Aufrufe
vor 4 Jahren

MoinMoin Schleswig 17 2017

  • Text
  • April
  • Schleswig
  • Flensburg
  • Sucht
  • Husum
  • Haus
  • Frei
  • Garten
  • Familie
  • Kappeln
  • Moinmoin

-Anzeige-

-Anzeige- Schleswig/Angeln -26. April 2017 -Seite 4 Dommarkt-Eröffnung mit Wikingern Schleswig (ife) –28Jahre lang hat Harald Greve als Mitarbeiter der Schleswiger Stadtwerke für Gas, Wasser und Strom auf den Schleswiger Dommärkten im Frühjahr und im Herbst gesorgt. Der nun folgende Dommarkt vom 28. April bis 1. Mai wird der letzte Jahrmarkt sein, für den Harry Greve tätig ist –inknapp 100 Tagen geht er in den Ruhestand. Jedoch: „Für den aktuellen Dommarkt haben wir uns etwas Besonderes einfallen lassen“, sagt Rainer Raup vom Ordnungsamt der Stadt Schleswig, seit Jahren für die Schausteller der geschätzte Ansprechpartner. Diesmal ist bei der Vorplanung die Stadtmanagement Schleswig GmbH einbezogen worden. „Wir wollen dem Schleswiger Dommarkt diesmal einen markanten stadtgeschichtlichen und auch touristischen Touch geben“, sagt Stadtmanager Rüdiger Knospe, „diesmal soll eine Truppe von Wikingern bei der Markteröffnung Akzente setzen.“ Am Freitag, den 28. April, geht es um 17 Uhr los –diesmal auf Bürgermeister Dr. Christiansen und Mitglieder der Stadtverwaltung, Schausteller, Rüdiger Knospe und Wikinger ziehen an einem Strang byrinth“ (Irrgarten), „Viva Mexico“ (Das Kult-Karrussell für die ganze Familie), „Exstasy“, „Dr. Haarmann`s Horror Labyrinth“, „Cinema 6D New Dimension“ und dem Autoscooter aufwarten, statt dem „Twister“ ist diesmal der „Superhopser“ dabei. Außerdem kann man Saloon und die „Dithmarscher Schinkenkate“ dürfen nicht fehlen. Dazu kommen noch dreizehn Schieß- und Spielstände sowie zwei Verkaufsstände. Die Öffnungszeiten des Dommarktes: Freitag und Sonnabend 14 bis 23 Uhr, Sonntag 13 bis 23 Uhr, Montag 14 bis 21 Uhr. Viva Mexiko Belli‘s Entenhausen 0,50 € Ermäßigung Pfeilewerfen & Armbrustschießen Fam. Schmuck freut sich auf ihre Besucher. wieder auf dem Dommarkt! Gebrannte Mandeln, Schokofrüchte u.v.m. L. Clausen Tönninger Zuckerware 4. Generation in Schleswig Manfred Belli´s Kindertraum 1 x zahlen 2 x fahren GEW BAG Breul KG N E R Der Gewinn Bagger wünscht viel Spaß auf dem Dommarkt 2017! Früchte in echter Schokolade gebrannte Mandeln Zuckerwaren · Spezialitäten aus eigener Herstellung 1x zahlen =2xfahren! Extasy Super Jet Autoscooter Venezia (Kinderfahrgeschäft) Moglis-Traumfahrt Cinema 6DNew Dimension Dr. Haarmann´s Horror Labyrinth Viva Mexico Labyrinth Belli´s Kindertraum Der Superhopser Schnippel-Sonderaktion nur am Freitag, 28.04.2017! dem Capitolplatz, denn die Innenstadt soll in die Aktivitäten einbezogen werden. Als Gäste sind die Bürgermeister und Amtsvorsteher der umliegenden Gemeinden eingeladen, und Dr. Arthur Christiansen wird sie herzlich willkommen heißen. Allerdings –soviel sei schon verraten -wird es ein Störmanöver der Wikinger geben. Schnippeltag Über die Michaelisstraße wird man gemeinsam zum Stadtfeld pilgern, begleitet in besonderer Form von den Wikingern; auf dem Stadtfeld werden sich dann Wikinger, Schausteller und Gäste, u.a. „bei einem guten Schluck zu trinken“, besser kennenlernen. „In früheren Zeiten war der Jahrmarkt viel größer, er erstreckte sich über die Michaelisstraße bis zum Kornmarkt“, darauf weist Rainer Raup hin. Der Eröffnungstag, also diesmal der Freitag, ist auch „Schnippeltag“, aus der `MoinMoin` ausgeschnittene Gutscheine verhelfen zu einem zweiten, umsonst dazugegebenen Fahrchip. Die Schausteller werden mit attraktiven Fahrgeschäften, nämlich „La- sich auf „Belli`s Kindertraum“, „Moglis Traumfahrt“ und „Venezia“ als Kinderfahrgeschäfte freuen. Denn auf dem Dommarkt soll natürlich für jeden etwas dabei sein –für Erwachsene, Jugendliche und Kinder. Zuckerwaren- und Eisverkauf gehören dazu, und auch Hot Dogs und Burger, Kartoffelspezialitäten, Pizzerien, drei Creperien, ein Western Vertreter der Polizei, der Feuerwehr und des Sicherheitsdienstes Eichmann sind zur Stelle, falls irgendetwas passieren sollte; aber seit Jahren sind keine besonderen Vorkommnisse gemeldet worden. Also –auf zum Dommarkt! Für Freitag ist schon mal trockenes Wetter mit etwas Sonnenschein angesagt.

