Aufrufe
vor 1 Jahr

MoinMoin Schleswig 26 2019

  • Text
  • Schleswig
  • Juni
  • Flensburg
  • Juli
  • Sucht
  • Telefon
  • Zeit
  • Schleswiger
  • Frei
  • Kinder
  • Moinmoin
  • Www.moinmoin.de

-Anzeige-

-Anzeige- Schleswig/Angeln -26. Juni 2019 -Seite 14 Startinden Urlaub AUTOHAUS PAHL GMBH Husumer Straße 3 24850 Schuby Tel.: 04621 /9453-0 www.autohaus-pahl.de Vereinbaren Sie jetzt den Termin für Ihren Urlaubs-Check! M KFZ-Reparaturen M Unfallschäden M Reifen-Service M Klimaservice M HU /AU Kfz-Service Meisterbetrieb Bei uns auch Wohnmobil- Reparaturen! Husumer Baum 48 24837 Schleswig Manche Menschen sehen Urlaubsreisen mit dem eigenen Pkw als Stress pur. Andere dagegen schätzen die Freiheit auf vier Rädern. Anhalten, wo man möchte, bereits unterwegs Neues entdecken und auch am Zielort unabhängig und flexibel bleiben: Wer den Autourlaub in vollen Zügen genießen möchte, der sollte ein paar Vorbereitungen treffen: Staus meiden Wer sich genau zum Ferienbeginn auf den Weg in den Urlaub macht, der muss mit hoch belasteten Autobahnen rechnen. Besser ist es daher, ein paar Tage später zu starten. Weil sich Staus dennoch nie ganz ausschließen lassen, lohnen sich zusätzliche Vorkehrungen. Der Nachwuchs ist mit dem Unterhaltungsangebot auf dem Tablet oder Smartphone gut versorgt. Und wer sich vor dem Aufbruch ein paar spannende Ausflugsziele entlang der Strecke aussucht, kann zwischendurch Erlebnispausen einlegen, um den Stau abzuwarten. Reifen mit genügend Profilreserve Mindestens 1,6 Millimeter Restprofil sind in Europa für Sommerreifen vorgeschrieben, Experten empfehlen aber 3Millimeter. Damit gibt es auf jeden Fall noch genügend Reserve, um auch auf längeren Strecken und auf heißem Asphalt nicht unter das gesetzliche Limit zu geraten. Optisch prüfen sollte man auch die Seitenflächen der Reifen. Zeigen sich hier Schäden, kann ein Reifenplatzer drohen. Auch eine Kontrolle des Ersatzrads auf Luftdruck und Zustand ist sinnvoll. Check in der Fachwerkstatt Auf Nummer sicher geht, wer vor Urlaubsantritt einen Termin für einen Urlaubs-Check in seiner Fachwerkstatt vereinbart. Kfz-Meisterbetriebe nehmen alle wichtigen Teile wie Bremsen, Stoßdämpfer, Batterie und Beleuchtung unter die Lupe und kontrollieren alle Flüssigkeitsstände. Mehr Infos gibt es im Kfz-Meisterbetrieb oder unter www.kfzgewerbe.de. So ist die Gefahr einer unerwünschten Urlaubsauszeit durch eine Panne schon mal wesentlich geringer. Entspanntmit dem Pkwverreisen Sicherheitsausstattung nicht vergessen Warnwesten für alle Fahrzeuginsassen, ein Verbandskasten und ein Warndreieck müssen bei der Fahrt ins Ausland mindestens an Bord sein. Wer ganz sicher gehen will, nimmt zusätzlich Ersatzglühlampen und ein Abschleppseil mit. In etlichen Ländern muss zudem für Autobahnfahrten eine Vignette an die Windschutzscheibe. Text/Fotos: djd/Kfz-Gewerbe AndereLänder, andereRegeln Bei der Fahrt ins Ausland sollten folgende Dokumente dabei sein (Quelle: Itzehoer Versicherungen): • Die Grüne Versicherungskarte ist nur bei Reisen in Länder außerhalb der EU Pflicht, also auch bei einer Reise in die Schweiz. Die Karte kann aber auch innerhalb der EU die Schadenabwicklung bei einem Unfall vereinfachen. • Europäischer Unfallbericht: Das mehrsprachige Dokument vereinfacht die spätere Schadensregulierung und die Kommunikation mit der Versicherung. Das Formular steht unter www.itzehoer.de zum Download bereit. • Innerhalb der EU reicht üblicherweise der Personalausweis, bei Ziel- oder Transitländern außerhalb der EU sollte man sich informieren, ob das Mitführen eines gültigen Reisepasses notwendig