Aufrufe
vor 11 Monaten

MoinMoin Schleswig 45 2021

  • Text
  • November
  • Schleswig
  • Flensburg
  • Kappeln
  • Sucht
  • Husum
  • Schleswiger
  • Edelkrebse
  • Kaufe
  • Anmeldung
  • Moinmoin
  • Www.moinmoin.de

MoinMoin Schleswig 45

Schleswig • Nr. 45•Mittwoch, 10. November 2021 • Tel.: 0461 588-0 • Kleinanzeigen 0461 5888•Fax 0461 588-9190 • www.moinmoin.de Mit dem Spielmannszug rund um den Dom Vonder Kirche zur Scheune Seit Jahren halten in Rabenkirchen-Faulück alle zusammen, wenn es darum geht, einen schönen Laternenumzug für die Familien zu organisieren. In diesem Jahr wird es am Freitag so weit sein. Kirche, DRK und Feuerwehr haben einiges auf die Beine gestellt. Seite 2 Schleswig (ife) –Am11. November, dem Martinstag, wird die „Lichtreise“ des Schleswiger Doms mit einem Laternelaufen verbunden. Der vom Schleswiger Spielmannszug begleitete Umzug beginnt um 18 Uhr auf dem Rathausmarkt und endet gegen 19 Uhr am Dom. Die Interessengemeinschaft Ladenstraße (IGL), das Stadtmarketing, die Kirchengemeinde Schleswig und die Bischofskanzlei laden dazu ein. Weiter auf Seite 3 Verdrängt Fischer Jörg Nadler hat in der Schlei den vom Aussterben bedrohten Edelkrebs gesichtet. „Dies ist ein Zeichen für die Verbesserung der Wasserqualität“, sagt er. Doch die Edelkrebse haben noch einen Feind –den aus Nordamerika eingeschleppten Signalkrebs. Seite 8 Mitgestalten Ein neues Bürgerforum ist im Rahmen der Innenstadtsanierung in Schleswig in Planung. Schmal und dreistöckig soll er werden – angegliedert an das Parkhaus. Bei der Gestaltung der Innenräume sind nun die Ideen der Einwohner der Stadt gefragt. Seite 9 Rollläden – ohne Kästen! -hoheWärme-Schalldämmung erhöhter Einbruchschutz durchverdeckteVerschraubung Markisen •Fenster •Rolltore u.v.m. Büro Herbert Prieb Z (0461) 318 96 06 ·E-Mail: blaurock-fl@t-online.de Rollläden &Markisen Garagentor -Terrassenüberdachung -Insektenschutz Rollläden als Einbruchschutz MARQUARDSEN Flensburg -0461-979770 -Schleswig -04621-28878 www.maro24.de -zentrale@maro24.de Unternehmer-Wettbewerb: Originelle und familienfreundliche Maßnahmen Schleswig (mm) –Der Kinderwagen zur Geburt des Kindes für Mitarbeitende, das E-Bike für die Beschäftigten und Partner für den Weg zur Arbeit und privat oder der Besuch des Kaffeemanns zum Wochenstart –Arbeitgeber in Schleswig- Flensburg lassen sich einiges einfallen, um Mitarbeiter zu gewinnen und zu motivieren. Aber welches Unternehmen hat die originellsten, kuriosesten sowie effektivsten Ideen? Das will das Bündnis für Familie inSchleswig-Flensburg mit dem Wettbewerb „Originelle und familienfreundliche Ideen für die Mitarbeiterbindung gesucht“ herausfinden. Ausgezeichnet Unter der Schirmherrschaft der Ministerin für Inneres, ländliche Räume, Integration und Gleichstellung, Dr. Sabine Sütterlin-Waack, werden besonders familienfreundliche Maßnahmen ausgezeichnet. Vor zwei Jahren wurden die Betriebe Lilienthal (Silberstedt), SportTiedje(Schleswig),care4as (Eggebek) und Haus Sonnenschein (Dannewerk) mit dieser Auszeichnung für ihre besonderenAktivitäten und Ideen gewürdigt. Die formlos eingereichten Wettbewerbsbeiträge werden von einer Jury bewertet und nominiert. Arbeitgeber jeder Größe und Branche aus Schleswig-Flensburg können sich bewerben. Teilnahme bis Ende Februar Die Teilnahme ist bis zum 28. Februar 2022 möglich. Die Auszeichnung findet am 13. Mai 2022 statt. Zur Anmeldung: https://bit.ly/ BuendnisArbeitsweltSL Kontakt, Information und Einsendung der Wettbewerbsbeiträge: Bündnis für Familie im Kreis Schleswig-Flensburg; Maren Korban, AWO Schleswig Bahnhofstr. 16, in Schleswig Tel: 0462133171, Mail: maren.korban@gmail.com Das Bündnis wirkt dem Fachkräftemangel mit Maßnahmen zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie entgegen. Die Gemeinschaftsaktion wird von der Stadt Schleswig, dem Kreis Schleswig-Flensburg, der Handwerkskammer Flensburg und der Industrie- und Handelskammer zu Flensburg unterstützt. Rollläden, Markisen, Wintergartenbeschattung, Garagenrolltore DETLEFSEN Rollläden ·Markisen ·Wintergartenbeschattungen Gildestraße 5b·24960 Glücksburg ·Tel. 04631/ 2660 b-detlefsen@t-online.de · www.rolladenbau.com Startfreifür den 33. Lila-Eule-Crosslauf Kappeln (rey/mm) –Nach einem Jahr Unterbrechung wegen der Corona-Pandemie freut sich die Laufszene inAngeln auf den Re-Start eines regionalen Crosslauf-Klassikers. Am Sonntag, den 21. November 2021, wird im Kappelner Hüholz-Wald zum 33. Mal der Lila-Eule-Cross gestartet. Die Veranstalter vom TSV Kappeln und vom Borener SV erwarten rund 250 Läuferinnen und Läufer zum Waldlauf im Gehölz. Wer noch mitmachen möchte, muss sich sputen: Anmeldeschluss für die wenigen noch freien Startplätze ist Montag, der 15. November. Mehrdazu aufSeite2 Party -Service www.HATESAUL.de 04638/89590

MoinMoin