Aufrufe
vor 2 Jahren

MoinMoin Schleswig 27 2019

Schleswig/Angeln -3.Juli2019 -Seite 2 BBZ Schleswig: Zeitkapsel versenkt Schleswig (mm) –Der Neubau des BBZ-Internats geht voran. Nach jahrelanger Planung konnte am Berufsbildungszentrum (BBZ) Schleswig am 24. April diesen Jahres der symbolische Spatenstich für den Internatsneubau vorgenommen werden. Am 27. Juni wurden die beginnenden Fundamentarbeiten zum Anlass genommen, eine sogenannte Zeitkapsel zu versenken. Die Schulleiterin Kirsten Lemke legte zusammen mit Per Schmidt vom Architektenbüro DHBT, das für denBau desInternats verantwortlich zeichnet, die Kapsel in das Fundament. Sie erinnerte in einer kurzen Ansprache an den Ablauf der Planungen bis zum Baubeginn. Der Metallzylinder mit einem Durchmesser von 14 Zentimeter und einer Länge von 50 Zentimeter wurde eigens zu diesem Zweck von den Lehrern der Fachabteilung Metall unter Federführung von Helge Thoms angefertigt. Der Zylinder wurde luftdicht versiegelt. Neben einer aktuellen Tageszeitung enthält die SEITE 2 Kirsten Lemke, Joachim Lange Franzen, stv.Schulleiter BBZ Schleswig,Per Schmidt,Helge Thoms, UdoRosenberg, stv. SchulleiterBBZ Schleswig,Sören Hansen BBZSchleswig und Bernd Heideking BBZ Schleswig (v.l.) beider Versenkungder Zeitkapsel. Kapsel unter anderem eine Informationsbroschüre des BBZ und ein BBZ-Jahresheft. Ebenfalls wurde ein Brief an einen möglichen Finder in der Zukunft beigefügt. Viele weitere Informationen über das BBZ befinden sich auf einem USB-Stick. Es bleibt zu hoffen, dass bei einem Abriss des Gebäudes in der Zukunft die Daten noch lesbar sind. Foto: BBZ Der ca. 4Mio. Euro teure Internatsbau soll im nächsten Jahr fertiggestellt werden und unter anderem 14 Zweibettzimmer enthalten. So wird insbesondere den Landesberufsschülern die Möglichkeit gegeben, in einem neuen, den Anforderungen der Zeit entsprechenden Neubau zu übernachten. 11. Sommermarkt bei den Wikinger Häusern Bunte Stoffe, kostbarer Schmuck, exotische Waren aus fernen Ländern sowie kunstvoll gearbeitete Dinge für den täglichen Gebrauch werden auf dem Sommermarkt in Haithabu feilgeboten. Busdorf (mm) – Aus dem Nord- und Ostseegebiet kommen vom 11. bis 14. Juli wieder Händler und Handwerker nach Haithabu, um ihre Waren anzupreisen und ihr Handwerk vorzuführen. Die Besucher können sich auf einen lebendigen 11. Sommermarkt am Haddebyer Noor bei den Wikinger Häusern freuen. Bunte Stoffe, kostbarer Schmuck und exotische Waren aus fernen Ländern sowie kunstvoll gearbeitete Dinge für den täglichen Gebrauch werden auf dem Sommermarkt in Haithabu feilgeboten. Hier ist für jeden Hacksilberbeutel etwas dabei. Hautnah erlebt man, wie in der Wikingerzeit Kleidung, Schmuck und Gegenstände für den Haushalt -aber auch Waffen und Rüstungen –hergestellt wurden. Und wer Lust bekommt, selbst aktiv zu werden, fährt mit einem Wikingerschiff hinaus aufs Noor oder kann das in einem der zahlreichen Workshops tun, zu denen man sich spontan vor Ort anmelden kann. Täglich ab 15 Uhr werden die Wikinger-Workshops für Erwachsene zu folgenden Themen angeboten: Netze knüpfen, Bronzeketten, Stempelkeramik oder Wikinger-Silberringe herstellen, Seile machen. Kosten: jeweils 10 Euro. Ausnahme: Der zeitlich aufwändigere Gebrauchsmesser- Workshop, der bereits um 11 Uhr beginnt und inklusive Material 50 Euro kostet. Anmeldung für die Workshops ist nicht erforderlich, es werden keine speziellen Kenntnisse, Werkzeuge und Kleidungen Fotos: Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen vorausgesetzt. Treffpunkt ist bei den Besucherbänken des Wikinger Museums, neben der Kasse. Auch kleine Wikinger finden auf dem Sommermarkt ein reiches Betätigungsfeld: Sie können Speckstein schnitzen, Runen ritzen und vieles mehr. