Aufrufe
vor 5 Monaten

MoinMoin Schleswig 26 2020

  • Text
  • Schleswig
  • Juni
  • Sucht
  • Husum
  • Flensburg
  • Kaufe
  • Frei
  • Arbeit
  • Zeit
  • Kropp
  • Moinmoin
  • Www.moinmoin.de

SEITE 2

SEITE 2 Schleswig/Angeln -24. Juni 2020 -Seite 2 Mini-Konzerte in der Kirche Boren (mm) –Imvergangenen Jahr spielten Inkaund Simon ihr erstes Klavier-Akkordeon-Konzert. Nun wollen die beiden jungen Musiker auch die Menschen in Boren mit ihren Arrangements erfreuen. Sie werden am Sonnabend, den 27. Juni, um 18 und 19:15 Uhr in der Kirche St. Marien Boren zu erleben sein. Bewegende Stücke von Brian Crain, Ludovico Einaudi, aber auch eigens komponierte Lieder begleiten die Zuhörer auf einer Reise in eine andere Dimension. Achtung: „Coronabedingt“ finden beide Konzerte in kürzerer Form mit begrenzter Platzzahl (je 30 Personen) statt. Radfahren für das Sportabzeichen Schleswig (mm) – Am 24. Juni 2020, um18Uhr, bietet der Sportabzeichen-Obmann Werner Wellpot des TSV Schleswig Radfahren an. Treffpunkt ist der Parkplatz an der A7 Abfahrt Jagel. Die beim Deutschen Sportabzeichen geforderten 20 km werden auf einer Strecke Richtung Ellingstedt und Hollingstedt absolviert. Auch bei dieser sportlichen Tätigkeit gilt die Einhaltung der entsprechenden Abstandsgebote und Hygienevorschriften zu beachten. Persönliche Beratungen Schleswig (mm) – FRAU & BERUF bietet wieder persönliche Beratungen in Schleswig im Rathaus, Rathausmarkt 1an. Der nächste Termin findet am Donnerstag, 2. Juli 2020,inder Zeit von 9bis 13 Uhr statt. Unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln können interessierte Frauen sich je nach Bedarf zu verschiedenen Themen informieren und beraten lassen, z.B. zum Thema beruflicher Wiedereinstieg, Bewerbung, Minijob, Elternzeit, berufliche Veränderung oder Existenzgründung. Eine Beratung ist nur nach vorheriger Terminabsprache unter der Tel.-Nr. 0461 29626 oder per Mail unter frau-beruf-fl@posteo.de möglich. Selbstverständlich können Frauen ihr Anliegen auch weiterhin telefonisch besprechen. SUPER-ANGEBOTE! Endlich macht der Sommer sich wieder bemerkbar -dies feiern wir mit besonders guten Angeboten! Landesmeisterschaft: Conger-Regatta auf der Schlei Fortsetzung von Seite 1 Schleswig (mm) – Für sein Engagement für eine verbesserte Vereinbarkeit von Beruf und Familie wurde der Kreis Schleswig-Flensburg heute mit dem Zertifikat zum audit berufundfamilie ausgezeichnet. Mit seinen vielfältigen Teilzeitmodellen, Männer- und Frauengesundheitstagen oder zahlreichen Beratungsangeboten hat der Kreis bereits viel auf den Weg gebracht. Die Würdigung für seine strategisch angelegte familien- und lebensphasenbewusste fand erstmals in der 22-jährigen bei Bis 1971 wurde der Conger bei der Großwerft Blohm &Voss gefertigt, anschließend bei Condor-Yachtbau. Seit 1. Januar 1978 ist die Firma Fiberglas Technik GmbH alleiniger Lizenznehmer für Deutschland. „Als wir im vergangenen Jahr bei der Deutschen Conger Klassenvereinigung die