Aufrufe
vor 3 Jahren

MoinMoin Flensburg 46 2017

  • Text
  • Flensburg
  • November
  • Husum
  • Sucht
  • Frei
  • Schleswig
  • Haus
  • Privat
  • Kaufe
  • Eintritt
  • Moinmoin

-Anzeige-

-Anzeige- Flensburg - 15. November 2017 - Seite 6 20 Jahre LÜBKE MASCHINENBAU GmbH & Co. KG ERWEITERUNGSBAU ABGESCHLOSSEN Frästeile werden gefertigt sowie als Schweißfachbetrieb Schweißarbeiten verrichtet. Erweitert wurde das Angebot um die Technik der CAD Konstruktion, zum Erstellen von Zeichnungen in 2D und 3D. Durch den Bau einer neuen Halle von 600 Quadratmetern vor drei Monaten wird die räumliche Trennung zwischen Edelstahl und Stahl gewährleistet. witt durch die Firma Lübke Maschinenbau gekauft. Dort sind dann, ab dem 01.01.2018, unter dem neuen Namen Lübke Lasertechnik GmbH&Co.KG Zuschnitte von Blech, Glas, Kunststoff, Stein und Holz sowie das Abkanten von Blechteilen möglich. Bedient werden durch Lübke Maschinenbau GmbH&Co. KG sämtliche Industriezweige, ein Schwerpunkt besteht in den Arbeiten für die Lebensmittelindustrie. Es besteht ein Notdienst, auch am Wochenende und an Feiertagen Weitere Infos zu den Leistungen finden sich auf www. maschinenbau-luebke.de, die Telefonnummer lautet: 0461-70718888. Erweiterungsbau abgeschlossen Die Inhaber Michael Lübke (Foto, re.) und Stephan Kock (li.) Fotos: Krabbe Teile können außerdem in der kleinen Halle vorgefertigt und in der großen dann komplett montiert werden. Auch Kunststoffe können Harrislee (tk) – Der Fachbetrieb für Anlagen und Maschinenbau, Lübke Maschinenbau GmbH&Co.KG in Harrislee, Am Oxer 18c beging kürzlich sein 20jähriges Firmenjubiläum. Die Geschäftsführer Michael Mitarbeiter Jan Petersen. Lübke und Stephan Kock beschäftigen 25 Mitarbeiter und verfügen über langjährige Erfahrungen im Maschinen- und Anlagenbau. Nach den Wünschen ihrer gewerblichen Kundschaft in der gesamten Region fertigen sie Mitarbeiter Norbert Hinz unterschiedliche Anlagen und Maschinen. Hierzu gehören unter anderem der Bau von Sondermaschinen oder Revisionsarbeiten diverser Anlagensysteme, sowie der Bau von Rohrleitungsanlagen. Auch komplexe und feinmechanische Dreh- und in jeder Form maschinell be- oder verarbeitet werden, zudem wird das zertifizierte Orbitalschweißen fachgerecht erledigt. Im nächsten Jahr folgen die Bereiche des Laser- und Wasserstrahlschneidens. Kürzlich wurde ein Blechbearbeitungsbetrieb in Hande- K Schweißfachbetrieb K Anlagen-Maschinenbau K Edelstahlbau K Stahlbau K Rohrleitungsbau K Orbitalschweißen K CAD-3D Konstruktion Am Oxer 18c 24955 Harrislee Tel. +49 461 70718888 · Fax +49 461 70718880 E-Mail: info@maschinenbau-luebke.de Aus der Geschäftswelt Gebrauchtwarenladen mal anders – Mode und mehr Steinbergkirche (ksi) – Seit September gibt es die „Schatzkiste“ direkt auf dem Gelände des Einkaufszentrums in Steinbergkirche. „Neues und Altes, Antikes Auch Weihnachts-Deko gehört zum Sortiment. Foto: Kasischke und Kurioses, Shabby Chic und Weihnachts- Accessoires, sowie seltene Sammlerstücke von der antiken Porzellankopfpuppe bis zum Emaille Eimer, es findet sich so manches nettes Teil in den Regalen, das an die Vergangenheit erinnert“, sagt Inhaberin Flensburg (rs) – Die Rote Straße ist um ein Modejuwel reicher: Manuela Rister hat ihr ELAH 14 direkt neben Robbe&Berking eröffnet. Rister arbeitet – mit 12 jähriger Berufserfahrung – gerne mit teils bekannten Marken aus den Niederlanden, Skandinavien und Italien und auch deutschen Designern zusammen. Das ELAH 14 bietet einen raffinierten Elke Wolter-Pose, die hier auch den ehemaligen Regal- Laden wieder aufleben lässt. Es werden Regale an interessierte Kunden vermietet, um ihre eigenen Schätze an die Frau und an den Mann zu bringen. Kunden kaufen hier also nicht nur ein, sondern verkaufen auch. Die Preisgestaltung bleibt jedem Verkäufer selbst überlassen. Des Weiteren wird Outlet Mode für Frauen zu tollen Schnäppchenpreisen in den Größen 34-48 angeboten. Von der Jeans bis zum Abendkleid der bekannten Hersteller, wie Sarah Pacini, Evelin Brandt, nook, frequence, Rundholz und viele mehr. „Qualität hat Vorrang“, betont die Inhaberin und lädt zum Stöbern in die „Schatzkiste“ nach Steinbergkirche ein: „Bei uns können Sie tolle Schnäppchen in vielen Bereichen finden.