Aufrufe
vor 5 Monaten

MoinMoin Schleswig 25 2022

  • Text
  • Juni
  • Schleswig
  • Flensburg
  • Husum
  • Sucht
  • Spiel
  • Zeit
  • Kappeln
  • Schleswiger
  • Gemeinsam
  • Moinmoin
  • Www.moinmoin.de

-Anzeige-

-Anzeige- Flensburg/Angeln - 22. Juni 2022 - Seite 4 10 10 Jahre Dachdeckerei & Zimmerei Schulstr. 54, 24966 Sörup Tel. (04635) 29 26 87 Fax (04635) 29 26 89 www.geruestbau-galley.de E-Mail: geruestbau-galley@t-online.de Ich gratuliere zum 10 jährigen Betriebsjubiläum und bedanke mich für die vertrauensvolle Zusammenarbeit. Steuerberaterin Britta Haack · Harrislee 10 Jahre - Wir gratulieren! Klaas Ewertsen Heizung Sanitär Haustechnik Dorfstr. 11 · 24996 Ahneby % 04637 - 96 49 93 · Fax 04637 - 96 32 88 haustechnik.ewertsen@t-online.de CLEVER HEIZEN Beratung · Planung Ausführung · Service HEIZUNG · BÄDER · SOLARTECHNIK · REGENERATIVE ENERGIEN Wir gratulieren zum 10jährigen Jubiläum! AUF EINE WEITERE GUTE ZUSAMMENARBEIT! ANDRE NIMTZ GESCHÄFTSFÜHRER 10 Jahre ANDRENIMTZ ESTRICHBAU ... eben guter Boden. Jens Backen GmbH Kattholm 5 24888 Steinfeld 0171-5342593 info@nimtz-estrich.de Hauptstraße 13 • 24405 Mohrkirch Tel.: 04646 - 990882 • Mobil: 0173 - 6226026 www.dachdeckerei-engeland.de Das En gel and-Te Team (v. l. ): Ale xan der Saltm ann, Birg irger And res en, Ch ris Bu rnus, Mai k Witt tt, J an Engela nd, Mar ie Engela nd, Christi- an Löw e, Pas cal Büll und Floria rian Grün der, sowi e „Wa chhund und“ Fiet e. Es feh lt: „Gr ünd ung smitgl ied“ Rolf Jen sen . Foto s: Kas isc hke Mohrkirch (ksi) – Nach zehn Jahren als selbstständiger Unternehmer im Handwerksgewerbe Dachdecker ziehen Jan Engeland und seine Frau Marie eine positive Bilanz. „Wir e- würden alles genauso wieder machen, wir sind mit dem, was wir haben und wie es läuft, sehr zufrieden“, bringen es die Beiden auf den Punkt. Nach Meisterprüfung durchgestartet Auf dem Gelände einer ehe-emaligen Gärtnerei gründete Jan Engeland am 18. Juni 20122 seine eigene Firma. „Mit der Unterstützung meiner Frau Marie, die sich um die Buchhaltung kümmert und einem Gesellen, habe ich begonnen. Als erste kleine Lagerhalle (ca. 170 Quadratmeter) diente das alte Gewächshaus der ehemaligen Gärtnerei“, erzählt der Unternehmer. Zuvor sammelte er nach seiner Gesellenprüfung (2003) über mehrere Jahre hinweg reichlich Berufserfahrung. „Ich war auf den verschiedensten Baustellen und Dächern in Schleswig-Holstein und Dänemark tätig und habe dabei sehr viel gelernt“, sagt Jan Engeland. Mit dem Ziel seinen eigenen Betrieb führen zu wollen, legte der heute 39-jährige Dachdecker 2012 seine Prüfung zum Meister ab und startete sofort in die Selbstständigkeit durch. „Die ersten beiden Jahre waren hart, aber das war mir von Anfang an klar“, erinnert sich der Dachdeckermeister, der heute einen erfolgreichen und renommierten Handwerksbetrieb führt, der auch weit über die Gemeindegrenzen hinaus über eine ausgezeichnete Reputation verfügt. Breites Leistungsspektrum Auf dem Hof des Betriebsgeländes ist das Zunftwappen der Dachdecker gepflastert. Ein echter Hingucker. Auf und unterm Dach, vom Fach