Aufrufe
vor 7 Monaten

MoinMoin Schleswig 42 2021

  • Text
  • Oktober
  • Flensburg
  • Schleswig
  • Sucht
  • November
  • Husum
  • Kaufe
  • Kinder
  • Kiel
  • Schuby
  • Moinmoin
  • Www.moinmoin.de

-Anzeige- Flensburg -

-Anzeige- Flensburg - 20. Oktober 2021 - Seite 4 www.stadtwerke-lauf.de Wir sehen uns zum 10. Stadtwerkelauf am 24.Oktober 2021 Flensburg (lip) – Die lange Corona-Zwangspause hat bei vielen Hobby-Sportlern für eine gewisse Trägheit gesorgt. Umso wichtiger ist es nun wieder in die Gänge zu kommen. Eine gute Gelegenheit bietet da der Stadtwerke-Lauf. Auch die zehnte Auflage am 24. Oktober steht unter dem Motto: „Laufen für den Klimaschutz!“ Für jeden gemeldeten Teilnehmer spendet der Klimapakt Flensburg e.V. einen Euro, um damit ein lokales Klimabildungsprojekt zu unterstützen. Laufen für den Klimaschutz „Schön, dass wir nach der langen Corona-Pause nun endlich wieder unseren beliebten Klimaschutz-Lauf durchführen können. Hoffentlich nutzen viele Menschen diese Gelegenheit, um sich auch wieder sportlich etwas mehr zu betätigen“, freut sich Stadtwerke-Pressesprecher Peer Holdensen, der selbst vor einigen Wochen wieder mit dem Joggen angefangen hat. Und auch Ludwig Kiefer vom Veranstalter Triple Events ist optimistisch, denn es gibt weder eine Maskenpflicht noch gilt die 3G- Regel. „Wir haben aufgrund der noch andauernden Pandemie aber freiwillig einige Einschränkungen – wie z.B. der Verzicht auf die Siegerehrung – vorgenommen und können nun wieder unter relativ normalen Bedingungen das Outdoor-Event starten!“ Ein virtueller Lauf ist für Kiefer dagegen keine Alternative. „Wir laufen ja nicht für Weltrekorde, sondern in erster Linie, um uns zu treffen, zu schnacken und miteinander zu messen“, betont Kiefer. Damit spricht er Jan Dreier vom Leichtathletik-Klub Weiche, der den Stadtwerke-Lauf seit Jahren mit seinem Team unterstützt, aus dem Herzen: „Wieder miteinander zu laufen ist das Entscheidende“. Die landschaftlich attraktive Strecke führt durch das Landschaftsschutzgebiet Weesries und beinhaltet einen Rundkurs über die Strecken 5 und 10 Kilometer sowie einen Halbmarathon (21,1 Jan Dreier (Leichtathletik-Klub Weiche), Ludwig Kiefer (Triple Events) und Peer Holdensen (Stadtwerke Flensburg) freuen sich auf die 10. Auflage des Stadtwerke-Laufes (v.l.). Km). Da die Strecke nach DLV- Vorgaben ohnehin neu vermessen werden mussten, wurde die Gunst der Stunde genutzt und eine leichte Veränderung vorgenommen: „Es sind jetzt keine Berge bei Rüllschau mehr drin, so dass bessere Zeiten zu erwarten sind“, erläutert Ludwig Kiefer, der sich über die Anmeldungen der „Local heroes“ wie Pascal Dethleffs, Nathalie Jachmann und Tim Jansen freut, der erst kürzlich in Berlin seinen 100. Marathon gelaufen ist – mit 42 Jahren! Ebenfalls zum Programm gehören Nordic Walking über 5 Km. sowie der Kids-Lauf über 400 Meter (Jahrgänge 2014-2021) der um 10 Uhr als Erstes startet. Die Teilnahme am Kids-Lauf ist kostenlos, eine Anmeldung ist allerdings erforderlich und auch noch am Starttag möglich. Bereits zum vierten Mal wird eine 2 km-Strecke angeboten, die es auch Grundschülern ermöglicht, am Lauf teilzunehmen. Initiiert wurde diese kurze Laufstrecke vom städtischen Klimabildungsprojekt „Klasse Klima“, das die Themen Klimawandel und Energiesparen über aktive Projektarbeit in den Schulen