Aufrufe
vor 2 Jahren

MoinMoin Schleswig 35 2018

  • Text
  • Schleswig
  • Flensburg
  • August
  • Husum
  • Sucht
  • Haus
  • Kaufmann
  • Volvo
  • September
  • Telefon
  • Moinmoin

-Anzeige- Flensburg -

-Anzeige- Flensburg - Schleswig - Angeln - 29. August 2018 - Seite 4 Parkresidenz Glücksburg eröffnet Station Rita! Wir waren für die Malerarbeiten zuständig und gratulieren zur Eröffnung der Station ‚Rita‘. www.malerei-nielsen.de Auch wir gratulieren und wünschen weiterhin viel Erfolg! Ihr MoinMoin-Team & Sohn 25927 Aventoft Lämmerfenne 4 Tel. (04664) 218 Fax (04664) 1342 Malerei, Glaserei GmbH & Co. KG Schöner wohnen - wir machen es möglich! Herzlichen Glückwunsch zur neuen Station! Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit. Inhaber: Niels Budach Einbau und Reparatur von: Haustüren, Fenstern und Innentüren aller Art Parkett- und Laminatböden Holztreppen Wand- und Deckenverkleidungen Carports & Holzhäuser Trockenbau & Dämmung 24976 Handewitt OT Jarplund • Wanraiweg 48 0171 /6500041 • www.montagebau-jarplund.de Glücksburg (si) – Am Freitag, 31. August, lädt das Team der Parkresidenz Glücksburg von 11 bis 17 Uhr zur Eröffnung und Besichtigung der neuen Station Rita ein, und feiert damit das erfolgreiche Finale einer mehrmonatigen Umbauund Sanierungsphase in fast allen Bereichen der Pflege-, Reha- und Therapie-Einrichtung im Ruhetaler Weg 2a. „Mit diesem Tag möchten wir allen 65 Bewohnern und den 85 Mitarbeitern für ihr Durchhaltevermögen danken, das während der Bauarbeiten manchmal ganz schön strapaziert wurde“, darin sind sich der Geschäftsführer Sebastian Johannsen, die Leiterin der Pflege Natascha Püpke und die kaufmännische Leiterin Regine Sartorius einig. Benannt nach der allseits geschätzten Schwester Rita, die bis zu ihrer Pensionierung die Pflegedienstleitung in der Residenz innehatte, bietet die neue Station Platz für zwölf Menschen mit demenziellen Erkrankungen und besonderem Betreuungsbedarf. „Für die Unterbringung in diesem geschützten Bereich sind gewisse Kriterien zu erfüllen, zudem ist ein richterlicher Beschluss erforderlich“, betont Natascha Püpke. Die Bewohner sind in modernen Einzelzimmern untergebracht, für die auch ein eigenes TV-Gerät und das eine oder andere Möbelstück mitgebracht werden darf – ein Punkt, der bei diesem Krankheitsbild von besonderer Bedeutung ist. Jedes Zimmer hat ein großes, eigenes Bad mit allem erdenklichen Pflegekomfort. Im Zentrum des großzügigen Gemeinschaftsbereichs mit Sonnenterrasse gibt es Parkresidenz öffnet ihre Türen eine geräumige Kücheninsel, in der sich die Bewohner selbst Kleinigkeiten wie Kaffee oder Tee zubereiten können. Zudem hat jeder im Kühlschrank ein Fach für seinen persönlichen Bedarf. Rund um die Küche stehen verschiedene