Aufrufe
vor 3 Jahren

MoinMoin Flensburg 41 2018

  • Text
  • Flensburg
  • Oktober
  • Husum
  • Sucht
  • Schleswig
  • Haus
  • Kinder
  • Frei
  • Telefon
  • Kaufe
  • Moinmoin

SEITE 2

SEITE 2 Flensburg - 10. Oktober 2018 - Seite 2 Harrislee ertanzt sich Bronze Witten/Harrislee (mm) – Am 14. und 15. September traten in Witten die besten Tanzgruppen Deutschlands bei den Deutschen Meisterschaften, dem Bundesfinale im Deutschland-Cup DTB-Dance ge- geneinander an. Die Gruppe Sweet Poison vom Harrisleer Tanzverein tanzte dieses Jahr zum ersten Mal in der Altersklasse 18+ gegen ältere und erfahrene Tänzer. In deren Altersklasse trat Sweet Poison gegen 18 weitere Gruppen an und qualifizierte sich bereits in der 1. Vorrunde als eine der besten vier Gruppen direkt für das Finale. Am Sonntag, im Finale erreichte Sweet Poison dann mit 15,533 Punkten den dritten Platz und holte damit Bronze, denkbar knapp mit 0,37 Punkten Abstand auf den zweiten Platz. In der Altersklasse Jugend trat die Harrisleer Tanzverein-Gruppe Dance Spirit als eine von 16 Gruppen an und erreichte nach der 2. Vorrunde am Samstag ebenfalls das Finale. Am Sonntag holte diese Gruppe dann bei Ihrer ersten Deutschen Meisterschaft den 7. Platz. Der Harrisleer Tanzverein ist einer der erfolgreichsten Vereine im Laufe der Jahre, der seit 2005 mindestens eine der Top 5 Tanzgruppen einer der Altersklassen beim Deutschland-Cup DTB-Dance stellt. In der Gruppe Sweet Poison, trainiert von Janet George, tanzten Janna Böttcher, Luisa Bruhn, Maylin Dens, Maybrit Hansen, Janne Hertel und Charlotte Loeck. In der Gruppe Dance Spirit, trainiert von Jessica Tiedt, tanzten Alessia Andrisani, Ina Darleen Beyer, Yara Dens, Mette-Marit Jensen, Nancy Krieger, Imke Lenz, Jana Marth, Thea Nissen und Meret Ramaker. Foto: Privat Nadja Hansen (Mitte) wurde von Hartmut Winkelmann, Geschäftsführer der HWB Unternehmerberatung,und Prof. Dr. Christiane Ness als beste Absolventin aus Flensburg ausgezeichnet. Foto: Wirtschaftsakademie/Michael Ruff Hansen beste Dualabsolventin Flensburg (mm) – In den vergangenen drei Jahren absolvierten alle Studierenden in Flensburg, Kiel und Lübeck ein duales Studium der Betriebswirtschaftslehre, der Wirtschaftsinformatik oder des Wirtschaftsingenieurwesens. Zeitgleich durchliefen sie eine Ausbildung in einem Unternehmen, so dass sich Studien- und Praxisphasen im Betrieb abwechselten. Besonderen Grund zur Freude hatte die gebürtige Flensburgerin Nadja Hansen, die ihr duales Studium der Betriebswirtschaftslehre bei der Queisser Pharma GmbH & Co. KG durchlaufen hatte, bei der Übergabe der Bachelor- Urkunden: Mit einem Notendurchschnitt von 1,38 schloss sie als Beste der Flensburger Studiengruppe ab. Damit wurden die letzten Studierenden der Berufsakademie verabschiedet, da diese sich zu Beginn des Jahres in die Duale Hochschule Schleswig-Holstein (DHSH) gewandelt hat. Die neue staatlich anerkannte Hochschule für angewandte Wissenschaften in Trägerschaft der Wirtschaftsakademie werde mit der Fortsetzung des dualen Studienmodells ihren Beitrag zur Stärkung der regionalen Wirtschaft leisten, wie DHSH- Präsidentin Prof. Dr. Christiane Ness sagt. „Als Hochschule für angewandte Wissenschaften ist es nun auch uns möglich, praxisverbunden zusammen mit Unternehmen zu forschen sowie neue Studienangebote im Schulterschluss mit Betrieben vor Ort zu ermöglichen“, so Ness. Informationen zum dualen Studium an der DHSH finden sich unter www.dhsh.de.

