Aufrufe
vor 2 Jahren

MoinMoin Schleswig 26 2018

  • Text
  • Schleswig
  • Flensburg
  • Juni
  • Husum
  • Juli
  • Sucht
  • Haus
  • Telefon
  • Frei
  • Kinder
  • Moinmoin

60 Jahre TSV Doppeleiche

60 Jahre TSV Doppeleiche Jagel e.V. Seit 1958 -Anzeige- E Schleswig/Angeln -27. Juni 2018 Zum Jubiläum alles Gute! •Neuanpflanzungen und Gehölzschnitt •Friesenwälle und Gartenteiche GARTENGESTALTUNG Frank Hoffmann GmbH •Natur-und Betonsteinarbeiten •Rasenanlagen und Pflegearbeiten Bahnhofstraße 15 ·24878 Jagel Telefon 04624/450300·www.hoffmann-sh.de Landgasthof Hotel zum Norden -Jagel !-NEUE SPEISEKARTE -! Ferienwohnung für bis zu 7Personen Täglich Frühstücksbuffet -nur 7,50 € Steaks -Schnitzel -Fisch -Burger Küche geöffnet: Montag bis Samstag 12:00-14:00 und 18:00 -22:00 Uhr Reservierung unter: 04624-80787 Weitere Infos: www.zum-norden.de Jagel (as) –Anlässlich seines 60-jährigen Bestehens lädt der TSV Doppeleiche Jagel zu einer bunten Jubiläumsfeier für die ganze Familie ein. Am Sonnabend, dem 30. Juni, beginnt das Festprogramm um 11 Uhr mit einem Jugend-Fußball-Turnier am Gemeindezentrum im Kirchenweg. Ab 13 Uhr stellen die Mitglieder des Sportvereins die Sportarten Bogenschießen, Boule, Tischtennis und Damenfitness vor. Die Trainerinnen und Trainer Tiefbau Straßenbau Erdbau Rohrleitungsbau Kanalisation stehen den Besuchern für alle Fragen zur Seite und wer möchte, darf auch gerne selber mitmachen. Besonders beliebt ist das Bogenschießen, von den rund 240 Mitgliedern des TSV Doppeleiche sind gut ein Viertel Bogenschützen. Diese Sparte ist besonders erfolgreich, unter den Bogenschützen sind Landesmeister und Deutsche Meister. Um 14 Uhr startet das Fußballturnier der Herren, zwei Stunden später treten die TIEF- UND STRASSENBAU NORD Fußball, Infos und Spiele ohne Grenzen Der erste Vorsitzende des TSV Doppeleiche Jagel, Frank Hoffmann, freut sich auf viele Gäste. Buntes Jubiläum mit Programm GmbH &Co. KG angemeldeten Teams bei den „Spielen ohne Grenzen“ gegeneinander an. „Die Spiele sind für Teams von jeweils fünf Personen ausgelegt. Wir haben uns lockere und auch spaßige Spiele ausgedacht, an denen jeder teilnehmen kann“, gibt der 1.Vorsitzende Frank Hoffmann bekannt. Um welche Spiele es sich genau handelt, wird aber nicht verraten. Bei der Siegerehrung um 18 Uhr erhalten die besten Teilnehmer der Spiele ohne Grenzen Kampkoppel 9•24811 Owschlag Getränkegutscheine für den Abend. Tagsüber wird es auch für die Kinder nicht langweilig –eine interessante Spielesammlung, zwei Hüpfburgen und Tischkicker sorgen für Abwechslung. Die Bewirtung übernimmt Hartmut Knudsen, es gibt vormittags belegte Brötchen und den ganzen Tag Kaffee, Kuchen und Leckereien vom Grill. „Ich möchte der Gemeinde Jagel danken, dass unser Sportverein kostenlos das Gemeindezentrum mit den angrenzenden Sportplätzen und die Turnhalle nutzen darf. Ebenso danke ich unserem ehemaligen langjährigen Vorsitzenden Ewald Kraeft für sein Engagement für unseren Verein“, betont Frank Hoffmann im Gespräch. Die Jubiläumsfeier, die auch mit dem Überschuss aus dem Frühlingsbasar finanziert wird, endet mit einem gemütlichen Beisammensein am und im Gemeindezentrum, ein DJ sorgt mit Hits von gestern und heute für einen unterhaltsamen Abend. Die ersten Vereinsjahre nach der Gründung am 1.August 1958 waren Jahre der Improvisation. Eine Koppel diente als notdürftiger Fußballplatz, die Mitglieder legten immer wieder selber Hand an, wenn es um die Herrichtung der Sportanlagen ging. Heute verfügt der Verein über eine moderne Bogenschießanlage und nutzt