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt: An vielen Ständen werden vor den Augen der Besucher schmackhafte Speisen zubereitet, die zum Probieren einladen. Der Museumsparkplatz befindet sich am Haddebyer Noor 3. Der Sommermarkt findet bei den Wikinger Häusern Haithabu im Freigelände statt. Kropp (mm) – Die Wikinger und Slaven sind los. Zu finden sind sie vom 6. bis 7. Juli auf dem Eventgelände neben dem Geestlandbad in Kropp. Auf dem frühmittelalterlichen Markt schart Organisator Slaco Petersen aus Stolk über 350 Teilnehmer in 120 Zelten als Markthändler, Gaukler 06./07.07. 07.0 .07. 2019 Samstag 11- 22 Uhr +Sonntag 11-18 Uhr Eintritt: Erwachsene 6Taler Kinder bis 14 Jahre frei 24848 Kropp ·AmSchwimmbad und Akteure um sich. Immer vor Ort sind auch seine Kinder Inola (17) und Taric (13). Beide sind seit der ersten Stunde in Kropp dabei und freuen sich jedes Jahr riesig auf das Mittelalterevent. Besonders von der entspannten Atmosphäre auf dem Markt, von der Marktgröße und den immer •Lagerleben •Markttreyben •Musik -esspielen „Die Lautlosen“ •Kampfvorführungen der Wikinger •Bogenschießen /Axt werfen •Händler und Handwerker •Speis und Trank •Gaukler •Feuershow •Kinderschminken •Wikingerpuppentheahter Änderungen vorbehalten! Täglich frischeEierunsererWeidehühner Saisonal frischeKartoffeln Qualität, die manschmeckt An der Mühle 17 24879 Neuberend AUS DER GESCHÄFTSWELT -Anzeigensonderveröffentlichung - sehr interessierten Besuchern schwärmen sie. Auf die Frage vorauf sich Taric dieses Jahr am meisten freut, muss er nicht lange überlegen. „Natürlich auf die Kampfvorführung der Wikinger.Die darf man auf keinen Fall verpassen!“ Neugierig ist er auch auf die Guillotineshow,die erstmalig nach Kropp kommt. Zwischen den Kampfszenen gibt es auch immer wieder entspannende Showelemente mit der Musik von „Die Lautlosen“ oder Robert „Der Zauberer“ zeigt sein Können. Ins Schwitzen kommen die Besucher dann MitInola und Taricauf den Mittelaltermarkt Musik aus der Zeit der Wikinger und eine Feuershow gibt es u.a. auf dem Mittelaltermarkt in Kropp zu erleben. wieder bei der täglichen Feuershow. „Für Kinder wird auch einiges geboten“, erzählt Inola. „Kinderschminken, Axtwurf, Brase-Hof goes Bio Neuberend (ife) – Der Hof Brase in Neuberend (An der Mühle 17) ist der letzte landwirtschaftliche Vollerwerbsbetrieb im Ort. Am 1. Mai 2019 hat Kim Olof Brase (Jg. 1989) den 89 ha-Hof übernommen. „Auf der Höheren Landwirtschaftsschule in Bredstedt wurden Wege gezeigt, wie man auch mit kleineren Höfen das wirtschaftliche Überleben sichern kann“, sagt Kim Olof Brase. Der Mix macht es. Für ihn geht die Tendenz in Richtung biologische Landwirtschaft. Der erste Bioweizen ist bereits gesät, damit er später an die Hühner verfüttert werden kann. Auf Facebook und Instagram kann man den Mobil-Stall für die glücklichen Hühner vom Brase-Hof sehen –sie können immer auf frischen Grasflächen laufen. Außerdem betreibt der junge Landwirt Mutterkuh-Haltung mit Angus- und Limousin- Rindern. Die neu geborenen Fotos: Petersen Bogenschießen und eine Mutprobe.“ Was sich hinter der Mutprobe verbirgt verschweigt sie. „Kommt einfach vorbei und findet es heraus!