Leistungsspektrum. Hierzu gehören sämtliche Dacharbeiten an allen Arten von Dächern, Trockenbau, Dachstuhlbau, Fassadenbekleidung, Gaubenbau, Asbestsanierungen nach TRSG sowie alle anfallenden Reparaturen am und ums Dach. Darüber hinaus werden inzwischen auch ganze Häuser gebaut und Marie und Jan Engeland mit Hund Fiete. Zwischenzeitlich mussten und konnten mit dem Bau einer zweiten Halle (360 Quadratmeter) auch die Lagerkapazitäten erhöht werden. „Diese bietet uns ausreichend Platz, um die verschiedensten Materialien schlüsselfertig übergeben. Leitbild von Jan Engeland ist es, jeden seiner Kunden mit seinen unterschiedlichsten Wünschen und Ideen zu unterstützen, das Machbare aufzuzeigen und ent- zu lagern“, so Engeland. sprechend umzusetzen. „Die Die „Dachdeckerei Engeland Zufriedenheit der Kunden und GmbH“ bietet ein enorm breites Auftraggeber liegt uns sehr am Herzen“, betont Jan Engeland. Das bestätigen viele positive Rückmeldungen aus dem großen Kundenstamm und ausgelastete Auftragsbücher. „Einen sehr großen Anteil daran haben unsere Angestellten“, lobt der Chef sein Team. „Ohne die qualifizierte und zuverlässige Arbeit unserer Mitarbeiter und ohne die gute Stimmung untereinander, würde der Betrieb nicht da stehen, wo er heute steht“, betont der Dachdeckermeister, dessen Team inzwischen aus neun Mitarbeitern besteht. „Aber auch die Unterstützung der Nachbarn und der gesamten Dorfgemeinschaft, hat zu diesem Erfolg beigetragen“, ergänzt Marie Engeland. Es sei nicht selbstverständlich, dass die Motorgeräusche, die insbesondere in den frühen Morgenstunden durch die Firmenautos entstehen, ohne murren toleriert werden. Handwerklich solide Arbeit Nur so, durch das positive Miteinander, sei es möglich gewesen, dass die Firma sich so schnell und erfolgreich entwickeln konnte. Seit zehn Jahren steht das gesamte Team für handwerklich solide Arbeit und kompetente Beratung in allen Angelegenheiten auf und unterm Dach. Jan Engeland, seit 19 Jahren wohnhaft in Mohrkirch, ist mit Leib und Seele Dachdecker und mag die Vielfalt in seinem Beruf und in seiner Firma.: „Das ist so abwechslungsreich, du bist zum Beispiel oben auf den Dächern, siehst immer was anderes und bist immer an der frischen Luft.“ Aber es sei längst nicht nur der gute Ausblick von fremden Dächern, der ihm die Freude an dem Beruf beschert. Das wäre viel zu wenig. Es sind die vielen unterschiedlichen Aufgaben, von denen er sich zu gern herausfordern lässt. Zum Beispiel ein altes Haus neu einzudecken mit verschiedenen Gauben und Kehlen. Azubis gesucht „Wir sind allen sehr dankbar, für die wir arbeiten durften und die für uns gearbeitet haben. Auf allen Ebenen und in allen Bereichen war es stets eine sehr gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit“, betonen die Engelands. Es mangelt ihnen nicht an Arbeit, aber an Fachkräften. „Gerne würden wir wieder ausbilden, aber die Bewerbungen bleiben leider aus“, so Jan Engeland. Wir gratulieren recht herzlich und wünschen viel Erfolg! Landtechnischer Schmiedebetrieb Prahm - Groß - Rüde Stahl- und Edelmetallarbeiten Rüder Dorfstr. 10 Mittelangeln/OT Rüde Tel. 0 46 33 /12 80 Wir gratulieren herzlich! Hauptstr. 10 • 24405 Mohrkirch • Tel. 0160-7943266

