Aufrufe
vor 3 Jahren

MoinMoin Schleswig 01 2018

  • Text
  • Flensburg
  • Schleswig
  • Januar
  • Husum
  • Schuby
  • Zeit
  • Haus
  • Sucht
  • Kaufe
  • Telefon
  • Moinmoin

Ihre Werbung genau hier

Ihre Werbung genau hier in bester Lage für nur 399,-2 Zzgl. MwSt. Voll erschlossen, zentrale Lage. Rätselhaftes, jedoch ruhiges Umfeld. Begrenzte Stückzahl. Kontakt: 04621 9641-12

-Anzeige- Schleswig/Angeln -3.Januar 2018 -Seite 7 Buntes Schuby Walkingtreff Schuby (nic) –Der DRK Ortsverein Schuby lädt am Freitag, den 5. Januar zum Walkingtreff für Jedermann ein. Treffpunkt ist um 9:30 Uhr vor der Schule. Gymnastik 50+ Schuby (nic) –Die Gymnastikgruppe 50+ trifft sich am Montag, 8. Januar um 17:30 Uhr in der Schule. Mit dem OKR nach Dresden Schuby (mm) –Der OKR Schuby hat für die Zeit vom 11. bis 14. Mai 2018 eine Reise nach Dresden organisiert. Das Hotel liegt auf der linken Seite der Elbe in der Nähe der Altstadt. Besichtigung der Semperoper, Stadtführung: Hofkirche, Frauenkirche usw.. Anschließend Schloss Pillnitz: Besichtigung des Schlossparks. Um 19 Uhr Besuch der Oper „Fidelio" in der Semperoper. Ausflug in das Elbsandsteingebirge, in die „Sächsische Schweiz". Besichtigung der Bastei und der Festung Königstein. Heimreise mit Zwischenstation in Meißen, Besuch der Porzellanmanufaktur. Preise und weitere Informationen sowie Anmeldung: Heiner Blum, Tel.04621 4486. Stahl ·Edelstahl Anlagenbau Reimer Schuby GmbH Westring 17 ·24850 Schuby Tel. 04621 -850 464 www.reimer-schuby.de Schulsozialarbeit in Schuby Schuby (fri) –Ursula Vogel sieht ihre Arbeit als notwendig an. Als Schulsozialarbeiterin an der Grundschule Schuby sieht sie den Bedarf an der Zusammenarbeit mit Schule und Elternhaus. „Als neutrale Person stehe ich den Kindern, aber auch deren Eltern und Bowlen zur Belohnung für Blutspende Schuby (fri) –Die Vorsitzenden des Ortsvereins in Schuby vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) freuten sich: 90 Spender waren zum Teamwettbewerb beim letzten Blutspendetermin nach Schuby gekommen, darunter sieben Erstspender. Marlies Peltzer und Ingrid Bösel übergaben die Gewinngutscheine für ein Bowling-Event in Flensburg an die Vertreter der Siegermannschaften. Thorsten Matz (Team Lürschau) und auch Michael Jöns (Team der Freiwilligen Feuerwehr in Schuby) traten mit jeweils 15 Spendern zum Teamwettbewerb an. Neben dem Thorsten Matz (links) und Michael Jöns freuen sich über den Gewinn. Foto: Frischkemuth Siegeswillen freuten sich beide, die Aktion des Schubyer Ortsvereines mit einem guten Zweck verbinden zu können. Beide Mannschaften können nun ihren Sieg in der Gemeinschaft feiern. Blut spenden wollen sie weiterhin. „Das Lehrern zur Seite.“, erklärte Vogel. „In allen Lebenslagen.“, so die Erzieherin. Nach umfangreichen Erfahrungen im Kinder- und Jugendbereich wollte sie vor zwei Jahren ihr Tätigkeitsfeld ändern. Auch in der Erwachsenenarbeit sammelte Vogel Erfahrungen, arbeitete mit Suchtmittel abhängigen Menschen zusammen und machte eine Fortbildung zur Suchtkrankenhilfe. Präventionsarbeit in der Grundschule sieht sie als wichtig an: „Man kann bereits in dieser Altersgruppe viel bewegen und ein guter Wegbegleiter für die Kinder sein. Mit meiner Arbeit kann ich die Erwachsenen von morgen begleiten.“, zeigte sich Vogel überzeugt. Sie fügte hinzu: „Jedes Kind soll die Möglichkeit einer guten Schulzeit haben und eine gesunde Entwicklung durchlaufen können.“ Ihre Aufgaben sind dabei vielfältig und frei einteilbar. „Ich richte mich nach den aktuellen Bedürfnissen.