlen •Bremsen •Stoßdämpfer •Ölwechsel •Reifen •PKW An- &Verkauf Riesberg 124866 Busdorf an der B76 Tel.: 04621/32516 Fax: 04621/37687 Aus der Geschäftswelt Wilde Weihnachten Boren (tom)–Alle Jahre wiederkommt nicht nurdas Christuskind, sondernauch der Wildtag in derWilderei in Boren-Lindau. Dieses Jahr laden AndreasBook undJan Hansen gleichanzweiTagen ein –nämlich am 9. und10. Dezember.Aberauch schon vorher unddanach,können sich Interessiertemit leckeren Wildspezialitäteneindecken. Gerade an Weihnachten wird Wildfleisch beivielen aufden Tisch kommen. „Wir merken jetzt schon, dassdie Nachfrage sehrgroßist“, freut sich Andreas Book. Zusammenmit Jan Hansen bieteterseitüber vierJahreninder Wildereiim Borener Ortsteil Lindau echte Leckerbissenan. 100-prozentig regionales Wildfleisch vom Reh biszum Wildschweinin verschiedenen Variationen gibt es bei den beiden passionierten Jägern. „Rehwild, Damwild oder Wildschwein haben durch die freie und natürliche Lebensweise beste Qualität. UnserWildsucht sich nurdie feinsten und schmackhaftesten Kräuter und Pflanzen aus derNatur“, erzähltBook. Große Auswahlwartet Das Wildfleisch unddie veredeltenWildspezialitäten gibt es vakuumverpackt, küchenfertigvorbereitet, gekühlt odertiefgefroren direkt in der Wilderei, Mühlenholz 1A in Lindau montags von15bis 17 Uhr unddonnerstags von15 bis 18 Uhrzukaufen. Fürdas Weihnachtsessen habenBook und Hanseneinen Klassiker im Angebot: „Beim Reh-, Dam- undSchwarzwild bieten wirleckeres Filet aber auch Rückenstücke und Keulenan. Natürlichgibtesbei unsauch den beliebten Weihnachtsbraten.“ Darüber hinaus sollten sich Genießerauch nichtdie Mettwürsteund Schinken aus Rehwild entgehenlassen.Ein tolles Geschenk istauchein Bei Andreas Book und Jan Hansen sind die Truhen voll. Fotos: Meiler/Wilderei Präsentkorb,der mitverschiedenenLeckereien bestückt ist. Großer Wildtag Gleich zwei Mal gibt es in diesem Jahr einen interessanten Einblick in dieWilderei. Am kommenden Samstag,9. Dezember, undSonntag, 10. Dezember finden dieses Mal gleich doppelt diebeliebten Wildtage in Lindau aufdem Geländeder Wilderei statt. Jeweils von12bis 17 Uhr erwartet die Gästewieder viel Genuss undgemütlicheStunden. Traditionellkannman sicheinen Weihnachsbaum aussuchen.Auf süße Leckereien von Schleihonigbis zu Kaffeeund Kuchen können sich die Besucher ebenso freuen. Natürlich auch auf leckere Wildspezialitäten.„Wirhaben dieTruhenvoll mit Rehwild, Damwildund Schwarzwild sowieWildschwein. Unsere Grillmeisterlegen leckeres aufden Grill undfür heiße Getränke ist auchgesorgt“, verspricht Andreas Bookund freut sich zusammen mitJan Hansen aufviele Besucher an denbeidenTagen. In den Osterferien mit der VHS die Welt in einem Land erleben Kappeln (mm) –Südafrika ist eines der vielseitigsten, zauberhaftesten Länder dieser Erde. Die exotische Mischung aus atemberaubender Landschaft, unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen, Geschichte und Kultur machen das Land für jeden Reisenden zu einem einmaligen und unvergesslichen Erlebnis. Hier gibt es die schönsten und einsamsten Strände weltweit, bekannte Wildparks wie den Kruger National Park, herrliche Landschaften wie zum Beispiel das Cape Floral Kingdom oder die Drakensberge und einige der besten Weingüter der Welt –eben die Welt in einem Land. Die Route führt über den Norden mit Panoramaroute und Krüger Nationalpark bis an die Gartenroute und Kapstadt. Es locken hübsche Ortschaften wie Knysna, Oudtshorn und Stellenbosch im Weinbaugebiet. Hier ist als Höhepunkt zum Beispiel eine Weinprobe mit Abendessen und Übernachtung auf dem feinen Weingut Devon Valley vorgesehen. In den Osterferien vom 2. bis 14. April 2018 bieten die Volkshochschulen im Norden gemeinschaftlich eine Studienreise ins südlichste Land Afrikas an. Kooperationspartner sind die Förde VHS Kiel, die VHS Flensburg, Rendsburg, Eckernförde, Heide, Kaltenkirchen und Schleswig. Die Reise wird von VHS Dozentin Inga Gulbins, die selbst in Südafrika gelebt hat, begleitet. Die Flüge sind ab/bis Frankfurt mit Zubringer ab/bis Hamburg vorgesehen. Zur Reise gehört ein exklusiver Vorbereitungsabend mit südafrikanischen Speisen, lokalen Weinen und gegenseitigem Kennenlernen der Teilnehmer