Aufrufe
vor 5 Monaten

MoinMoin Schleswig 26 2020

  • Text
  • Schleswig
  • Juni
  • Sucht
  • Husum
  • Flensburg
  • Kaufe
  • Frei
  • Arbeit
  • Zeit
  • Kropp
  • Moinmoin
  • Www.moinmoin.de

-Anzeige-

-Anzeige- Schleswig/Angeln -24. Juni 2020 -Seite 4 KROPP eine starke Gemeinschaft Unsere Dienstleistungen: • Glasreinigung • Unterhaltsreinigung • Bauendreinigung • Teppichreinigung GLAS- UND GEBÄUDEREINIGUNG DIENSTLEISTUNGEN GMBH • Polstermöbelreinigung • Kfz-Aufbereitung • Wasserschadenbeseitigung • Brandschadenbeseitigung • Parkplatz-/Gehwegreinigung e-mail: info@behrendt.sh www.behrendt.sh Für mich im Mittelpunkt: IHR MEHRWERT - mit Konzept und Strategie Ihren Werbeerfolg maximieren! Ich berate Sie gerne: Franz Schiffner Telefon 04621 9641-12 E-Mail: schiffner@moinmoin.de Schönster Mondschein-Garten gesucht Kropp (mm) –Indiesem Jahr wird es zwar keine Kropper Mondscheinnacht geben, dafür können sich alle auf den „1. Kropper Mondschein-Garten“ freuen. Gesucht werden (Vor)-Gärten, die unter dem Motto „Mondschein“ geschmückt, bepflanzt oder dekoriert werden. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Die drei schönsten Gärten werden prämiert und erhalten HHG-Gutscheine. Mitmachen kann jeder, der einen Garten in Kropp dekoriert. Ein Mond sollte im teilnehmenden Garten integriert werden. Die Jury startet am 15. August 2020 um13Uhr mit einer Gartenrunde durch Kropp,umdie einzelnenGärten nach den Kriterien Kreativität, Motto und Gesamteindruck zu bewerten. Es werden keine genauen Besichtigungstermine vergeben,dahermussder Gar- Kropp (mm) – In Zeiten von Corona ist auch der Veranstaltungskalender von Kropp sehr übersichtlich. KeineGilde,keine Mondscheinnacht, keine Konzerte undkeine Vereinsfeierlichkeitenoder -treffen. Die Kropper und Kropperinnen können in dieser Zeit einfach NIXmachen. NIX machen! Nix machen ist schön entspannend oder auch ten für die Jury frei zugänglich bzw. von der Straße aus einsehbar sein. Weitere Infos und Anmeldung unter www.mondscheinnacht-kropp.de Siegerehrung und Wohnzimmerparty Die Sieger werden abends bei der Wohnzimmerparty von DJ Chaos Basti bekannt gegeben. Zu sehen ist die Wohnzimmerparty bei www.youtube.de CB Events oder bei www.twitch.tv/ big_di Neben den Gewinner gibt es auch Bilder der teilnehmenden Gärten, Bilder der vergangenen Mondscheinnächte und gute Musik vomPlattenteller.Los geht die Mondschein-Wohnzimmerparty um 21 Uhr live bei jedem zu Hause. Damit in diesem Jahr trotz allem die richtige Mondschein- Stimmung aufkommt, bietet der Einzelhandel ab Mitte Juli ein süffiges Mondscheinnachtsbier aus dem Hause Flensburger an. Ein Teil des Erlöses kommt der Mondscheinnacht 2021 zu Gute. Also fix den Garten aufhübschen, Mondscheinnachtsbier bestellen, den Live-Stream von Mondscheinnachts-DJ Chaos Bastieinschalten und eine besondere „Kropper Mondscheinnacht 2020“ zu Hause erleben! #wirmachennix am 11. Juli in Kropp interessant. Manchmal ist NIX machen auch komisch und zaubert den einem oder anderen einLächeln ins Gesicht. Am 11. Juli 2020 wird inKropp einmal NIX gemacht. Von 10 bis 14 Uhrkönnen Einheimische mitoffenen Augen durch Kropp gehen