Aufrufe
vor 9 Monaten

MoinMoin Flensburg 44 2020

  • Text
  • Flensburg
  • Sucht
  • Handewitt
  • Oktober
  • Husum
  • November
  • Fotos
  • Westphal
  • Kaufe
  • Medien
  • Moinmoin
  • Www.moinmoin.de

-Anzeige-

-Anzeige- Flensburg -28. Oktober 2020 -Seite 6 Qualität von Fachleuten 1 13 3 2 5 12 10 14 7 11 Eine Sanierung und Dämmung alter Dächer lohnt sich gleich mehrfach –für die Umwelt ebenso wie für die eigene Haushaltskasse. Foto: djd/Paul Bauder/Getty Images/Brand X Dachsanierung: Zuschüsse nutzen Eine Sanierungalter Dächer ist eine kluge Entscheidung, um im Eigenheim dauerhaft Energiezusparen.Schließlich können ungenügend gedämmte Dachflächen für bis zu 30 Prozent der Energieverlustein Altbauten verantwortlich sein. Modernisierung und Dämmung bieten gleich mehrere Vorteile. Die Heizkosten sinkendauerhaft, das Raumklima verbessert sich, das Zuhause wirkt behaglicher -und gleichzeitigprofitiertdie Umweltvon geringeren Emissionen. Neben bekannten KfW-Fördermitteln unterstützt der Staat daherimRahmen derEnergetischen Sanierungsmaßnahmen-Verordnung (ESanMV) energetische Sanierungen mit Steuervorteilen. Daher lohnt es sich, die Sanierung gut zu planen. Dennviele Hausbesitzerverschenken Fördergelder, ohne es zu wissen. Für Laien ist es häufig schwer, den Dschungel an Fördermöglichkeiten und Voraussetzungen zuüberblicken. Umso mehr empfiehlt es sich, frühzeitig einen Dachhandwerker aus der Nähe sowie einen Energie-Effizienz-Experten einzuschalten. Er kann Hausbesitzer dazu informieren, welches Dämmmaterial sich eignet, um eine bestmögliche Förderung zu erhalten. Gut ist in dieser Hinsicht nicht immer gut genug. „Wer sich für einebessere und teurere Dämmung entscheidet, zahlt unterm Strich häufig sogar weniger“, erklärt Experte Wolfgang Holfelder. Viele Beispiele zeigen, dass sich statt einer Standarddämmung nach der aktuellen Energieeinsparverordnung (EnEV 2014) eine hochwertige Wärmedämmung mit KfW-Zuschüssen lohnt. SteuerlicheVorteile Weitere Möglichkeiten, mit staatlicher Unterstützung zu modernisieren, bietet die ESanMV der Bundesregierung.Die Abwicklung ist dabei besonders einfach: Sanierer erhalten bei einer maximalen Fördersumme von 200.000 Euro 20 Prozent der Kosten – verteilt auf dreiJahre –einfach über die Einkommensteuererklärung zurück. ZumNachweis reicht eine Bestätigung des Handwerkers,die sogenannte Fachunternehmererklärung, dass die Arbeiten fachgerecht ausgeführt wurden. Voraussetzung für die Steuerrückzahlung auf die Dachsanierungist unter anderem, dass essich um selbstgenutzten Wohnraum handelt. Insgesamt ist der Steuerzuschuss auf maximal40.000 Euro begrenzt. Einweiterer Vorteil einerHochleistungsdämmung sowohl bei Neubau als auch Sanierung: Die hohe Dämmleistung ermöglicht einen schlankeren Aufbau auf dem Dach als mit anderen Dämmstoffen. 