ist. (djd) AUS DER REGION Baltikum-Rundfahrtfür einen guten Zweck Richtfest im Gewerbegebiet Schleswig (lab) –Zahlreiche Nachbarn und Gäste, unter ihnen auch Kreispräsident Ulrich Brüggemeier, fanden am vergangenen Freitag den Weg ins Gewerbegebiet St. Jürgen zum Neubau der DanRevision Gruppe. Die Bauherren, Wirtschaftsprüferin Inken Joldrichsen und Steuerberater Nils Johannsen (Foto), feierten mit ihen sowie mit Vertretern aus Wirtschaft und Politik das Richtfest für ihren zweistöckigen Büroneubau mit einer Gesamtfläche von 800 qm in der Marie-Curie-Straße 7-9. Im Herbst wird die DanRevision Gruppe ihre Niederlassung in Schleswig eröffnen und dort insbesondere für mittelständische und internationale Unternehmen Dienstleistungen in der Steuerberatung und der Wirtschaftsprüfung anbieten. Folgen soll dann im ersten Obergeschoss auf 350 qm ein Unternehmerzentrum mit Coworking-Arbeitsplätzen als Treffpunkt für innovative und Digitalisierungsaffine Unternehmen. Foto: Labrenz Schleswig – Bereits zum 9. Mal starten mehrere hundert Teams von Hamburg aus in Richtung Nordkap. Ihre gemeinsame Leidenschaft ist die Lust aufAbenteuer und dass sie für den guten Zweck sammeln. An der Teilnahme sind gewisse „Bedingungen“ geknüpft: Das Auto muss mindestens 20 Jahre alt sein, Autobahnen sind während der Rallye verboten. Die Ziele müssen ohne Navigationsgeräten und GPS zu erreichen sein. Erstmals fahren auch drei SchleswigerTeams mit. Bevor sie am 15. Juni vom Hamburger Fischmarkt, starteten trafen sie sich mit ihren Bullis einen Tagzuvor vor dem Schloss Gottorf um sich von Schleswig zuverabschieden. Das „Schlei-Team“ sind: die „Schleileben“ mit Andrea und Tjark Behrendt, die „Schleioldies“ mit Brigitte und Hans-Jürgen Duggen und die „Schleieulen“ mit Dr. Ann-Kathrin und Karl- Dietmar Sowa (von links). Von hier aus fuhren sie nach Hamburg, um sich dort mit anderen Bulli-Fahrer zutreffen. Vom Hamburger Fischmarkt aus starteten 270 Teams für die Reise rund um die Ostsee. Die Route führt von Deutschland über Dänemark nach Schweden, Norwegen, Russland (alternativ: Finnland), Estland, Lettland, Litauen und Polen. Nördlichstes Ziel ist das Nordkap! Jedes Team sammelt Spendengelder für Wohltätige Zwecke. Die gesammelten Spenden fließen in Projekte, an Menschen, die sie wirklich brauchen. Das „Schlei- Team“ sammelt für „Wünsche wagen“. Bisher wurden von den 270 Teams ca. 560.000 Euro an Spenden gesammelt. In 16 Tagen müssen 7.500 Kilometer Rund um die Ostsee zurückgelegt werden. Holprige Straßen, weiße Strände, endlose Wälder, raue Klippen –all das und noch mehr erwartet die Teams auf der Route. Am30. Juni kommen die Teams von ihrer Reise am Hamburger Fischmarkt zurück. Text/Foto: Labrenz KTV MEDIEN MARKT PL@TZ heute KULTUR Lesungen Theater Konzerte Im TiLo Schleswig werden derzeit Werke des Malers Norbert Rath gezeigt. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des TiLo noch bis zum 27. August zu sehen. POLITIK Die Fraktionen informieren Landtagsabgeordnete Johannes Callsen und CDU-Kreistagsabgeordnete Thomas Jepsen begrüßen die von der Landesregierung beschlossenen Pläne zur Entwicklung einer Ostsee-Strategie. AKTUELL und online In Kappeln kameszueinem Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer verletzt wurde.Die Kappelner Polizei ist auf der Suche nach Unfallzeugen – insbesondere nach einem älteren Ehepaar. moinmoin.de/marktplatz SPORT Berichte aus den Vereinen Der TSV Schleswig informiert: Es gibt wiederneueTerminefürdenbeliebten Kurs: Mama-Workout mit Übungsleiterin Johanna Vogt. Start ist am 16. August, gefolgt von weiteren Terminen.

MoinMoin