Aufrufe
vor 7 Monaten

MoinMoin Schleswig 24 2022

  • Text
  • Juni
  • Schleswig
  • Flensburg
  • Sucht
  • Kropp
  • Mohrkirch
  • Husum
  • Zeit
  • Freibad
  • Konzert
  • Moinmoin
  • Www.moinmoin.de

MoinMoin Schleswig 24

Schleswig • Nr. 24 • Mittwoch, 15. Juni 2022 • Tel.: 0461 588-0 • Kleinanzeigen 0461 58 88 • Fax 0461 588-9190 • www.moinmoin.de Mohrkirch feiert „wie früher“ Mohrkirch – „Und alles soll wie früher sein“ – das ist der größte Wunsch des Festausschusses Mohrkirch. Vom 16. bis 19. Juni finden hier die Festtage statt mit Königsspielen, einer besonderen Disco und Festumzug. Seite 2 Rock-Rabatt für die„Village People“ Busdorf – „Wir wollen es endlich wieder richtig krachen lassen im Wikingerland“, sagt Daniel Spinler, Veranstalter des Baltic-Open-Air in Busdorf. Damit alle ihren Spaß haben, hat er die Einwohner aus acht Gemeinden eingeladen. Seite 3 130 Model-Kandidatinnen gehen ins Casting Husum (ml) – Das war überwältigend! Nach dem Aufruf, bei der „Schleswig- Holstein Top Model 2022“-Aktion mitzumachen, gingen über 500 Bewerbungen ein. Jetzt geht es ins Casting! Seite 4 Rollläden & Markisen Garagentor - Terrassenüberdachung - Insektenschutz Jetzt Markisen bestellen MARQUARDSEN Flensburg - 0461-979770 - Schleswig - 04621-28878 www.maro24.de - zentrale@maro24.de 50 Jahre Geestlandbad Kropp hat Grund zum Feiern Kropp(mm/nic)–ImFrühjahr1972öffnetedasbeheizteFreibadinKroppzumerstenMalseineTürenundseineErfolgsgeschichtebegann. Heute, 50 Jahre später, wird das Jubiläum gebührend gefeiert. Vom 22. bis zum 26. Juni sorgt ein buntes Festprogramm für Spiel, Spaß, Spannung und jede Menge Unterhaltung. Dabei steht jeder Festtag für ein Jahrzehnt. Das Orga-Team, bestehend aus dem Freibad-Team, den Wasserfreunden, der DLRG, demTSV und den Kollegen aus Bauhof undVerwaltung haben ein tolles Programm auf die Beine gestellt. Ein Highlight ist das Freibad Konzert Kropp, kurz FKK, mit der Schlagerbilly Band RebelTell am Freitag, dem 24. Juni. Mehr dazu auf der Sonderseite Schleswig (ckb) – „In den vergangenen zwei Jahren konnten wir zum Johannistag am 24. Juni leider keine Besucher empfangen. Da hat uns die Pandemie einen Strich durch die Rechnung gemacht. Aber in diesem Jahr ist der Namenstag Johannes des Täufers auch in meinem Kalender wieder rot angestrichen“, freut sich Priörin Ina von Samson- Himmelstjerna. Unterstützt durch den Freundeskreis wird sie die Räume des Klosters öffnen, die sonst wegen ihrer Kunstschätze geschlossen bleiben. „Und damit auch Berufstätigen die Möglichkeit haben, uns zu besuchen, ver- Das Kloster öffnet seine Türen Freuen sich auf viele Besucher: Josephine Hubalek, Ina von Samson- Himmelstjerna und Konstantin Henkel. legen wir den Tag einfach auf Sonntag, den 26. Juni.“ Von 13 bis 17 Uhr können Remter, Kapitalsaal und Kirche ganz in Ruhe besichtigt werden. In den Räumen werden die Mitglieder Foto: Kleimann-Balke des Freundeskreises gerne die Kunstschätze zeigen und Fragen beantworten. „Vor Ort kann man am besten sehen, welche großen und kleineren Projekte wir bisher umsetzten konnten – und was wir als nächstes planen“, erklärt Konstantin Henkel, Vorsitzender des Freundeskreises. Wer sich genauer mit der Geschichte des Klosters vertraut machen möchte, kann an einer der beiden Führungen teilnehmen. Sie finden um 14:00 und 15:15 Uhr statt. Treffpunkt ist jeweils die Klosterkirche. An dieser Stelle wird auch Geschäftsführerin Josephine Hubalek das erste Mal am Johannistag mit von der Partie sein: „Ich freue mich sehr auf diesen Tag und viele interessierte Gäste, die die Besonderheit dieses wunderbaren Ortes kennenlernen möchten.“ Trecker-Treck in Koppelheck: Spaß für die ganze Familie Du findest uns auf https://www.facebook.com/MoinMoin/ Pflege, Rente und Beratung Fachanwalt für Sozialrecht Carsten Theden Lutherstr. 2 · 24837 Schleswig 04621-382451 schleswig@weiss-rechtsanwaelte.de Fotos: Kasischke Koppelheck (ksi) – Am kommenden Sonntag, dem 19. Juni, heißt es wieder: Trecker-Treck auf der Veranstaltungs-Wiese in Koppelheck – ein Spaß für die ganze Familie. Oldtimer und PS-Giganten messen ab 10 Uhr ihre Kräfte. Seit über 20 Jahren ist das beliebte Pullen und Trecken ein fester Bestandteil im Veranstaltungs- Angebot der Familie Rohr. Beim Trecker-Treck geht es darum, einen Bremswagen über eine Strecke von 80 Meter zu ziehen. Je weiter der Bremswagen von dem Schlepper gezogen wird, umso schwerer wird das Gewicht, das nach vorn geschoben wird. Beim Erreichen der 80 Meter-Marke hat der Teilnehmer einen „Full-Pull” erzielt. Mehr dazu auf der Sonderseite

MoinMoin