und schauen, wo NIX gemacht wird. Sie können sich über die Vereine und Institutionen wundern, wie sie NIX machen, sich darüber freuen und lachen oder sie macheneinfach mit, beim NIX machen. Also,am 11. Juli mit offenen Augen und Ohren durch Kropp gehen. Einfach der gekennzeichneten „Wir machen keinen Lauf“- Stecke folgen und sich überraschen lassen. Fotowettbewerb für Schüler Kropp (mm) –Leider fallen indiesemSommeraufgrund der Corona-Beschränkungen viele der geplanten Ferienspaßaktionen aus. Der DRK-Ortsverein Kropp hat aber mit einem Fotowettbewerb für Schüler eine neue attraktive Aktion ins Programm aufgenommen. Das Motto heißt: Wir fotografieren Kropp. Und es gibt etwas zu gewinnen: eine neuartige moderne Sofortbildkamera. Die besten Fotos werden im Kropper Rathaus ausgestellt. Teilnehmen können alle Schüler im Alter von 10 bis 16 Jahren aus dem Amtsbereich Kropp-Stapelholm, die Spaß am Fotografieren haben. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Erläuterung Am Donnerstag, den 9. Juli gibt es von 13 bis 17 Uhr einen kleinen Einführungskurs im Jugendzentrum Kropp. Alle Interessierten können vorab über info@ drk-kropp.de weitere Informationen anfordern oder sich direkt mit Name, Adresse und Alter zur Teilnahme amWettbewerb anmelden. -Anzeige- DieSeiten fürdie Region Angeln Ik heff jümmer noch en slechtes Geweten, wenn ik Water or Saft in Plastikbuddeln koop. Glasbuddeln kön veele Male bruckt warrn, Plastikbuddeln T&K Kunkel Bau GmbH Terkelsmai 3·24996 Sterup Tel. 04632/7259·Fax 04632/875495 Mobil 01 70 /8932617 3 Gebäudereinigung 3 Glasreinigung 3 Baureinigung 3 Solarreinigung 3 Photovoltaik Reinigung Glücksburger Straße 7·24986 Mittelangeln, OT Satrup ·info@reiga.de Tel. 04633-9687945 ·Mobil 0172-3591936 ·www.gebäudereinigung-galley.de Tüch ut Plastikbuddeln? aver meist nur eenmal, dann warrn se in de Supermärkte platt drückt. Enkelte Lüd överleggt, ob se denn op de Deponie avlad warn, verbrennt, or ob se int Utland verhökert warrn. Werweet? +Aver schleep di mal mit Glasflaschen av, denn markst du den Ünnerscheed. Wenn du tein Literbuddeln in de Plastikkisten alle Weken naHus bugseeren muttst un dormit treppdal in de Keller verswinnst, geiht dat oorig op de Rüch. Aver wenn du dien Water or Saft in Plastikbuddeln köffst, hest du villicht en slechtes Geweten, wiel dat du vun kloke Lüd hörst ,dat datgor nich so gesund sien schall, de PET-Stoff schall giftige Kram int Water avgeben. Sünnerlich, wenn de Plastikbuddeln to lang stahn und denn villicht noch in de Wärmde. Anner kloke Lüd seggt denn aver,dat dat gor nich stimmt. Weetst du nu, wer Recht hett? Düsse Plastikbuddeln hebbt ja son schönen Nam: PET. Hest du mal hört, wat düsse dree Bookstaaven bedüden?Giff se mal bi Google in dien PC in, denn warst du slauer. Dulist, dat dePET- Stoff en so komlizeerten Name hett, de ik kuum schrieven mag: Polyethylenterephalat seggt de Chemiker dorto. Wat sik dorachterverstickt, is säker nix Goodes. Un denn kannst ok wedder läsen, dat man sik üm de Schredderkram vun PET-Buddeln ritt, dat de Priese för düsse tweimakten Buddeln jümmer höcher stiegen, un dat hett sien Grünn. Ut PET kann man Stoff