Rückzugs- und Arbeitsbereiche zur Verfügung. Dort wird gegessen, gespielt, getanzt, gewerkelt oder auch einfach nur ferngesehen. Das Lichtkonzept spielt auf Station Rita eine wichtige Rolle: Das Deckenlicht passt sich dem Tagesverlauf an – morgens und abends ist es weniger hell als tagsüber. Zusätzlich sorgt in einer Ecke ein Lichthimmel an der Decke für ein besseres Allgemeinbefinden: Mit Hilfe der „Lichtdusche“ lassen sich Hormonhaushalt und Vitaminspiegel positiv beeinflussen und somit der Tag- und Nachtrhythmus, der bei einer Demenzproblematik nicht selten gestört ist, auf sanfte Weise wieder herstellen. Großformatige Wandgemälde, die Bäume Inhaber Sebastian Johannsen und Pflegeleiterin Natascha Püpke freuen sich auf die Eröffnung der neuen Station in der Parkresidenz Glücksburg. Fotos: Schlüter Verglaste Decke lässt Blick zum Himmel zu. und Lavendelpflanzen zeigen, dienen der basalen Stimulation. Sie stammen von Bernd Hansen und Tochter Fionna. Neben dieser Station, auf der es noch freie Betten gibt, verfügt die Parkresidenz über einen weiteren Wohnbereich mit klassischer Altenpflege, ein Intensivpflegezentrum für Langzeitrehabilitation nach Schlaganfall, Schädel- Hirn-Trauma, schweren neurologischen Erkrankungen oder beim Syndrom reaktionsloser Wachheit, umgangssprachlich auch Wachkoma genannt, und einen Therapiebereich mit Spezialisten für Logopädie, Ergo- und Physiotherapie. „Durch die ruhige Lage, die gute Infrastruktur und den schönen Blick auf den Rüder See bekommen die Bewohner in unserer Einrichtung alles geboten, was einem schönen Zuhause am nächsten kommt“, sagt Sebastian Johannsen, der gemeinsam mit seinem Vater Max-Hermann Johannsen Inhaber der Residenz ist, in der sich der Lebensabend ohne Frage sehr angenehm gestalten lässt. „Das täglich wechselnde Programm der Sozialen Betreuung sorgt für Unterhaltung, das therapeutische Angebot im Haus für den Erhalt oder auch die Wiederherstellung der persönlichen Fähigkeiten“, betont er und möchte auch die eigene Küche nicht unerwähnt lassen, die täglich für das leibliche Wohl aller sorgt. Wichtig sind ihm auch die Gesprächsangebote für alle An- und Zugehörigen, die an jedem letzten Donnerstag im Monat um 19 Uhr stattfinden. Am Eröffnungstag gibt es in der Cafeteria zwei Vorträge. So spricht Iris Jirka von der Alzheimergesellschaft Flensburg um 13 Uhr zum Thema „Demenz + Validation – Gefühle werden nicht dement“ und Stephanie Wullf vom Ethikreferat der Flensburger Diako über „Demenz + Selbstbestimmung“. Die Angebote der Sozialen Betreuung werden den Besuchern ebenso vorgestellt wie die Therapien des Alltags. Dazu kann im Einzelfall auch ergotherapeutische Begleitung zählen. Für den kleinen Hunger wird das Küchenteam mit leckerem Fingerfood vor Ort sein.

