Aufrufe
vor 1 Monat

MoinMoin Schleswig 34 2022

  • Text
  • August
  • Schleswig
  • Flensburg
  • September
  • Menschen
  • Husum
  • Ausbildung
  • Haus
  • Sucht
  • Kappeln
  • Moinmoin
  • Www.moinmoin.de

MoinMoin Schleswig 34

Schleswig • Nr. 34 • Mittwoch, 24. August 2022 • Tel.: 0461 588-0 • Kleinanzeigen 0461 58 88 • Fax 0461 588-9190 • www.moinmoin.de Klappt nicht Eigentlich sollte die Klappbrücke Lindaunis bis Mitte September an den Wochenenden für den Kfz-Verkehr befahrbar sein. Doch nun teilte die Deutsche Bahn mit, dass dies bis zum Frühjahr 2023 doch nicht möglich sei. Seite 2 Zum Tag des Sports Sportlich geht es am 4. September in Treia zu: Am Tag des Sports wird dort vom TSV Treia ein Lauf- und Walkingtag veranstaltet. Jeder, der daran teilnehmen möchte, kann sich jetzt noch bis zum 26. August per E-Mail anmelden. Sonderseite Treeneland Sommerfest Da hat der Friedrichsberger Bürgerverein in Kooperation mit dem TSV Friedrichsberg-Busdorf. wieder einiges auf die Beine gestellt: Am 27. August wird zu einem bunten Sommerfest bei der Sportanlage Am Öhr eingeladen. Seite 10 Thomas Menke (NOSPA), Astrid Hummel und Max Triphaus mit der neuen Version der Rad- und Wanderkarte Foto: Feldmann Rollläden & Markisen Garagentor - Terrassenüberdachung - Insektenschutz Energie sparen mit Rollläden MARQUARDSEN Flensburg - 0461-979770 - Schleswig - 04621-28878 www.maro24.de - zentrale@maro24.de Lampion-Corso auf der Schlei Radeln und Wandern in der Welterbe-Landschaft Schleswig (ife) – Radfahren und Wandern sind „in“ – die Corona-Pandemie und die gute Akzeptanz der E-Bikes haben dieser Entwicklung einen deutlichen Schub gegeben. Da kommt die Neuauflage der Rad- und Wanderkarte für das Welterbe Haithabu und Danewerk genau zum richtigen Zeitpunkt. Die Ostseefjord Schlei GmbH als Touristik-Dienstleister, setzte die Marketingkampagne um und präsentierte diese am Montag gemeinsam mit allen Beteiligten. Mehr dazu auf Seite 3 Schleswig (mm) – Bunte Lichter auf der Schlei: Am kommenden Freitag, den 26. August, findet der beliebte Lampion-Corso auf dem inneren Schleibecken statt. Unter Federführung des Schlei Segel Clubs versammeln sich eine große Zahl bunt beleuchteter Boote ab ca 20.30 Uhr zwischen Haddeby und der Möweninsel und fahren dann in großer Runde zweimal durch den Stadthafen. Gegen 22.30 Uhr kehren die Boote zu ihren Liegeplätzen zurück. Die Veranstaltung ist nicht nur im Stadthafen sondern auch rund um die Schlei gut zu beobachten. Führungen auf der Grabungsstätte beim Danewerk Schleswig (ife) – Im März startete das Archäologische Landesamt Schleswig-Holstein (ALSH) in Zusammenarbeit mit dem Museum Sønderjylland die größte archäologische Ausgrabung, die jemals am Danewerk durchgeführt wurde. Auf einer Fläche von rund 2.000 Quadratmetern, die in direkter Nähe der historischen Türöffnung liegt, wurde nach Spuren aus dem Mittelalter und der Neuzeit gesucht. Das Danevirke Museum bietet nun am 28. August 2022 einen Rundgang über das Grabungsgelände an, bei dem über das Ergebnis der Aus- 102. Speckregatta mit Hafenfest: Wer holt sich das Blaue Band? Kappeln (ksi) – Nach zwei abgespeckten Varianten der Speckregatta des Arnisser Segelclubs (ASC), ist in diesem Jahr vom 2. bis 4. September wieder das volle Programm geplant. Zuschauer sind herzlich willkommen. „Die Speckregatta ist eine der originellsten und traditionsreichsten Regatten auf der Schlei. Sie wird jedes Jahr am ersten September- Wochenende ausgetragen. Anmeldungen sind noch bis Montag möglich.“ Mehr dazu auf der Sonderseite Kappeln Blick auf das Ausgrabungsgelände Foto: Danevirke Museum grabung berichtet wird. Der Treffpunkt für Interessierte liegt vor dem in einem Containerbau eingerichteten Besucherzentrum des Danevirke Museums (schräg gegenüber der Grabungsstätte). Dauer des Rundgangs: ca. 1 Stunde. Preis pro Person: 5 Euro incl. kostenloser Eintritt in die Ausstellung des Besucherzentrums, Kinder unter 16 Jahren kostenlos. Führungen in deutscher Sprache werden um 11 Uhr und um 15 Uhr angeboten; eine Führung in dänischer Sprache erfolgt um 13 Uhr. Anmeldung bis 26. August an: info@danevirkemuseum.de Im September sollen die archäologischen Untersuchungen abgeschlossen sein. Dann erfolgt der Baubeginn des neuen Danevirke Museums.

MoinMoin