behandelt. „Das wird sehr gut an Foto: Philippsen genommen und ist eine wunderbare Sache, um den Kindern und Jugendlichen den Klimaschutz auf positive Art und Weise zu vermitteln“, betont Andreas Oeding vom Klimapakt Flensburg. Ganz im Sinne des Umwelt- und Klimaschutzes ist auch der Einsatz von Mehrwegbechern, die an einer Getränkestation zur Verfügung stehen. Die Becher von der Firma FairCup werden seit längerem schon von verschiedenen Flensburger Unternehmen eingesetzt. Nachmeldungen möglich Auch wenn bereits Meldeschluss war, ist die kurzfristige Teilnahme am Stadtwerke-Lauf kein Problem: Spontanentschlossene können sich am Sonntagmorgen bis 10 Uhr beim Startpunkt am RE- WE-Markt im Trögelsbyer Weg 79 noch auf die Liste setzen lassen und zahlen lediglich eine Nachmeldegebühr von 5 Euro. Achtung Autofahrer! Der Parkplatz LIDL steht kurzfristig nicht zur Verfügung und bei REWE sind nur sehr begrenzte Plätze vorhanden. Weitere Informationen unter www.stadtwerke-lauf.de Linartas.de 24 Stunden Betreuung - Alle Kassen - Glücksburg ·Tel.: 04631- 56 448 31 · Pflege-Flensburg@linartas.de Fit & aktiv bleiben: JETZT MELDEN: Gut ZEITUNGEN AUSTRAGEN WhatsApp 01607542411 Telefon: 0461 588-400 vertrieb@moinmoin.de | www.moinmoin.de leben im Alter leben im Alter Pflegereform: Das ändert sich 2022 Auch unter dem Eindruck der Covid-19-Pandemie hat noch die alte Bundesregierung eine Pflegereform vorgelegt, die im Juni 2021 vom Bundestag beschlossen wurde. Sie sieht unter anderem eine bessere Entlohnung des Pflegepersonals und bessere Personalschlüssel vor. Zum 1. Januar gibt es aber auch für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen einige Änderungen. „Eine der wichtigsten Änderungen ist die Erhöhung der Pflegesachleistungen“, erklärt Tina Land von der compass Pflegeberatung. Für die Arbeit eines ambulanten Pflegedienstes werden ab dem Jahreswechsel fünf Prozent mehr erstattet, es gibt nun 724 Euro für Pflegegrad 2, 1.363 Euro für Pflegegrad 3, 1.693 Euro für Pflegegrad 4 und 2.095 Euro für Pflegegrad 5. „Dadurch wird die Beauftragung eines Pflegedienstes auch für Menschen attraktiver, die bisher keine Hilfe von außen in Anspruch genommen haben. Denn bei Kombinationsleistungen bleibt nun mehr Pflegegeld übrig“, erklärt die Expertin. Ebenfalls erhöht wurden die Leistungen für die Kurzzeitpflege – von 1.612 auf 1.774 Euro pro Kalenderjahr. Wer unsicher ist, welchen Einfluss die Änderungen bei der Zusammenstellung und Berechnung der ihm oder seinen Angehörigen zustehenden Leistungen haben, sollte sein Recht auf Pflegeberatung wahrnehmen. Kostenlos für alle gibt es professionellen Rat unter der Servicenummer 0800-101 88 00. Vermehrten Beratungsbedarf wird es nach Einschätzung von Tina Land auch bei den neu beschlossenen Zuschüssen zu den Pflegekosten im Heim geben. Hier sollen die Pflegekassen im ersten Jahr des Aufenthalts fünf Prozent, im zweiten Jahr 25 Prozent, im dritten Jahr 45 Prozent und danach 70 Prozent übernehmen. „Wichtig ist es dabei zu verstehen, dass diese Zuschüsse nur auf den pflegerischen Teil begrenzt sind“, betont die Beraterin. Die sogenannten Hotelkosten für Unterkunft und Verpflegung sowie die Investitionskosten und gegebenenfalls die Ausbildungsumlage der Einrichtung seien davon nicht betroffen. Wie viel diese Entlastung individuell ausmacht, lässt sich ebenfalls