“ ELAH 14: Neue Mode im Roten Hof Mix aus wertigen Basics, wie Merinowollpullover, Lederrock und -hose, gesteppter Jacke und Mantel mit unterschiedlicher Wärmefunktion, edlem Schmuck, prachtvollem Gürtel. Aber auch elegante I-Tüpfelchen, wie ausgefallene Oberteile, metallene Taschen und Designer-Tücher erwarten die Kundinnen. Ergänzt durch Mitnahmeartikel wie Scandinavian Park zum dritten Mal ausgezeichnet Mareike Petersen vom Handelsverband Nord überreicht Marktleiter Sven Johannsen die Urkunde. Foto: Krabbe Handewitt (tk) – Der Scandinavian Park in Handewitt ist bereits zum 3. Mal in Folge als generationenfreundlich ausgezeichnet worden. Der Handelsverband Nord überreichte durch Geschäftsführerin Mareike Petersen an Marktleiter Sven Johannsen (Foto) erneut dieses besondere Zertifikat für generationenfreundliches Einkaufen, das jeweils für drei Jahre gilt. Es dient als Auszeichnung für das Unternehmen und der Kundschaft gleichzeitig als Orientierung für qualitatives Einkaufen. Verschiedene Kriterien dienen der Bewertung, hierzu gehören beispielsweise breite Gänge ohne Hindernisse, außerdem wird Wert gelegt auf eine angenehme Beleuchtung, ausreichend Parkmöglichkeiten mit Nähe zum Eingang sowie geschulte und freundliche Mitarbeiter. „Wir freuen uns, dass wir das Qualitätszeichen für generationenfreundliches Einkaufen weiterhin führen dürfen“, so Sven Johannsen. Der Scandinavian Park bietet seinen Besuchern eine enorme Auswahl an Artikeln, hierzu gehören auch Verpackungseinheiten in Sondergrößen, die von der Kundschaft sehr geschätzt werden. Es besteht zudem ein Abholshop mit Vorbestellung für dänische Kunden sowie ein klassischer Onlineshop mit Versand. Die Mitarbeiter sind mehrsprachig aufgestellt und die Öffnungszeiten bieten teilweise ein Shopping-Erlebnis rund um die Uhr. Durch die Anbindung zur Autobahn nutzen Urlauber, skandinavische Gäste sowie Einheimische und eine Kundschaft aus ganz Deutschland das breite Angebot des Grenzmarktes. Weitere Infos auf www.scandinavian-park. com Fellpuschel-Anhänger, kalifornische Kokos-Duftkerzen und Weihnachtliches wie Dekoration und Glühweinhandschuhe. Bei individueller Beratung in hyggeliger Atmosphäre tut Manuela Rister ihren Kundinnen und deren Begleitern etwas Gutes. Sie lädt ein zum Verweilen und Stärken mit einem Espresso. Ihre Kundinnen nehmen neben einer „Belohnung“ für sich selbst auch etwas vom entspannten Lebensgefühl im ELAH 14 mit. Foto: Schiffner Stiller Winkel: Neuer Inhaber Flensburg (tk) – Frank Albrecht (Foto, 2.v.l.) hat den Stillen Winkel in der Osterallee 11a übernommen. Die Räumlichkeiten sind renoviert worden und bieten den Gästen ein gemütliches Ambiente. Das gewohnte Küchenteam wurde komplett übernommen. Die deutsche Speisekarte hält weiterhin alle Klassiker bereit und wurde mit frischen Produkten aus der Region modernisiert. Ein beliebtes Extra ist die Steak- und Schnitzelkarte. Demnächst folgt ein fester Schnitzeltag in der Woche Tag der Musikschule Flensburg (mm) – Die Musikschule am Marienkirchhof lädt herzlich ein zum „Tag der Musikschule“ am Sonnabend, 18. November. Um 10.30 Uhr eröffnet das Querflötenensemble „Mamma Mia“ das Programm. Von 11 bis 16 Uhr präsentieren viele kleine und große Ensembles eine bunte Mischung von Klassik bis Jazz in der Musikschule am Marienkirchhof. In der „Instrumenteninfo“ von 13 – 14.15 Uhr können unter Anleitung der Lehrer (fast) alle und eine Facebookseite mit aktuellen Angeboten geht an den Start. Alle Speisen können auch telefonisch bestellt und heiß außer Haus abgeholt werden. Alle vereinbarten Termine bleiben selbstverständlich auch nach der Übernahme bestehen. Jederzeit können Festlichkeiten aller Art sowie Betriebsfeiern mit Speisen nach Wunsch gebucht werden. Die Öffnungszeiten mit warmer Küche oder für Getränke sind täglich von 11 bis 21.30 Uhr, die Telefonnummer lautet: 0461-6742656. Instrumente ausprobiert werden. Das Musik- Café hält Getränke und kleine Leckereien bereit, Musikalienhändler und Instrumentenbauer stellen aus. Die Schulleitung und das Musikschulteam stehen für Beratungsgespräche zur Verfügung. Foto: Privat

MoinMoin