Aufrufe
vor 3 Jahren

MoinMoin Schleswig 28 2017

  • Text
  • Juli
  • Flensburg
  • Schleswig
  • Husum
  • Skoda
  • Kropp
  • Sucht
  • Klima
  • Frei
  • Airbags
  • Moinmoin

-Anzeige-

-Anzeige- Schleswig/Angeln -12. Juli 2017 -Seite 5 Buntes Ein Plätzchen für die Post Schuby –„Ich habe für die kleine Post gerne ein Plätzchen in der alten Meierei freigeräumt“, erzählt Dip-Fee Sonja Forster, „die Möglichkeit, seine Post und Pakete im eigenen Dorf aufgeben zu können, finde ich sehr wichtig.“ Als Margarethe Pelz vor kurzem nach vielen Jahren ihren Getränkemarkt aufgab, und damit auch die Post, war für die Dip-Fee schnell klar, dass sie diese Lücke schließen möchte. „Jetzt habe ich vier Tage Schulung hinter mir und bin auf die neue Aufgabe gut vorbereitet. Es funktioniert alles schon sehr gut“, schmunzelt sie. Neben Kräutermischungen für leckere Dips, Saucen, Backmischungen, Naschi und feine Geschenkideen, gibt es bei ihr nun auch Paketsets, Briefumschläge, Briefmarken und alles, was man zum verpacken und versenden benötigt -sogar ein Postfach kann man mieten. Die Post ist zu den Geschäftszeiten der Dip-Fee geöffnet: Montag bis Sonnabend in der Zeit von 9bis 12 Uhr, montags, dienstags und donnerstags zusätzlich am Nachmittag von 15 bis 18 Uhr. Text/Foto: Kleimann-Balke Schuby Open-Air-Schuby 2017 Schuby –Nach den großen Erfolgen der vergangenen Jahre wird es die Siedlergemeinschaft Schuby vom 13. bis zum 15. Juli auf dem Sportplatzgelände am Putjeredder wieder richtig krachen lassen. Live-Musik vom Feinsten und in allen Facetten erwartet die Besucher –und das zum Nulltarif! Gestartet wird am Donnerstag mit einem WarmUp ab 18 Uhr. Der Abend ist in erster Linie für die vielen Helfer gedacht, aber natürlich sind auch alle anderen herzlich willkommen. Ab 19 Uhr werden „Ceilidh Project“, „Straight Back“ und die „Sheep’s E-Band“ Gute-Laune-Musik spielen. Der Freitag steht ab 16:30 Uhr im Zeichen des Metal und Hard Rock“. „Reckless Surma“, „Steel Crusher“, „The Pinkpricks“, „Mutant Revers“, „B.S.U.R.“, „Los!“ Karma Karakta und „Powerhead“ werden dann die Bühne rocken. Der Sonnabend wird ruhiger beginnen und startet mit einem musikorientierten Gottesdienst um 15 Uhr. Ab 16:30 Uhr gibt es Irish-Folk von „Outfield Westwood“, „Hellmood“, „Karmakarakta“, „Takt:Los“, „Murphy´s Law“, „Die Rote Laterne“ und „Down On Knees“. Das gesamte „Open-Air- Schuby2017“ wird ausschließlich von Ehrenamtlern der Siedlergemeinschaft Für Schmetterlinge &Co Schuby (ckb) –Schwindende Felder und Monokulturen in der Landwirtschaft machen es für Bienen und Schmetterlinge immer schwieriger, ausreichend Nahrung zu finden. Die Folgen gehen weit über die sinkende Honigherstellung hinaus, denn wenn es zu wenige Bienen und Schmetterlinge gibt, können auch nicht mehr alle Blüten bestäubt werden -ein echtes Problem. „Dieser Entwicklung kann man aber durchaus etwas entgegensetzen“, weiß Marita Willamowski- Kock, Inhaberin von Kreative Floristik im Neukruger Weg, „man kann bei der Planung für die Sommerbepflanzung nämlich gezielt an Marita Willamowski-Kock weiß, wie man Garten, Terrasse oder Blumenkasten auch für Insekten lebenswert gestaltet. Foto: ckb Bienen und Schmetterlinge denken.