In eigener Sache Mit der MoinMoin on tour – so wie Selina mit Hund Nala Neuberend (ife) – Wer in Neuberend wohnt, ist ihr wahrscheinlich schon begegnet. Selina Büchmann (15) trägt bereits seit zwei Jahren die MoinMoin in zwei Teilbezirken im Ort aus. Zu ihrem Verteil-Job ist die Schülerin der Bruno-Lorenzen-Schule durch ihre ältere Schwester gekommen, die ebenfalls die Wochenzeitung austrug. „Da bin ich öfters mal mitgelaufen.“ Selina ist sportlich und bewegt sich gern draußen – ob mit Inlinern, Skateboard, Fahrrad oder mit einem Hund. Die MoinMoin trägt sie zu Fuß aus – mit einem kleinen Wagen und in Begleitung des Nachbarhundes. „Ich freue mich sehr, dass ich den Hund unserer Nachbarn, den Golden Retriever Nala, auf meine Touren mitnehmen kann“, sagt Selina. So trifft man sie und Nala mittwochnachmittags in Neuberend. „Einige ältere Damen freuen sich schon sehr auf die MoinMoin und stecken mir auch mal Gummibärchen oder Schokolade zu“, erzählt Selina. Selina Büchmann mit Verteilerwagen und Hund Nala Foto: Feldmann Für ihre Touren benötigt sie rund anderthalb Stunden. „Im Sommer ist das ein leichter Job, im Winter ist das Wetter natürlich nicht immer so toll.“ Doch ob Sonne oder Regen – mit der entsprechenden Kleidung ist der Job zügig erledigt. Selinas Eltern freuen sich, dass die Tochter diesen Job übernommen hat; auch ihr Vater hat als Jugendlicher Zeitungen ausgetragen. „Dieser Job bietet eigentlich die einzige Möglichkeit, in diesem Alter schon das Taschengeld aufzubessern“, meint ihre Mutter Melanie Büchmann. Ihr Honorar kann Selina gut gebrauchen, um zum Beispiel für ein Handy zu sparen oder sich trendige Klamotten zu kaufen. Wer Lust hat, es Selina nachzumachen, ist bei MoinMoin immer willkommen. Ein Anruf unter 0461588400 oder per Mail an vertrieb@moinmoin. de – und ein Mitarbeiter des Kopp&Thomas Verlags steht für nähere Informationen bereit. Kleiner Tipp: Aktuell sind mehrere Touren im Bereich Hollingstedt, Idstedt, Treia, Fahrdorf und in Schleswig- Neustadt zu besetzen. AUS DER REGION Schleswig/Angeln - 22. Juni 2022 - Seite 5 BUS-TAGESREISEN HELOGLAND 26.06.-20.08.22, jeden Sonntag € 63.- RADDAMPFER FREYA - GANZER KANAL 09.07., 06.08., 27.08.22 inkl. Brunch- und Kuchenbuffet € 111.- INSEL SYLT 09.07.22, inkl. Fähre, Mittag, Inselrundfahrt, Autozug € 73.- LÜBECK 16.07.22, inkl. Stadtführung, Zeit zur freien Verfügung € 37.- RADDAMPFER FREYA KIEL - RD 23.07., 24.08., inkl. Brunchbuffet € 81,- MÖLLN - TILL EULENSPIEGEL 25.07.22, inkl. Führung, Schifffahrt, Mittag und Kaffee € 65.- BOLTEN HAGEN - KLÜTZER WINKEL 27.07.22, inkl. Mittag, Führung und Kaffee € 65.- KARL MAY - DER ÖLPRINZ 30.07.22, inkl. Eintrittskarte Sperrsitz € 62.- INSEL FÖHR 02.08.22, inkl. Fähre, Rundfahrt und Mittag € 63.- Stadtführung Schleswig (mm) – „Drei Perlen an der Schlei“ lautet der Titel der Schleswiger Stadtführung, die am 27. Juni durch die Fischersiedlung Holm, das St. Johannis-Kloster und den Bibelgarten führt. Sie findet in der Zeit von 14 bis 15:30 Uhr statt. Treffpunkt: Am Holm- Museum (Süderholmstraße 2). Weitere Infos dazu unter www. ostseefjordschlei.de HODENHAGEN - SERENGETIPARK 04.08.22, inkl. Eintritt und Gehegerundfahrt € 69.