Austragung einer Ranglistenregatta auf der Schlei beantragten, wurde uns direkt angeboten, daraus die erste Landesmeisterschaft in Schleswig-Holstein zu machen“, erzählt Martin Sigmund, neben Matthias Gloge Organisator sowie Vorsitzender der SBVW. Sosei es entstanden, dass zum ersten Mal die Conger Landesmeisterschaft Schleswig Holstein auf der Schlei stattgefunden hat. 19 Schiffe gingen an den Start –indiesemJahr werden es 25 sein. „Aufgrund der vielen Anfragen hätte das Teilnehmerfeld auch größer sein können, aber aufgrund der aktuellen Gegebenheiten erschien es uns sicherer,die Teilnehmer auf 25 zu begrenzen“, erklärt Sigmund. Die Veranstalter haben sich viel Mühe gegeben, um Corona bedingte Regelungen zu treffen. So finden Teilnehmer, die mit dem Wohnmobil oder Zelt anreisen, genügend Platz auf dem Vereinsgelände. Statt des gemeinsamen Frühstücks, werden in diesem Jahr Lunch-Pakete verteilt. Auch gesellige Zusammenkünfte werden diesmal nicht angeboten. FürVereinbarkeitspolitik geehrt Landrat Dr. Wolfgang Buschmann freut sich gemeinsam mit der Gleichstellungsbeauftragten Petra Bargheer-Nielsen und Helmut Birkner, Fachbereichsleiter Inneres, Gesundheit und Veterinärwesen und Projekt-Verantwortlicher, über die Zertifizierung. Foto: Kreis Schleswig-Flensburg „Wir tun wirklich alles, um das Risiko zu minimieren“, betont Martin Sigmund. Neben dem Landesmeister-Titel winkt dem Sieger als Wander-Trophäe der „Offa Pokal“ – benannt nach der Arnisser Offaquelle, die heute in der Schlei liegt. „Der Quelle werden heilende Kräfte nachgesagt. An einem Königssohn soll ihr Wasser im Mittelalter Wunder gewirkt haben“, erläutert Martin Sigmund. Zuschauer haben die Möglichkeit den Wettbewerb um den „Offa-Pokal“ von den Ufern am Arnisser Strand oder von der Schwansener Seite zu verfolgen –Samstag, 27. Juni, zwischen 13und 16:30 Uhr sowie Sonntag, 28. Juni, zwischen 11 und 14 Uhr. (ksi) Geschichte des audit im Rahmen eines Zertifikats-Online- Events statt. Der Kreis gehört zu 33 Arbeitgebern, die das Verfahren zum audit berufundfamilie zum ersten Mal erfolgreich durchlaufen haben. „Die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben ist ein wichtiges Entscheidungskriterium bei der... weiter auf www.moinmoin.de Wir bieten Ihnen über 35 JahreErfahrung.Mindestens 40 Kaminöfen ALLER führenden skandinavischen Hersteller zur Wahl in unserer Austellung. Wir liefern Ihnen eine Totallösung -einschließlich Montage durch fachausgebildetes Personal. Gottesdienst am Strand Arnis Arnis (mm) –Die Kirchengemeinde Arnis-.Rabenkirchen lädt herzlich ein zum Strandgottesdienst nach Arnis am Sonntag, den 28. Juni. Der Posaunenchor Ostangeln begleitet den Gottesdienst musikalisch. Sitzgelegenheiten sind vorhanden, können aber auch mitgebracht werden. Auf eine leibliche Stärkung durch die DRK- Ortsgruppe Arnis muss in diesem Jahr aus aktuellen Gründen verzichtet werden. Der Gottesdienst beginnt um 11 Uhr. Elternbeiträge Idstedt (nic) –Die Höhe der