maken: Blusen, Hemden Büxen. De plattdrückte Buddeln warn schreddert, un dat Schreddergood ward sauber makt un smöltet. Un nu warrn ut de flüssige Kram Fäden trucken un düsse to Stoffwevt. Düsse Arbeit maken meistens de Asiaten. De sünd mit weniger Lohn tofreeden, Dat is leider so. Un nu stell di vör, dudriggt en schöne Bluus or en feines Hemd ut Polyester.Unnuöverlegg mal, dat dat villicht mal Plastikbuddeln weern. Du bruckst nu nich denken, dat an dien Buck Plastikbuddeln bummeln, aver vörstellen kann man sik dat ja mal. Aver ok, wenn de schredderte PET-Flaschen goot bruckt warrn könt, is dat doch beeter,opdüsse lichten Buddeln to verzichten, un den Saft in Glasbuddeln to koopen, denn to de Herstellung vun PET ,sohört man, ward veel Erdöl bruckt, un dor geiht de Vörrat bald to Enn. K.H. Petersen Tierheimleitung Sabine Hegemann sowie das Orga-Team Anika Nissen und Hanno Reese (v.l.). Steinbergkirche (mm) –Unter dem Motto „jetzt erst recht“ startete der diesjährige Scheersberger Spendenlauf trotz Corona. Allerdings ging natürlich nicht auf gewohnte Weise. Wie viele andere Veranstaltungen auch, fand er virtuell statt. Das bedeutet, alle, die mitmachen wollten, haben sich ganz regulär für eine Strecke angemeldet, die dann aber eben nicht gemeinsam in Steinbergkirche gelaufen wurde, sondern alle in ihrer häuslichen Umgebung absolviert haben. Die Startgebühr von 5Euro pro Anmeldung wurde komplett an das Tierheim Foto: Agnes Schockemöhle Spendenlauf hilft Tierheim Weidefeld Weidefeld gespendet. Insgesamt wurden 200 Euro erlaufen. So konnten das Organisationsteam bestehend aus Hanno Reese und Anika Nissen dem Tierheim Weidefeld einen Besuch abstatten und den Scheck feierlich überreichen. „Wir bedanken uns ganz herzlich bei all den fleißigen Sportler*innen, die laufend und walkend zu diesem tollen Ergebnis beigetragen haben und freuen uns schon jetzt auf den 6. Scheersberger Spendenlauf, der dann im Frühjahr 2021 wie gewohnt in Steinbergkirche stattfinden wird“, soAnika Nissen und Hanno Reese.

-Anzeige- Schleswig/Angeln - 24. Juni 2020 - Seite 5 Start in den Urlaub Deutschland neu entdecken, so dürfte für viele Familien das Urlaubsmotto 2020 lauten. Ferien im eigenen Land stehen hoch im Kurs, nicht nur aus Gründen der Sicherheit. Die einfachste und bequemste Weise, um ans gewünschte Ziel zu gelangen, ist dabei das Auto. Gut jeder zweite Deutsche nutzt das eigene Fahrzeug für die Anreise in den Urlaub, so der ADAC-Reise- Monitor. Die Vorfreude auf die schönsten Wochen des Jahres ist groß - schnell jedoch kann die Stimmung kippen, wenn unterwegs ein Defekt für einen unfreiwilligen Zwischenstopp sorgt. Gerade vor längeren Fahrtstrecken empfiehlt es sich daher, etwas Zeit in einen gründlichen Check des Autos zu investieren, ob in Eigenregie oder durch den Foto: djd/Robert Bosch Vorher auf zum Fahrzeugcheck Fachmann. Viele Werkstätten vor Ort bieten dazu Ferien- Checks zum Paketpreis an. Der Boxenstopp vor dem Urlaubsstart ist nicht nur für Autos sinnvoll, sondern erst recht für Wohnmobile. Sie stehen oft über viele Monate im Jahr still, was zu Problemen etwa an der Batterie führen kann. Der Energiespender