Kappeln (hs)–Der Mainaht. Und damitkommt auch der Tag, an dem in der Mühlenresidenz in einemkleinen Volksfestder Maibaum aufgestellt wird,mit allem, was dazugehört. Mit Unterhaltung,Musik und leckeren Speisenund kühlen Getränken. „Preise wie zu Omas Zeiten!“, das istwie seit 14 Jahren auch in diesemJahrdas Motto,unter demMitarbeiterund Geschäftsleitung der Kappelner „Mühlenresidenz“ sowie alle Bewohner zurnun schonTraditiongewordenen Maifeier am Montag,dem 1. Mai, ab 11 Uhr, in die „Mühlen-Residenz Kappeln“, SchleswigerStraße 3c,einladen.Jedermann ist Aus der Region Maibaumfest in der Mühlenresidenz herzlich zum„1. Maifest“ eingeladen, um mitzufeiern undeinen schönenTag mit netten Leuten zu erleben. Auf dieGäste wartet musikalische Unterhaltungmit dem Kappelner Schlei-Orchester unter Leitung vonJohannes Kringelund einemProgramm, das auch für Kinderetwas zu bieten hat.Die Besucher könnensich auch gastronomisch verwöhnenlassen.Dennfür dasleiblicheWohlist ebenfalls gesorgt. Damit möglicher Regen dieFeier nicht beeinträchtigt, werdenzweiBesucherzelte aufgebaut. Weil die Mühlenresidenz wiederzur Maifeier einlädt, wird es auch in diesem JahrinKappeln Für Kinder wird der Eselführerschein angeboten. Fotos: Hans einenMaibaumgeben, der die Besucher undBewohner der Mühlenresidenz den ganzen Mailang mitMaikranz und im Wind flatternden bunten Bändern begrüßenwird. DieVeranstaltung startet in gewohnter Weisepünktlich um 11 Uhrmit derBegrüßung durch Einrichtungsleiterin Martina Möller, diedamit gleichzeitigdie „1. Mai-Feier“ in Kappeln offiziell eröffnet. Danachwird siekräftige Personenbrauchen, diebeim Aufstellendes einzigen Kappelner Maibaumes –gegen 12 Uhr –mithelfen sollen. Den Helfernwinktals Lohn ein kräftiger Schluck „Gammel Dansk“. Anschließendkann unter demMaibaum getanzt werden. Gegen11Uhr startet auch das Schlei-Orchester Kappeln dasmusikalische Programm mit Liedernpassend zur Jahreszeit und aus aller Welt.Das Musikprogramm endet gegen 14:30 Uhr. Ein ganzbesonderes Angebotwirdesauchdiesmal wieder für dieKinder geben. Siekönnenbei Kathrin Mönnich aus Dollrottfeld den Eselführerschein“ erwerben, mitder dazugehörigenund notwendigen Theorie und Praxis. Für den„Eselführerschein“werden biszu4Esel und zwei Ziegenbereitgestellt. Die Kinderwerden sicher ihren Spaßdaranhaben.Zusätzlich die Tagespflege an der Reeperbahn mit einem Info-Stand vertreten sein. Die Mühlenresidenz wirdmit einemFlohmarkt-Standpräsent sein. Bei hoffentlich schönem Frühlingswetterund unterhaltsamerMusik können sich alleBesucherzuzivilen Preisen gastronomisch verwöhnen lassen.Bereitszum vierten Mal bietetder Party-Service desSenioren-Wohnparks„Buchenhain“ ausBöklundden Besuchern seinen berühmten „Mühlenbraten“ an.Wer´s liebermag, kann auch heiße Suppe bekommen. Auch das allseits so beliebteTortenundKuchenbüffet im „Café derMühlen-Residenz“ steht bereit, undzwardiesmal den ganzenTag. Wermöchte, erhält dazu auch Kaffeeoder Tee. Und selbstverständlich werdenwederMaibowle, nochMaibock, Bier vom Fass oderkühle Getränke aller Art fehlen.Schließlichsoll der „neue Mai“ in Kappeln zünftig begrüßtwerden. Schleswig/Angeln -26. April 2017 -Seite 5 Holzschutz-Aktion An der B5 Nr. 10·25842 Langenhorn ·Tel.: 04672-772726 FARBENVERKAUF & -VERSAND •www.fluegger-langenhorn.de Siesindaktiv,mobil,flexibel undhaben mittwochsZeit? SiesindRentner,Hausfrau, Schüler oder Student? (Mindestalter13Jahre) Ohne Moos los nix los nix Fürdie Verteilung der MoinMoinsuchen wir Zusteller(m/w) fürfolgende Gebiete: l Tolk l SL-Friedrichsberg l Busdorf l Dörpstedt l Silberstedt l Kropp l SL-Neustadt l SL-St.Jürgen l Hollingstedt l Geltorf Wirfreuen unsauf Ihre Bewerbung. Mühlen-Residenz Kappeln Schleswiger Str.3c·24376 Kappeln ·Tel.046 42-52410 www.diako.de ·www.diako-pflegenetz.de Umzüge und Lagerung seit 1896 Königsstraße 31 ·24837 Schleswig Tel. 04621-25144 ·Fax 04621-20962 Die Mitarbeiter Kathrien Kießig, Uwe Carstens, Martina Möller und Timo Stamer (v.l.) in der hinteren Reihe und Mühlenresidenzbewohner (vorne, v.l.) Claus Peter Scheurer, Gudrun Haase und Hans- Herrmann Jensen freuen sich auf ein schönes Fest. MoinMoin Wochenzeitung Am Friedenshügel 2 - 24941Flensburg Telefon 0461 588-0 E-Mail:vertrieb@moinmoin.de WhatsApp: 0160 7542411

MoinMoin