-Anzeige- Schleswig/Angeln - 29. August 2018 - Seite 5 Lernen mit Spaß! (xT - xM)(x - xM) + (yT - yM)(y - yM) = r² :-) Damit das Lernen wieder Spaß macht Nach den Ferien: Gestärkt ins neue Schuljahr... Flensburg/Kappeln – Die Sommerferien sind vorbei und das neue Schuljahr hat begonnen. Damit dieses nicht in Stress ausartet, sollte der Schulalltag gut organisiert werden. Dabei erhalten die Schüler und Schülerinnen gerne Unterstützung von der Nachhilfe KBK. Die Nachhilfe KBK führt den Nachhilfeunterricht in Kleingruppen mit 3 bis 5 Schülern durch. Es findet ein Einzelunterricht innerhalb der Gruppe statt. So wird jeder Schüler individuell betreut. Die Wissenslücken werden ermittelt, geschlossen und die Schüler werden auf bevorstehende Tests, Klassenarbeiten und 39€ Coupon ausschneiden und mitbringen! * " " Prüfungen vorbereitet. Durch den Gruppenunterricht werden die Teamfähigkeit und das Durchsetzungsvermögen gefördert sowie Prüfungsängste und Nervosität abgebaut. Ziel ist es, die Noten der Schüler und Schülerinnen nachhaltig zu verbessern, ihnen den Spaß am Lernen zurückzugeben und das Selbstbewusstsein zu stärken. Außerdem bietet die Nachhilfe KBK Einzelunterricht, Crashkurse, Prüfungsvorbereitungskurse und Ferienkurse an. Auch bei Fragen zum „Bildungs-und Teilhabepaket“ berät die Nachhilfe KBK gerne. Für weitere Infos steht das Team der Nachhilfe KBK in Flensburg, Friedrichstr.7, Tel.0461 19418, in Kappeln, Arnisser Str. 1, Tel.04642 19418 oder unter www.nachhilfe-kbk.de Text/Foto: Privat Schleswig (mm) – Wenn in den ersten Schuljahren Probleme beim Lesen, Schreiben und Rechnen lernen auftauchen, ist in vielen Fällen eine Legasthenie oder eine Rechenschwäche die Ursache. Wenn trotz ständigen Übens zuhause und in der Schule das Kind keine Fortschritte erzielen kann, ist fachkundige Unterstützung angebracht. Aktueller Leistungsstand Seit über 20 Jahren bietet das Legasthenie-Therapie- Zentrum (LTZ) qualifizierte Förderung für Schüler und Schülerinnen aller Klassenstufen an. Bevor die Förderung beginnen kann, Ulla Bayer vom Legasthenie-Therapie-Zentrum mit Sitz in Schleswig und Handewitt. Foto: Privat wird der aktuelle Leistungsstand des Kindes ermittelt, damit im Anschluss auf der Grundlage des Ergebnisses die Eltern entsprechend über Fördermöglichkeiten beraten werden können. In der letzten Woche der Herbstferien (15.10. bis 19.10.18) bietet das LTZ kostenlose Tests an. Neben dem Nachmittagsunterricht haben besonders leseschwache Schüler und Schülerinnen (1. bis 6. Klasse) die Möglichkeit, an einer sechswöchigen Lese-Intensiv-Maßnahmen teilzunehmen. In dieser relativ kurzen Zeit können die Kinder oftmals große Fortschritte im Lesen erzielen und auch wieder neuen Mut gewinnen, sich mit dem für sie so problematischen Bereich neu zu befassen. Lernhilfe/Nachhilfe/ Lückenschließkurse bis Kl. 11, in Kappeln u. Umgebung, auch an den Wochenenden und in den Ferien. Ab 20,- E. Ich komme ins Haus. Tel. 04642/964066 *Nur bei einer Neuanmeldung Neues Schuljahr, neues Glück! Die Ferien sind vorbei. Das neue Schuljahr startet. Für Tausende Kinder und Jugendliche in Schleswig Holstein aufregend und spannend. Für viele aber auch der pure Stress. Das muss nicht sein, denn jedes Schuljahr ist auch eine neue Chance. Die Schülerhilfe hat einige Tipps für einen erfolgreichen Start zusammengestellt: Spaß am Lernen Lernen und Spaß, Motivation und gute Gefühle hängen zusammen. Der Mensch möchte gelobt und belohnt werden. Vermitteln Sie Ihrem Kind, dass Schule weniger eine Pflicht als vielmehr eine Chance ist. Schule bedeutet Interessantes und Neues zu lernen, Freunde zu sehen und gemeinsam Herausforderungen anzunehmen und Aufgaben zu lösen. Und ganz praktisch: Stecken Sie die Lernziele nicht zu hoch, interessieren Sie sich für die Aufgaben Ihres Kindes und loben Sie es auch bei kleineren Erfolgen! Reden, reden, reden Suchen Sie immer wieder den Kontakt zu Ihrem Kind. Geben Sie ihm die die Möglichkeit über seinen Schulalltag zu sprechen. Wenn es in der Schule mal nicht so rund läuft, nehmen Sie rechtzeitig Kontakt mit der Lehrerin oder dem Lehrer auf. Mitschreiben Vor allem die ersten Wochen des neuen Schuljahres bringen viele neue Informationen – neue Fächer, neue Lehrer und einen neuen Stundenplan mit sich. Helfen Sie Ihrem Kind sich zu organisieren und möglichst viel mitzuschreiben. Ein Hausaufgabenheft oder ein Planer sind ein Muss. Weitere Informationen zum Schulstart gibt es bei der Schülerhilfe Schleswig, Michaelisstr.9, Telefon 0462119418 sowie im Internet unter www. schuelerhilfe.de/schleswig. Wir beraten Sie gerne und bei Bedarf können Sie eine kostenlose Probestunde vereinbaren. Lerntherapien für Kinder und Jugendliche v Individuelle Förderung bei Lese- u. Rechtschreibschwäche v Förderung bei Rechenschwäche v Lese-Intensiv-Maßnahmen für besonders leseschwache Schüler und Schülerinnen Schleswig, Tel. (04621) 22062 und Handewitt, Tel. (04608) 319022 www.l-t-z.de

MoinMoin