Aufrufe
vor 1 Jahr

MoinMoin Flensburg 52 2019

  • Text
  • Flensburg
  • Dezember
  • Husum
  • Sucht
  • Flensburger
  • Januar
  • Moinmoin
  • Stadt
  • Georg
  • Mitarbeiter
  • Www.moinmoin.de

Flensburg - 27. Dezember 2019 - Seite 6 Das war das -Jahr 2019 Januar „Verdensmester!“ titelt die MoinMoin am 30. Januar: Jubelnd streckt Anders Zachariassen in Herning den WM-Pokal in die Höhe. Der Kreisläufer der SG Flensburg-Handewitt ist einer von vier Flensburgern im Team des neuen Handball-Weltmeisters Dänemark, das im Finale Norwegen mit 31:22 bezwang. Vervollständigt wird das Weltmeister-Quartett von Rasmus Lauge, Lasse Svan und Simon Hald. Aber auch bei den unterlegenen Norwegern mischen die Spieler des Bundesliga-Tabellenführers fleißig mit und bringen vier Silbermedaillen mit zurück in die Fördestadt. So etwas hat es in der Geschichte der SG noch nie gegeben. Die Stadt ehrt alle WM-Teilnehmer mit einem Empfang. Text: Philippsen/Foto: Kirschner Februar Sie ist 32 Meter hoch, 15.500 Kilogramm schwer und hat eine Motorleistung von 299 PS: Die Rede ist von der neuen Drehleiter der Flensburger Berufsfeuerwehr, die der Öffentlichkeit vorgestellt wird. Die 630.000 Euro teure neue „Kollegin“ ersetzt das alte Fahrzeug von 1996. Mit dem 4-teiligen Leiterpark kann eine Einsatzhöhe bis zu 32 Meter – das entspricht dem 10. Stockwerk eines Hochhauses – erreicht werden. Zwei Wochen vorher hatte die Berufsfeuerwehr bereits zwei runderneuerte Rettungsfahrzeuge und ein neues Fahrzeug für den Leitenden Notarzt erhalten, der bei so genannten Großschadenslagen alle medizinischen Maßnahmen vor Ort koordiniert und überwacht. Jetzt fehlt nur noch eine neue Feuerwache. Text/Foto: Philippsen März Während das neue Stadtteilzentrum Hochfeld eröffnet und auch den Bürgern aus dem nahegelegenen Tarup endlich neue Einkaufsmöglichkeiten bietet, feiert der CITTI-PARK Flensburg sein 20-jähriges Bestehen. Am 17. März 1999 und nach nur zwölf Monaten Bauzeit hatte der damalige Citti-Großmarkt mit einem Gebäudeanbau Zuwachs bekommen. Unter dem Dach einer lichtdurchfluteten Mall boten auf 10.000 Quadratmetern 17 neue Ladengeschäfte ein ganz neues Shoppingerlebnis. 2012 wurde das Shoppingcenter modernisiert und auf insgesamt 25.000 Quadratmeter mit 55 Shops, Gesundheitszentrum und Parkhaus erweitert. Der runde Geburtstag wird groß gefeiert. Text: Philippsen/Foto: CITTI-PARK April Auf dem Südermarkt kommt es zu tumultartigen Szenen: Weil sich nach dem Rückzug von Uwe Bröcker kein neuer Veranstalter fand, die Flohmarktbeschicker aber trotzdem ihre Stände auf dem Südermarkt aufgebaut hatten, schreitet das Flensburger Ordungsamt ein: Ohne Veranstalter kein Flohmarkt! Es kommt zu Wortgefechten und Anrufen bei der Presse – schließlich erlaubt die Stadt doch noch (ein vorerst letztes Mal) die bei Einheimischen und Touristen beliebte Schnäppchenjagd unter freiem Himmel. Es hagelt Kritik an der Stadt, zwei Wochen später die erlösende Meldung: Der Flohmarkt ist gerettet! Es hat sich doch noch ein neuer Veranstalter gefunden. Text/Foto: Philippsen Mai Im Kampf gegen Schmuggler rüstet der Zoll auf: Mit einem großen Festakt in der Marineschule Mürwik wird das neue Zollboot „Gelting“ getauft und in den Dienst gestellt. Die in Estland gebaute „Gelting“ ist 24 Meter lang, 6,49 Meter breit und schafft mit seinen zweimal 1.000 PS eine Geschwindigkeit von gut 22 Knoten und wird bis auf weiteres auch ihren Liegeplatz in der Marineschule haben, da der auf das deutlich kleinere Vorgängerboot „Holnis“ ausgelegte Anleger an der Schiffbrücke erst erweitert werden muss. Die „Gelting“ ist das zweite von insgesamt drei neuen Schiffen, die der Zoll vor der Ostseeküste einsetzen wird und patrouilliert zwischen der Flensburger