am besten in einer Beratung klären. Foto: djd/ compass private pflegeberatung Magnesium Ob Gehen, Radfahren, Handwerken, Einkäufe schleppen oder Rasen mähen – ohne Muskeln kommen wir nicht in Bewegung und bekommen auch nichts bewegt. Muskeln tragen unser Gewicht, halten uns aufrecht und stützen den gesamten Bewegungsapparat. Unabhängig davon welche Art der Bewegung man wählt: Die Muskeln benötigen dafür immer Magnesium. Fehlt das wichtige Mineral, können sie nicht richtig arbeiten und verkrampfen leicht. Wer etwas für fitte Muskeln und damit für seine Gesundheit tun will, unterstützt sie deshalb mit Magnesium. Eine Extraportion des Muskel-Minerals liefern Präparate aus der Apotheke, die in zahlreichen Dosierungen und Darreichungsformen erhältlich sind. Foto: Hermes

Müllsammeln in Engelsby Flensburg (lip) – Das Bürgerforum Engelsby und der SPD- Ortsverein Adelby-Engelsby möchten am 22. Oktober wieder eine Schietsammelaktion starten. Unter dem Motto „lasst uns gemeinsam unseren Stadtteil verschöner“, sind alle aufgerufen Müll zu sammeln. Die Teilnehmer treffen sich aum 16 Uhr treffen auf dem Parkplatz Aldi/Edeka/Sparkasse in Engelsby, um dann mitdem Müllsammeln zu starten. Zur besseren Planung wird um eine kurze Mail an vorstand@ forum-engelsby.de oder Tel. unter 0461 4088014 gebeten. XXL-Modeflohmarkt Flensburg (mm) – Die Adipositas Selbsthilfegruppe Flensburg veranstaltet am 23. Oktober von 10 bis 16 Uhr im Gemeindehaus St. Johannis in Flensburg wieder einen XXL Modeflohmarkt. „Wir möchten Menschen mit Übergewicht oder Adipositas die Möglichkeit geben im geschützten Rahmen shoppen und stöbern gehen zu können“, so Daniela Hall von der Adipositas SHG Flensburg. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt. Besucher mit Maske und/oder 3G sind willkommen. Täglich wissen, was los ist! Sie interessieren sich für Nachrichten und Geschichten aus und über unsere Region? Wir informieren Sie täglich und aktuell auf www.moinmoin.de | Sport Kay Richert unterstützt den SC Weiche 08 | Polizei Mercedes gestohlen | Corona Impfaktion im Stadion ... einfach weiterlesen Impressum Herausgeber/Verlagshaus: Kopp & Thomas Verlag GmbH Am Friedenshügel 2, 24941 Flensburg Postfach 22 65, 24912 Flensburg Telefon: 0461 588-0, Telefax: 0461 588-58 E-Mail: ktv-verlag@moinmoin.de www.moinmoin.de Private Kleinanzeigen-Annahme: 0461 588-8 Verteilung: Telefon: 0461 588-0 Telefax: 0461 588-9400 Lokal-Redaktion: Flensburg: Alice Krumrey (verantw.) Telefon: 0461 588-300 E-Mail: krumrey@moinmoin.de Michael Philippsen (verantw.) Telefon: 0461 588-301 E-Mail: philippsen@moinmoin.de Sonderthemen/-produkte: Nicola Jahn (verantw.) Telefon: 0461 588-303 E-Mail: jahn@moinmoin.de Telefax: 0461 5889303, E-Mail: redaktion@moinmoin.de Schleswig/Angeln: Alice Krumrey (verantw.) Telefon: 04621 9641-18 Telefax: 04621 96419718, E-Mail: sl-redaktion@moinmoin.de Südtondern: Marion Lass (verantw.) Telefon: 04841 8356-66 E-Mail: lass@nf-palette.de Vertrieb: Annette Düring Telefon: 0461 588-400 vertrieb@moinmoin.de Geschäftsführung: Mathias Kordts (v.i.S.d.P.) Auflage (print + digital) Flensburg................ 79.000 Expl. Südtondern .............. 16.400 Expl. Schleswig/Angeln......38.300 Expl. Gesamt .................. 