Aufrufe
vor 3 Jahren

MoinMoin Flensburg 48 2018

  • Text
  • Flensburg
  • November
  • Dezember
  • Husum
  • Flensburger
  • Schleswig
  • Weihnachtsmarkt
  • Sucht
  • Kaufe
  • Kinder
  • Moinmoin

AUS DER GESCHÄFTSWELT

AUS DER GESCHÄFTSWELT Flensburg -28. November 2018 -Seite 14 Tel. 0461 588-120 · Fax 0461 588-9190 vorverkauf@moinmoin.de Heldmaschine Flensburg,RoxyConcerts Flensburg · Am Friedenshügel 2 www.moinmoin.de Husum ·Flensburger Chaussee 62 www.nf-palette.de 07.02.19 12.04.19 Jethro Tull Flensburg,DeutschesHaus 12.05.19 Queens of Piano Schleswig, Heimat 19.08.19 Sascha Grammel Flensburg,Flens-Arena Weihnachtszeit im CITTI-PARK Flensburg (mm) – Die Weihnachtszeit im CITTI-PARKFlensburg hat begonnen. In den Ladenstraßen lockt der centereigene Weihnachtsmarkt mit seinen geschmückten Büdchen, dem Tannenbaumverkauf, dem Engelschor und einem abwechslungsreichen familienfreundlichen Programm für die Tage vor dem großen Fest. Die Kleinenfreuen sich wie alle Jahre wieder über den Besuch des Weihnachtsmannes. Erhat nicht nur Süßigkeiten dabei, sondern heißt die Lütten auch in seinem großen roten Sessel zur „Weihnachtsmann-Sprechstunde“ willkommen. Wer von den kleinen Besuchern Einkaufen eher langweilig findet, freut sich über die Aufführungen des Puppentheaters Krimmelmokel oder das Plätzchenbacken im centereigenen Kinderhort. Ein Herz für Kinder zeigt auch wieder die Spendenaktion „Gläserne Geschenkebox“. Dort sammeltder CITTI-PARK zusammen mit Rotaract Flensburgbunt verpackte Präsente für bedürftige Kinder. Weihnachtliche Klänge ziehen am21. und 22. Dezember durch das Shoppingcenter. Das prominente Chorensemble „Engelsgleich“ macht seinem Namen alle Ehre und verzaubert mithimmlischemGesang. „Auch das Weihnachtsshopping sollfür unsereBesucher so angenehm wie möglich sein“, betont Centermanager Jörg Barth. So gibt es vom20. bis22. Dezember mehr Zeit mit den extralangen Öffnungszeiten bis 21 Uhr. Der Einpackservice verpackt gegen eine gemeinnützige kleine Spende die Einkäufe auf Wunsch gleich vor Ort in schöne Geschenke. Wer nicht so gut zu Fuß ist, nutzt denkostenlosen Rollstuhl- und Buggy- Verleih. Und auch das Parken ist im CITTI-PARK bekanntlich kostenlos: Alle 2.000 geräumigen Parkplätze im Außenbereich und im centereigenen Parkhaus können gebührenfrei genutzt werden. Text/Foto: Brillat Rewe-Tüten für die Tafel Flensburg (mb) –„Tafeln für 5 Euro“: In diesem Jahr haben die acht Märkte in Flensburg die Rewe-Tafel-Tüten, die traditionell im November gesammelt werden, endlich deutlich an der Förde positioniert. Fertig gepackt mit sieben beliebten und haltbaren Artikeln zum vergünstigten Preis, drei Kilogramm schwer, „stapelten sich die Tüten, oft liebevoll ergänzt, vom 7. biszum 17. November täglich in den Sammelkörben –das Feedback unserer Kunden war super“, freute sich Marktleiter Haxhijai aus der Fichtestraße. Knapp 350 Tüten kamen in Flensburg in diesem Jahr zusammen, die von Rewe bundesweit noch um 40.000 Stück aufgestockt werden. Der Flensburger Tafel-Leiter Klaus Grebbin hat sich bereits darauf gefreut: „Solche Spenden sind mir die liebsten –lagerfähigund direkt zu übergeben.“ Rewe- Kaufmann Jan-Peter Hansen aus der Flensburg Galerie nickt Rummachen für Liebhaber Flensburg/Dollerup (mm) – Was passiert, wenn drei, die sich fürs Rummachen begeistern, zueinander finden? Ganz einfach: Sie entwickeln ein Paket mit allem, was man fürs Rummachen benötigt. Das Rummachen verbindet eben – vor allem die Wirtschaft in der Region Flensburg. Die Flensburger Spirituosen Manufaktur, die Dolleruper Destille und Orion machen nämlich ab sofort gemeinsam Rum. Oder rum. Und mit ihnen die Liebhaber des edlen Tropfens, der in dieser speziellen Liebe den Namen „LUSTseRUM“ trägt. Genau dieses „LUSTseRUM“ wurde in einer 4-fachen Destillationhergestelltund von Hand abgefüllt. In der Flensburger Spirituosen Manufaktur wird Handarbeit eben noch großgeschrieben. Anders als die meisten Rumsorten wurde das „LUSTseRum“ aus Zuckerrohrsaft hergestellt und nicht aus