und Kieler Förde. Text/Foto: Philippsen Juni Wer hätte das gedacht: Trotz des großen Umbruchs können die Handballer der SG Flensburg-Handewitt mit einem 27:24-Auswärtssieg beim Bergischen HC in Düsseldorf ihren Deutschen Meistertitel verteidigen. Der Triumph für Tobias Karlsson & Co. krönt die beste Saison der Vereinsgeschichte: Erst als vierter Klub in der 53-jährigen Bundesliga-Historie bleibt die SG über ein Jahr ungeschlagen und rangiert am Ende 64:4 Punkten ganz vorn. Mit einem 48-Stunden Party-Marathon wird die dritte deutsche Meisterschaft nach 2004 und 2018 ausgiebig gefeiert. Tausende kommen auf den Südermarkt. Applaus bekommt auch die A-Jugend der SG, die ebenfalls Deutscher Meister ist. Text: Philippsen/Foto: Kirschner AUS DER REGION 2. MoinMoin-Immobilienforum Flensburg (lip) – Mehr als 60 Zuhörer verfolgten im Hotel Hafen Flensburg die gelungene Premiere des 1. MoinMoin-Immobilienforums. Nicht nur die Vorträge stießen auf reges Interesse, „es wurden auch viele Fragen gestellt“, berichtet der Flensburger Immobilienmakler Bernd Brocks, der die Veranstaltung gemeinsam mit KTV-Geschäftsführer Mathias Kordts aus der Taufe gehoben hat. Schnell wurde der Ruf nach einer Fortsetzung laut – und die gibt es nun: Am Freitag, 31. Januar, von 16 bis ca. 19 Uhr werden beim 2. MoinMoin- Immobilienforum im Hotel Hafen Flensburg weitere Themen rund um die Immobilie vertieft. So werden auch neue Fragen wie das Risiko bei einer vorzeitigen Schlüsselübergabe, das Problem von Kauf- und Mietnomaden, Fallstricke beim Immobilienerwerb für nichteheliche Lebenspartnerschaften oder die neuesten Vorteile beim Baukindergeld beantwortet. Nach einer kurzen Begrüßung Freuen sich auf die Fortsetzung (v.l.): KTV-Geschäftsführer Mathias Kordts, Malte Steffensen, Bernd Brocks und Finn-Harm Witt. geht es in drei Gastvorträgen um „Chancen, Risiken und rechtliche Fragestellungen rund um die Immobilie“. Im Anschluss an die etwa 30-minütigen Vorträge ist wieder eine kleine Fragerunde geplant. Neben Bernd Brocks, der in seinen Vortrag unter anderem auf Chancen und Risiken beim An- und Verkauf von Immobilien und deren Wertermittlung eingeht, geht es in einem weiteren Vortrag um das Thema Finanzierung. So informiert Malte Steffensen von der Immobilienwerft zum Beispiel darüber, wie sich bei der Finanzierung viel Geld sparen lässt und wann eine lange oder kurze Zinsbindung Sinn macht. Im abschließenden Foto: Philippsen Vortrag berichtet Rechtsanwalt und Notar Finn-Harm Witt von „CausaConcilio“ u.a. darüber, welche Rechte und Pflichten Mitglieder einer Wohnungseigentümergemeinschaft haben oder was es beim Erb- und Schenkungsrecht zu beachten gilt. Jetzt kostenlose Teilnahme sichern! Die Teilnahme am 2. MoinMoin- Immobilienforum ist kostenlos. Da die Teilnehmerzahl jedoch begrenzt ist, sollten sich Interessierte möglichst schnell ihr Ticket (max. zwei pro Person) sichern. Nach einer telefonischen Vorreservierung unter Tel. 0461 588120 muss das Ticket innerhalb einer Woche im Kundencenter der MoinMoin, Am Friedenshügel 2, in Flensburg abgeholt werden. HEIMATPRODUKTE Am Friedenshügel 2 · 24941 Flensburg und über www.moinmoin.de/marktplatz/heimatprodukt Kissenhülle inkl. Inlay 40 cm x 40 cm mit Druckmotiv »Flensburg Anker« Stück 29,90 € Jetzt erhältlich in unserem Kundencenter Turnbeutel mit Druckmotiv »Flensburg-Anker«, Farbe petrol, Baumwolle Stück 19,90 € Schild Skyline Flensburg mit einer einzigartigen Vintage-Oberfläche auf MDF-Holz gedruckt, Format 80 x 40 cm Stück 39,95 € mit freier Textgestaltung Stück 49,95 € (nur online) Kissenhülle inkl. Inlay 40 cm x 80 cm, mit Druckmotiv »Flensburg Panorama« Stück 47,90 € Einkaufsbeutel aus 100% Baumwolle mit Druckmotiv »Flensburg-Anker« Stück 9,90 €