“ Buddleia zum Beispiel, der Schmetterlingsflieder, ist eine richtige Insektentankstelle. Bienen freuen sich über eine bunte, blütenreiche Bienenweide, die übrigens auch kleinen Bodenbrütern Lebensraum bietet. Blühende Kräuter, Sheep´s E-Band Schuby und externen Helfern organisiert und ausgerichtet, die sich schon sehr auf ein tolles Festival mit vielen Besuchern freuen. Weitere Infos unter www.Open-Air-Schuby.de oder bei Facebook. Text/Fotos: Kleimann-Balke/ Agentur Schleswig Taktlos wie Thymian, Schnittlauch, Lavendel und Rosmarin sehen nicht nur wunderschön aus und bieten Nahrung für Schmetterling und Co. Sie bereichern zusätzlich auch noch unsere eigene Küche mit frischen Zutaten. „Und wer sich im Sommer an Tagpfauenaugen erfreuen möchte, der sollte in einer Ecke des Gartens die Brennnesseln einfach mal stehen lassen –sie sind für die Raupen des Schmetterlings die perfekte Kinderstube.“ Wer seinen Garten, die Terrasse oder den Balkonkasten bienen- und schmetterlingsfreundlich gestalten möchte, findet Rat bei Kreative- Floristik. Wasist los in den Ferien? Schuby (ckb) –Der Schwimmbadbus fährt in den Ferien immer dienstags zum Schwimmbad nach Tarp. Abfahrt 13:40 Uhr Treia, Schule; 13:45 Uhr, Silberstedt Schule; 14 Uhr Schuby Schule. Rückkehr ca. 17:30. Voraussetzung ist das Schwimmabzeichen in Bronze. Kinder/Jugendliche 2Euro/Erw. 4Euro. 24. Juli bis 4. August Ferienbetreuung Betreuungszeit 7:30 bis 14 Uhr. Eine Woche Betreuung 70 Euro. Auch für Kinder Schulkinder. Anmeldungen über die Grundschule, oder Michaela Krauel 0176 22374490 und Urte Krause 04621 996088. 22. Juli Hansapark Für Kinder/Jugendliche 22 Euro/Erw. 32 Euro. 17. August Karl May-Spiele Für Kinder ab 8Jahren 25 Euro. Anmeldung Tina Möller 0175 8745521. 8. August Bauernhoftag Bauernhoftag in Friedrichsau für Kinder ab 4Jahre am 8. August. Wetterfeste Kleidung. Kinder 3Euro. Anmeldung bei Judith Jensen- Nissen, 04625 181260. 16. August Segeln Segeln am 16. August von 16 bis 18 Uhr für Kinder und Jugendliche ab 8Jahre, Schleswig. 29. August Hochseilgarten Von 9bis 17 Uhr für Kinder/ Jugendliche ab 10 Jahre. Anmeldungen bei der Siedlergemeinschaft Schuby: Maike Roggensack 04621 41753, Dietmar Dollase 04621 41057. Kamin anzünden leicht gemacht Ständig Futtermöhren vorrätig Pukholm 8 24850 Schuby Tel. 04621/989055 Fax: 04621/852420 Mobil 0170/2167981 Stahl ·Edelstahl Anlagenbau Reimer Schuby GmbH Westring 17 ·24850 Schuby Tel. 04621 -850 464 www.reimer-schuby.de Schuby –Grillen Sie schon oder zündeln Sie noch? Mit dem praktischen Feuerschläger haben die Schleswiger Werkstätten ein „heißes“ Produkt für alle Grillfans und Kaminbesitzer in ihrem umfangreichen Sortiment. Neben einer Vielzahl an regionalen Produkten, mit denen die Mitarbeiter der sozialen Einrichtung auch ihre Verbundenheit signalisieren, sind die Feuerschläger ein „Must Have“ in jedem Haushalt. Lästiges Pusten, heftiges Wedeln mit der Zeitung oder der Einsatz eines Blasebalges gehören der Vergangenheit an. Wer es sich leicht machen möchte, vor allen Dingen aber bequem und sauber