Aufrufe
vor 1 Jahr

MoinMoin Schleswig 09 2020

  • Text
  • Flensburg
  • Schleswig
  • Februar
  • Husum
  • Haus
  • Sucht
  • Hamburg
  • Arbeit
  • Rosinen
  • Kaufe
  • Moinmoin
  • Www.moinmoin.de

-Anzeige-

-Anzeige- Schleswig/Angeln -26. Februar 2020 -Seite 4 Freiheit auf Rädern www.schleswig-wohnmobile.de Telefon: 04621/33033•Fax: 046 21 /33066 Werner-von-Siemens-Str. 9•24837 Schleswig Zeltplatz ·Campingplatz ·Heuherberge ·Partyservice ·Imbiss Voll ausgestatteter Campingplatz mit neuen Sanitäranlagen und Entsorgungsstation. Besuchen Sie unsere Homepage. www.bauerjensen.de Euer Team vom „Zeltplatz Bauer Jensen“ Zur Treene 7·24887 Silberstedt/OT Hünning Tel. 04625/294 Bei uns auch Wohnmobil- Reparaturen! www.campingplatz-haithabu.de Haddebyer Chaussee 15 ∙ 24866 Busdorf Tel. 04621-32450 Wir haben Saisonstellplätze in der 1. Reihe frei ! Selbstbestimmtund unabhängig reisen Eine repräsentative Studie belegt das Potenzial der Urlaubsform Caravaning: Knapp ein Viertel (22 Prozent) der Befragten kann sich vorstellen, in den kommenden fünf Jahren Urlaub mit einem Reisemobil oder Caravan zu machen. Besonders Caravaning-affin zeigen sich Millennials. 23 Prozent der Deutschen, die sich in den nächsten fünf Jahren einen Caravaning-Urlaub interessieren, fallen in die Altersgruppe zwischen 25 und 34 Jahren. Die deutliche Mehrheit der Interessierten ist jünger als 45 Jahre. “Das alte Klischee, dass Caravans und Reisemobile nur was für Ältere und Rentner sind, ist längst widerlegt. Vorallem Jüngere begeistern sich für Caravaning, wie auch ein Blick in die sozialen Medien zeigt”, soDaniel Onggowinarso, Geschäftsführer des Caravaning Industrie Verbandes (CIVD). Unabhängig sein Fragt man die Caravaningaffinen, warum sie mit einem Reisemobil oder Caravan verreisen wollen, sind die Antworten recht eindeutig. 72 Prozent geben an, dass sie selbstbestimmt und unabhängig sein wollen. 71 Prozent wollen in der Natur sein und 70 Prozent schätzen, dass sie beim Caravaning flexibel und spontan sein können. 4,7Millionen Deutsche ziehen zudem in Betracht, in den nächsten drei Jahren einen Caravan oder ein Reisemobil zu mieten. Auch hier sind Millennials die stärkste Gruppe (38 Prozent). Text/Foto: AST/CIVD Wunschmobil Wer besonders flexibel mit dem eigenen Reisemobil in den Sommerurlaub starten möchte, aber noch kein passendes Gefährt besitzt, sollte sich zeitnah darum bemühen. Die Marktsituation ist infolge der großen Nachfrage angespannt: Lange Lieferzeiten lassen sich meist beim Gebrauchtwagenkauf umgehen. Das passende Haus auf Rädern finden Interessierte u.a. beim Reisemobilhändler. (AST) Wohnmobil-Hof in Jagel www.wohnmobilhof-jagel.de Tel. 04624/451794 Bundesstr. 13, 24848 Jagel Ab sofort bei uns erhältlich: Gasflaschen 5kg€ 7. 99 11 kg €15. 99 Wohnmobilvermietung &Verkauf Höchst anspruchsvoll und trotzdem günstig! Schacht-Audorf Tel. 04331-9075 www.nordic-wohnmobile.de -Anzeige- Meine Konfirmation Dein Tag–Dein Fest im Baukastensystem Gr.40-64, 88-114, 23-32 auf dekorativer Geschenkkarte oder als Sammelboxerhältlich 100% Baumwolle, Gr.35-46 topaktuelle Designs +Farben modern +elegant bitte Tagespreis erfragen – Am Sophienhof 2•24941 Flensburg•Z04 61 -930 51 Waldstraße 2•25746Heide/Wesseln • Z 04 81 -7538 Friedrichstädter Straße •24768 Rendsburg•Z04331-49 01 Öffnungszeiten: Mo.