Aufrufe
vor 1 Jahr

MoinMoin Schleswig 47 2020

  • Text
  • Moinmoin
  • Arbeit
  • Feuerwehr
  • Olpenitz
  • Pflege
  • Kaufe
  • Husum
  • Flensburg
  • Sucht
  • November
  • Schleswig

A - 18. November

A - 18. November 2020 AUTOMARKT AUDI KFZ Ratenkauf ohne Schufa/Bank, ältere Modelle, Tel. 0176-36455943 Audi A4 Quattro, Diesel, Kombi, 2 Jahre TÜV, AHK, Bj.2003, 294.406km, 3800€ VHB S 01577- 1795327 DAIHATSU Daihatsu Cuore, Bj.5/2010, TÜV/AU 09/2022, Kupplung, Klimaservice neu, 4-türig, blau-metallic, 1.Hand, 1.500€ S 0175-5440242 FIAT Fiat Panda 1, 1 55PS, 2.990€, 91 tkm, EZ 01/2010, schwarz, Servo, Radio- CD, TÜV/AU neu, Autohaus Nissen GmbH, Hattlund 13, 24972 Steinbergkirche (B199), Tel. 04632/87580 Nissan Micra 1, 25 80PS, 2.990€, EZ 06/2009, schwarz, Radio/Bluetooth, Klima, Nebel, TÜV/AU neu, Autohaus Nissen GmbH, Hattlund 13, 24972 Steinbergkirche (B199), Tel. 04632/87580 FORD Ford Focus C-MAX 1,6L EZ:11/2005, 134 Tkm, TÜV 07/2022, diverse Extras und Neuteile, LM-Felgen, Preis VHB S 04843-1305 Ford Focus, 4 tür., Servo, SSD, eFH, ZV, orig. 63Tkm, TÜV 6/22, 1. Hd., Zahnr. neu, nur 1150,-. S 0461- 71306 KLEINANZEIGEN ANNAHME Tel. 0461 5888 oder www.moinmoin.de HYUNDAI Hyundai i10 1, 1 65PS, 3.890€ 7/ 2009, nur 79tkm, 8-fach bereift, Radio-CD, Servo, Autohaus Nissen GmbH, Hattlund 13, 24972 Steinbergkirche (B199), Tel. 04632/87580 Hyundai i10, SV, ABS, ZV, eFH, Airb., 4tür., Zahnriemen neu, TÜV 11/21, 8fach ber., 2850,-. S 0461-71306 MAZDA Mazda 3, 5-türig, Limousine, Bj. 06/ 06, TÜV 03/22, preiswert für 1980 €, von privat S 04841-800889 MERCEDES Merc. Classic, Bj. 02, 4tür., Farbe schwarz, oh. TÜV, an Bastler zu verk. S 04841-665500 od. 0175-6547310 Mercedes E250 CDI Coupé, 108Tkm, Automatik, Panoramadach, AHK uvm., Bj: 08/2010, 208 PS, TÜV: 12/ 2021, VHS 12.400€ S 04841-1501 MITSUBISHI OPEL Opel Karl 1.0, 5tür., EZ 8/16, met., 18.700 km, Klima, Radio, 6900,-€. S 0171-2004626 RENAULT Renault Laguna, Benziner, Bj 07/ 04, Kombi, TÜV neu, Motorschaden!, AHK, günstig abzugeben S 04671-3940 o. 0171-4722799 SUUKI VW VW Polo, Bj. 2009, 110 Tkm, Klima, mod. CD -Player, Aluf., schwarz, TÜv neu, 4Zyl. 1,4 Masch. Benz., 3800,- VHB. S 0152-54027357 NUTZFAHRZEUGE Kleintraktor/Traktor zu kaufen gesucht, mit Diesel Motor! Auch Bastlergeräte! Bis 7000 Euro. Angebote bitte an: Knorr Motorgerätehandel 0178/1403879 KLEINANZEIGEN ANNAHME Tel. 0461 5888 oder www.moinmoin.de Alle gängigen Abkürzungen in den Kleinanzeigen... LWR? ESP? finden Sie unter www.ktv-medien.de SD? KFZ-ANKAUF KFZ-ZUBEHÖR-VERKAUF KFZ VERSCHIEDENES ANHÄNGER MOTORRÄDER MOPEDS Gesucht wird die total 50 Euro zu gewinnen! Kleinanzeige! Wir haben zwischen den Kleinanzeigen eine total verrückte Kleinanzeige versteckt. Wenn Sie diese besondere Kleinanzeige entdecken, sollten Sie die Anzeige ausschneiden, auf eine Postkarte kleben und an: MOIN MOIN Wochenzeitung, Stichwort: Total verrückte Kleinanzeige, Am Friedenshügel 2, 24941 Flensburg schicken oder mailen Sie uns den Anzeigentext an: gewinnspiel(@)moinmoin.de. Noch mehr profitieren durch 16% MwSt.! VW Golf 8 1.5 TSi LED PDC EU-Neufahrzeug - welches vor Auslieferung an Sie eine Tageszulassung erhält Sie sparen ca. Fahrlichtautomatik, Spurhalteassistent, Einparkhilfe vo. u. hi., LED-Scheinwerfer, Regensensor, autom. abbl. Innenspiegel, Radio mit MP3, Multi-Funktions-Display, App-Connect, Climatronic, Fahrer-/ Beifahrersitz höhenverstellbar, Armauflage vo. u. hi., Zentralverriegelung m. Fernb., Fensterheber elektrisch, Getränkehalter, Multfunkt.