Aufrufe
vor 2 Jahren

MoinMoin Flensburg 46 2019

  • Text
  • Flensburg
  • November
  • Sucht
  • Husum
  • Schleswig
  • Kaufe
  • Familie
  • Haus
  • Hamburg
  • Frei
  • Moinmoin
  • Www.moinmoin.de

-Anzeige-

-Anzeige- Flensburg -13. November 2019 -Seite 4 Verschenk malMusik! Musikzentrum Flensburg, Heinrichstr. 16b, Flensburg www.musikzentrum-fl.de, 0461-90498856 Musik... Musik... Musik! Bei uns erhalten Sie Musikinstrumente und Zubehör Inklusive Beratung! Musikgenuss vonAnfang an Flensburg (sj) –Der persönliche Musikgenuss ist mehr als nur ein schöner Zeitvertreib. Musik ist Balsam für die Seele und ein sensibler Gradmesser für unterschiedliche Stimmungen. Gerade Kindern und Jugendlichen bereitet Musik viel Spaß und Freude. Den eigenen Nachwuchs wieder an die vielfältigen Möglichkeiten des Musizierens heranzuführen, liegt bei Eltern absolut im Trend. Musik fördert die geistige und soziale Entwicklung ganzheitlich, stärkt das Zusammengehörigkeitsgefühl sowie das positive Selbstbild des Kindes. Damit die Entscheidung für die passende Stilrichtung und das dafür geeignete Instrument von Anfang an und natürlich nachhaltig Freude bereit, präsentiert das „Musikzentrum Flensburg“, in der Heinrichstraße 12 bis 14, ein vielfältiges Equipment-Sortiment. Spezialisiert hat sich das Team um Inhaber Frank Brunner (Foto) und Azubi Danny Gregori auf Saiteninstrumente aller Art nebst professionellem Zubehör. Vom Einsteiger-Modell über die klassische Gitarre bis zum Bass, der E-Gitarre oder der Ukulele hält das Fachgeschäft im Herzen der Fördestadt abwechslungsreiche Anregungen vorrätig: „Für uns ist der persönliche Kontakt zu unseren Kunden sehr wichtig und dazu gehören die individuelle Beratung, das „in die Hand nehmen“ und das direkte Hörerlebnis“, so Musiker Frank Brunner, der unter anderem als Gitarrist für den Flensburger Singer-Songwriter Ben Dobbertin tätig ist. Erweitert wird das Sortiment durch eine breite Auswahl weiterer Instrumente und Zubehör-Artikel für jede Stilrichtung. Aktuell in der Ausstellung: Hochwertige E-Pianos. Geöffnet hat das „Musikzentrum Flensburg“ montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr sowie sonnabends von 10 bis 14 Uhr (Parkplätze direkt am Haus). WeitereInformationen unter Telefon 0461 90498856. Text/Foto: Jonas Tagder Musikschule Flensburg (mm) –Die Musikschule Flensburg am Marienkirchhof lädt herzlich ein zum „Tag der Musikschule“ am Sonnabend, den 16. November. Um 9:45 Uhr wird das Programm mit einem offenen Singen eröffnet. Von10bis 16 Uhr präsentieren viele kleine und große Ensembles eine bunte Mischung von Klassik bis Jazz in der Musikschule am Marienkirchhof. In der „Instrumenteninfo“ von 12:30 bis 13:45 Uhr können unter Anleitung der Lehrer (fast) alle Instrumente ausprobiert werden. Das Musik-Café hält Getränke und kleine Leckereien bereit, Musikalienhändler und Instrumentenbauer stellen aus. Die Schulleitung und das Musikschulteam stehen für Beratungsgespräche zur Verfügung. Text/Foto: Musikschule Flensburg AUS DER GESCHÄFTSWELT -Anzeigensonderveröffentlichung- Tagder offenen Tür Flensburg –Bei Kineo, Marienallee 6inFlensburg, wird mit natürlichen Bewegungsabläufen und ganzheitlichem Körpertraining im Gesundheitsbereich trainiert. Die Dipl.-Sportwissenschaftler Kirsten Scholz und Gunnar Hansen (Foto) bieten jedem ihrer Klienten eine individuel- pertoire erweitern die Trainer stets mit neuen Ausbildungen. Für die Präventionskurse Beckenbodentraining, RanRücken Rückentraining und noch weitere ist KK-Bezuschussung möglich. Ergänzende Angebote sind Faszienflow, Engpassdehnung, Redcord +Mobility, sowie der Rückenzirkel. Am Christian Schirmer (Mi. re.), CountryManager Dänisches Bettenlagers, überreichteeinen Scheck in Höhe von5.500 EuroanDr. MariaJessen, Leiterin der DSSD-Nord-Ost (Mi. li). Daneben Stammzellspenderin Corinna Marr und Communications Manager Michael Rotermund. 