Aufrufe
vor 1 Jahr

MoinMoin Flensburg 51 2019

  • Text
  • Flensburg
  • Dezember
  • Husum
  • Weihnachten
  • Sucht
  • Zeit
  • Schleswig
  • Flensburger
  • Pfingsten
  • Januar
  • Moinmoin
  • Www.moinmoin.de

-Anzeige-

-Anzeige- Flensburg -18. Dezember 2019 -Seite 4 Weihnachtsgrüße aus GLÜCKSBURG aus GLÜCKSBURG Wir wünschen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr! HEUCHERT SANITÄR Alles aus einer Hand! Glücksburg/Flensburg Tel. 04631/8612 ·0170/2339284 Der Partner für Ihr neues barrierefreies Bad!!! Inh.: Jan Heuchert Schöne Weihnachten Wir wünschen unseren Gästen schöne Festtage und einen guten Start ins neue Jahr! GmbH &Co. KG Schausender Weg 16 ·24960 Glücksburg Tel. 04631-966 www.elektro-erichsen.de Telefon: 04631/9409955 24960 Glücksburg, Fördestraße 3 E-Mail: info@restaurant-kitty-leo.de Wir bedanken uns bei allen Kunden und Geschäftspartnern für die Zusammenarbeit und wünschen alles Gute für 2020. Strom - aber sicher! …bei uns ist Ihr Auto in guten Händen! AUTOSERVICEGLÜCKSBURG Wir wünschen allen unseren Kunden &Bekannten schöne Weihnachtstage und ein gesundes neues Jahr! Inhaber Matthias Günther ·Gildestr. 2·24960 Glücksburg ·Tel. +Fax 04631-2110 Wirwünschenunseren Kunden eine schöneund besinnliche Weihnachtszeit undeinen gutenRutschins neue Jahr! Autohaus Krieger Gildestraße 14 Glücksburg Tel. 04631/2942 Über 40 Jahre in Glücksburg! Verkauf Einbau Instandsetzung E-Mail: autohauskrieger@foni.net ·www.autohaus-stephan-krieger.de Meine schönste Erinnerung an Weihnachten oder besser an den Heiligen Abend liegt nun schon mehr als 50 Jahre zurück. Es war im Jahr 1958, und ich war ein vierjähriges Mädchen. Meine Eltern hatten kurz zuvor die Landwirtschaftaufgegeben, aber für meine Oma wurden noch einige Hühner und eine Sau gehalten, um die sie sich gerne kümmerte. Die Sau war vor einigen Monaten beim Eber gewesen und so kam es, dass sie einige Tage vor Weihnachten ferkelte. Ich war natürlich total begeistert von den kleinen Ferkeln und verließ sie nur noch zum Essen und Schlafen. Eines der Ferkel hatte es mir besonders angetan: Es war schwarzbraun gefleckt und sah eigentlich mehr nach einem Frischling aus. Plötzlich waren alle meine Weihnachtswünsche vergessen, ich hatte nur noch einen: Ich wünschte mir mein Lieblingsferkel zu Weihnachten! Allerdings haben Mama und Oma mir diesen Zahn ganzschnell gezogen. Die Ferkel waren nämlich schon an den Viehhändler verkauft und sollten nach Weihnachten abgeholt werden. Mir wurde das Herz schwer, aber ich wusste,dass ich die Entscheidung meiner Eltern zu respektieren hatte. Traurig schlich ich in den Stall. Ich konnte mir gar nichtvorstellen, mich von „meinem“ Ferkel zu trennen. Und andere Weihnachtsgeschenkewollteich schon gar nicht haben! Dann war es endlich so weit. Heiligabend stand vor der Tür. AmNachmittag war ich mit meiner Mutter in der Kirche, und nachdem wir uns Das Weihnachtsferkel Sigrun Lienau Ein Jahr zuvor hatte ich, auf dem Foto mit meiner Mutter und meinerTante, zu Weihnachten eine wunderschöne große Puppe mit Zöpfengeschenkt bekommen festlich angekleidet und zu Abend– damals wie heute: Kartoffelsalat und Würstchen –gegessen hatten, war endlich Bescherung! Ich packte so schöne Weihnachtsgeschenke aus –unteranderem eine Puppe, die Rollschuh laufen konnte, –dass ich meinen Kummer vollkommen vergaß und glücklich war. Aber es sollte noch besser kommen! Mein Vater hatte kurz zuvor Foto: Sigrun Lienau das Wohnzimmer verlassen, weil er zur Toilette wollte. Das war ein längerer Gang, denn unser „Plumpsklo“ befand sich noch draußen auf dem Hof. Daklopfte es plötzlich laut an der Tür. Wir bekameneinen ordentlichen Schreck und riefen: „Herein! „In der Türöffnung erschien der Weihnachtsmann (Hm, der hatte ja Papas Schlappen an!), aber nicht mit dem berühmten Sack, sondern mit einem zappelnden Etwas auf den Armen. Ich staunte nicht schlecht: Das war ja mein kleines Ferkel, ganz sauber und mit einer großen roten Schleife um den Hals! Vor Freude war ich sprachlos, aber nur so lange, bis der Weihnachtsmann das Ferkel losließ und es quiekend auf michzulief. Just diesen Moment hat meine Mutter fotografiert, und dieses inzwischen leider verschollene Foto erinnerte mich viele Jahre an den ganz besonderen Heiligen Abend, den ich 1958 erleben durfte. Zeitgut Verlag Unvergessene Weihnachten Band 8 ISBN: 978-3-86614-210-7 IhrAnsprechpartner fürGeschäftsanzeigen MatthiasKählke Tel. 0461 588204 Fax04615889204 Schöne Festtage! H kaehlke@moinmoin.de H Wir wünschen unseren Kunden eine schöne Weihnachtszeit! H Kommen Sie gesund und munter H ins neue Jahr! H H H H Ihre Familie Blad AUTO REPARATUR Blad Meisterbetrieb H H H Für alle Fahrzeuge Inspektionen •TÜV/AU Reifen und Räder Unfallinstandsetzung Ersatzteile Glücksburg Z 04631-2334 KTV MEDIEN MARKT PL@TZ heute KULTUR Lesungen Theater Konzerte Nach der gelungenen Premiere spielt die „Camerata all´istante“ am ersten Weihnachtstag, 25.Dezember wieder in der Flensburger St. Petri Kirche auf. POLITIK Die Fraktionen informieren Die Flensburger Bundestagsabgeordnete Petra Nicolaisen hat einen Verbleib des Flottenkommandos in Glücksburg gefordert. Die Schließung der Meierwik Kaserne wurde auf 2025 verschoben. AKTUELL und online In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden in der Hauptstraße in Eggebek sieben Gullydeckel aus ihren Abwasserschächten gehoben und auf die Straße gelegt. Zeugen gesucht! moinmoin.de/marktplatz SPORT Berichte aus den Vereinen Die SG Flensburg-Handewitt bleibt in der Handball-Bundesliga im Titelrennen. Die SG gewann gegen Aufsteiger HBW Balingen-Weilstetten mit 32:25 (18:13) und ist Tabellenzweiter.

MoinMoin