16 8 Stromvom Dach Saubere Energie aus der Kraft der Sonne gewinnen, Geld sparenund gleichzeitig etwasfür die Umwelt tun: Eine Photovoltaikanlageauf dem Dach desEigenheims bietet viele Vorteile. Finanziell besonders lohnenswert ist die Investition, wenn möglichst viel desselbst erzeugten Stroms auch im eigenen Haushalt verbraucht wird. Leistungsfähige Batteriespeicher sowie virtuelle Stromspeicher machen das möglich und erhöhen den Grad der Unabhängigkeit. (djd) 4 6 15 Sind die Fenster alt und undicht, wird der Plan vom behaglichen Eigenheim schnell zunichte gemacht. Clever ist, wer sich für einen Austausch alter Fenster entscheidet. Da sich hieraus sowohl optische als auch ökologische Vorteile ergeben, gibt es aktuell 9 1. Dach/Solar 2. Mauerwerk 3. Wände 4. Inneneinrichtung 5. Maler 6. Bodenbeläge 7. Garten/Außenanlagen 8. Heizungsanlagen 9. Küche 10. Elektro 11. Überdachung 12. Bad/Sanitär 13. Dachstuhl 14. Fenster/Türen 15. Metallbau 16. Sicherheit Alte Fenster raus KfW-Zuschüsse von 20 Prozent auf den Austausch alter Fenster. Der Hersteller unterstützt Renovierer gern bei der Beantragung des KfW-Kredits. Alle Fenster zeichnen sich durch beste Wärmedämmwerte, Schallschutz und Sicherheitstechnik aus. Text/Foto: AST/perfecta 6 11 Echtholz oder Vinyl Der Bodenbelag trägt entscheidend zur Atmosphäre inunserem Zuhause bei. Wer sich für Bodenbeläge eines Profi-Verlegers entscheidet, findet mit Leichtigkeit den richtigen Boden! Neben den bekannten qualitativhochwertigen Massivund Mehrschichtparkettböden gibt esauch pflegeleichte, belastbare Vinylböden. Mit ihrer wasserunempfindlichen Oberfläche und ihrer Robustheit bildensie denidealenUntergrund für viel beanspruchte Wohnbereiche. Zudem überzeugt der Designbelag durch angenehme Trittschalleigenschaften sowie eine geringe Aufbauhöhe. Doch egal ob pflegeleichter, belastbarer Designboden oder edles,zeitlos schönes Echtholzparkett: Der Fachbetrieb vorOrt berät bei der Auswahl kompetent. Text/Foto: AST/ Bembé Parkett Lieblingsplatz bei jedem Wetter FENSTER UND TÜREN SERVICE Carsten Fragel 14 METALLBAUMEISTER • Fenster- und • Plissees, Türen-Reparatur Insektenschutzgitter ... zu fairen Preisen! Twedter Feld 63b |24944 Flensburg |Mobil 01577 532 6342 fensterundtuerenservice@gmail.com www. fensterundtuerenservice.de 1 Dachdeckerei und Klempnerei Büro: Ochsenweg 302 ·24941 Flensburg www.dachdeckerei-albert.de ·info@dachdeckerei-albert.de Die Nummer für alle Fälle 0461-9403381 1 „Terrassien“ist für viele der Lieblingsplatz, um freie Zeit im Grünen zu verbringen. Zu ärgerlich ist es da, wenn ein plötzlicher Regenguss den Plänen einen Strich durch die Rechnung macht. Mit einer festen Bedachung der Terrasse können sich Hausbesitzer vor den Launen der Witterung schützen –und gleichzeitig die Gartensaison bis weit in den Herbst hinein verlängern. Gefragt für die Terrassenbedachung sind robuste und langlebige Konstruktionen. Schließlich müssen sie Wind und Wetter, Starkregen, Hagel und Schnee mühelos standhalten. Die Basis dafür schafft eine stabile Rahmenkonstruktion aus Aluminium, auf dieverschiedene Dachelemente montiert werden können. Text/Foto: djd/Gutta Werke 1 3 Gebäudereinigung 3 Glasreinigung 3 Baureinigung 3 Solarreinigung 3 Photovoltaik Reinigung Glücksburger Straße 7·24986 Mittelangeln, OT Satrup ·info@reiga.de Tel. 04633-9687945 ·Mobil 0172-3591936 ·www.gebäudereinigung-galley.de