sein Feuer entzünden will, für den sind die in Eigenproduktion hergestellten Anzünder der perfekte „Partner“. Der ökologische Feueranzünder besteht lediglich aus Holzhackschnitzel, die in Kerzenwachs getränkt werden und letztendlich in einer speziell hergestellten Kartonage Platz finden. „Auf die richtige Zusammensetzung kommt es an“, macht Betriebsstättenleiter Marc Müller deutlich. „Nur so ist der Anzünder auch geruchsneutral, für Grillfreunde auch geschmacksneutral. Für das Entzünden benötigt man kein Anmachholz und am Ende bleibt weiter nichts übrig als ein kleiner Haufen Asche.“ Jedes dieser kleinen viereckigen Feuerschläger ist handgemacht und verpackt. Erhältlich ist der Anzünder, der im Durchschnitt eine Brenndauer von ca. 20 Minuten hat, in verschiedenen Packungsgrößen, die nach Gebrauch problemlos wieder zu verschießen sind. „Da wir bei der Produktion ohne zeitlichen Druck arbeiten, haben wir die Möglichkeit alle unsere Mitarbeiter an der Fertigung teilhaben zu lassen“, erklärt Mitarbeiter Jörg von Rönn (links auf dem Foto). „Jeder kann seine Arbeitskraft, egal wie stark oder schwach die Fähigkeiten sind, bei der Herstellung entsprechend einsetzen und ist ein wichtiges Bindeglied bis zum Endprodukt.“ Seinen Namen hat der Feuerschläger übrigens aus der Welt der Wikinger. Einen typischen Feuerschläger, auch Funkenschläger genannt, benutzten schon die Nordmänner um Feuer zu machen. Und da sind wir wieder bei der Verbundenheit zur Schleiregion. Erhältlich sind die Feuerschläger in vielen Geschäften entlang der Schlei, in den Verkaufsstellen des Schleiwerkes im Gewerbegebiet St. Jürgen oder direkt über das Internet www.schlei-shop.de „Für die Herstellung benötigen wir jede Menge Wachs“, sagt Marc Müller und bittet: „Wer also Wachs abzugeben hat, kann das gerne bei uns im Schleiwerk oder in jeder Betriebsstätte der Schleswiger-Werkstätten tun. Der Stummel kann noch so klein sein. Wir freuen uns drüber.“ Text/Fotos: Weide

-Anzeige- Schleswig/Angeln -12. Juli 2017 -Seite 7 50 Jahre Bauunternehmen Greve Herzlichen Glückwunsch zum 50. Jubiläum! Seit 50 Jahren stehen die Mitarbeiter der Firma Erich Greve GmbH &Co.KG für Qualität und Teamgeist -obinder Firmenzentrale in Twedt oder auf den Baustellen. Qualität zahlt sich aus Twedt (ckb) –„50 Jahre sind eine lange Zeit“, findet Matthias Greve, „es ist viel passiert, wir haben viel erlebt und auch einiges durchgestanden. Unsere Mitarbeiter und unsere Familien waren dabei immer an unserer Seite. „Es gibt nicht viele Unternehmen in unserer Branche, die ein 50-jähriges Betriebsjubiläum feiern können. Manche finden keinen Nachfolger, andere bringen einfach nicht die nötige Erfahrung oder Kompetenz mit, um im Markt oder in der gewählten Branche zu beste- Ein Blick in die Vergangenheit: Mit dem Bagger wurden hier Vorbereitungen für das Verlegen einer Drainage getroffen. Instandsetzung von wassergebundenen Gemeinde- und Waldwegen“, erinnert er sich, „aber wir haben unser Spektrum schnell erweitert und Unterhaltungsarbeiten sowie Ausschachtungs- und Entwässerungsarbeiten durchgeführt.