Flensburg - 27. Dezember 2019 - Seite 7 Das war das -Jahr 2019 Juli Ein heftiges Gewitter mit Starkregen und Hagel sorgt auf Flensburgs Straßen für Chaos. Bis zu 35 Liter pro Quadratmeter prasseln binnen Minuten auf die Fördestadt nieder und führen zu zahlreichen Überschwemmungen und schweren Straßenschäden. Von den Wassermassen werden zahlreiche Gullideckel hochgedrückt, auf einigen Hauptverkehrsstraßen steht das Wasser zum Teil hüfthoch. Auch zahlreiche Keller müssen leer gepumpt werden. In der Friesischen Straße werden Teile der Fahrbahn unterspült. Die Straße sackt auf mehreren Metern Länge ab und muss für den Verkehr gesperrt werden. Bevor das TBZ mit den Repaturarbeiten beginnt, ist der „Krater“ ein beliebtes Fotomotiv. Text/Foto: Philippsen August Die Flensburger Hafenspitze verwandelt sich in eine Wettkampfarena: Unter der Regie des Teams von Flens- Fitness und präsentiert von der MoinMoin lockt das erste „Ninja Warrior“-Event zahlreiche Zuschauer und Teilnehmer an. Ob als Firmenteam, Schulklasse oder Einzelstarter – in acht äußerst anspruchsvollen Disziplinen müssen die „Ninjas“ wie in der bekannten TV-Sendung ihr ganzes Können aufbieten, um den Parcours zu bewältigen. Die Hindernisse reichen von den schwebenden „Big Balls“, über klassische Leichtathletik-Ringen oder die legendären „Himmelsleiter“ bis zu einer hohen Rampe, die es zum Abschluss zu bezwingen gilt. All das erfordert enorme Anstrengung und Konzentration. Aber auch der Spaß kommt nicht zu kurz. Text: Philippsen/Foto: Jonas September Ausnahmezustand rund um die Schiffbrücke, als Königin Margrethe II mit ihrer „Danebrog“ im Flensburger Hafen festmacht. Begrüßt wird die dänische Monarchin von Ministerpräsident Daniel Günther, Oberbürgermeisterin Simone Lange, Stadtpräsident Hannes Fuhrig und dem dänischen Generalkonsul Kim Andersen. Vier Tage lang liegt die „Danebrog“ im Hafen, während Margrethe II ein straffes Programm im nördlichen Schleswig- Holstein absolviert. Der Besuch der Königin soll das gute deutsch-dänische Nachbarschaftsverhältnis unterstreichen und ist gleichzeitig der Auftakt für die Feierlichkeiten zum 100. Jahrestag der Festlegung der deutsch-dänischen Staatsgrenze im Jahr 2020. Text: Philippsen/Foto: Nolte Oktober Santiano sind und bleiben ein Phänomen: Im „Strandhotel Glücksburg“ präsentierten die fünf Seemänner aus dem hohen Norden ihr neues Live-Album „Santiano – MTV unplugged“. Mit an Bord nahmen sie Gäste wie u.a. das Wolf Kerschek Orchester, Wincent Weiss, Angelo Kelly, Ben Zucker und sogar Rapper Alligatoah. Den Ritterschlag eines eigenen „MTV Unplugged“-Konzertes haben sich Santiano mit fast vier Millionen verkauften Tonträgern, gefeierten Auftritten von Wacken bis Berlin und zahlreichen Auszeichnungen verdient. Auch das „MTV Unplugged“-Werk schießt direkt wieder an die Spitze der deutschen Charts – es ist das fünfte Nummer 1-Album der Band in Folge. Text: Philippsen/Foto: Behrendt November In seinem „Schwarzbuch“ zeigt der Bund der Steuerzahler jedes Jahr wie der Staat unsere Steuergelder verschwendet. Und Flensburg „punktet“ hier gleich doppelt: Rote und blaue Punkte kennzeichneten in Flensburg die Begegnungszone von Fußgängern und Autofahrern im Kreuzungsbereich Rathausstraße/Holm/Große Straße. Nach nur drei Monaten werden die Ampeln wieder eingeschaltet. Kosten für das missglückte Experiment: 8.400 Euro. Auch das Kraftfahrt-Bundesamt sorgt für Wirbel, indem es rund 1,5 Mio. Halter von Diesel-Fahrzeugen anschreibt, mit der Aufforderung, die Umtauschprämie bestimmter Fahrzeughersteller zu nutzen. Gesamtkosten für das „amtliche Werbeschreiben“: rund 613.000 Euro. Text/Foto: Philippsen Dezember Nach zehn Jahren erhält die Europa-Universität Flensburg wieder einen Neubau statt der zuletzt üblichen Container. „Endlich mal wieder ein richtiges Gebäude auf dem Campus“, freute sich Frank Eisoldt, Geschäftsführer der Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR (GMSH) bei der feierlichen Grundsteinlegung, an der auch Schleswig-Holsteins Finanzministerin Monika Heinold, EUF-Präsident Prof. Dr. Werner Reinhart und Stadtpräsident Hannes Fuhrig teilnehmen. Rund 6,7 Millionen Euro investiert das Land aus dem Infrastrukturprogramm „IMPULS“ in das neue Institutsgebäude „Tallinn“, das auch eine Photovoltaikanlage auf dem Dach erhält und Sommer 2021 fertiggestellt werden soll. Text/Foto: Philippsen

MoinMoin