und der Reiseleitung. Achtung –Spartipp: Für Anmeldungen bis 15. Dezember wird ein attraktiver Frühbucherrabatt gewährt. Weitere Informationen sind Siesindaktiv,mobil, flexibel undhaben mittwochsZeit? SiesindRentner,Hausfrau, Schüler oder Student? (Mindestalter 13 Jahre) Ohne Moos nix los Fürdie Verteilung der MoinMoinsuchenwir Zusteller(m/w) fürfolgende Gebiete: l Silberstedt l Friedrichsau l Füsing l Gettorf l Maasholm l Stolk Wirfreuen unsauf IhreBewerbung. bei DESIGNER TOURS unter Tel 04642925750 oder info@ designer-tours.de erhältlich. MoinMoin Wochenzeitung Am Friedenshügel 2 - 24941Flensburg Telefon 0461 588-0 E-Mail: vertrieb@moinmoin.de WhatsApp: 0160 7542411

Aus der Region Schleswig/Angeln -6.Dezember 2017 -Seite 7 derpfades für die Gemeinden Süderbrarup und Norderbrarup hervor. Die Wegstrecke von rund acht Kilometern besteht aus 12 Stationen, beziehungsweise historischen Stätten, an denen die Wanderer auf Infotafeln Auskünfte über die herausragende geschichtliche Bedeutung und interessante Naturräume erhalten. Man kann den Rundweg auch in Teilstücken begehen. „Ein besonderes Highlight ist die Station 5: Archäologischer Rundweg um das Thorsberger Moor. Hier erhalten Sie umfassende Informationenüber diesen bedeutenden Kriegsbeute- Opferplatz aus der Römischen Kaiserzeit (1.-4. Jh. n. Chr.)“, heißt es im Info-Flyer. Der gesamte Rundweg beginnt an einer großen Übersichtstafel vor der „Tourist-Information Schleidörfer“ in der Königstraße 3, die am Einweihungstag von Wolfgang Warwel und Helmut Lax offiziell der Öffentlichkeit vorgestellt wurde und der „Historische Kulturund Natur-Wanderlehrpfad Süderbrarup-Norderbrarup“ seiner Bestimmung übergeben wurde. Freuen sich gemeinsam über den neuen Historische Kultur- und Natur-Wanderlehrpfad Süderbrarup-Norderbrarup: Von links: Wolfgang Warwel, Corry Verhagen, Hans-Werner Berlau, Andreas Oeding, MdL Johannes Callsen, Helmuth Lax, Bürgermeister Friedrich Bennetreu, Regina Burgwitz, Bürgermeisterin Christine Hannemann und Rainer Pehl. Fotos: Kasischke Wanderlehrpfad eröffnet Süderbrarup/Norderbrarup (ksi) –„Nun endlich, nach zwei Jahren der Vorplanung, können wir das von unserem Mitglied Helmuth Lax ins Leben gerufene und von der BINGO-Umweltlotterie geförderte Projekt abschließen“, sagte Wolfgang Warwel, 1. Vorsitzender des Museumsvereins, anlässlich der offiziellen Einweihung des „Historischen Kultur- und Natur-Wanderlehrpfades Süderbrarup-Norderbrarup“. Erschienen waren Beteiligte des Projektes, sowie Gäste aus Politik und Kultur. Unter ihnen der Landtagsabgeordnete Johannes Callsen, Norderbrarups Bürgermeisterin Christine Hannemann, Süderbrarups Bürgermeister Friedrich Bennetreu, Hans-Werner Berlau von der „Aktiv Region“, sowie Andreas Oeding und Mitarbeiterin Corry Verhagen von der „PR-Argentur Oeding“. „Am Anfang war es nur eine Idee von Helmuth Lax, aber es gelang ihm den Museumsverein von seiner Idee zu überzeugen. Durch seinen unermüdlichen Einsatz und Dank der Förderzusage durch die BINGO-Umweltlotterie, sowie der Förderung der Gemeinden Süderbrarup und Norderbrarup, als auch durch etliche Sponsoren aus der Wirtschaft, ist die Idee zur Realität geworden“, betonte Wolfgang Warwel und bedankte sich bei Initiator Helmuth Lax mit einem Buchgeschenk. Titel: „Gegen den Strom“. Auch die Bürgermeister der Gemeinden Süderbrarup und Norderbrarup hoben in ihren Redebeiträgen den beharrlichen Einsatz von Helmuth Lax hervor. Bürgermeisterin Christine Hannemann fand die Worte: „Manchmal muss man vom Weg abkommen, um nicht auf der Strecke zu bleiben.“ Landtagsabgeordneter und Minderheitenbeauftragter Johannes Callsen freutsich, dass das Land den Wanderpfad zumindest indirekt durch die BINGO-Umweltlotterie mitgefördert hat. Helmuth Lax nahm die Gelegenheit wahr, sich bei Regina Burgwitz, Rainer Pehl und Andreas Oeding, stellvertretend für alle Beteiligten am Projekt, zu bedanken und hob die kulturhistorische Bedeutung des Natur-Wan- Holtex Öffnungszeiten Am Sophienhof 2•24941 Flensburg • Z 04 61 -93051 Waldstraße 2•25746 Heide/Wesseln • Z 04 81 -7538 Friedrichstädter Straße •24768Rendsburg • Z 04331-4901 :Mo.-Fr. 9.30 -18.30 Uhr •Samstag 9.30 bis 18.00 Uhr

MoinMoin