Aufrufe
vor 4 Jahren

MoinMoin Schleswig 14 2017

  • Text
  • Schleswig
  • April
  • Sucht
  • Flensburg
  • Husum
  • Schleswiger
  • Kinder
  • Zeit
  • Haus
  • Petersen
  • Moinmoin

-Anzeige- E

-Anzeige- E Schleswig/Angeln - 5. April 2017 Stadtgespräch Schleswig City-Splitter Den Frühling nach Hause holen Frauke Vorpahl und Klaus-Peter Jeß läuten den Frühling ein. Fotos: Agentur Schleswig Schleswiger Spielmannszug sorgt am kommenden Sonntag für die richtige musikalische Stimmung. Schleswig – Mit Frühlingsblühern und frischen Schnittblumen wie Tulpen und Narzissen holen sich die Kunden von Blume 2000 den Frühling nach Hause. Bei Thomas Creutz und Carmen Dose gehen aber auch oft duftende Rosen über den Ladentisch, die aus Kenia stammen und direkt von Blume 2000. „Frühling in Schleswig“ mit Heringstagen Schleswig (as) – Am kommenden Sonntag, von 13 bis 18 Uhr, haben die Schleswiger zum zweiten Mal in diesem Jahr die Möglichkeit, in aller Ruhe in der Innenstadt zum Einkaufen zu gehen. Die Interessengemeinschaft Ladenstraße (IGL) hat ein buntes und familienfreundliches Rahmenprogramm auf die Beine gestellt und mit dieser Veranstaltung möchten die Geschäftsleute den Frühling in Schleswig einläuten. Die Gärtnerei Petersen wird den Capitolplatz mit vielen bunten Frühlingsblumen schmücken während die IGL-Mitglieder traditionsgemäß auch in diesem Jahr wieder viele bunte Blumen an ihre Kunden verschenken. Im Rahmen der „Schleswiger Heringstage“, die bereits am Freitag beginnen, bereiten die Köche vom Hotel Hohenzollern fangfrische Schlei-Heringe auf dem Capitolplatz zu. Mit verschiedenen Beilagen kommen die Heringe gebraten, geräuchert oder in sauer gelegt auf den Teller. Wer keinen Fisch mag, hat die Gelegenheit, sich mit Zander´s Bratwurst, dem Wikinger-Burger oder Crepés in verschiedenen Variationen zu stärken. Für die musikalische Untermalung und gute Stimmung sorgt der Schleswiger Spielmannszug, der im Laufe des Nachmittages durch Angelika Kammhoff und ihr faszinierender Riesenseifenblasenzauber. Foto: www.riesenseifenblasenzauber.de den gesamten Stadtweg marschieren wird. Angelika Kammhoff aus Flensburg sorgt mit ihrem Riesenseifenblasenzauber für große Kinderaugen. Schon auf dem RSH- Kindertag 2015 hat sie unzählige Kinder mit den übergroßen Seifenblasen fasziniert. Unter ihrer Anleitung können die Kleinen ebenfalls versuchen, Riesenseifenblasen in die Luft zu wirbeln. Für den Mai hat sich die IGL eine völlig neue Veranstaltung ausgedacht – den Johannitertag. Am 20. Mai werden sich im Stadtweg verschiedene Organisationen, die alle mit dem Thema „Blaulicht“ verbunden sind, präsentieren. Spezialisten Schleswig – Bernd Heine und Wolfgang Schreiber sowie ihre 21 Kollegen von der Firma KDS-Logistik sind Spezialisten für Nahund Fernumzüge, Umzugsberatung, Verpackung und Möbellagerung. Von der ersten Planung, über das sichere Verpacken bis hin zum Aufstellen reicht das Dienstleistungsspektrum, das unter anderem für Firmen- oder Privatumzüge, Einzelteile oder Wagenladungen sowie sensible Spezialtransporte beinhaltet. Text/Fotos: Agentur Schleswig Unabhängige und kostenlose Beratung für Patienten Schleswig (mm) – Das Beratungsmobil der Unabhängigen Patientenberatung (UPD) macht am Freitag, den 7. April in Schleswig Station. Bürgerinnen und Bürger, die gesundheitliche und sozialrechtliche Fragen und Probleme haben, können sich von 10 bis 16 Uhr am Stadtweg 18 kostenfrei beraten lassen. Ratsuchende werden gebeten, sich vorab zur Terminvereinbarung an die kostenfreie Telefonnummer 0800011 7725 (montags bis freitags von 8 bis 22 Uhr und samstags von 8 bis 18 Uhr kostenfrei erreichbar) zu wenden. Die Beratungsmobile der UPD steuern zentrale Plätze in den jeweiligen Orten der Mobiltour an und sind barrierefrei zugänglich. Alle Berater haben einen juristischen, sozialversicherungsrechtlichen oder medizinischen Hintergrund, wodurch eine qualifizierte Beratung gewährleistet wird.