Melasse. Damit bezieht dieser Rum seine Aromen ausschließlich aus dem Zuckerrohr und aus seiner Lagerung in ausgesuchten Fässern in einem der zwei Lagerhäuser an der FlensburgerFörde undander Schlei. Und weil Genuss und Leidenschaft so nah beieinanderliegen, ist das „Rummachen“wohl die erste Paarung aus edlem Rum und erotischen Accessoires. War der Rum einst nur wasfür harteKerle,sostecktim Paket „Rummachen“ auch jede Menge Leidenschaft. Die fünfteilige Box für alle Sinne gibt es ab sofort bei Rum &Co(rumundco.de), inder Dolleruper Destillesowieauf orion.de Susanne Gahr (Pressesprecherin bei Orion), Axel Hartwig (Geschäftsführer der Dolleruper Destille) und Birte Fulde (Marketing-Managerin bei Orion). Foto: Privat verständnisvoll: „Wirunterstützen gern nachhaltig und direkt –wie hier mit langlebigen Artikeln statt mit langwierig Die Flensburger Rewe-Kaufleute, gemeinsam mit Tafelleiter beantragtem Klaus Grebbin, präsentieren hier nur einen Teil der gesammelten Geld.“Die 4.800 Tafel-Tüten. Foto: Bohlen Kunden der Flensburger Tafel dürfen sich auch zukünftig auf diese Aktion sich unsere Kunden hoffentlich gern beteiligen“, bekräftigt Un- freuen: „Es ist für uns schon ternehmenssprecherin Sabine liebgewordene Tradition, an der Pfautschzum Abschluss. DACHDECKERINNUNG Qualifizierte Fachkräfte: DerSchlüssel zum Erfolg Hauptstraße 13 •24405 Mohrkirch Tel.: 04646 -990882 •Mobil: 0173 -6226026 www.dachdeckerei-engeland.de Dachdeckerei und Klempnerei Büro: Ochsenweg 302 ·24941 Flensburg www.dachdeckerei-albert.de ·info@dachdeckerei-albert.de Die Nummer für alle Fälle 0461-9403381 HERZLICH WILLKOMMEN IM DACHDECKERHANDWERK! Viel Spaß bei der Ausbildung! Weidmann & Steffensen GmbH Kappelner Straße 54 ·24392 Süderbrarup Telefon 04641-9060 ·Fax 04641-9061 ·www.deckdasdach.de DÄCHER VOM FEINSTEN Tarp (sj) –Die Einschreibungsfeier der Dachdecker-Innung Flensburg, Schleswig, Eckernförde ist alljährlich ein Ereignis mit herausragendem Charakter. Zur Innung gehören aktuell 40 Mitgliedsunternehmen mit 340 Gesellen und gut 80 Auszubildenden in insgesamt drei Lehrjahren. Ende November begrüßte der Innungsvorstand die neuen Lehrlinge zur traditionellen Einschreibungsfeier im Gasthof „Haus an der Treene“. Nacheinererfolgreichen Probezeit starten somit 26 junge Menschen eine fundierte Ausbildung inden hiesigen Innungsbetrieben. In einem würdigen Rahmen nahm die Innung die Obermeister Heiko Oehlert (li.) bedanke sich mit einem erlesenen Handwerkerwein bei Festredner Albert Albertsen. Der Ausbildungsjahrgang 2018 in traditioneller Zunftkleidung. hoch motivierten „Mitarbeiter im Ausbildungsstatus“ in ihre Obhut auf. Die Lehrlinge überzeugten mit traditioneller Zunftkleidung und besiegelten ihre beginnende Lehrzeit mit einem Eintrag in die Handwerksrolle. Obermeister Heiko Oehlert betonte in seiner Begrüßungsrede, dass das Dachdeckerhandwerk überlieferte Traditionen mit modernen Anforderungen der heutigen Gesellschaft vorausschauend verbindet: „Ihr habt Euch für einen Beruf mit guten Zukunftsaussichten entschieden und dies durch die Einschreibung bekundet. Im Lehrvertrag sind Pflichten und Rechte vereinbart, die es nunzu erfüllen gilt“. Als Festredner der traditionellen Einschreibungsfeier begrüßte Heiko Oehlert Ehrenkreishandwerksmeister Albert Albertsen. Der Gast beglückwünschte die jungen Lehrlinge zu ihrer Berufswahl, denn sie haben sich allesamt für einen sympathischen Handwerksberuf entschieden. „Qualifizierte Fachkräfte bleiben auch weiterhinder Schlüssel zum Erfolg. Durch Ihre persönliche Berufs- Fotos: Jonas wahlentscheidung setzen Sie, liebe Lehrlinge, Maßstäbe für eine jeweilspersönliche Weiterentwicklung und die zukunftsorientierte Gestaltung des Berufsstandes“, erklärte Albertsen. Als vorbildlich bezeichnete der Ehrenkreishandwerksmeister zudem die Ausbildungsbereitschaft der regionalen Innungsbetriebe: „Gut 20 Prozent des landesweiten Dachdecker- Nachwuchses erhält in den regionalen Fachbetrieben eine qualifizierte Ausbildung. Dies ist ein besonderesEngagement mitWeitblick“.