-Leder-Lenkrad, Bordcomputer, Digital Cockpit, Außenspiegel el. u. beheizt, Front-Assist, ESP, Diebstahlwarnanlage, Außentemp.-Anzeige, Notrufsystem u.v.m. Farbe: Weiß Unser Barpreis: € 17.999,- €7.310,- auf den regulären Preis! 81 kW (110 PS),5-Türer, r, Benziner, er, Euro6d-Temp, Licht-Paket, Connectivity-Paket, Kraftstoffverbrauch: l/100 km: innerorts 5,6 / außerorts 4,0 / kombiniert 4,6 / CO 2 106 g/km / Effizienzklasse A Irrtümer u. Druckfehler vorbehalten. GmbH & Co. KG Autohaus Kornkoog Bahnhofstraße 28 · 25899 Niebüll · Telefon 04661/9682-0 Ankauf alle Toyota, Corolla, Carina, Avensis, Verso, Yaris, RAV4, Camry, Honda CRV, auch TÜV-fällig, auch am Wochenende S 0172-4460151 ANKAUFallerPKW,Busse,Sprinter,PickUp, Toyota, VW Sharan + Turan, Zafira, Galaxy. Zust. egal. Tägl. Tel. 0172-4460151 Sie haben ein älteres Auto! (defekt - Unfall - kein TÜV = egal) Wir kaufen es! Rufen Sie uns an: AvU. GmbH Tel. 0461/91753 Kaufe Autos, defekt und heil, Tel.: 0173-9008816 Suche Auto mit oder ohne TÜV, auch Baumaschinen (Radlader) S 0173-6319413 Suche VW T4 Kombi 2,5 TDI, möglichst Langversion, für sofort oder später S 04630-93095 Auto muss weg? Sofort Ankauf möglich Kufa GmbH · Tel. 0461/7700077 4Winterreifen auf schwarzer Stahlfelge Hankook 175/65R15 84T, z. B. Suzuki Swift, 150€ VB S 0151- 55563563 4Winterreifen f. Merc. A+BMod., 195/65 R1591TMS, 5mmProfil, preiswert abzugeben. S 04841- 61957 Original Trenngitter -NEU -f.VW- Golf VI Variant für 50 Euro zu verkaufen. S 04602-967071 Kaufe Altfahrzeuge zum Tageshöchstpreis sowie Schrott & Metalle! ENTRÜMPELUNGEN Containergestellung - Schrottabbrüche - Bauschuttfahrten Wohnungs-/Haushaltsauflösungen Schrotthandel Ivers · Tarp Tel. 04638/7932 od. 01520-1671374 Hole kostenlos Altfahrzeuge ab (auch defekt oder Unfall) zum Basteln für meine Jungs. Auch am Wochenende 0152 - 09162800. Anhänger Rohde Verleih & Verkauf www.tankstelle-satrup.de 04633-8878 Bastler kauft alte, rostige, defekte Motorräder, Mokicks, Mofas, Quads + andere interessante Sachen. Alles anbieten, Zustand & Papiere egal, WhatsApp / Anruf: 0176-84879494 Suche Moped/Mofa, gern defekt. Zündapp, Hercules, Simson, NSU, Kreidler, alles anbieten S 04331- 6649675 o. 0151-57750328 Parken oder parken lassen? Kleine Ursache, kostspielige Wirkung: Beim Rangieren in engen Parkhäusern wird schnell mal eine Mauer übersehen. Das Ergebnis sind unschöne Karosserieund Lackschäden, deren Beseitigung leicht mehrere Hundert Euro kosten können. Das Rangieren zählt zu den unfallträchtigsten Fahrmanövern und bedeutet viel Stress für die Fahrer. Elektronische Fahrerassistenzsysteme können so manchen unliebsamen Rempler verhindern und somit das Parken einfacher, sicherer und bequemer machen. In unübersichtlichen