Elternbeiträge in der Ev. Kita Wirbelswind in Böklund und die Anbringung von Tempo- 30-Markierungen sind zwei der insgesamt 14 Themen auf der Tagesordnung der Gemeindevertretersitzung am Mittwoch, dem 24. Juni um 19:30 Uhr in der Gaststätte „Zur Alten Schule“. Sanierung Frischwasserleitungen Fahrdorf (nic) –Auf der Tagesordnung der Gemeindevertretersitzung am Dienstag, dem 30.Junium19Uhr in der Gaststätte „Altes Fährhaus“ stehen u.a. die Einführung einer Zweitwohnungssteuer, die Sanierung der Frischwasserleitungen, die Sanierung der WC-Anlage im Feuerwehrgerätehaus und die Kleinprojektförderung Bäckerstrand („AktivRegion“). Digitalpakt Schule Silberstedt (nic) –Der Amtsausschuss des Amtes Arensharde berät am Donnerstag, dem 25. Juni um 19 Uhr in der Sporthalle Silberstedt, Süderende,u.a.überdie Auftragsvergabe zur Umsetzung des Digitalpakts Schule, Grundstücksangelegenheiten und die Jahresrechnung 2019. PLASTMO ECOLITE TRAPEZ LICHT- PLATTEN (Blauton) 2,40 m, 3,00 m, 3,60 m, 4,20 m,4,80 mamLager RYOBI HECKENSCHERE RHT1851R20F 18 V, Schwertlänge 50 cm, max. Schnittleistung 18 mm, Getriebe mit Anti-Blockiersystem. YUNIK HOLZ- SCHUTZ- FARBE 9,1 ltr., deckend, in vielen verschiedenen Farben anmischbar, Anstrich hält bis zu 14 Jahre!!! 94. 70 A10. AB10. 80 /Stck. B € l=2,40m Mit 2.0 Ah Akku und Ladegerät 135. 30 FASSADENVERKLEIDUNG 8mm, 18 x360 cm, Faserzement pflegefrei! weiß,schwarz oder anthrazit 30 /Stck. € 1. 75 € 70 € TERRASSEN- BRETTER druckimp., 28 x120 mm, glatt gehobelt Angebote gelten nur von Mittwoch den 24.06. bis Samstag 04.07.2020 solange Vorrat reicht -HIER KÖNNEN SIE WIRKLICH SPAREN, KOMMEN SIE -ESLOHNT SICH! Bygma Padborg Baumarkt: Montag bis Freitag 9.00-17.00 Uhr ·Samstag 9.00-13.00 Uhr vorm. Jens Petersen &Co. Baustoffe: Montag bis Freitag 7.00-16.30 Uhr ·Samstag 9.00-13.00 Uhr Industrivej 24 -DK-6330 Padborg -Tel.0045/74673219 -Fax 74673228 CEMBRIT PLANKEN 10 75 lfdm ab 50 m 2 frei Haus ZAUNBRETTER druckimp., 16 x100 mm, in den Längen 180/210/240 cm lfdm. € 0. 55 Fahren Sie über den Grenzübergang Harrislee/Padborg immer geradeaus, nach ca. 2kmauf der rechten Seite 10. 80 € /Stck. RBR HJERTINGSTEN BETONPFLASTER 14 x21x5cm, grau PFOSTEN Kl. A 9. 45 m 2 € 75 x75mm, Druckimpr. folgende Längen am Lager: 1,80 m, 2,10 m, 2,40 m, 2,70 m, 3,00 m lfdm. €2. 29 Immer einen Besuch wert! www.bygma.dk Impressum Herausgeber/Verlagshaus: Kopp&ThomasVerlag GmbH Am Friedenshügel2,24941Flensburg Postfach 22 65, 24912 Flensburg Telefon:0461 588-0, Telefax:0461 588-58 E-Mail:ktv-verlag@moinmoin.de www.moinmoin.de PrivateKleinanzeigen-Annahme: 0461 588-8 Verteilung: Telefon: 0461588-0 Telefax: 0461 588-9400 Lokal-Redaktion: Flensburg: Alice Krumrey(verantw.) Telefon: 0461588-300 E-Mail:krumrey@moinmoin.de Michael Philippsen (verantw.) Telefon:0461 588-301 E-Mail:philippsen@moinmoin.de Sonderthemen/-produkte: Nicola Jahn (verantw.) Telefon: 0461588-303 E-Mail:jahn@moinmoin.de Telefax:0461588-333, E-Mail:redaktion@moinmoin.de Schleswig/Angeln: Alice Krumrey (verantw.)Telefon: 04621 9641-18 Telefax:046219641-17, E-Mail:sl-redaktion@moinmoin.de Südtondern: Stefan Jonas (verantw.)Telefon:048418356-77 E-Mail: jonas@moinmoin.de Vertrieb: AnnetteDüring Telefon: 0461 588-400 vertrieb@moinmoin.de Geschäftsführung: Mathias Kordts (v.i.S.d.P.) Druckauflage Flensburg................ 