- WEINGUT INGENHOF 16.08.22, inkl. Führung und Kaffee € 58.- INSEL AMRUM 19.08.22, inkl. Fähre, Inselrundfahrt und Mittag € 63.- HALLIG SÜDFALL 20.08.22, inkl. Kutschfahrt € 53.- LÜNEBURGER HEIDE 24.08., inkl. Führung Lüneburg, Mittag, Kutschfahrt und Kaffee € 79.- NOK-ROMANTIKA 03.09.22, Raddampfer Freya mit Dinnerbuffet € 111.- MUSICALS HAMBURG: Mittwoch abends: 07.09.22 ab € 98.- Sonntag abends: 10.07.22, 04.09.22 ab € 103.- Sonntag nachmittags: 11.09.22 ab € 113.- SONDERTERMIN MUSICALS: TINA - Das Musical oder WICKED – Das Musical 31.07.22, Kat. 1 € 115,- 25813 Husum · Siemensstr. 7–9 Tel. 04841/78715 www.Reisebuero-Grunert.de · Mo.-Fr. 09 00 - 16 00 Uhr Selbsthilfegruppe„CoDA“ sucht Verstärkung Schleswig (mm) – CoDA steht für Codependents Anonymous (Anonyme Co-Abhängige). Co-Abhängigkeit ist eine Beziehungsstörung in dem Sinne, dass sich Betroffene in schädlicher und ungesunder Weise von anderen Menschen abhängig machen. Sie neigen dazu, andere Menschen (Partner, Eltern, Kinder usw.) als einzige Quelle der Identität und Wohlbefindens zu benutzen. Wer sich angesprochen fühlt und gerne an der Gruppe teilnehmen möchte, kann sich an KIBIS Schleswig wenden: Tel. 0462127748 oder info@kibis-sl.de Die Gruppe trifft sich montags / 14-tägig in den Räumlichkeiten von KIBIS, Lollfuß 48 in Schleswig Erstes 3x3-Turnier im Basketball war ganz großer Sport! Schleswig (mm) – Am 11. Juni wurde auf dem Basketballcourt der Domschule das erste 3x3- Basketball-Turnier in Schleswig ausgetragen. Der Ansturm während der Anmeldephase war so groß, dass leider nicht alle Interessierten ein Platz im Turnier angeboten werden konnte. Bei herrlichem Wetter eröffnete die Turnierleitung, Tobias Trapp (TSV Schleswig) und Jeret Frahm (Sportjugend Schleswig- Holstein), um kurz nach 12 Uhr das Turnier. 16 Mannschaften aus ganz Schleswig-Holstein spielten in vier Gruppen á vier Teams den Turniersieg unter sich aus. Nach der Gruppenphase wurden die Teams nach Leistungsstand in den A- oder den B-Pokal eingeteilt, sodass auch die schwächeren Teams noch etwas mehr Spielzeit gegönnt werden konnte. Im B-Pokal machte schlussendlich das Team „Die drei von der Tanke“ aus Schleswig das Rennen. Im A-Pokal gewann das Team „BG Northagen“ in einem packenden Finalspiel gegen die „Northblock ballers“ aus Ellerbek. „Das Turnier war ein voller Erfolg! Wir haben hier ganz großen Sport gesehen. Alles lief genauso, wie wir es uns vorgestellt haben“, freute sich Tobias Trapp über den Verlauf des Turniers. „Im nächsten Jahr möchten wir nach Möglichkeit auch mit Damen- und Jugendteams an den Start gehen, um 3x3 in Schleswig-Holstein noch populärer zu machen“, so Trapp weiter. Wer jetzt Lust auf 3x3 bekommen hat muss nicht lange warten. Mit dem „ItzeBasket“ in Itzehoe und der „3X3GERMA- NY-MEKB-Tour“, die in Kiel Halt macht, stehen gleich zwei große 3x3-Events an. Foto: TSV Schleswig

MoinMoin