Aufrufe
vor 3 Jahren

MoinMoin Schleswig 27 2018

  • Text
  • Juli
  • Schleswig
  • Flensburg
  • Sucht
  • Husum
  • Wikinger
  • Haus
  • Haithabu
  • Kappeln
  • Kropp
  • Moinmoin

-Anzeige-

-Anzeige- Schleswig/Angeln -4.Juli2018 -Seite 8 Hafentage Maasholm Volle drei Tage Party! In Maasholm Souvenirs, Deko, Textilien, Postkarten, Lebensmittelmarkt Maasholm (hs) –Drei Tage lang wird inMaasholm kräftig gefeiert. Von Freitag, 6.Juli, bis Sonntag, 8. Juli, finden im Fischereihafen die „14. Maasholmer Hafentage“ statt, veranstaltet von der Freiwilligen Feuerwehr Maasholm. Die Aktiven der Wehr haben sich unter Leitung ihres neuen Wehrführers Jürgen Führing wieder kräftig ins Spielwaren, Taschen, Tabakwaren... und vieles mehr. direkt am Hafen! Hauptstr. 48 ·24404 Maasholm ·Tel. 04642-6034 www.ostsee-kaufmann.de • Fischräucherei • Imbiss ...das Beste, was einem Fisch passieren kann! Viel Spaß auf den Hafentagen wünscht Ihr MoinMoin-Team „Die Buddelschipper“ werden die Besucher zur Kaffeezeit unterhalten. Zeug gelegt, um den Besuchern wieder einmal ein unterhaltsames Programm zu bieten. Jedermann ist herzlich zum Mitfeiern eingeladen –der Eintritt ist frei. Den Service übernehmen die Aktiven der Wehr und ihre Partner. Auch diesmal dürften wieder an die 40Personen im Einsatz zum Wohle der Besucher sein. Sollte das Wetter mitspielen, dann erwarten die Veranstalter zu den drei Tagen einige Tausend Besucher. Da könnten Parkplätze im Ort knapp werden. Daher empfehlen die Veranstalter, die Parkplätze am Ortseingang zu nutzen. Gestartet wird das dreitägige Spektakel im Maasholmer Fischereihafen am Freitag, dem 6. Juli, um19 Uhr, im Festzelt amHafen. Nach der Begrüßung übernimmt die Show- und Stimmungsband „Die Doppelzentner“ aus Rendsburg die Regie und wird die Besucher mit Tanz- und Partymusik und Showeinlagen zum Tanzen animieren. Gute Stimmung ist garantiert. Gegenüber dem Vorjahr gibt es ein paar Änderungen amSonnabend. An diesem Tag beginnen die Aktivitäten um 14 Uhr. Der HSV-Fan-Club „Die Rauten-Wikinger“ lädt drei Stunden lang zum Torwandschießen ein. Kinder bis 14Jahre dürfen sich kostenlos beim Toreschießen versuchen. Alle anderen zahlen für drei Schuss 2Euro. Jeder Torwandschütze erhält einen HSV-Fanartikel. Auf die drei besten Schützen warten tolle Hauptpreise. Der Reinerlös ist für einen guten Zweck bestimmt Parallel dazu eröffnet die Maasholmer Feuerwehr ihre Spielwiese. Hier werden den Kindern Feuerwehrspiele und eine Hüpfburg zum Toben und das „Glücksrad“ in Zusammenarbeit mit der „Jugendfeuerwehr Ostangeln“ angeboten. Die Spielwiese steht bis 18 Uhr zur Verfügung. Das Kuttertrekken Ab 14:30 Uhr können sich die Besucher imFestzelt mit Kaffee und Kuchen verwöhnen lassen. Unterhalten werden sie dabei vom Heider Shanty-Chor „Die Buddelschipper“. Das absolute Highlight des Tages startet um15Uhr: „Das 14. Maasholmer Kuttertrekken“. Für die Zuschauer ist es die Gaudi schlechthin, für die Teilnehmer ein intensiver „Konditionstest auf körperliche Fitness“. Aber offensichtlich somotivierend, dass sich dazu in jedem Jahr regelmäßig viele Mannschaften bewerben. ImKampf umden Siegerpokal muss jedes Team den 17-m-Fischkutter „Godewind II“, mit 42 Tonnen Leergewicht plus drei Mann Besatzung, von der Hafeneinfahrt zur Pier ziehen. Die Strecke beträgt rund 120 m. Nur die Stoppuhr entscheidet über Sieg und Niederlage .Erwartet werden Zeiten von etwas mehr als vier Minuten pro Mannschaft. Der Wettkampf läuft nach festen Regeln ab. Jede Mannschaft besteht aus sechs Personen. Nach dem Foto: Hans Startschuss müssen fünf Mannschaftsmitglieder in einem Schlauchboot zur „Godewind II“ in der Hafeneinfahrt paddeln und von dort die Abschleppleine holen, umsie der 6. Person, die anLand geblieben ist, zu übergeben. Anschließend ziehen alle sechs den Kutter Richtung Pier. Gestoppt wird die Zeit, bis eine Markierung auf dem Zugseil die Pierkante passiert. Die Absicherung des Kuttertrekkens übernimmt das Team des Seenotrettungskreuzers „Nis Randers“. Die Siegerehrung findet im Anschluss im Festzelt statt. Auf die Siegermannschaft und die drei