78.800Expl. Südtondern .............. 16.200 Expl. Schleswig/Angeln......37.600Expl. Gesamt .................. 132.600 Expl. Nachdruck oder Vervielfältigungen nur mit Genehmigung des Verlages. Anzeigenentwürfe des Verlages sind urheberrechtlich geschützt. Keine Gewährleistung für die Richtigkeit telefonisch und digital übermittelter Anzeigen, Änderungen oder Druckfehler. Anzeigeninhalte in der Verantwortung der Auftraggeber. Keine Gewähr für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos. Die Verteilung erfolgt kostenlos an alle erreichbaren Haushalte im Verbreitungsgebiet. Ein Anspruch auf Belieferung besteht nicht. Anzeigen-Preisliste Nr. 43 vom 1.1.2020. Handelsregister Flensburg HRB 703.

Historische Wallanlagen: Ein gemeinsames Ziel Fortsetzung vonSeite 1 Im Jahr 808 n. Chr.berichten die FränkischenReichsannalen das erste Mal über das Danewerk: Dänenkönig Göttrik habe die Errichtung eines Bollwerks an der Grenze seines Reiches veranlasst, heißt es dort. Archäologische Funde belegen sogar, dass der Verteidigungswall deutlich älter ist und bereits im 5. und 6.Jahrhundert errichtet wurde. Vermutlich markierte der Stamm der Danen mit dem Wall die Südgrenze seines Territoriums. Auf einer Länge von rund 30 Kilometern riegelte das Danewerkdie gesamte Halbinsel Jütland anihrer schmalsten Stelle ab. Seine Ausdehnung reicht von Hollingstedt im Westen über die Wikingerstadt Haithabu bis nach Eckernförde im Osten – einmal quer durch das heutige Schleswig-Holstein. Die Befestigungsanlage setzte sich aus Wällen, Mauern und unpassierbaren Moorgebieten zusammen und gilt heute als größtes archäologisches Bodendenkmal Nordeuropas. 2018 hat das Welterbekomitee Während das Danewerk scheinbar statisch und unbeeindruckt in der Landschaft besteht, hat sich seine Umgebung im Laufe der Jahrhunderte massiv verändert – und an mancher Stelle rückt sie der Wallanlage ziemlich dicht auf den Pelz. Be- Um das Jahr 1170 ließ der dänische König Waldemar die Waldemarsmauer errichten. Sie war seinerzeit vier Kilometer lang und fünf bis sieben Meter hoch. sonders der westliche Teil des Walls ist für den Laien kaum noch erkennbar. Er ist zum Teil unter Acker begraben, in ehemaligen Gewässerniederungen eingegliedert oder liegt, im Fall des Sperrwerks, auf dem Grund der Schlei. An vielen Stellen kann er gar nicht mehr wahrgenommen werden. Um das zu ändern, setzt sich nun das schleswig-holsteinische Innenministerium für Foto: Kleimann-Balke eine umfassende Flurbereinigungein.