-Anzeige- F Schleswig/Angeln - 5. April 2017 Stadtgespräch Schleswig City-Splitter Frühjahrsmode Schleswig – Hochwertige Bekleidung für Kinder und Frauen bietet fraumeyer in neuen Geschäftsräumen in der Mönchenbrückstraße an. Karin Meyer lädt auch am verkaufsoffenen Sonntag ihre Kunden herzlich ein, sich die schöne Frühjahrsmode in Ruhe anzuschauen. Gute Brille - Gutes Gefühl Stadtweg 33 · 24837 Schleswig · Tel. 04621-26995 Sie wählen ihre Fassungen und Gläser aus dem gesamten Sortiment. Mit unserem Aktionspaket können Sie bis zu 50% sparen, denn ein zweites Paar Gläser in gleicher Glasqualität und Sehstärke, sowie eine Fassung aus unserer aktuellen Exklusiv-Kollektion sind im Angebotspaket enthalten. Nicht mit anderen Rabattaktionen und Angeboten kombinierbar. Von links nach rechts: Heiko Ewert (Beirat), Frauke Vorpahl (1.stellv. Vorsitzende), Klaus-Peter Jeß (IGL-Vorsitzende), Susanne Thomsen (Beauty & Wellness), Christian Liesegang (Beirat), Rüdiger Knospe (Stadtmanager). Parkplatzsituation dringend verbessern Nähstube schließt Schleswig – Mit einer Träne im Knopfloch gibt Christel Andresen ihre Nähstube in der Plessenstraße nach 31 Jahren auf und bedankt sich hiermit bei ihren langjährigen Kunden für ihre Treue. Ab dem 18.April findet ein Ladenflohmarkt statt, derzeit gibt es große Rabatte auf alle Stoffe und Brautkleider. Am 28. April ist Geschäftsschließung. Texte/Fotos: Agentur Schleswig Schleswig (as) – Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Interessengemeinschaft Ladenstraße (IGL) ging der Vorsitzende Klaus Peter Jeß zunächst auf den Rahmenplan der Innenstadtsanierung ein. Obwohl er die Einigkeit der Politik in Bezug auf die geplante Sanierung positiv beurteilt, kritisierte Jeß, dass die Neugestaltung des Hertie-Areals im Vordergrund steht. Deutlich wichtiger ist seiner Meinung nach die Verbesserung der Parkplatzsituation, für das marode Parkhaus sollte schnellstmöglich eine Lösung gefunden werden. Genauso bedeutsam ist eine Verbesserung der Erreichbarkeit der Innenstadt gerade auch für auswärtige Kunden. „Die Umsetzung dieser Forderungen sind die Grundlage für die wirtschaftliche Handlungsfähigkeit der Einzelhändler im Innenstadtgebiet“, so Jeß. Kritisch sieht die IGL auch die Ausweisung neuer Gewerbeflächen, wie z.B. die neue Ladenzeile am Lattenkamp, die Ansiedlung von Stolz in Fahrdorf und die Planungen für das Gelände von Söhrn/Friedrichsberg. „Das ist alles nicht so ganz einfach“, sagte Jeß, stellte aber auch klar, dass der Verkaufsflächen-Leerstand und Rückgang der Kunden-Frequentierung andere Städte ebenso betrifft und keinesfalls eine Besonderheit von Schleswig ist. In den nächsten Monaten werden einige Neueröffnungen erwartet, so dass der Leerstand weiter zurück gehen wird, kündigte Jeß an. „Wir unternehmen alles, um die Frequentierung und die Attraktivität der Innenstadt aufrecht zu erhalten, dazu helfen auch die Veranstaltungen, in die eine ganze Menge Herzblut hineinfließt.“ Das Wikinger Tampen Trekken des Stadtmarketings, das erstmals im letzten Jahr ausgerichtet wurde, sprach viele Bürger an und wird weiterhin stattfinden. Das Thema Wikinger soll bei Veranstaltungen stärker betont werden. Susanne Thomsen (Beauty & Wellness) regte an, die Kornmarkt-Veranstaltungen mit auf die Veranstaltungsplakate der IGL zu übernehmen. „Alle beleben doch unsere Stadt, die IGL, die Friedrichsberger, die Konrmarkt-Höker usw.