unter der Motorhaube gilt als häufigste Pannenursache unterwegs. Neben der Batterie sollten vor dem Urlaubsstart insbesondere Bremsen, Reifen, Motoröl, Wischerblätter und die Klimaanlage überprüft werden. Ist der Verbandskasten noch komplett gefüllt? Sind Warnwesten und Ersatzsicherungen vorhanden? Stark gefordert ist bei sommerlichen Temperaturen und auf langen Strecken auch die Klimaanlage im Fahrzeug. Daher empfiehlt es sich, den Innenraumfilter einmal im Jahr oder alle 15.000 Kilometer zu wechseln. Für gute Sicht sorgen frische Wischerblätter sowie eine intakte Beleuchtung. Tipp: Im Handschuhfach eine Ersatzlampen-Box deponieren. So kann der Fahrer bei einem Defekt unterwegs schnell wieder für gutes und sicheres Licht sorgen. Entsprechende Ersatzboxen sind in Werkstätten und im Fachhandel erhältlich. (djd) Handarbeit: Schutzmasken aus afrikanischem Stoff Vereinbaren Sie jetzt den Termin für Ihren Urlaubs-Check! M KFZ-Reparaturen M Unfallschäden M Reifen-Service M Klimaservice M HU / AU Kfz-Service Meisterbetrieb Bei uns auch Wohnmobil- Reparaturen! Husumer Baum 48 24837 Schleswig AUS DER REGION Schleswig (ife) – „Ich kann leider nicht nähen“, sagt Rose Sekoh. Angesichts der Tatsache, dass in der Corona-Krise eine Mundschutz- Pflicht ausgerufen wurde, wandte sich Rose Sekoh, die aus Ghana stammt und bereits seit 1987 in Deutschland lebt, an die AWO Schleswig. Auf deren Facebook-Seite hatte sie gesehen, dass bei der Arbeiterwohlfahrt ehrenamtliche Näherinnen zur Verfügung stehen. Rose Sekoh brachte auch den erforderlichen Stoff, der aus Afrika stammt, mit. „Es ist Ute Dose, Rose Sekoh und Birte Jordt (v.l.) in den Räumlichkeiten der AWO. Die Masken aus afrikanischem Stoff sind ein Blickfänger. schöner Baumwollstoff, man kann dann die Masken bei 60 Grad waschen“. Bei der Fotos: Feldmann AWO stellten sich Ute Dose, die Frau des Bürgermeisters Stephan Dose, und Birte Jordt zur Verfügung. „Stephan und Ute Dose sind schon seit längerer Zeit Mitglied bei der AWO“, sagt Maren Korban, die die Schleswiger AWO leitet. „Ich fand, dass das Nähen eine schöne, entspannende Beschäftigung ist“, meint Ute Dose. 430 Mund-Nasen-Schutze hat sie angefertigt. Ihre Mitstreiterin Birte Jordt nähte 160 Masken mit der Hand. Diese tolle ehrenamtliche Leistung wollte Maren Korban auch der Öffentlichkeit vorstellen. „Ich verteile die Masken an meine Bekannten in Schleswig, Flensburg und Kiel“, sagt Rose Sekoh. Die gebürtige Ghanaerin arbeitet als Krankenschwester und wohnt mittlerweile in Böklund. Da nun gerade aufgrund des Mordes an dem US-amerikanischen Farbigen George Floyd an verschiedenen Orten gegen Rassismus demonstriert wird, wird ein Teil der Mundschutze demnächst auch für eine Demonstration in Kiel gebraucht. „Wir wollen am 27. Juni in der Landeshauptstadt demonstrieren, und auch dann ist das Tragen der Mundschutze wichtig und notwendig“, meint Rose Sekoh. Auch sie hat in der Zeit, in der sie in Deutschland lebt, schon rassistische Bemerkungen erlebt, „jedoch nicht so viele“, sagt sie. Zusätzlich zu ihrer Arbeit für die AWO ist Maren Korban auch Integrationsbeauftragte für den TSV Friedrichsberg.

MoinMoin