„Ichfreuemich, dass wir als Innenministerium mit der Flurbereinigung einen wichtigen Beitrag zu einer positivenEntwicklung der UNESCO- Welterbe-Stätte „Haithabu und Danewerk“ und damit der gesamten Region leistenkönnen“, Als Projektmanagerin für das Weltwerbe Haithabu und Danewerk ist Astrid Eggert Schnittstelle für alle Beteiligten. Foto: ALSH betont Innenministerin Sabine Sütterlin-Waack. Sie verweist auch darauf,dass so ein Projekt nur gemeinsam zu realisieren ist. „Wichtig ist für mich dabei, dass wir hier die Interessen gleich mehrerer Ressorts wie Naturschutz, Denkmalschutz oder Tourismus bündeln können. Aber auch die betroffenen landwirtschaftlichen Betriebe sollen in dem Verfahren angemessen berücksichtigt werden und langfristigprofitieren.“ Vor gut einem Jahr hat Astrid Eggert das Projektmanagement für das Weltwerbe Haithabu und Danewerk übernommen. Seitdem ist sie auch Schnittstelle für alle,die an diesemProjekt beteiligt sind. „In den kommenden Jahren möchten wir dem Danewerk sein Gesicht zurückgeben und damit auch seine kulturhistorische Wirkung und landschaftsbildende Bedeutung nachvollziehbar machen“, fasst sie zusammen. „Die Entwicklung des Danewerks birgt viele Potenziale und es gibt so viele hervorragende Ideen.“ Im Zuge der Flurbereinigung sollen geeignete Besucherinfrastrukturen, Wander- und Radwege entstehen, die für eine durchgängige Zugänglichkeit sorgen und zu einer erheblichen Attraktivitätssteigerung des Danewerks beitragen. „Ich kann mir auch gut vorstellen, Wallelemente, die im Laufe der vielen Jahrhundert verwittert, abgetragen oder im Boden verschwunden sind, mitHilfe digitaler Medien wieder auferstehen zu lassen“, ergänzt Astrid Eggert. Auch für den Naturschutz bieten sich auf und an denWallanlagen Entwicklungspotentiale. Eine ökologische Pufferzone rund umdas Flächendenkmal soll, durch extensive Bewirtschaftung ortsansässiger landwirtschaftlicher Betriebe, selten gewordene Arten und charakteristischen Lebensräumen Raum bieten. Erreicht werden sollen dieZiele vorallemdurchAnkauf und Tausch von landwirtschaftlichen Flächen auf freiwilliger Basis. „Wir führen bereits erste Gespräche mit den beteiligten landwirtschaftlichen Betrieben und Eigentümern“, erzählt Astrid Eggert. „Diegemeinsame Arbeit istsehrkonstruktiv.AmEnde haben wir ein gemeinsames Ziel: Eine beständige Partnerschaft zwischen Natur- und Denkmalschutz, Landwirtschaft und Tourismus –so setzen wir Impulse für die Welterbe-Region. Zusammen erhalten und schützen wir die Substanz unseres Welterbes, wir verbessern die Erlebbarkeit des Wallkörpers und der Grabenstrukturen, stellen das „ursprüngliche“ offene Landschaftsbildwieder her und ermöglichen zugleich die Verbesserung der landwirtschaftlichen Infrastruktur zum Nutzen der ansässigenBetriebe.