die Räumlichkeiten im Gemeindezentrum. Stellen ihren Sport vor: Die Damen-Fitnessgruppe des TSV Doppeleiche Jagel. Baugeschäft & Zimmerei Klaus Hinrichsen GmbH Bundesstraße 25 •24878 Jagel •Tel. 04624-1430 •Fax 1720 Wirgratulierenganz herzlich zum 60-jährigen Bestehen! Nina Harder Telefon 046219641-16 Fax 046219641-26 harder@moinmoin.de Franz Schiffner Telefon 046219641-12 Fax 046219641-26 schiffner@moinmoin.de 50 Jahre Rundum schön fürdie ganze Familie Öffnungszeiten Mo. 08.30 -12.30 &14.00 -18.00 Uhr Di. geschlossen Mi. 08.30 -12.30 Uhr Do. 08.30 -12.30 Uhr Fr. 08.30 -12.30 &14.00 -18.00 Uhr 1. &3.Sa. d. Monats Termin n. Vereinbarung Ortskulturring Rendsburger Str. 56 (links neben der Amtsverwaltung) 24866 Busdorf Z 04621- 9303277 www.100-PROZENT-KUECHE.de Busdorfer Str. 11∙24837 Schleswig Ortkulturring feiert ein halbes Jahrhundert Busdorf (as) –Seinen 50. Geburtstag feiert der Ortskulturring Busdorf am Freitag, dem 29. Juni, mit einem Dorffest für die ganze Familie. Veranstaltungsort ist das ehemaligen Betriebsgelände der Firma Saar im Kirchenweg 5, der Eintritt ist frei. Die bunte Geburtstagsfeier startet um 15 Uhr mit dem Auftritt der Kita „Kleine Wikinger“ und dem Cantolino- Chor. Weiter geht es mit heißen Trommelrhythmen, schwungvollen Tänzen und Liedern der Busdorfer Schulkinder. Diese Darbietungen haben die Kinder bereits am Vormittag zusammen mit Ansu Yeboah eingeübt. Das abwechslungsreiche Kinderprogramm mit Kinderschminken, Fotobox und einer Hüpfburg hält die Kinder den ganzen Nachmittag auf Trab. Clown Öern sorgt für Spaß und gute Laune und regt die Kleinen auch zum Mitmachen an. Besonders hervorzuheben ist die Vorstellung des Projektes „Schule im Herzen“ durch den Initiator Mathias Montcho. Der Schaalbyer gründete in Schleswig den gleichnamigen Verein, um für den Schulbau in seiner alten Heimat Togo Spenden zu sammeln. Für diesen Zweck verkauft der Ortskulturring Busdorf auf der Geburtstagsfeier Lose für eine Tombola, der Überschuss wird der „Schule mit Herzen“ gespendet für den Neubau einer Bibliothek in Togo. Viele tolle Gewinne werden bei der Preisverleihung der Kinder- Tombola um 17 Uhr vergeben. Das musikalische Abendprogramm leiten Kerstin Bärenz und Ingo Haack als Duo „In- Takt“ ein. Ab 19 Uhr unterhalten Lara und Busdorfe.V. Vorsitzender Knud Hansen und seine Frau Helga erwarten viele Besucher. Fotos: Agentur Schleswig Ein Rundflug vom Aero Club Kropp ist der Hauptpreis der Tombola. Willi Erichsen das Publikum, um 20 Uhr sorgt die bekannte Show- und Coverband „Atomic Playboys“ aus Hamburg für eine lockere Partystimmung. In der Spielpause der „Atomic Playboys“ werden die Preise für die Erwachsenen-Tombola verliehen, als Hauptpreis winkt ein Rundflug, der vom Aero Club Kropp startet. Die Gäste können sich nachmittags mit Kaffee und Kuchen stärken, abends gibt es Leckereien vom Grill und andere Snacks. Anlässlich dieses Jubiläums bietet der Ortskulturring eine Reise zur Potsdamer Schlössernacht im August an. Am Abend des 18. August verwandelt sich die Parklandschaft Sanssouci in eine illuminierte Wunderkammer. Im gesamten Parkgelände erwarten den Besucher vielfältige Darbietungen international renommierter Musiker und origineller Künstler. Noch sind Plätze für diese Fahrt frei, Anmeldungen nimmt Knud Hansen, Tel.: 0462137446 entgegen. Reifen +Autoservice Jezek &Fichter OHG Kfz-Meisterbetrieb Wir haben Profil! •Autoglas •Auspuff •Glasstrahlen •Bremsen •Stoßdämpfer •Ölwechsel •Reifen •PKW An- &Verkauf Riesberg 124866 Busdorf an der B76 Tel.: 04621/32516 Fax: 04621/37687