133.700 Expl. Nachdruck oder Vervielfältigungen nur mit Genehmigung des Verlages. Anzeigenentwürfe des Verlages sind urheberrechtlich geschützt. Keine Gewährleistung für die Richtigkeit telefonisch und digital übermittelter Anzeigen, Änderungen oder Druckfehler. Anzeigeninhalte in der Verantwortung der Auftraggeber. Keine Gewähr für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos. Die Verteilung erfolgt kostenlos an alle erreichbaren Haushalte im Verbreitungsgebiet. Ein Anspruch auf Belieferung besteht nicht. Anzeigen-Preisliste Nr. 44 vom 1.1.2021. Handelsregister Flensburg HRB 703. Geschäftsführer Dierk Schmäschke, Trainer Maik Machulla und Beiratsvorsitzender Boy Meesenburg. Foto: Philippsen Mit Machulla bis 2026 Flensburg (lip) – Die 28:33-Pleite beim SC Magdeburg war die sechste Niederlage für die SG Flensburg-Handewitt in den letzten neun Pflichtspielen. Doch nervös werden die Verantwortlichen des Handball-Bundesligisten trotz der momentanen Krise nicht – ganz im Gegenteil. Am Montag gab die SG auf einer Pressekonferenz die vorzeitige Verlängerung des Vertrages mit Trainer Maik Machulla bis 2026 bekannt. Ursprünglich sollte der Kontrakt des 44-Jährigen gebürtigen Greifswalders bis 2023 laufen. „Wir wollten damit gerade jetzt ein deutliches Zeichen setzen“, erklärte SG-Geschäftsführer Dierk Schmäschke, „denn wir haben auch in diesen schwierigen Zeiten nicht den Glauben daran verloren, dass das der richtige Weg ist“. Und der führte bislang nur nach oben: In seinen ersten vier Jahren als Cheftrainer der SG wurde Machulla zwei Mal Deutscher Meister 2018 und 2019, zweimal Flensburg (lip) – Trotz des Ausrutschers beim Nachwuchs des FC St. Pauli liegt der SC Weiche Flensburg 08 mit 19 Punkten aus 9 Spielen in der Nord-Staffel der Fußball-Regionalliga weiter gut im Rennen. Zwar rangieren Spitzenreiter FC Teutonia Ottensen und Holstein Kiel II vier Punkte vor dem Team von Thomas Seeliger – haben allerdings auch schon zwei Spiele mehr absolviert. So winkt den Flensburgern, die sich mit dem 7:1 im Pokal-Viertelfinale beim Oberligisten Oldenburger SV das nötige Selbstvertrauen zurückholen konnten, sogar die Tabellenführung, wenn sie sowohl die Nachholpartie beim Hamburger SV Gut in Form: Christopher Kramer. Deutscher Vizemeister 2020 und 2021 undSuper-CupSieger2019. Damit konnte der ehemalige Co- Trainer überraschend schnell aus dem Schatten seines Vorgängers Ljubomir Vranjes heraustreten, obwohl der Kader in dieser Zeit fast komplett erneuert wurde. Vor allem die anhaltende Verletztenmisere hat die Mannschaft diese Saison aus dem Tritt gebracht. „Im Moment befinden wir uns in einer Delle. Aber gerade in solchen Zeiten zeichnen sich gute Trainer aus“, zeigte sich Schmäschke überzeugt, dass das sportliche Tief mit Machulla auch wieder überwunden wird. Das sieht auch der Beiratsvorsitzende Boy Meesenburg so. „Unsere Entscheidung ist nicht nur mutig, sondern auch überzeugend und richtig. Beim Trainer fängt alles an“. „Das bedeutet mir ganz, ganz viel. Das ist ein großer Vertrauensvorschuss“, dankte Machulla den Verantwortlichen. Er habe auch schon zuvor das Vertrauen Sistanagila gastiert in Flensburg Flensburg (mm) – Am Sonntag, 24. Oktober, 17 Uhr, gastiert die israelisch-iranische Gruppe „Sistanagila“ mit einem hochkarätigen Programm im Festsaal des dänischen Gymnasiums Duborg- Skolen in der Ritterstraße. Sie kommt auf Einladung der Jüdischen Gemeinde und mit Unterstützung des Zentralrats