Kulturlücke Flensburg (mm) –AmSonnabend, 13. Oktober, von 15 bis 17 Uhr findet die kostenlose Veranstaltung „Die KulturLücke mit Leichtigkeit füllen“ in der Kulturlücke, Norderstr. 151, 24939 Flensburg, statt. Das Motto lautet „Verstrickt, verwirrt, gelöst, befreit?“. Kunst, Tanz und Theater treffen dort aufeinander. Es ist ein generationenübergreifendes Angebot von Henriette Felix- Schumacher (Theatermacherin) und Inga Momsen (Installationskunst). Infos unter www. kulturluecke.de oder E-Mail kunst@ingamomsen.de. Tanz der Senioren Flensburg/Handewitt (mm) – Am Donnerstag, 18. Oktober, lädt die Arbeiterwohlfahrt ab 15 Uhr zu einem Tanznachmittag mit dem Seniorentanzkreis Handewitt ins AWO Stadtteilcafé des Servicehauses Sandberg ein. Interessenten können sich unter der Telefonnummer 0461–1441514 bei Verena Schmidt-Braess oder direkt im Stadtteilcafé (Schulze-Delitzsch-Straße 21, Tel.: 0461-1441537) anmelden. ALTE SCHULE WANDERUP PARTYSERVICE Wir liefern Ihnen unseren täglichen Mittagstisch auch in Ihre Firma (ab 10 Personen) Fam. Michelsen, Tel. 04606-96312 www.alteschulewanderup.de Es ist wieder soweit! Am 14. Oktober 2018 findet das legendäre Frühstücks-Buffet statt. Antik-Cafe Stadtweg 56 24837 Schleswig 04621-850758 Mitdem Ferienpass an die Macht Fortsetzung Titel „Da werden die Kinder immer schnell sehr sparsam – sie freuen sich so über ihr vieles Geld, dass sie es gar nicht ausgeben möchten“, lächelt Samuel Fleps vom veranstaltenden Flensburger Kinderund Jugendbüro nachsichtig. In diesem Jahr findet die Ferienpass-Aktion Mini-Flensburg erstmals in den Herbstferien und deswegen „indoors“ in der Ostseeschule statt in Ostseebad statt, mit 87 statt der bisher üblichen 50 Teilnehmer, mehr Angeboten und leicht veränderter Konzeption: „Damit die Kinder ihr Geld ausgeben –sonst können die vielen Anbieter ja nichts verdienen -haben wir eine maximale Arbeitszeit festgelegt und arbeiten mit Experten-Kindern, Teilnehmern der vorigen Jahre“, erklärt Betreuerin Elisabeth, die wie ihre Kollegen für ihre Mühen ein BGE von 20 Baba erhält. Die Kinder verdienen immerhin 6Babba die Stunde,die sie beim Bäcker,in der Druckerei, im Museum, im Schönheitssalon oder in der Pizzeria oder in Omas Café ausgeben sollten. Die kleine Kommune steht unter der Obhut des täglich gewählten Bürgermeisters: Henry war am Montag zu Recht stolz auf das gute Funktionieren seiner Stadt, auch wenn erste Klagen kamen: „Am Schönheitssalon und am Kiosk haben wir den Bürgermeister nicht gesehen, dabei brauchen wir seine Unterstützung, um mehr Kunden anzuziehen“, hörte man –ein kritischer Satz, den man aus der Politik durchaus kennt. In eigener Sache Liebe Leserinnen und Leser, liebe Geschäftspartnerinnen und Geschäftspartner, vielleicht haben Sie es bemerkt: Die heutige Ausgabe Ihrer MoinMoin Wochenzeitung ist etwas anders –ungewohnt, aber dennoch vertraut. Hierauf haben wir bei unserem Soft-Relaunch viel Wert gelegt – z.B.ist die Schrift noch leichter lesbar und die Seitengestaltung ruhiger. Somit macht es künftig noch mehr Spaß, die MoinMoin zu lesen und die Angebote aus Anzeigen und Beilagen auf sich wirken zu lassen. Und noch etwas ist neu: die Größe Ihrer Wochenzeitung. Aufgrund des kontinuierlichen Wandels der Lesegewohnheiten halten wir ein handlicheres Format für die komfortable Nutzung der Inhalte der MoinMoin für zeitgemäß. Ich wünsche Ihnen nun viel Spaß mit Ihrer neuen/alten MoinMoin! Beste Grüße Mathias Kordts Geschäftsführer KTV Medien PS. Besuchen Sie uns auch unter www.moinmoin.de sowie auf Facebook und erfahren Sie täglich Neues! So erwacht das Bewusstsein für das feine Zusammenspiel gesellschaftlicher Faktoren. Handfestes lernen die Kinder natürlich auch. Pizza, Kuchen und Kakao kommt aus der eigenen Küche, die Stadt-Zeitung fordert ein durchdachtes vorbereitendes Layout, Kunden müssen angelockt, Personal eingestellt werden ... das „echte“ Leben mag hier ein wenig spielerischer angelegt sein, aber Mini-Flensburg bildet die Realität vor allem leicht verständlich nach. Ein baba Ferien-Event mit Mehrwert, das hoffentlich ein fester Bestandteil des Ferienpasses bleibt. Text/Fotos: Bohlen SEITE 3 Flensburg -10. Oktober 2018 -Seite 3 MUSICALS IN HAMBURG König der Löwen, Mary Poppins, Aladdin, Ghost Mittwoch Abend: 21.11.18 ab € 79.