Aufrufe
vor 4 Monaten

MoinMoin Schleswig 24 2020

  • Text
  • Schleswig
  • Flensburg
  • Juni
  • Kaufe
  • Sucht
  • Husum
  • Telefon
  • Haus
  • Schifffahrt
  • Schleswiger
  • Moinmoin
  • Www.moinmoin.de

MoinMoin Schleswig 24

Schleswig • Nr. 24•Mittwoch, 10. Juni 2020 • Tel.: 0461 588-0 • Kleinanzeigen 0461 5888•Fax 0461 588-9190 • www.moinmoin.de Förderbescheide Großer „Bahnhof“ am Montag in Schleswig: Kulturministerin Karin Prien konnte erneut Förderbescheide für die Sanierung von Schulen übergeben. Insgesamt 3,3 Millionen Euro werden an drei Bildungseinrichtungen in Kappeln und Schleswig verteilt. Seite 2 Ansprüche stellen Hart getroffen von der Corona-Krise war die Friseur-Innung. Über 3.000 Geschäfte des Handwerks wurden aufgrund einer behördlichen Anordnung sechs Wochen vollständig geschlossen. Jetzt sollen Ersatzansprüche beim Land eingeklagt werden. Seite 3 Neu gestalten Zentraler Mittelpunkt eines jeden Hauses ist und bleibt die Küche. Hier sitzt man gern mit der Familie zusammen oder kocht gemeinsam. Da liegt es nahe, diesen Raum auch ab und an neu zu gestalten. Was gerade im Trend liegt, erfahren Sie auf Seite 5 real taste of india MITTAGSTISCH ab dem 09. Juni 2020 von 12:00-14:00 Uhr vegetarische und vegane Gerichte 9,90 Hähnchengerichte 9,90 Lammgerichte 12,90 Beim Verzehr des Mittagstischs im Restaurant erhalten Sie ein 0,2 lSoftgetränk gratis! Lollfuss 96c ·24837 Schleswig · & 0174-9087329 oder 0176-84405204 Öffnungszeiten: Di.-Fr 12.00 bis 14.00 Uhr und 17.00 Uhr bis open end Sa., So. und Feiert. 17.00 Uhr bis open end ·Montag: Ruhetag Regionale Wirtschaft in deraktuellen Krise Rollläden &Markisen Garagentor -Terrassenüberdachung -Insektenschutz 100 €zurück beim Kauf einer Markise Typ K50/70! MARQUARDSEN Flensburg -0461-979770 -Schleswig -04621-28878 www.maro24.de -zentrale@maro24.de Schleswig (ife) –Ein mit führenden Wirtschaftsexpertender Region besetztes Fachforum tagteamFreitag auf Einladung vonLandrat Dr. Wolfgang Buschmann im Bürgersaal des Kreishauses Schleswig. Unter dem Titel„Regionale Wirtschaft inder Krise –Blick zurück nach vorn“ kamen zahlreiche Interessenvertreterder regionalen WirtschaftzuWortund skizziertenein gemeinsames Bild des Ist-Zustandes und der sich stellenden regionalen Herausforderungen. Mehr dazu auf Seite3 Weidefeld für Besucher wieder geöffnet Kappeln (ksi) – Nach zehnwöchiger Schließung hat das Tierschutzzentrum Weidefeld in Kappeln ab sofort wieder seine Türen für alle interessierten Besucher geöffnet. Wer allerdings eine Zurschaustellung der Tiere wie in einem Zoo oder Tierpark erwartet, den muss Fachreferent Patrick Boncourt (Foto) enttäuschen. „Unser Tierschutzzentrum ist ein Zufluchtsort für kranke, verwaiste, vernachlässigte und therapiebedürftige Tiere -sie spielen die absolute Hauptrolle“, betont Boncourt Mehrdazu auf Seite2 Rollläden, Markisen, Wintergartenbeschattung, Garagenrolltore DETLEFSEN Rollläden ·Markisen ·Wintergartenbeschattungen Gildestraße 5b·24960 Glücksburg ·Tel. 04631/ 2660 b-detlefsen@t-online.de ·www.rolladenbau.com Ferienspaß Schleswig (mm) –Auch in diesem Jahr wird esein Ferienspaßprogramm für die Sommer- und Herbstferien geben. Unter Vorbehalt haben viele Veranstalter ihr Angebot dankenswerterweise aufrechterhalten, respektive an die Situation angepasst. Kinder und Jugendliche können sich auf knapp 90 Ferienspaßangebote und 30 Mitmachaktionen in Haithabu für die ganze Familie freuen: Sport, Kreativität, Naturerlebnisse, Museen, Ausflüge –ein vielfältiges Programm. Ein gedrucktes Heft wird es allerdings in diesem Jahr nicht geben, sondern das Ferienspaßprogramm wird ausschließlich digital erscheinen und auf der Homepage der Stadt Schleswig zu finden sein unter www.schleswig.de Für alle Angebote gilt: Änderungen, Einschränkungen oder Absagen sind aufgrund der besonderen Lage auch kurzfristig möglich; es entscheidetder Veranstalter. Nospa: Kultur wieder erleben Schleswig/Kappeln (mm) – Nach langer Zwangspause gewinnen die Planungen für kulturelle Projekte an Fahrt. Die Kulturstiftung Schleswig-Flensburg der Nord-Ostsee Sparkasse hat jetzt 33.000 Euro für insgesamt 14 Vorhaben im Kreis Schleswig-Flensburg bereitgestellt. Dazu gehören das Christesenhaus des Landschaftsmuseums Unewatt, die Schleswiger Märchentage und der Niederdeutsche Kulturpreis Kappeln genauso wie die aktuelle Retrospektive von Rainer Fetting auf Schloss Gottorf (Foto). „Als Stiftung bleiben wir auch in der Krise verlässlicher Förderer der Kultur in der Region“, so der Beiratsvorsitzender Landrat Dr. Wolfgang Buschmann. Die Kulturstiftung Schleswig-Flensburg ist eine von sieben Stiftungen der Nospa. Allein im vergangenen Jahr wurde fast eine halbe Million Euro aus dem Vermögen aller Stiftungen für Kultur,Sport, Jugend und Soziales vergeben. Nospa Vorstandsvorsitzender Thomas Menke: „Gemeinsam mit den engagierten Menschen vor Ort fördern wir möglichst vielfältige Projekte, umunsere Region noch lebenswerter zu gestalten“. Informationen zu dem gesellschaftlichen Engagement der Nospa gibt es unter www.nospablog.de. Rainer Fetting (vorne), Kuratorin Dr.Uta Kuhl (rechts), Direktorin Dr.Kirsten Baumann (hintenrechts), Kfm. Geschäftsführer Gudio Wendt(hinten links), Nospa-Stiftungsmanagerin Katrin Stieglitz (links). Foto: Nospa Täglich wissen, was los ist! Sie interessieren sich für Nachrichten und Geschichten aus und über unsere Region?Wir informieren Sie täglich und aktuell auf www.moinmoin.de | Politik Die SSW-Fraktion setzt die Gleistellung der Schülerinnen und Schüler der dänischen Minderheit auf die Tagesordung der Kreissitzung | Polizei Motorradfahrer mit 180 Km/h bei Kropp gestoppt Bundespolizei schnappt Deutschen, der mit Haftbefehl gesucht wird ... einfach weiterlesen

MoinMoin