“, stellte die 51-jährige fest. Ihr Arbeitsplatz lässt sich dabei nicht nur auf ihren großzügen Raum, die „Insel“, festlegen. Den Kontakt zu Kindern und Lehrern pflegt sie in den Pausen auf dem Schulhof oder während des Unterrichtes sowie bei offenen Spielangeboten und Projekten. Erreichbar ist die Schulsozialarbeiterin über ihr Diensthandy. Mit ihrem „Insel“-Anstecker ist sie zudem für neue Schüler nach außen erkennbar. „Es ist mir sehr wichtig, dass die Kinder mich kennen und Vertrauen aufbauen können.“, so die machen wir regelmäßig.“, erklärte Matz und auch Jöns weiß um die Blutspendetermine in Schuby, an der er und seine Feuerwehrkameraden gerne teilnehmen. „Schön ist es, wenn die jungen Leute durch diese Aktion ins Gespräch über das Blutspenden kommen und sich vielleicht der ein oder andere auch dazu angesprochen fühlt.“, meinten die Vorstandsmitglieder abschließend. Die nächste Gelegenheit bietet sich in Schuby am 11. Januar 2018 an in der Zeit von 15.30 –19.30 Uhr. Ein reichhaltiges Buffett sowie Kinderbetreuung wird zudem angeboten. Ihre Ansprechpartner fürGeschäftsanzeigen Nina Christiansen Telefon 046219641-16 Fax 046219641-26 christiansen@moinmoin.de Sieverstedterin. Nicht jeder Besucher öffnet sich gleich zu Beginn und erzählt über Sorgen und Nöte, weiß sie zu berichten. Manchesmal braucht es einfach Zeit. In jedem Fall viel Empathie. Und für Besucher, die sich einfach nur mal mitteilen möchten, öffnet Ursula Vogel ebenfalls altersunabhängig Raum und Ohr. Alles bleibt dabei stets vertraut und wird nur auf Wunsch weiter getragen. Solange das Kindeswohl nicht gefährdet ist, bleibe Vogel der Schweigepflicht treu. Um selber im Austausch bleiben zu können über aktuelle Themen und hilfreiche Strukturen, gibt es regelmäßige Regionaltreffen von Schulsozialarbeiterinnen und –arbeitern. Gute Zusammenarbeit, beispielsweise mit dem Suchthilfezentrum in Schleswig, bereichern ihre Arbeit. Zudem gibt es fortlaufend die Möglichkeit, sich weiterzubilden. Gerade hat Vogel erfolgreich eine Fortbildung als Mobbingberaterin abgeschlossen. Eine Ausbildung zur Streitschlichterin wäre mittelfristig ein weiterer Wunsch. Eine gute Sache, wie die Schulsozialarbeiterin findet, denn gerade in der Konfliktbewältigung zeigt sich, dass viele Schüler Probleme haben, eigene Lösungsstrategien zu finden. „Meine Arbeit zeigt, dass auch hier viel bewegt werden kann. Ich bin hier also richtig und fühle mich dabei sehr wohl.“, stellte Ulla Vogel abschließendfest. Ständig Futtermöhren vorrätig Pukholm 8 24850 Schuby Tel. 04621/989055 Fax: 04621/852420 Mobil 0170/2167981 Franz Schiffner Telefon 046219641-12 Fax 046219641-26 schiffner@moinmoin.de -Anzeige - Cooles Shoppingerlebnis zum Jahresanfang: Förde Park jagt Neujahrsschnäppchen Flensburg (mm) –Mit vollem Elan und tollen Aktionen startet der Förde Park in das neue Jahr. Kaum ist das Silvesterfeuerwerk verraucht, da beginnt in dem großen Einkaufszentrum die Zeit der besonderen Aktionen: Vom 4. Januar bis zum 13. Januar versprechen die Händler „knallhart“ kalkulierte Preise und wollen sich mit Sonderaktionen und Sonderangeboten mächtig ins Zeug legen. Sonderangebote vom 4. bis zum 13. Januar Auch in der Ladenstraße wird es spezielle Angebote geben. Wer sich beim Einkaufen und Bummeln ausruhen oder stärken möchte, findet im vielfältigen Gastronomieangebot Gelegenheit zum Verweilen und Genießen. Der Förde Park ist täglich bis 20 Uhr geöffnet und der real,- Markt sogar bis 22 Uhr. Den Besuchern stehen 2.400 kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

MoinMoin