“ Beim Essen und Trinken sind sich Taric und Inola einig, „eines der besten Sachen auf dem Markt.“ Zum einen kann bei der Zubereitung zugeschaut werden und zum anderen werden die Speisen und Getränke inoriginellen Gefäßen serviert. „Und es ist einmalig lecker“, fügt Taric hinzu. Der Markt ist am Samstag, den 6. Juli, von 11 bis 22 Uhr und am Sonntag, den 7. Juli, von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Über viele Besucher freuen sich die Akteure in ihrer originalgetreuen Kleidung und Ausrüstung. Der Eintritt für Kinder bis 14 Jahre ist frei während Erwachsene sechs Taler zahlen. Kälber laufen mit den Müttern auf der Weide, nur im Winter sind die Tiere im Stall. Im Hofladen werden Eier, Kartoffeln, Fleischprodukte sowie Gemüse –nachSaison –verkauft. KTV MEDIEN MARKT PL@TZ heute KULTUR Lesungen Theater Konzerte Natur- und Landschaftsfotografen Karl Goldhamer lädt ein zu einer fotografischen Entdeckungstour durch die Hüttener Berge und entlang der Schlei. POLITIK Die Fraktionen informieren Mit einem offenen Brief meldete sich die BürgermeisterkandidatinWiebke Hansen inBezug auf die Ratsversammlung zu Wort. Hintergrund ist die Aktuelle Stunde zum Thema Klimawandel. AKTUELL und online Der Bürgermeister von Maasholm meldete der Polizei eine vermeintliche Gewässerverunreinigung im Hafen. Vor Ort wurde starker Dieselgeruch wahrgenommen. moinmoin.de/marktplatz SPORT Berichte aus den Vereinen Auf Einladung der Stadt Ustka und des Fußballvereins „MKS Jantar Ustka“ hat sich eine Delegation der FSG Ostseeküste auf die Reise gemacht um das Band der Freundschaft enger zu schnüren.

SEITE 3 Schleswig -3.Juli 2019 -Seite 3 Oldtimer-Treffen: Schätzeauf Rädern Fortsetzung von Seite 1 Die Besitzer der Oldtimer können ausschließlich durch das westliche Tor am Allmoorweg auf das Veranstaltungsgelände fahren, der Zugang ist ausgeschildert. Wichtigist,dassalle Teilnehmer bis 12 Uhr auf dem Gelände sind, dann ist Anmeldeschluss.Für die Besucher stehen gegenüber dem Veranstaltungsgelände an der Stadionstraße ausreichend kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Ab 13.30 Uhrist der Fahrzeug -Corso angesetzt, anschließend findet eine Prämierung der Siegerfahrzeuge statt. Die schönsten Modelle werden mit einem Ehrenpokal ausgezeichnet. Die teilnehmenden Fahrzeuge werden in folgende Kategorien eingeteilt: „Motorräder mit und Schleswig (ife)–ImHerzen der Innenstadt, oder vielmehr am Eingangsbereich zur Ladenstraße, klafft nun eine große Lücke. Nach Abriss des ehemaligen Hertie-Gebäudes und des angrenzenden Gebäudes auf dem Grundstück Stadtweg 70,lud die Stadtverwaltung zu einer Informationsveranstaltung in den Ständesaal des Rathauses ein. Nach einer allgemeinen Berichterstattung über die Innenstadtsanierung wurden die anwesenden Bürger befragt, wie sie sich eine Zwischennutzung der frei gewordenen Fläche vorstellen können. Denn eine neue Bebauung kann nach Einhaltung Die Greyhounds liefern den perfekten Sound zum Event. der Ausschreibungs-Modalitäten erst in cirka zwei Jahren beginnen. Bereits jetzt stellt man sich vor, dass das Areal nicht vollständig bebaut werden soll, sondern dass auf einem an die Moltkestraße angrenzenden Teilstück eine öffentliche Freifläche mit Bänken geschaffen werden soll (Bild Planskizze). Diese Freifläche solle mit der durch die Poststraße bestehenden Sichtachse auf die Schlei korrespondieren. Eine ganze Reihe von Ideen wurde genannt, was in einer