und engen Parklücken, wenn es buchstäblich auf jeden Zentimeter ankommt, ist ein guter Blick auf das Geschehen besonders wichtig. Die neue Generation eines Multikamerasystems beispielsweise bietet dem Fahrer eine 360 Grad-Rundumsicht. Vier Nahbereichskameras (eine nach vorne, eine nach hinten, zwei weitere in den Außenspiegeln) behalten alles im Blick. Ein Steuergerät fügt die Einzelbilder zur 360-Grad-Ansicht zusammen. Die verschiedenen Perspektiven ermöglichen eine präzise Ausrichtung des Fahrzeugs an Linien, Bordsteinen und Mauern. Noch mehr Komfort bieten Lösungen, die das Einparken gleich selbst übernehmen. Ferngesteuerte Parkassistenten etwa steuern das Auto in eine vorher ausgewählte Parklücke. Der Fahrer kann sich allein auf die Kontrolle des Parkvorgangs konzentrieren - und sich dabei entscheiden, ob er im Fahrzeug sitzen bleiben oder aussteigen möchte. (djd) So haben Sie die Chance, 50 Euro auf die Hand zu gewinnen! Unter allen richtigen Einsendungen entscheidet das Los. Der Gewinner wird benachrichtigt. Bitte unbedingt Namen, Adresse und Tel.-Nr. angeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Einsendeschluss ist Freitag, der 20. November 2020 Diese Anzeige wurde gesucht: Gefunden hat sie HEINKE SCHLÜTER aus Stapel Wer hat meinen Schneemann gesehen? Er ist entl. od. entführt worden. Am Tatort war nur noch s. Hut u. s. Nase. Er ist grau-weiß u. etwas rundl.. Hinweise auf s. Aufenthalt bitte unter 268/6624 Herzlichen Glückwunsch!

Lebensretter seit 40 Jahren AUTOMARKT Nach 30 Millisekunden ist der Airbag prall aufgeblasen und kann die Insassen schützen. Die meisten Autofahrer werden seine Funktionsweise zum Glück nie erleben – und dennoch gibt es ein gutes Gefühl, im Fall eines Aufpralls gut geschützt zu sein: Airbags zählen heute zur Standardausstattung in Fahrzeugen. In den Anfängen war das Extra nur Oberklassenfahrzeugen vorbehalten, heute ist so gut wie jeder Neuwagen mit dem passiven Sicherheitssystem ausgestattet. Seit der Markteinführung vor genau 40 Jahren bis heute haben allein Bosch-Airbag-Steuergeräte nach Auswertung der hauseigenen Unfallforschung geholfen, weltweit etwa 90.000 Menschenleben dank Front-, Seiten- und Kopfairbags zu retten. Eine Schlüsselrolle für den schützenden Knalleffekt kommt dem Airbag-Steuergerät zu. Es bildet die Schaltzentrale für den lebensrettenden Luftsack. Über interne und externe Beschleunigungs-, Dreh- und Drucksensoren erfasst es die Unfallart und Unfallschwere, Foto: djd/Bosch um den Airbag und andere Rückhaltemittel wie den Gurtstraffer auszulösen. Innerhalb von 10 Millisekunden – zehnmal schneller als der menschliche Wimpernschlag – erkennt das System, ob es sich B - 18. November 2020 lediglich um eine starke Bremsung, einen Parkplatzrempler, eine schwungvoll überfahrene Bordsteinkante oder aber um einen schweren Aufprall handelt. Bis zu neun Airbags sind in heutigen Fahrzeugen eingebaut, die je nach Unfallsituation einzeln ausgelöst werden können. Nach weiteren 30 Millisekunden ist der Luftsack prall aufgeblasen und kann so die Insassen schützen. Im Anschluss an einen Crash wird zudem ein Signal