-Anzeige- Flensburg -28. Oktober 2020 -Seite 7 DieSeiten fürdie Region Angeln 1500 Euro fürdas Jugendzentrum Sörup (ksi) –Über eine 1.500-Euro-Spende vom Bürgerwindpark Barg-Schwensby konnten sich jetzt rund 70 Kinder und Jugendliche vom Jugendzentrum Sörup (JUZ) freuen. Mit dem Slogan „Frischer Wind für unseren Billardraum“konnten sie den Beirat des Bürgerwindparks mit ihrem Zuwendungs-Antrag überzeugen. „Das Geld haben wir bereits Anfang des Jahres erhalten und damit unseren Billardraum unter erschwerten Corona-Bedingungen mit den Kindern und Jugendlichen renoviert und neu gestaltet. Daraus wurde ein gemeinschaftliches Projekt über mehrere Monate“, sagte JUZ- Mitarbeiterin Anja Knorr-Nabert, die sich in Abwesenheit der Leiterin Ilona Scheepstra, ganz herzlich für die überraschend hohe Spende bedankte.Der Billardraum wurde gestrichen, es wurde eine Korken-Rückwand für die Dartscheibe gebastelt, die Türen mit Motivfolie beklebt, neu dekoriert und neue Regale angeschafft sowie die Beleuchtung optimiert. „Der Installationskünstler Swen Feilen hat uns zudem Lampen in Form von Schallplatten leihweise zur Verfügung gestellt und uns unser Logo an Sörup (mm) –Dieser Satz ist wieder und immer wieder sehr aktuell. Gerade in der Zeit von Covid-19 werden Blutspenden dringender denn je benötigt. Daher bittet der DRK-Ortsverein Sörup e.V. und der Blutspendedienst Nord-Ost alle Bürgerinnen und Bürger einen ½Liter ihres lebensrettenden Blutes zu spenden. Werhelfen Stellvertretend für rund 70 Kinder und Jugendliche des JUZ, bedanktensich Robin, Anja Knorr-Nabert, Marie Sophie, Merle und Timon (v.l.) bei UlrikeSievert- Brix (rechts) für die finanzielle Unterstützung. die Wand gezeichnet, das einige der Jugendlichen dann farblich ausgemalt haben“, erzählte Anja Knorr-Nabert. Ulrike Sievert-Brix, Beiratsvorsitzende vom Bürgerwindpark Barg-Schwensby, zeigte sich beeindruckt von der Kreativität und dem Engagement der Kinder und Jugendlichen im JUZ. „Das ist euch sehr schön gelungen und ich wünsche euch viel Spaß in eurem neuen Billardraum“, sagteSievert-Brix. Der „Bürgerwindpark Barg- Schwensby“ spendet jährlich 1 Prozent seiner Gewinnausschüttung an überwiegend Söruper Vereine,Verbände und Institutio- Foto: Kasischke nen. Im letzten Jahr wurde eine Fördersumme in Höhe von insgesamt 9.150 Euro verteilt. Dabei versuche man die Geldbeträge möglichst ausgeglichen auf die Empfänger zu verteilen. „Manchmal, so wie in diesem Fall, fällt die Summe ausnahmsweise auch mal etwas höher aus“, sagte Ulrike Sievert-Brix. Zuschuss- Anträge für Projekte können noch bis Ende des Jahres per E-Mail an Wpbasch@t-online.de eingereicht werden. „Wir sammeln alle Anträge und entscheiden im Januar 2021, welche Projekte wir unterstützen möchten“, so Sievert-Brix. RetteLeben –spende Blut! möchte, kann dies am Dienstag 3. November in der Zeit von 16 bis 19:30 Uhr in der Großen Sporthalle in Sörup Schulstr. 32 tun. Bitte Personalausweis/ Blutspendeausweis mitbringen! Für einen reibungslosen Verlauf und zur Einhaltung des Hygienekonzeptes müssen Sie sich vorher anmelden. Folgen Sie bitte dem Link oder scannen den QR-Code und reservieren Sie sich einen Termin. https://terminreservierung.blutspende-nordost.de/m/Soerup_ GrosseSporthalle Verkauf von Waren aus Versicherungsschäden Neu TROCKNER, WASCHMASCHINEN, KÜHLSCHRÄNKE eingetroffen! 3 Gebäudereinigung 3 Glasreinigung 3 Baureinigung 3 Solarreinigung 3 Photovoltaik Reinigung Glücksburger Straße 7·24986 Mittelangeln, OT Satrup ·info@reiga.de Tel. 04633-9687945 ·Mobil 0172-3591936 ·www.gebäudereinigung-galley.de -40% * Kappeln ·AmSüdhafen 5 Winteröffnungszeiten: Donnerstag +Freitag 9.00 -18Uhr ·Samstag 9.00 -14Uhr *vom vorherigen Original-Verkaufspreis Solange der Vorrat reicht.

MoinMoin