5.500 Euro für die DSSD Flensburg (mm) –Blut-, Geldund nun auch Stammzellenspenden hat das Dänische Bettenlager zur Versorgung von Menschen in medizinischer Not organisiert. Jetzt spendete die Firma weitere 5.500 Euro an die Deutsche Stammzellspenderdatei (DSSD). Das Dänische Bettenlager unterstützt schon seit 2013 in Zusammenarbeit mit dem DRK- Blutspendediesnst und der DS- SD schwerkranke Menschen. Mehrere Blutspendeaktionen und Geldspenden hat das Bettenlager bereits organisiert und rund 600 der dortigen Mitarbeiter haben sich bei der Unternehmens-Jahresfeier 2018 für die DSSD typisieren lassen. Zur großen Überraschung aller haben bereits jetzt zwei der dort typisierten Mitarbeiter eine Stammzellspende geleistet; zumeist dauert es mehrere Jahre bevor ein neu registrierter Spender mit einem Patienten gut genug zusammenpasst um zur Spende gebeten zu werden. Anwesend bei der Scheckübergabe war auch Corinna Marr, eine der typisierten Mitarbeiter, die bereits eine Spende geleistet hatte. „Am meisten hat mich überrascht, dass es absolut schmerzfrei war. Ich dachte immer, Stammzellspenden seien mit einer Rückenmarkspunktion verbunden, aber das stimmt gar nicht“, erzählte die junge Frau, die extra aus Thüring angereist war, umvon ihrer Erfahrung mit der Stammzellspende zu berichten. Auch nach dieser Spende wird das Dänische Bettenlager weiterhin den DRK-Blutspendedienst und die DSSD unterstützen. So findet die nächste Blutspendeaktion im Januar statt und auch eine Typisierungsveranstaltung ist für das kommende Jahr fest eingeplant. DerNikolaus kommt–bringt uns eureStiefel! Flensburg (mm) –Kinder, Kinder–das wird was geben! Der Nikolaus hat fest zugesagt, der MoinMoin wie jedes Jahr einen Besuch abzustatten. Der Redaktion hat er sogar verraten, dass er einen großen Sack voller Naschsachen und Überraschungen mitbringen wird, um sie an die kleinen MoinMoin- Leser zu verteilen. Wenn Ihr im Alter von 2bis 10 Jahren seid, solltet Ihr einen gut geputzten Schuh oder Stiefel bis zum Freitag, den 29.November bei der MoinMoin, Am Friedenshü- le Betreuung. „Wer mit Rollator reinkommt, ist hier ebenso gut aufgehoben, wie jemand, der einen Ausgleich zum Leistungssport braucht.“, meint dazu Kirsten Scholz. Ihr Re- 17. November zwischen 11 und 14 Uhr ist Tagder offenen Tür mit tollen Special-Angeboten. Mehr unter www.kineoflensburg.de oder unter 0175- 9465070. Text/Foto: Enguchu Öffnungszeiten Montag -Samstag 9:00 -18:30 Uhr Steinstraße 13 •24939 Flensburg Tel. 0176-35352242 Stiftungskapital wirdaufgestockt gebiet Schleswig-Flensburg Flensburg (js) – Einen Vereine, Organisationen sowie Projekte zu unterstützen. Durch die Erhöhung des Scheck über eine Millionen Stiftungskapitals fallen Euro hält Christiane Espermüller stolz in ihren Händen, denn um diese Summe wird das Stiftungskapital die Erträge und damit die finanziellen Mittel zusammen mit Spenden für die Stiftung nun entsprechend der VR Bank Nord höher aus. Zweimal im Stiftung aufgestockt, um Jahr entscheidet der ehrenamtliche weiterhin gemeinnützige Stiftungsrat und nachhaltige Projekte aus der Region zu unterstützen und zu fördern. Vorstände und Mitglieder des Stiftungsrats der VR Bank Nord Stiftung: Torsten Jensen, Hans- Jakob Paulsen, Christiane Espermüller, Wolfgang über vorliegende Förderanträge und so wurden unter anderem Spielplätze Nach der Fusion der VR Banken Niebüll und Flensburg-Schleswig Henning und Michael Möller (v.l.) Foto:Schweim neugestaltet oder das Wilhelminenhospiz in Niebüll zur VR Bank Nord eG lag es nahe, ebenfalls den Wirkungskreis der Stiftung zu erweitern und auch im Kreis- begleitet. Weitere Informationen unter vrbanknord.de/stiftung. gel 2inFlensburg abgegeben haben. Der Stiefel muss einen Zettel mit Eurem Namen und Telefonnummer enthalten. Ist das erledigt, dürft Ihr Euch auf Freitag, den 6. Dezember freuen. Von13bis 15 Uhr wird der Nikolaus Euch am höchst persönlich Eure gut gefüllten Schuhe und Stiefel wiedergeben. Und damit auch ja keiner zu kurz kommt, kann er dabei auf die tatkräftige Mithilfe seiner Wichtel zählen, die ihm bei der Herstellung, Auswahl und Verteilung der Geschenkehelfen. Lassteuch überraschen!