“ Schule und Beruf:Beratung gegen Bewerbungsflaute Schleswig/Kappeln (mm) – Viele Jugendliche machen sich aufgrund der Corona- Pandemie Sorgen oder haben sogar Zukunftsangst. Es geht dabei unter anderem um die Suche nach Ausbildungsplätzen, Freistellungen durch geschlossene Betriebe oder drohende Arbeitslosigkeit nach Abschluss der Ausbildung oder der Schule. Einige junge Menschen sind so verunsichert, dass sie sich erst gar nicht bewerben. Die Sorgen sind nicht unberechtigt. Die Zahl der neuen Lehrverträge in Schleswig-Holstein ist in diesem Jahr aufgrund der Coronavirus-Krise gegenüber dem Vorjahr deutlich rückläufig. Dies machen die aktuellen Zahlen der Industrie- und Handelskammern (IHK) sowie der Handwerkskammern (HWK) des Landes Schleswig-Holstein deutlich. Für diese besonders herausfordernde, mitunter sogar verwirrende Zeit der Corona-Pandemie steht im Kreis Schleswig-Flensburg den jungen Leuten die Jugendberufsagentur (JBA) zur Seite. Die JBA ist in Schleswig (Flensburger Straße 19b) und in Kappeln (Kirchweg 7) jeweils im Berufsbildungszentrum (BBZ) untergebracht. Hier werden Jugendliche und ihre Erziehungsberechtigten bei allen Fragen und Problemen, die im Übergang Schule und Beruf entstehen, umfassend beraten. Alexandra Florek, Das Team der Jugendberaufsagnetur (das Foto entstand bereits im vergangenen Jahr) die beim Kreis für die beiden Häuser der Jugendberufsagentur zuständig ist, fordert Jugendliche auf, keine Scheu zu zeigen und sich bei Problemen an die JBA in Schleswig oder Kappeln zu wenden: „Hier können sie sich trauen, alle Fragen anzubringen, da hier die Partner der Agentur für Arbeit, der Jobcenter, des Berufsbildungszentrums, des Jugendamtes und auch der Eingliederungshilfe zusammen agieren. Auch die Verknüpfung zu anderen Partnern, wie z.B. weiteren Beratungsstellen, findet hier statt.“ Die BA-Mitarbeiterinnen Sandra Gatermann und Tina Lenz (von links) im Beratungsgespräch Archivfotos: BBZ Marco Remmert, Coachingfachkraft beim BBZ Schleswig und Mitarbeiter der Jugendberufsagentur, ergänzt: „Vielen jungen Menschen ist nicht bewusst, welche Wege für sie mit den bisher erreichten Abschlüssen, aber auch ohne Abschlüsse noch offenstehen. Häufig ist es gar nicht so schwierig, in den Beratungsgesprächen neue schulische und berufliche Perspektiven aufzuzeigen, die auch langfristig erfolgversprechend sind.“In den beiden Standorten der JBA wird Rücksicht auf die Corona-Pandemie genommen. Sabine Martens von der JBA in Schleswig erläutert: „Wir verfügen über ein Hygienekonzept, um größtmöglichen Schutz zu bieten, daher kann aktuell nur nach vorheriger Terminabsprache beraten werden.“ Die Schleswiger JBA ist telefonisch montags bis freitags zwischen 8und 12 Uhr unter der Nummer 04621 9660-380 zu erreichen, die JBA in Kappeln immer mittwochs von 8bis 12 Uhr unter der Telefonnummer 04642 917130. Die E-Mail-Adresse für beide Filialen lautet: info@jba-sl-fl.de Die JBA hat sowohl in Schleswig als auch in Kappeln während der Sommerferien geöffnet, nur in der Zeit vom 13. bis 24 Juli ist die JBA im Urlaub. Weitere Informationen kann man auch auf der Homepage der JBA (www.jba-sl-fl.de) erhalten. GmbH u.Co. KG SEITE 3 BUS-TAGESREISEN INSEL FEHMARN 05.07, inkl. Inselrundfahrt, Mittag, Kaffeegedeck €57.- RADTOUR ALTES LAND 7.7., 4.8. (Ost), 28.7., 25.8. (West) inkl. Fahrradtransport und Führung €61.