- Sonntag Abend: 18.11., 9.12.18 ab € 83.- Sonntag Nachm.: 18.11., 2.12.18 ab € 89.- Samstag Nachm.: 24.11., 8.12.18 ab € 91.- ADLER MODEMARKT 9.10., inkl. Modenschau, Mittagsbuffet HANNOVER-MESSE EUROTIER 2018 16.11.18, inkl. Eintritt € 69,- und Zeit zum Shoppen € 32,- OHNSORG-THEATER HAMBURG HAMBURG -MESSE MOTOR CLASSICS 17.11., „Komödie Hartbreker“, Karte Kat. 1 € 69,- 20.10., inkl. Eintritt € 45,- GÄNSEMARKT GUDENDORF MUSICAL GHOST -HAMBURG 23.11.18, inkl. Gänseessen, Rundfahrt € 35,- 4.11., 19.00 Uhr-Vorstellung, Kat. 2 € 99,- KRUSMØLLE -ADVENTSMARKT COMEDY-DINNER 24.11., inkl. Zeit zur freien Verfügung € 16.- 09.11., Lassen Sie sich überraschen und erleben Sie mit uns einen schönen Abend! € 49,- LÜNEBURG -WEIHNACHTSMARKT 27.11., 5.12., 11.12, inkl. Zeit zur freien Verfügung € KIEL -POLIZEISCHAU 36.- 10.11., inkl. Eintritt, Kat 1 € 59,- GUT BASTHORST -WEIHNACHTSMARKT GUT EMKENDORF -ADVENTSMARKT 30.11., 16.12., inkl. Eintritt € 35.- 11.11., inkl. Eintitt € 27.- GUT PRONSTORF -WEIHNACHTSMARKT RADDAMPER FREYA -MARTINSGANSESSEN 30.11., 8.12., inkl. Eintritt € 27.- 11.11.18, inkl. Schifffahrt Kieler Förde, LÜBECK -WEIHNACHTSMARKT Brunchbuffet m. Gänsebraten € 69,- 1.12., 4.12., 8.12., inkl. Zeit zur freien Verfügung € 30.- KULINARISCHES WACKEN STOCKSEEHOF -WEIHNACHTSMARKT 13.11., inkl. Mittag +Rundfahrt € 43.- 02.12., 07.12., 15.12. inkl. Eintritt ab € 27.- HAMBURG -ELBPHILHARMONIE 3.11., 24.11., 4.12. inkl. Besichtigung und Stadtführung € 43,- GmbH u. Co. KG Internet: www.Reisebuero-Grunert.de 25813 Husum Siemensstr. 7-9 Tel. 04841-78715 Fax 78750 Einladung zum Tanzen Am Sonntag,den 14. Oktober 2018 um 14:30 Uhr in Dannewerk, im Historischen Gasthof Rothenkrug WerLust hat zum Tanzen ist herzlich eingeladen. Info 04621-34260 (Rothenkrug) Wir laden ein zu einer Informationsveranstaltung zum Thema „alternative Finanzierungsformen für Unternehmen(r)“ am 24.10.2018 um 18.00 Uhr in der Essbar Harrislee, Am Markt 2 24955 Harrislee. 2Gastreferenten informieren zu den Themen: Beschaffung öffentlicher Fördermittel, Leasing. Für eine kleine Stärkung (Häppchen, Getränke) ist gesorgt. Um verbindliche Zusage per Email bis zum 17.10. wird gebeten. Spielevormittag Flensburg (mm) –Ein Spielevormittag für Kinder von 6bis 12 Jahren unter dem Motto „Eintauchen in die Welt der modernen Gesellschaftsspiele“ findet am Freitag, 19. Oktober von 9bis 12 Uhr im Haus der Familie, wrangelstr. 18, statt. Anmeldeschluss ist Montag, 15. Oktober. Anmeldung für das Angebot ist erforderlich, Anmeldungen und nähere Informationen im Haus der Familie unter Telefon 0461 50 32-60. KTV MEDIEN MARKT PL@TZ heute Dieses Mal richtet sich unser neues „Fit mit KTV“-Video besonders zum Beispiel an Sitzberufler, die mehr als 8Stunden am Tagsitzen. Mit drei einfachen Übungen könnt ihr etwas für euch tun. POLITIK Die Fraktionen informieren Die Flensburger SPD-Arbeitsgemeinschaft für Bildung (AfB) hat auf es diese Woche bei KTV-Bloggerin Um Outdoor-Portraitaufnahmen geht ihrer Jahreshauptversammlung Nona. Die Fotografin berichtet in einen neuen Vorstand gewählt. ihrem Blog über das „Spiel mit Henning Evers löst die Vorsitzende Lea Schulz goldene Regeln dem Licht“ und stellt fünf ab. auf. moinmoin.de/marktplatz SPORT Berichte aus den Vereinen Selten hat der SC Weiche Flensburg 08 eine Auswärtspartie so glücklich gewonnen wie diesmal. Beim TSV Havelse gewann die Mannschaft vor 412 Zuschauern mit 2:1 (2:1).

MoinMoin