& Essen Trinken Schleswig/Angeln - 27. Juni 2018 - Seite 11 „Wir sind ein Land voller toller Köche“ München/Glücksburg (mm) – „Die Gastronomie hat in Deutschland noch nicht den Stellenwert, den sie verdient hätte“, sagte 2-Sternekoch Dirk Luther vom Vitalhotel Alter Meierhof in Glücksburg beim Chef´s Talk mit seinem Kollegen Bobby Bräuer (2 Sterne) im EssZimmer in München. „Essen ist ein kulturelles Gut, aber die Bereitschaft zu Genießen ist bei uns noch nicht verankert – und wird es vielleicht auch nie sein“, ergänzte Bobby Bräuer. Die beiden Spitzenköche haben beim 4. Chef´s Talk nicht um den heißen Brei herumgeredet: Veränderungen der Branche, Nachwuchssorgen, Gastronomie- Trends und die mangelnde Unterstützung aus der Politik waren unter anderem Thema bei der Diskussion, an der sich auch rund 30 Gastrokritiker, Journalisten und Foodblogger beteiligten. Eine ausgewiesene Beim Chef‘s Talk (v.l.): Dirk Luther, Bobby Bräuer, Gabriele Heins. Foto: Michaela Störr Kennerin des Fachs moderierte das Gespräch: Gabriele Heins, stellv. Chefredakteurin des Magazins „Der Feinschmecker“. Um den Nachwuchssorgen entgegen zu treten sprach sich Dirk Luther für einen Gastronomie-Botschafter aus, der in Schulen auch die positiven Seiten des Kochberufes darstellen könnte. „Natürlich haben wir manchmal schwierige Arbeitszeiten, wie andere Berufsbilder auch. Aber dafür gibt es auch viele positive Seiten wie die weltweite Möglichkeit zu arbeiten, seine Kreativität auszuleben und das unmittelbare Feedback der Gäste zu erhalten. Nur über diese tollen Aspekte spricht keiner“, sagte Dirk Luther. Bobby Bräuer stimmte ihm zu. „Wir sind ein Land voller toller Köche, aber seitens der Politik und der Regierung werden wir nicht beachtet“, bemängelte er. Intensiv diskutierten die beiden Sterneköche mit den Journalisten über die Stornogebühren in Gourmetrestaurants. So führte Bräuer erst vor zwei Monaten Stornogebühren ein – und macht damit gute Erfahrungen. „Wenn ich mir Konzertkarten oder ein Fußballticket kaufe, bezahle ich dieses auch vorab. Warum sollte das bei uns nicht möglich sein? Den Gästen muss bewusst werden, dass wir ein Wirtschaftsunternehmen sind, wir können es uns nicht leisten, Tische abends kurzfristig nicht zu besetzen“, sagte der Küchenchef. Dirk Luther findet kurzfristige Absagen ebenfalls respektlos. In seinem Restaurant „Meierei“ werden aber keine Stornogebühren erhoben, da er zu 90 Prozent Hotelgäste empfängt. Zu neuen Küchentrends sagten beide: „Es ist wichtig, dass es neue Trends gibt. Aber wir müssen nicht jedem Trend hinterherlaufen, wichtig ist, den Gästen gegenüber ehrlich zu bleiben und sich nicht zu verstellen.“ ALTE SCHULE WANDERUP PARTYSERVICE Wir liefern Ihnen unseren täglichen Mittagstisch auch in Ihre Firma (ab 10 Personen) Fam. Michelsen, Tel. 04606-96312 www.alteschulewanderup.de Einladung zum Tanzen Am Sonntag, den 1. Juli 2018 um 14:30 Uhr in Dannewerk, im Historischen Gasthof Rothenkrug Wer Lust hat zum Tanzen ist herzlich eingeladen. Info 04621-34260 (Rothenkrug) Verkehrssicherheitstage bei BabyOne Flensburg (mb) – BabyOne lädt am 29. und 30. Juni in die Westerallee 153 zur Schlittenfahrt: Wer einmal am eigenen Leib den simulierten Aufprall bei 30 km/h buchstäblich erfahren hat, informiert sich im Anschluss gern bei ADAC und der Verkehrswacht über die wichtigsten Sicherheitskriterien. Bereits zum 23. Mal veranstaltet Familie Gelzinnus die BabyOne-Verkehrssicherheitstage: Während der ADAC vor allem zur Unfallund Schadensprävention berät, hat die Verkehrswacht die Verkehrserziehung im Blick. BabyOne bietet dazu Gelegenheit, die neuesten und sichersten Sitze und Schalen vor Ort gleich im eigenen Auto und mit dem eigenen Kind zu probieren: „Es ist uns wichtig, unseren Kunden alles selbst in die Hand zu geben und auszuprobieren“ erklärt Timo Gelzinnus. Für Kinderwagen und Buggys hat BabyOne sogar eine Teststrecke eingerichtet: „Eltern dürfen sich sicher sein, hier ein repräsentatives Angebot bekannter Marken und günstige Eigenprodukte sofort Timo Gelzinnus hat auch Reboard-Sitze im Angebot. Foto: Bohlen zum Mitnehmen zu finden, kompetente Beratung und ein Service-Team, dass sich seinen Kunden verpflichtet fühlt.“ Zum 30. BabyOne-Geburtstag locken übrigens wöchentlich JubiDu-Angebote und zu den Verkehrssicherheitstagen noch besondere Angebote rund um Kinderautositze.

MoinMoin