XXLModeflohmarkt Flensburg (mm) –Am16. November von 10 bis 16 Uhr können Kleidung, Schuhe sowie Accessoires in den Größen von XL bis XXXXXXL beim Indoorflohmarkt erworben werden. Der Flohmarkt findet im Gemeindehaus St. Johannis (Johanniskirchhof 21) statt. Hans-Peter Carstensen, Bernd Bleitzhofer und Christian Jürgensen freuen (v.l.) sich über die Unterstützung für die Flutlichtanlage, die Nospa-Chef Thomas Menke mit einem symbolischen Scheck besiegelte. Foto: Saemann AUS DER REGION Flensburg -13. November 2019 -Seite 5 TouretteSyndrom Flensburg (mm) –Duleidest unter Tics und Zwängen? Du hast Probleme oder brauchst Hilfe beim Umgang mit der Tourette-Erkrankung? Essoll eine Selbsthilfegruppe der KIBIS gegründet werden. Interessierte können sich melden unter 0461 5032618 oder kibis@hausderfamilie-flensburg.de. Volkstrauertag Harrislee (mm) – Anlässlich des Volkstrauertag am Sonntag, 17. November findet der Gottesdienst in diesem Jahr zum ersten Mal im Haus der Kirche um 10 Uhr statt. Anschließend erfolgt ein Schweigemarsch zum Ehrenmal. Bürgervorsteher Heinz Petersen wird einen Kranz niederlegen sowie eine Ansprache halten. Die musikalische Begleitung erfolgt durch die Mitglieder des ehemaligen Posaunenchors und abschließend wird ein Gesteck an den Gräbern der im 2. Weltkrieg gefallenen russischen Soldaten niedergelegt. Flutlichtverzögertsich Flensburg (jös) – Der SC Weiche Flensburg 08 strebt weiter höheren Zielen entgegen. In der Fußball-Regionalliga Nord gehört die Mannschaft von Trainer Daniel Jurgeleit zu den Topteams und unternimmt nach der Meisterschaft 2018, den zweitenAnlauf fürden Aufstieg in die 3. Liga. Denn im Mai 2020, steigt der Meister diesmal direkt in den Bereich des Profifußballs auf. Dafür wird im Umfeld sehr viel unternommen, damit das Manfred-Werner- Stadion den Anforderungen des DFB gerecht wird. „Ab der kommenden Saison ist auch in den Regionalligen eine Flutlichtanlage Pflicht. Deshalbsind wir froh, dass die Ausgaben von 750.000 Euro gedeckelt sind. Davon muss der Verein ein Drittel selbst tragen und wir sindfrohund dankbar,dassdie Nospa als Sponsor dabei eine Vorreiterrolle einnimmt. Jetzt freuen wir uns auf Flutlichtspiele“, fiebert auch der 1. Vorsitzende des SCWeiche Flensburg 08, Bernd Bleitzhofer, dem Aufbau der Flutlichtanlage entgegen. Denn dieser hat sich aufgrund des zuviel vorhandenen Grundwassers beim Ausheben der Fundamente für die Masten verzögert. „Die gesamte Anlage istgeliefert, dochdie Bodenverhältnisse haben uns einen Strich durch die Rechnung gemacht. Sosind wir bis zum angestrebten Tagam15. Oktober, nicht fertig geworden. Wir werden einen zweiten Versuch mit einer anderen Fundamentgründung im November vollziehen“, so Hans-Peter Carstensen von der SC-Geschäftsführung. Bleitzhoferund Carstensenräumten dabei ein, dass die angesetzte Flutlichtpremiere verschoben wurde. „Am Mittwoch, 20. November, war das Regionalligaheimspiel gegen den Heider SV anvisiert. Das kann so nicht stattfinden. Für das Spiel müssen wir ... weiter auf www.moinmoin.de

MoinMoin