Aufrufe
vor 2 Jahren

MoinMoin Flensburg 40 2018

  • Text
  • Flensburg
  • Oktober
  • Husum
  • Schleswig
  • Peugeot
  • Albrecht
  • Auto
  • Energie
  • Subaru
  • Menschen
  • Moinmoin

Immobilien H-2.Oktober

Immobilien H-2.Oktober 2018 VERKAUF HÄUSER IMMO-TIPP der der che! Woche! Thema Energie wird immer wichtiger Landhaus Villa, kernsaniert, Bestzustand, 260 qm, Gesamtareal 3.300 qm, Energ.-Bed. 117/ qm, Gewerbehalle 400 qm m. 3 Büros, Ges.-Areal 8160 qm, maklerfrei, Preis VHS S 04630- 93095 VERKAUF GRUNDSTÜCKE KLEINANZEIGEN ANNAHME Tel. 0461 5888 oder www.moinmoin.de ANKAUF HÄUSER Privatmann su. EFH u. MFH v. priv., schnelle u. unkompl. Abwickl. garant., bitte alles anbieten, vielen Dank S 0151-25394505 Renovierungsbedürftiges EFH ab Baujahr 1970, von privat zu kaufen gesucht S 04641-9879280 Wir sind zu viert, su. Haus in/bei Flensburg, 0461-3183505, 0176-53960079. Rufen zurück. ANKAUF ETW Suche renovierungsbedürftige ETW im Raum Flensburg: 04638- 2371073 VERPACHTUNGEN HÄUSER Suchen Dringend eine Wohnung in Husum 4 Zimmer wären gut, bitte nur Raum Husum Tele:0152- 52697337 MIETANGEBOTE WOHNUNGEN 25879 Stapel, 2 ZW m. integr. Küche und Duschbad, ca. 53 qm, ab 15.10.18 zu verm. KM 280€ + NK S 04883-905152 oder ab19 Uhr 04872-7781 Angeln, mit Bhf, Whg, ca80qm, Garage, eig. Eingang an Einzelpers. max. f.2Pers. langfristig zu vermieten ab 01.01.19 o. früher S 0162-4420788 Bredstedt: Suchen für EFH, mit Gartennutz., eine WG-taugliche Person, gerne Hartz IV, per sofort S 0176-96130400 Pflichtangaben in Immobilienanzeigen seit 1. Mai 2014 Seit 1. Mai 2014 tritt die novellierte Energieeinsparverordnung (EnEV 2014) in Kraft. Für die Vermarktung von Immobilien mittels Anzeigen werden sich damit erhebliche Änderungen ergeben. Die EnEV 2014 verpflichtet zur Angabe bestimmter Energiemerkmale in kommerziellen Medien. Das Inserat muss dann bestimmte Pflichtangaben enthalten, vorausgesetzt, zum Zeitpunkt der Insertion liegt ein gültiger Energieausweis vor. Um hohe Anzeigenkosten zu sparen, können in den Anzeigen Abkürzungen verwendet werden. Allerdings hat das zuständige Bundesministerium kein offizielles Abkürzungsverzeichnis erstellt. Trotz aller Vorsicht kann es daher zu Abmahnungen kommen, wenn die Abkürzungen von Laien missverstanden werden. Die nachfolgenden Abkürzungen können verwendet werden. Mögliche Abkürzungen: 1.Die Art des Energieausweises (§16a Abs. 1Nr. 1EnEV) -Verbrauchsausweis: V -Bedarfsausweis: B 2.Der Energiebedarfs- oder Energieverbrauchswert aus der Skala des Energieausweises in kWh/(m 2 a) (§ 16a Abs. 1Nr. 2EnEV) zum Beispiel 257,65 kWh 3.Der wesentliche Energieträger (§ 16 a Abs. 1Nr. 3EnEV) -Koks, Braunkohle, Steinkohle: Ko -Heizöl: Öl -Erdgas, Flüssiggas: Gas -Fernwärme aus Heizwerk oder KWK: FW -Brennholz, Holzpellets, Holzhackschnitzel: Hz -Elektrische Energie (auch Wärmepumpe), Strommix: E 4.Baujahr des Wohngebäudes (§ 16a Abs. 1 Nr.4EnEV) Bj, zum Beispiel Bj 1997 5.Energieeffizienzklasse des Wohngebäudes bei ab 1. Mai 2014 erstellten Energieausweisen (§ 16a Abs. 1Nr. 5 EnEV) A+ bis H, zum Beispiel B Energieeffizienzklasse A+ A B D E F G H Endenergie [kWh/(m 2 a)]

MoinMoin