Zwischenperiode vor der Bebauung auf dem Hertie-Areal geschehen könnte. Eine Einwohnerin regte an, eine andere Bezeichnung als „Hertie-Platz“ zu finden. Das Areal könnte Platz geben für eine Kleinkunstbühne und auch Graffiti-Wände, so lautete ein Vorschlag. Ronny Haardt plädierte für eine Kletterwand sowie Freiluftkino. Auch den „Aspekt Wikinger“ könne man auf dem Platz zur Geltung bringen. Helge Schütze vom Stadtmarketing schlug einen Beach Club und einen Biergarten vor, außerdem eine Bühne für die Schleswiger ohne Seitenwagen, Automobile bis und ab 1945, Busse, LKW sowie Traktoren bis und ab 1945.“ Die Bewertungsjury leitet der bereits aus den Vorjahren bekannte Günther Weilbye aus Jübek. Der bereits von früheren Treffen bekannte Moderator Michael „the Voice“ Schubert stellt die außergewöhnlichsten Fahrzeuge vor. Marco Sohr, nebenbei auch Organisator der Veranstaltung „Illegales Osterfeuer“ und der Flohmärkte in Jübek, konnte auch indiesem Jahr „The Greyhounds“ buchen. Das aus Nordfriesland stammende Rockabilly-Quartett, bereits 1997 in Flensburg gegründet, spielt passend Fotos: Feldmann/ Eventservice Jübek Bands (Musik bis 21 Uhr), auch eine Eisbahn im Winter wäre vorstellbar. Ursula Diedrichsen meinte, man könne den Platz als „städtischen WLAN Hot Spot“ nutzen und eine WebCam mit Blick auf die Schlei aufstellen. Themenmärkte zu Themen wie „Italienische Woche“ oder „kleiner Wochenmarkt mit besonderen Aspekten“ könnten abgehalten werden. Man könnte Bänke und Pflanzcontainer (große Kübel) aufstellen und den Platz für eine Art „Speaker`s Corner“ nutzen. „Man könnte einen Container aufstellen, wo Einkaufslustige ihre Kinder stundenweise zur Kinderbetreuung abgeben könnten.“ Hier wiegelte Bürgermeister Arthur Christiansen als Moderator der Veranstaltung ab, Container aufzustellen sei nicht so einfach. Christiansen selbst meinte, man könne in Kooperation mit der Stiftung Landesmuseen vielleicht auch Skulpturen auf dem Gelände aufstellen. Auch zum Parkhaus-Quartier wurden Vorschläge gemacht. Offenbar zur Veranstaltung ehrlichen, handgemachten Rock`n Roll; die Position der Leadguitar nimmt mittlerweile Marius del Mestre, bekannt aus der Band Ton Steine Scherben, ein. „The Greyhounds“ liefern den Groove der 50er und 60er-Jahre zu der Oldtimer-Show. Natürlich ist auch für die Verpflegung gesorgt: Hamburger, Hot Dogs, Pommes, Currywurst, Fischbrötchensowie Back- und Zuckerwaren und selbstverständlich Getränke werden angeboten. Ein Markt für Oldtimer-Ersatzteile darf auf der Veranstaltung nicht fehlen. Das Oldtimer- Treffen ist mittlerweile eine beliebte Veranstaltung auf dem Sandbahngelände, auf dem der Motorsportler Egon Müller, als Speedway- Legende bekannt, 1997 sein letztes Rennen fuhr. Hertie-Gelände: Platzfür fantasievolle Aktionen wird nunmehr von der Tatsache ausgegangen, dass das ZOB-Gebäude einem Neubau weichen wird. Dominik Müller schlug vor, indiesem Neubau ein „Gründerzentrum“ (ähnlich wie in Flensburg) zu etablieren. Bürgermeister Christiansen verdeutlichte, dass mit der Gestaltung des Parkhaus- Quartiers erst begonnen werden könne, wenn die Feuerwache ihre neuen Räumlichkeiten in Bahnhofsnähe bezogen habe.Das neue Parkhaus soll für 590 Plätze ausgerichtet sein –weniger als derzeit vorhanden; eine Bewirtschaftung (in Form von Gebühren) werde für eine höhere Fluktuation sorgen. Im Herbst soll die Ratsversammlung über die Vertiefung des Rahmenplans für die Innenstadt abstimmen. Im Anschluss soll ein „freiraumplanerischer Wettbewerb“ gestartet werden, wobei ein einziges Planungsbüro als Sieger hervorgehen und eine einheitliche Gestaltung vorgeben soll. Weil das Grundwasser von unten drückt, ist eine Plane mit Steinen beschwert worden Fotos: Feldmann MUSICALS IN HAMBURG König der Löwen, Paramour, Tina Mittwoch Abend: 11.9 ab € 95.