-Anzeige - -Anzeige- Flensburg -28. November 2018 -Seite 15 Tannenbaum- Verkauf Weihnachtsbäume Verkauf beim Rens Museum Pebermarksvej 4, 6372 Bylderup Bov An den Wochenenden 01.-02. Dezember 2018 •08.-09. Dezember 2018 15.-16. Dezember 2018 •22.-23. Dezember 2018 An den anderen Tagen können die Weihnachtsbäume Hovmosevej 3, Rens 6372 Bylderup Bov (direkt an der Grenze) gekauft werden. An allen Tagen ist von 10.00 -16.00 Uhr geöffnet. Tel. 0045-23628182, 0045-21903885 Im Museum wird anden Wochenenden heißer Kakao,Kaffee und Glühwein verkauft. Frohe Weihnachten 15.12.2018 16.12.2018 Grillwurst •Kaffee Kuchen •Waffeln Getränke •Punsch Tannenbäume u. Tannengrün direkt vom Waldhof zu verkaufen 2.200 mvon der Grenze Krusau -frisch geschlagen o. selber schlagen - Mo.-Fr. 14.00-17.00 Uhr Sa.+So. 10.00-17.00 Uhr Unsere gemütliche Weihnachtshalle ist am 1., 2. u. 3. Adventswochenende geöffnet. große Kreuzung links Rtg. Tønder nach 1.200 mrechts in den Savværksvej Bjarne Tange Savværksvej 4, Krusau Tel. 0045 /20220632 WEIHNACHTSBÄUME Dänemark 1mbis 3mStück nur 15,- € (100,- Kr ) Direkt an der Kreuzung in Krusau bei dem 10 mgroßen Weihnachtsmann. Geöffnet ab dem 1. Advent jeden Tagvon 10.00 -16.30 Uhr -Anzeige - Lichterglanz im FördePark Flensburg (mm) – Weihnachtenist nichtmehr fern, da streift sich auch der Förde Park sein Festkleid über. Das Einkaufszentrum an der Schleswiger Straße hat sichprächtigherausgeputzt und strahlt im Schein von romantischen Lichtern, glitzernden Girlanden, glänzenden Christbaumkugeln und einem der größten Tannenbäume der Region. Der Geist der Weihnacht kehrt ein… Noch bis zum 24. Dezember lädt esmit einem fröhlichen „Ho-Ho“ zum vorweihnachtlichen Shoppingvergnügen mit vielen Extra-Angeboten, Veranstaltungen, Geschenken und guten Ideen ein. Auch die Unterhaltung kommt in derAdventszeit nicht zu kurz. Für passende musikalische Untermalung sorgt an den Adventswochenenden Jan Eichwald. Der Nikolaus hat übrigens auch in diesem Jahr seinen Besuch im Förde Park angekündigt. Wenn der berühmte Herr mit dem Rauschebart sich am 6. Dezember von14bis 18 Uhr und am 8. Dezember von 13bis 17 Uhr die Ehre gibt, können sich die Kinder auf kleine Süßigkeiten freuen. Der Nikolaus kommt zu Besuch Zu Weihnachten gibt es bekanntlich Gans. Diesen köstlichen Festtagsbraten können die Besucher im Förde Park gewinnen –und das ist ganz einfach. Vom 3. bis 8.Dezember werden 99 Centergutscheine fürWeihnachtsgänseverlost. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt und können sich denFesttagsbratenbis zum22. Dezember im real SB-Warenhausaussuchen. Ohne Tannenbaum wäre Weihnachten nur halb so schön: Bis zum 24. Dezember gibt es am Center einen Außenstand für den Tannenbaumverkauf mit unterschiedlichen Nadelbaumsorten.

MoinMoin