-Fr.9.30 -18.30 Uhr •Sa. 9.30-16.00 Uhr www.holtex.de Holtex Edith Pohl. e.K., Inhaber André Meyer-Pohl, Zentrale: Posener Str.5,23554 Lübeck, Deutschland Kirchlicher Eintritt in das Erwachsenenleben Der Name Konfirmation leitet sich vom lalateinischen „confirmatio“ ab, was sich mit „Befestigung“ beziehungsweise „Bekräftigung“ übersetzen lässt. Sie ist eine feierliche Segenshandlung in den meisten evangelischen Kirchen, wobei die Segnung den Übertritt ins kirchliche Erwachsenenalter kennzeichnet. Bevor jedoch die Konfirmanden ins kirchliche Erwachsenenalter eintreten müssen sie zum Konfirmandenunterricht. Über welchen Zeitraum der Unterricht stattfindet, ist nicht einheitlich geregelt, er kann je nach Landeskirche zwischen neun Monaten und anderthalb Jahren dauern. Auch die Unterrichtsform variiert zwischen wöchentlichem oder 14-tägigem Unterricht und Blockunterricht. Generell hält die Pfarrerin oder der Pfarrer den Unterricht, in manchen Gemeinden übernehmen ihn zum Teil auch Ehrenamtliche, Eltern oder jugendliche Gemeindemitglieder. Egal welche Unterrichtsform in Ihrer Gemeinde praktiziert wird, die Inhalte sind gleich. Ziel ist es, die Konfirmandinnen und Konfirmanden mit den wichtigsten Glaubensgrundsätzen, dem christlichen Leben in Alltag und Kirche und der biblischen Botschaft vertraut zu machen. Normalerweise wird die Konfirmation im Rahmen eines Festgottesdienstes vollzogen, in dem die Konfirmanden ihren Glauben öffentlich bekräftigen sollen. Dadurch wird an ihre Taufe als Kind angeknüpft, bei welcher die Eltern und Paten stellvertretend für sie den Glauben bekannt haben. In einigen Kirchen müssen die Konfirmanden dazu das apostolische Glaubensbekenntnis sprechen, wohingegen in anderen kein spezifisches Bekenntnis verlangt wird, sondern die Teilnahme an der öffentlichen Feier schon an sich als öffentliche Bekräftigung des Glaubens gilt. Durch die Handauflegung empfangen die Konfirmanden den Segen und bekommen außerdem einen biblischen Konfirmationsspruch überreicht, der sie durch das zukünftige Leben begleiten soll. Anschließend (heutzutage auch oftmals am Vorabend oder zu einem anderen geeigneten Zeitpunkt) nehmen sie zumeist das erste Mal am Abendmahl teil. Da in etlichen evangelischen Landeskirchen das sogenannte Kinderabendmahl eingeführt wurde, verliert diese Zulassung zum Abendmahl jedoch an Bedeutung. Dafür gewinnt das eigene „Ja“ zum Glauben zunehmend an Gewicht. Die Konfirmation ist traditionell mit einem Familienfest und Geschenken verbunden, wobei sich Letztere entsprechend am Übertritt ins Erwachsenenleben (beispielsweise Aussteuer) orientieren. Nach altem Brauchtum tragen die Konfirmanden am Konfirmationstag festliche Kleidung. Text/Foto: AST/Paisley of London

& Essen Trinken Fakten rund um die süße SuperfruchtRosine -Anzeige- Schleswig/Angeln -26. Februar 2020 -Seite 5 Fast jeder mag Süßes -und viele picken gerne Rosinen. Die getrockneten Trauben schmecken mit ihrer fruchtigen Süße einfach so als Snack und machen sich gut in Backwaren, Müslis und Smoothies. Doch was macht die Rosine als Superfrucht eigentlich so besonders und auf welche Qualitätsmerkmale sollte man beim Einkauf achten? Rosinen sind beliebt. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage unter 2.093 in Deutschland lebenden Personen. Jeder Sechste isst die kleine Trockenfrucht mehrmals im Monat. Am liebsten in Müsli/Porridge (17 Prozent), in Snacks wie Studentenfutter (16 Prozent) oder in Backwaren (16 Prozent). Zehn Prozent verzehren Rosinen auch pur mehrmals im Monat oder öfter. Für den Griff zu Rosinen gibt es gute Gründe und diese sind rund der Hälfte der Befragten auch bekannt. 52 Prozent stimmen der Aussage „Rosinen sind bekömmlich“ zu, 47 Prozent wissen, dass Rosinen nährstoffreich sind und 43 Prozent halten sie generell für gesund. Dass Rosinen auch dazu beitragen können, den Blutdruck zu senken, halten dagegen nur elf Prozent für richtig und noch AUS DER REGION weniger (sieben Prozent) wissen, dass Rosinen helfen können, Zähne gesund zu halten. Wer gerne Süßes nascht, trifft mit Rosinen eine gute Wahl. Auch als Sportler-Snack sind sie sehr gut geeignet, denn neben vielen wichtigen Nährstoffen liefern sie schnell Power: Vordem Training verzehrt können Rosinen denselben Effekt haben wie ein Energieriegel. Worauf achten die Konsumenten beim Rosinen-Kauf? Die wichtigste Rolle bei der Entscheidung spielen Preis (39 Prozent) und Qualität (30 Prozent). Auf eine naturbelassene Sonnentrocknung legen nur 6 Prozent der Befragten Wert. Dabei ist gerade die Art der Trocknung ein wichtiges Startschuss für die Modellregion Schlei Schleswig (mm) – Der Landtag hat in seiner Debatte dem gemeinsamen Antrag der Fraktionen CDU, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und der FDP zur Modellregion Schlei zugestimmt. Ziel ist die Verbesserung des Umweltzustandes der Schlei sowie der angrenzenden Schleiregion. Ein Novum ist dabei das gemeinsame Zusammenspiel des Landes Schleswig-Holstein und der im Fokus Kreise Schleswig- Flensburg und Rendsburg- Eckernförde. Die Initialzündung erarbeitete der Kreis Schleswig-Flensburg mit seinem „Integrierten Schleiprogramm“. „Basierend auf dem Programm soll mit dem Projekt Modellregion Schlei der Zustand der Schlei und die Situation der Biodiversität, des Bodenschutzes und des Klimaschutzes in ihrem Einzugsgebiet verbessert werden“, erklärt der Verbraucher sollten beim Einkauf auf ungeschwefelte Rosinen achten, die zu 100 Prozent naturbelassen sonnengetrocknet sind. Fachbereichsleiter Kreisentwicklung, Bau und Umwelt Thorsten Roos. Der besondere Fokus vor Ort liegt dabei auf einer Verbesserung der Wasserqualität der Schlei. Projektträger ist der Naturpark Schlei e.V.. „Ich bin dankbar über die Entscheidung des Landes. Sie hat für mich historisches Format: Das Land und die Kreise Schleswig-Flensburg und Rendsburg-Eckernförde Foto: djd/California Raisins Die Verbesserung des Umweltzustandes der Schlei sowie der angrenzenden Schleiregion steht jetzt Foto: Krumrey sind sich bewusst, dass die Schlei eine bedeutsame und zu schützende Lebensader in der Region darstellt, die es zu bewahren und zu entwickeln gilt. Der Erfolg des Projektes hängt maßgeblich von einer vertrauensvollen und dauerhaften partnerschaftlichen Zusammenarbeit auch mit der Landwirtschaft ab“, betont Landrat Dr. Wolfgang Buschmann. Qualitätsmerkmal bei Trockenfrüchten. Die Unterschiede von Rosinen unterschiedlicher Herkunftsländer und den jeweiligen Produktionsmethoden sind den wenigsten bekannt. So geben 85 Prozent an, die Unterschiede zwischen Rosinen aus Kalifornien und anderen Ursprungsländern nicht zu kennen. 