“, merkte André Kreiss (Danmark IS, Hafencafé) an. Diese Anregung wurde vom IGL-Vorsitzenden positiv aufgenommen. Anschließend wurde gewählt: Frauke Vorpahl (Stadtbäckerei Hagge) wurde zur 1. stellvertretenden Vorsitzenden, Heiko Ewert (Nospa) und Christian Liesegang (Buchhandlung) in den Beirat gewählt. Rüdiger Knospe berichtete abschließend über die Arbeit des Stadtmarketings, das sich „mit seinem Bonsai- Budget als die Stimme der Wirtschaft versteht.“ Knospe wünscht sich mehr Dynamik in dieser Stadt und wünscht sich eine Neugestaltung des Capitolplatzes. „Dieser zentrale Platz in der Stadt ist derzeit mit seinem Ensemble aus Telefon- und Stromkästen unattraktiv“, monierte der Stadtmanager. Vis-à-vis mit Markus Thiel Andrea Weide interviewte für die MoinMoin Markus Thiel, Capitol- Theaterleiter. Herr Thiel, können Sie sich noch an Ihren ersten Kinofilm erinnern, den sie gesehen haben? Oh ja an meinen ersten Kinofilm erinnere ich mich noch ganz genau „DIRTY DANCING“ habe ich in meiner Heimatstadt Rendsburg gesehen. Habe diesen Film damals nicht nur einmal geschaut sondern es waren ganze sieben Mal. Gibt es einen Lieblingsfilm, den Sie auch gerne zwei- oder dreimal anschauen würden? Zu meinen absoluten Lieblingsfilmen gehören alle Filme der Jurassic Park Saga. Ich liebe die Kombination Action, Fantasy und Dinosaurier. Stellen Sie sich vor, Ihnen wird eine Hauptrolle in einem Filmklassiker angeboten? Welcher Kinostreifen sollte es dann am besten sein? „KING KONG“. Sie haben bereits als Komparse gearbeitet? Für welche Aufnahmen? Puh, ich glaube da reicht der Platz gar nicht aus. Ich habe schon für viele Produktionen als Komparse beim Tatort, Unter anderen Umständen, Neben der Spur (dies ist nur eine kleine Auswahl) gespielt. Ich habe in den letzten drei Jahren über 100 Komparseneinsätze gehabt. War aber auch sehr oft schon als Kleindarsteller bei Scripted Reality Serien im TV gebucht wie beispielsweise „Mein dunkles Geheimnis“ oder auch auf Streife. Und was ist das Besondere an der Komparsen-Arbeit? Man lernt so viele liebe nette Leute kennen! Es entstehen viele neue Freundschaften. Man bekommt einen sehr interessanten Einblick wie alles bei einem Film funktioniert und es macht wirklich einen Riesen Spaß vor der Kamera zu stehen. Zuletzt haben wir noch eine private Frage: Stellen Sie sich vor, eine gute Fee schenkt Ihnen drei Wünsche – unter eienr Bedingung: Sie dürfen die Wünsche nicht für sich selbst verwenden. Was wünschen Sie sich? Frieden Keine Armut Dass das Kino nie aussterben wird! Frühlingsfest im Hagebau Schleswig Sonntag, den09.04.2017 Frühlingsfest im Hagebau Schleswig Tolle Angebote für den Frühling im ganzen Sortiment ? Hüpfburg und Bungee-Trampolin ? Deutsches Rotes Kreuz mit Vorführungen ? Ostereiersuche im kompletten Hagebau für die kleinen Gäste ? Osterliches Basteln für Jung und Alt bis 17 Uhr Rasendünger mit Sofortwirkung 5 kg 1 kg = 0,60 € 6,99 €2, 2, 99 13-18 Uhr Angebot nur am Sonntag und nur solange der Vorrat reicht. Rhododendron im 21 cm Topf 12,99 €5, Alle Artikel ohne Dekoration. 5, 99 hagebaumarkt Schleswig Ratsteich 30 · 24837 Schleswig Tel. (04621) 958555 10 % auf Garten,Holz und Holzzäune* *außer Gartenhäuser und Carports Angebot nur am Sonntag und nur solange der Vorrat reicht.

MoinMoin