der Juden nach Flensburg. Die in Berlin lebenden Musiker suchen mit ihrem musikalischen Projekt den Dialog. Sie bedienen sich sowohl folkloristischer und religiöser Melodien aus Klezmer, sephardischer und traditionell persischer Musik als auch moderner und klassischer Kompositionen. Das Konzert ist Teil der diesjährigen Kulturtage der Jüdischen Gemeinde Flensburg. Eintrittskarten sind an der Abendkasse nach Voranmeldung im Gemeindezentrum unter Tel. 0461 8405116 oder per E-Mail unter jgflensburg@gmail. com erhältlich. Weiche empfängt Altona 93 II (das Spiel am Dienstagabend war bei Redaktionsschluss nicht beendet) als auch das Heimspiel gegen Altona 93 am kommenden Sonnabend gewinnen sollten. Anpfiff im Manfred- Werner-Stadion ist um 13.30 Uhr. Die Partie gegen den Tabellenletzten Altona markiert bereits den Beginn der Rückrunde der Vorrunde. Das Hinspiel in Hamburg hatte die Seeliger-Elf Foto: Kirschner nach Rückstand noch mit 3:1 gewonnen. Als zweifacher Torschütze glänzte dabei Christopher Kramer, der sich auch mit vier Treffern in Oldenburg in Torlaune zeigte. Tickets gibt es bei der MoinMoin, beim SC Weiche sowie direkt an der Stadionkasse. des Vereins gespürt, doch gerade jetzt in der Krise zeige sich der enge Zusammenhalt in der SG-Familie. „Ich weiß, dass meine sportliche Heimat Flensburg ist und ich hier alle Möglichkeiten habe, um erfolgreich zu arbeiten“, sagte Machulla. Die Verlängerung mit dem Coach könnte auch ein entscheidendes Argument für die anstehenden Vertragsgespräche mit Leistungsträgern wie Hampus Wanne oder Johannes Golla sein. Zudem habe man gar nicht erst Begehrlichkeiten bei anderen Clubs für „einen der besten Trainer Europas“ wecken wollen, so Dierk Schmäschke. Vielleicht gibt die vorzeitige Vertragsverlängerung der Mannschaft ja einen Schub, denn bereits am Donnerstag wartet auf die SG das schwere Auswärtsspiel in der Champions League bei Telekom Veszprém, ehe am Sonntag der TVB Stuttgart in der Flens-Arena zu Gast ist. Anpfiff ist um 16 Uhr. AUS DER REGION Flensburg - 20. Oktober 2021 - Seite 5 Gorch Fock besuchte Flensburg Flensburg (lip) – Hobbyfotografen und Schiffspotter kamen vergangene Woche voll auf ihre Kosten, als das runderneuerte Segelschulschiff „Gorch Fock“ erstmals nach 2015 wieder in den Flensburger Hafen einlief. Auf ihrem ersten Trainingstörn von Kiel nach Flensburg und zurück machte die Dreimast-Bark am Dienstagabend bis Donnerstagvormittag vor der Marineschule Mürwik fest. Der aktuelle Offiziersanwärter-Lehrgang der Marineschule sollte so Gelegenheit bekommen, sich mit dem sanierten Schiff vertraut zu machen, bevor die Kadetten damit im Frühjahr 2022 zur ersten Ausbildungsfahrt von der Kanareninsel Teneriffa aus starten. Am 4. Oktober war die „Gorch Fock“ erstmals nach rund sechs Jahren wieder in ihren Heimathafen Kiel zurückgekehrt. In den vergangenen sechs Jahren waren die Kosten für die Sanierung des 1958 gebauten Schiffes von zunächst zehn Millionen auf rund 135 Millionen Euro gestiegen – das hatte für heftige Kritik auch an Bundesverteidigungsministein Annegret Kramp-Karrenbauer gesorgt, die am Donnerrstag die Marineschule Mürwik besuchte. Beim Eintreffen der Ministerin hatte die „Gorch Fock“ allerdings schon wieder abgelegt. Die „Gorch Fock“ lag drei Tage bei der Marineschule Mürwik vor Anker. Fotos: Bundeswehr MSM/FMZ

MoinMoin