“ Für mehrere Wasser- und Bodenverbände übernahmen sie Pflege- und Unterhaltungsaufgaben. Das Unternehmen wuchs mit dem Boom der Baubranche. Heute steht die Firma auf drei sich optimal ergänzenden Fundamenten: Tiefbau, Hochbau und Zimmerei. Tiefbau, Wirtschaftswegebau, Platzbefestigungen, Hausausschachtungen zählen zu unserem Portfolio.“ Neben zahlreichen Privatkunden stehen auch Verbände, Energie- und Telekommunikationsversorger auf der Liste der Auftraggeber. Im Bereich Hochbau umfasst das Betätigungsfeld Maurer-, Beton- und Stahlarbeiten, Zimmerer- und Trockenbauarbeiten, Altbausanierung, Fliesenarbeiten, Hallenbau für Landwirtschaft und Gewerbe sowie schlüsselfertiges Bauen von der individuellen Planung bis zum Einzug. Müller Ersatzteildienst GmbH Rosseer Weg7-9 24340 Eckernförde Tel. 04351-76990 Fax 04351-85668 www.mueller-ersatzteile.de Moderner Fuhrpark: Heute erleichtern große Maschinen vor allem die Arbeit im Tief- und Straßenbau. hen. Die Firma Erich Greve GmbH &Co.KG hat ganz offensichtlich vieles richtig gemacht. Als Erich Greve, heute Seniorchef des Bauunternehmens, sich 1967 mit drei Mitarbeitern im Baugewerbe selbstständig machte, hat er auf das richtige Pferd gesetzt. „Wir starteten als Lohnunternehmer zunächst mit dem Ausbau und der Rene Sill hat das Zimmererhandwerk in Twedt gelernt und baut gerade einen Dachstuhl in Süderbrarup. Fotos: Kleimann-Balke Das Hauptstandbein ist ohne Zweifel der Tiefbau. „Wir erschließen Wohn- und Gewerbegebiete, verlegen die Kanalisation und sanieren bestehende Systeme. Auch Straßenbau, innerstädtischer Spezialauftrag für Firma Greve: In Glücksburg musste das Regenwasser der Promenade in die Förde abgeleitet werden. Das Unternehmen ist mit regionalen und überregionalen Auftraggebern gut aufgestellt. „Dass das so ist, haben wir vor allem unseren Mitarbeitern zu verdanken“, betont Matthias Greve, „sie leisten tolle Arbeit, liefern Qualität ab und sind mit viel Freude dabei. Ohne ein funktionierendes Team hätten mein Vater und ich es nicht so weit gebracht. Dafür sind wir dankbar und dafür möchten wir an dieser Stelle auch ganz offiziell Dankeschön sagen!“ Und weil man Feste feiern soll, wie sie fallen, lädt die Firma Greve anlässlich des 50-jährigen Jubiläums alle Mitarbeiter, Freunde, Kunden und alle, die sich dem Unternehmen verbunden fühlen, zu einem zünftigen Grillfest ein. „Am 21. Juli starten wir um 14 Uhr und freuen uns über rege Beteiligung.“ Herzlichen Glückwunsch! Sievers-Deckenwerk GmbH &Co. KG Seeberg 22 ·24850 Lürschau ·Tel. 04621/9451-50 Fax04621/9451-59 ·info@sievers-deckenwerk.de www.sievers-deckenwerk.de Wir gratulieren recht herzlich zum 50-jährigen Bestehen und wünschen weiterhin viel Erfolg und alles Gute! Wir gratulieren und wünschen weiterhin viel Erfolg! 04641 -988110 0172 -728 39 36 Radlader- und Baggerarbeiten ·Containerdienst Goldacker 52·24888 Steinfeld Herzlichen Glückwunsch zum 50-jährigen Jubiläum und allzeit saubere Firmenfahrzeuge wünscht das cleanpark Team 2x cleanpark in Schleswig -St. Jürgener Str.58und Flensburger Str.168 Wirgratulieren herzlichzum 50jährigen Jubiläum und wünschen weiterhin viel Erfolg! IhrMoinMoin-Team © NONA-editnew

MoinMoin