Erstplatzierten warten ein Pokal und attraktive Preisgelder. Nach der Siegerehrung des Kutter-Trekkens im Festzelt wartet hier ab 19 Uhr das nächste Highlight auf die Hafentagebesucher. Ab 19 Uhr startet die Kieler Party-Band „Mameloo“ mit Evergreens, Top-Hits und flotter Tanzmusik inden Abend. Sie wird für Party- Stimmung im Festzelt zum Nulltarif sorgen. Das Sonntagsprogramm beginnt um 10 Uhr mit einem Hafengottesdienst. Musikalisch begleitet wird der Gottesdienst durch das Kappelner Schützenbläserkorps unter Leitung von Arno Panske. Anschließend sind alle Anwesenden zum Frühschoppen und einem Platzkonzert eingeladen. Ab 12 Uhr gibt es im Festzelt leckeren Spanferkelbraten. Die Show- und Partyband „Die Doppelzentner“ wird am Freitagabend im Festzelt für Stimmung sorgen. & Essen Trinken Husum (hk) –Andie Traditionanknüpfen, aber ihr mit eigenen Vorstellungen zu frischem Windverhelfen: So möchte AndréKetelsen im „Blinkfuer“ am Husumer Außenhafen seinen Lebenstraum verwirklichen. „Ja, am 10. Juli gehtesendlich los“, Sommerzeit-Rabatt RESTAURANT freut sich derausgebildete Koch,dass nundie Pforten geöffnetwerdenkönnen.„Leidermussten wir wegen eines Brandsunsere ursprünglich fürMai geplanteEröffnung verschieben.“ VonGrund auf,das heißt wirklichvom Fußbodenbis GUTSCHEIN 20% aufalles für Selbstabholer -ab17Uhr Nur an der Kasse einlösbar! Gültig ab 01.08. -31.10.`18 Restaurant • Kneipe Wiesharder Markt 14 ·Handewitt ·Tel. 046 08 /607070 Einladung zum Tanzen Am Sonntag,den 8. Juli 2018 um 14:30 Uhr in Dannewerk, im Historischen Gasthof Rothenkrug WerLust hat zum Tanzen ist herzlich eingeladen. Info 04621-34260 (Rothenkrug) zur Decke neuist dieEinrichtungdes Restaurants –„gemütlich im Shabby-Chic-Stil“, beschreibt PartnerinGönke Heuer daskünftigeAmbiente. Die gelernte Bankkauffrau hältAndré Ketelsen den Rückenfrei,erledigtdie Buchhaltung und anfallende Büroarbeiten, packt aber auch mal mit an,„wenn Not am Mannist.“ Große Unterstützung haben diebeidenvor allem in den letzten Wochenvon ihren Freunden und ihrer Familieerfahren.„Dafürnoch einmalandieser Stelle: Ganz herzlichen Dank, ohne Euch undEure Hilfe hätten wir das nicht geschafft!“ Ebensowie der Charmeim Restaurant wurdeauchdie Terrasse neu gestaltet.Sokann man hier künftig je nachWitterungdrinnenoder draußen, auf jeden Fallaber abseits des Trubels der Innenstadt, ein André Ketelsen und Gönke Heuer (mit Lias) freuen sich ab dem 10. Juli auf viele Gäste im „Blinkfuer“ am Außenhafen. Foto: Klein Stück Behaglichkeit,den Blick auf dieSee und einköstliches Essen –alsodas Lebenmit allen Sinnen–genießen. „Für mich istdas hier der schönste Flecken Husums“, schwärmt der Hobby-Angler vomFlair am Hafen. Für jeden Geschmack So frisch wiedie Brise hier Frischer Wind fürs „Blinkfuer“ weht, so frisch sind auchdie Zutaten, mitdenen dererfahrene Koch –immerhin arbeitet er seit 15 Jahren in derGastronomie, davondie letzten zwölf in einemrenommierten Hotel –seineSpeisen zubereitet. „Natürlich verwende ich in ersterLinieProdukte aus der Region“, weiß der fitnessbewusste Jungunternehmer, wiewichtig auch diesesKriteriumfür seine Gäste ist. Unter anderem stehen Rumpsteak, Steakteller,rote Bete, Ziegenkäse sowie natürlichScholle und Lachsauf der kleinen, aberfeinen Speisekarte. „Da ist für jeden Geschmack etwas dabei.“ Gut aufgehoben sindhier darüberhinaus all jene,die einen guten Tropfen zu schätzen wissen, denn auch die Weinkarte im „Blinkfuer“ kann sich sehenlassen. „Wir haben täglich von11.30 bis 21 Uhrgeöffnet und bietenin dieser Zeit durchgehendeine warme Küche an.“ Aber auch, wer sich nurbei einer Toten Tanten, einemPharisäeroder einem LatteMacchiatoeine Auszeit mitSeeblickgönnen möchte, ist herzlich willkommen.Mit 25 bis30Restaurant-und 35 bis40Terrassenplätzen istdas „Blinkfuer“ nichtzuletzt ein einzigartiger Ort für Familienund sonstige kleineren Feierlichkeiten. Weitere Infos unter www. blinkfuer-husum.de. ALTE SCHULE WANDERUP PARTYSERVICE Wir liefern Ihnen unseren täglichen Mittagstisch auch in Ihre Firma (ab 10 Personen) Fam. Michelsen, Tel. 04606-96312 www.alteschulewanderup.de

MoinMoin