zur Unterbrechung der Kraftstoffzufuhr gesendet oder bei Elektroautos zur Spannungsentkopplung der Hochvoltbatterie gesendet. Auch wird die Information über einen Unfall an andere Fahrzeugsysteme weitergeleitet, zum Beispiel an den eCall, der nach einer Airbag-Auslösung automatisch einen Notruf absetzt. Autobatterie: 6 Tipps, um pannenfrei durch den Winter zu kommen Winterzeit ist Pannenzeit. Nach frostigen Nächten sind überall am Straßenrand wieder stotternde Anlasser und liegen gebliebene Fahrzeuge zu beobachten. Ein häufiger Grund für Pannen ist eine altersschwache oder entleerte Autobatterie. Wer diese regelmäßig prüft und bei Bedarf für Ersatz sorgt, kann sich frühzeitig so manchen ärgerlichen Defekt ersparen. 1. Warum ist es wichtig, die Autobatterie zu überprüfen? Starterbatterien im Auto sind im täglichen Betrieb stark gefordert. In modernen Fahrzeugen mit immer mehr Elektronik steigen die Anforderungen nochmals. Das führt dazu, dass die Batterie mit der Zeit altert. Empfehlenswert ist eine Wartung und Überprüfung ein- bis zweimal pro Jahr. 2. Warum fallen im Winter besonders viele Autobatterien aus? Bei frostiger Kälte laufen chemische Prozesse im Inneren der Batterie langsamer ab, gleichzeitig bestehen im Motor höhere Reibungswiderstände. Das sorgt für eine starke Belastung, die insbesondere altersschwache Batterien in die Knie zwingt. Eine Ursache für Probleme ist zudem die sogenannte Tiefenentladung. Dabei wird der Autobatterie die gesamte Kapazität entnommen, zum Beispiel durch eine vergessene Autobeleuchtung, durch einen Kurzschluss, Elektronikfehler oder nachträglich eingebaute Verbraucher. Eine Tiefenentladung kann dazu führen, dass die Wiederaufladbarkeit der Batterie verloren geht und ihre Lebensdauer rapide sinkt. 3. Sollte ich zum Überprüfen der Autobatterie in die Werkstatt? Ein Batteriecheck in der Werkstatt ist immer eine gute Idee. Die Fachleute verfügen über das nötige Wissen und die notwendige Ausstattung, um Batterien auf Herz und Nieren zu überprüfen und bei Bedarf zu ersetzen. Der kurze Stopp in der Werkstatt kann einem das lästige und oft stundenlange Warten auf den Pannenservice ersparen. 4. Was gehört zu einer optischen Kontrolle der Batterie dazu? Neben dem Überprüfen des Ladezustandes können Sie auch zwischendurch, etwa nach der Autowäsche, einen prüfenden Blick in den Motorraum werfen. Wichtig ist, dass die Batterie in ihrem Fach fest und richtig sitzt. Metallteile am besten regelmäßig einfetten, gerade vor dem Winter, die Klemmen sollten stets stabil festgezogen sein. 5. Wie lässt sich eine Batterie richtig überwintern? Wenn das Auto im Winter stillsteht – zum Beispiel ein Cabriolet – leidet die Autobatterie. Daher sollte man sie ausbauen und separat an einem kühlen und trockenen Ort lagern. Vor dem Wiedereinbau dann mit einem elektronisch gesteuerten Ladegerät wieder aufladen. 6. Kann ich mit meiner Fahrweise die Lebensdauer der Batterie verlängern? In jedem Fall. Wer die Batterie schonen möchte, tritt beim Start des Motors stets auf die Kupplung und schaltet vorher unnötige Stromverbraucher wie Klima und Radio aus. (djd)

MoinMoin