- Sonntag Nachm.: 1.9., 15.9. ab € 99.- Sonntag Abend: 8.9. ab € 99.- Samstag Nachm.: 14.9. ab € 109.- SERENGETIPARK HODENHAGEN 11.07. inkl. Eintritt und Mittagessen €68.- HEIDEPARK SOLTAU 11.07. inkl. Eintritt €55.- RADDAMPFER FREYA -GANZER KANAL 13.07., 03.08. inkl. Brunch- u. Kuchenbuffet € 95.- BOLTENHAGEN -KLÜTZER WINKEL 15.07. inkl. Mittag, Führung und Kaffee €53.- HAMBURG -ELBPHILHARMONIE 16.07., 01.08., 13.08. inkl. Führung € 45.- HANSAPARK SIERKSDORF 22.07. inkl. Eintritt €61.- SEA LIFE CENTER TIMMENDORFER STRAND 22.07. inkl. Eintritt €37.- RADDAMPFER FREYA -KIEL-RD 27.07., 18.08. inkl. Brunchbuffet € 72.- TRAVEMÜNDER WOCHE 27.07., inkl. Zeit zur freien Verfügung €31.- INSEL PELLWORM -HAFENFEST 28.07., inkl. Fähre und Inselrundfahrt €39.- GmbH u. Co. KG Jetzt auch HALLIG LANGENESS 29.7. inkl. Schifffahrt, Führung und Grillbuffet € 67.- EUTINER FESTSPIELE 02.08. inkl. "Kiss me Kate", Kat. 2 €82.- HAMBURG -HAGENBECK 02.08., inkl. Eintritt Tierpark €49.- HAMBURG -MINIATURWUNDERLAND 02.08., inkl. Eintritt €45.- INSEL SYLT 03.08., inkl. Fähre, Mittag, Führung €59.- MARY POPPINS -MUSICAL 11.8., inkl. Karte Kat. 1 €119.- TINA TURNER -DAS MUSICAL 13.08., inkl. Karte Kat. 1 €125.- REDEFIN -HENGSTPARADE 15.09., inkl. Karte Kat. 1, Lunchpaket €67.- KIEL -PETER MAFFAY 26.02.20 inkl. Karte, Kat. 2 € 116.- Internet: www.Reisebuero-Grunert.de 25813 Husum Siemensstr. 7-9 Tel. 04841-78715 Fax 78750 Ferienprogramm im Jugendzentrum Schleswig (mm) – Langeweile war gestern! In den Sommerferien hat das Jugendzentrum dieses Jahr wieder täglich von Montag bis Sonnabend geöffnet. Aber damit nicht genug. Zusätzlich bietet das Jugendzentrum viele Aktionen an, zu denen man sich jetzt schon anmelden kann. Sportlich Dienstags wird essportlich und lecker. Wir werden unterschiedlichste Aktionen durchführen, die überwiegend draußen stattfinden werden. Mit viel Spaß und Mitbestimmung wer-den wir die sechs Termine in unserer schönen Natur verbringen, ob auf dem Minigolfplatz oder einem Motorboot, beim Pizzabacken mit dem großen Holzbackofen oder noch woanders. Mittwochs geht esdie ersten drei Wochen tierisch zur Sache und wie der Name passt immer. „to go“! Lesen Sie auf Ihrem Smartphone täglich aktuelle Nachrichten aus Ihrer Region und aus den Bereichen Lokalpolitik und Sport, scrollen Sie durch unser ePaper oder lassen Sie sich vonunseren Influencern inspirieren! schon sagt, dreht sich alles rund umTiere. Dabei werden wir verschiedene Orte besichtigen, aber auch verschiedene Sachen rund um Tiere selber machen. Die letzten drei Wochen werden wir uns kreativ betätigen und im Sinne von Upcycling aus alten, nutzlosen Gegenständen wieder brauchbare und schöne Dinge gestalten. Anmeldung Weitere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen sind auf der Homepage des Jugendzentrums unter www.jugendzentrumschleswig.de zu finden oder einfach während der Öffnungszeiten montags bis sonnabends zwischen 13 Uhr und 19 Uhr im Jugendzentrum Schleswig in der Wiesenstraße 5vorbei kommen. Eine Anmeldung ist für alle Aktionen notwendig. Viel Spaß auf moinmoin.de und auf facebook

MoinMoin