- ROSTOCK-WARNEMÜNDE 08.07., inkl. Stadtführung Rostock und Zeit zum Bummeln €39.- RADTOUR OHLSDORFER FRIEDHOF 12.7. (Ost), 30.8. (West), inkl. Radtransport, Führung €59.- LÜBECK 17.07., inkl. Stadtführung €36.- RADDAMPFER FREYA KIEL -RD 17.07., 08.08., 13.08., 22.08. inkl. Brunchbuffet €75.- RADDAMPFER FREYA GANZER KANAL 18.07., 20.08., inkl. Brunch- und Kuchenbuffet €98.- BÜSUM 21.7., 06.09., inkl. Rundfahrt, Schifffahrt u. Kaffeeged. €42.- SCHIFFFAHRT HAMBURG-ITZEHOE 22.7., inkl. Brunchbuffet € 85.- WISMAR -INSEL POEL 24.7., inkl. Rundfahrt, Mittag und Kaffeegedeck €68.- Schleswig/Angeln -24. Juni 2020 -Seite 3 Sportprogramm in den Ferien Schleswig (mm) –Aufgrund der stetig sinkenden Anzahl der Anrufe wurde das Bürgertelefon des Kreises Schleswig-Flensburg seit dem 22. Juni eingestellt. Alle wichtigen Informationen rund um das Corona-Virus sind auf der Homepage des Kreises Schleswig-Flensburg Schleswig (mm) –Inden ersten drei Ferienwochen bietet der TSV Schleswig ein umfangreiches Ferienprogramm an. In den Sparten Fitness, Turnen, Tanz und Leichtathletik ist für jedes Alter etwas dabei. Aufgrund der weiteren Lockerungenstartet nun auch das Turn-Training für Kinder und Jugendliche von 6bis 13 Jahren bereits in den Ferien. Auch für das Sportabzeichen kann in der ersten Hälfte der Ferienzeit trainiert werden. Das Programm ist unter www.tsvschleswig.de/ferienprogramm einsehbar und die verschiedenen Angebote sind auch gleich online buchbar. Das dreiwöchige Ferienprogramm dient zudem als kleiner Ausgleich für die entfallenen Trainings und Übungsstunden in Zeiten der Corona-Sperrung. Daher wird in diesem Jahr kein zusätzlicher Teilnehmerbeitrag erhoben. Bürgertelefon eingestellt (www.schleswig-flensburg. de/Coronavirus) abrufbar. Die Telefonzentrale der Kreisverwaltung ist zu erreichen unter 04621 87–0. Die Durchwahlnummern zu bestimmten Dienststellen sind der Homepage des Kreises (www.schleswig-flensburg. de) zu entnehmen. Sorglos reisen mit Hygienekonzept KOPENHAGEN 25.7., 3.10., inkl. Stadtrundfahrt €60.- INSEL FÜNEN 26.07, inkl. Fähre, Rundfahrt und Lunchpaket €71.- HALLIG SÜDFALL 27.07., inkl. Kutschfahrt und Grillbuffet €59.- BRAASCH'S SCHINKENRÄUCHEREI 29.07., inkl. Führung, Mittag und Kaffeegedeck €51.- SCHLEISCHIFFFAHRT 1.8., inkl. Schifffahrt und Kaffeegedeck €42.- EIDERKREUZFAHRT 5.8., 7.9., inkl. Brunch- und Kuchenbuffet €84.- INSEL SYLT 7.8., inkl. Fähre/Bahn, Rundfahrt und Mittag €62.- MÖLLN -TILL EULENSPIEGEL 11.8., inkl. Führung, Schifffahrt, Mittag und Kaffee €64.- HOLSTEINISCHE SCHWEIZ 16.8., inkl. 5-Seen-Fahrt und Kaffeegedeck €39.- INSEL AMRUM 29.8., inkl. Fähre, Inselrundfahrt, Mittag €59.- WIR SIND FÜR SIE DA! Wir sind von 8.00-13.00 Uhr persönlich für Sie da sowie telefonisch von 8.00-15.00 Uhr unter 04841-78715 oder per E-Mail unter grunert@reisebuero-grunert.de. Internet: www.Reisebuero-Grunert.de 25813 Husum Siemensstr. 7-9 Tel. 04841-78715 Fax 78750

MoinMoin