15 Prozent sind sich darüber bewusst, dass kalifornische Rosinen immer sonnengetrocknet sind, wohingegen lediglich neun Prozent angeben, dass Rosinen aus dem Golden State dunkler seien als die meisten anderen. Die dunkle Farbe hängt aber unmittelbar mit der Sonnentrocknung zusammen, denn durch den Oxidationsvorgang färben sich die Früchte dunkelbraun. Werden die Früchte zur schnelleren Trocknung chemisch vorbehandelt und zudem vielleicht noch zusätzlich geschwefelt, bleiben die Trauben heller. Was bedeutet „geschwefelt“ und „ungeschwefelt“ überhaupt und wo liegt der Unterschied? Die Rosine wird in vielen Ländern für eine längere Haltbarkeit mit Schwefeldioxid behandelt. Für den Endverbraucher hat dies jedoch zur Folge, dass wichtige Inhaltsstoffe wie Vitamin B1 oder Folsäure verloren gehen oder Allergien ausgelöst werden können. Ungeschwefelte Rosinen sind somit die bessere Wahl. (djd) Ratsteich &St. Jürgen -Anzeige- -Vielfalt erleben! -Vielfalt erleben! Neu in Schleswig:„Outdoor-Kevin“ Schleswig (ife) –Individuelles Reisen mit Fahrrad oder PKW inklusive Outdoor-Aufenthalt liegt im Trend. Neu entwickelte Zelte und Zeltaufbauten ermöglichen es, auf dem Dach des PKWszuübernachten, und selbst mit dem Fahrrad –hier sind E-Bikes angesagt –kann man ineinem Anhänger Zelt und Equipment mitführen. Diese Marktlücke wird in Schleswig nun von Kevin Jänschs Angebot gefüllt – für viele Produkte hat er in Schleswig- Holstein das Alleinstellungsmerkmal. Vorher verkaufte er im Raum Eutin rund neun Jahre lang Reisemobile und Wohnwagen, er hat Messeund Branchenerfahrungen und kennt den Markt für Outdoor- Bedarf.„In meiner Heimatstadt Schleswig möchte ich mich nun selbständig machen“, sagt Kevin Jänsch ist Spezialist für den Outdoor-Bereich Jänsch, auch persönlich ein Outdoor-Fan. Die neuen aufblasbaren Zelte des Herstellers Gentle Tent oder die Zelte von Dare to be Different sind im Verhältnis zum Kauf eines Wohnwagens erschwinglich, sie kommen in einem attraktiven Design daher, sind schnell Ihr Partner für Dachzelte und Vorzelte Ratsteich 37 • 24837 Schleswig Mobil 0172-9711357 kevin@outdoor-kevin.de Harry´s Wein-Tipp des Monats: „Herr Ober,was gibt es an Neuigkeiten?“ „Fassnacht ist vorbei. Und der Frühling steht vor der Tür.“ „Und?“ „Wir begrüßen ihn mit einem leichten, süffigen und säurearmen Wein..“ „Was ist das Besondere?“ „Gutedel vom Feinsten. Aus Haltingen“ „Kann man den guten Tropfen vorher probieren?“ „Sehr gerne.Erkostet 5,50 €. In der Aktion mit ausgeschnittener Anzeige 6+1.“ Wein &Whisky-Depot seit 1995 in der Kornmarkt 8, 24837 Schleswig Z 04621-21373 www.weinundwhiskydepot.de Foto: Feldmann aufzubauen und machen Lust aufs Campen. „Auch für Festivalgänger sind die Zelte eine optimale Lösung“, meint Kevin Jänsch mit Blick auf die nächste Wacken-Saison. Das neue Geschäft „Outdoor Kevin –Ihr Partner für Dachzelte und Vorzelte“ eröffnet am 29. Februar um 10 Uhr. Der Schleswiger Spielmannszug sorgt für die musikalische Begleitung sowie das leibliche Wohl und Kinderbetreuung. Die Adresse Ratsteich 37 ist vielen Schleswigern bekannt, hier befand sich vorher ein Seat- Autohaus. Auch gebrauchte Wohnwagen in guter Qualität sowie die neuen Holz-Wohnwagen des Herstellers Kulba will Kevin Jänsch anbieten.

MoinMoin