Aufrufe
vor 2 Jahren

MoinMoin Flensburg 38 2019

  • Text
  • Flensburg
  • September
  • Flensburger
  • Schleswig
  • Unternehmen
  • Region
  • Husum
  • Sucht
  • Zukunft
  • Stadt
  • Moinmoin
  • Www.moinmoin.de

-Anzeigensonderveröffentlichung- 360° REGION FLENSBURG Seite 4 UNTERBÄUMER HYGIENE WIRTSCHAFT TRIFFT ZUKUNFT Abholmarkt für professionelle Hygieneartiel Handewitt (sj) – Der Name „Unterbäumer“ steht regional seit einem guten Vierteljahrhundert für höchste Kompetenz in den Bereichen Reinigung und Hygiene. Das inhabergeführte Unternehmen mit Sitz im Handewitter Heideland-Süd 28 (Ortsteil Weding) betreut mit viel Erfahrung und Leidenschaft Unternehmen sämtlicher Branchen, bei denen der Hygiene- Aspekt eine elementare Rolle spielt. Flexible, schnelle und vor allem unkomplizierte Lösungen zeichnen dabei die Hygiene- Experten besonders aus. „Wir finden immer passgenaue Lösungen für Reinigungs-Herausforderungen“, unterstreichen die beiden Geschäftsführer Fynn und Kay Unterbäumer. Das Produkt-Portfolio spiegelt dies eindrucksvoll wider. Neben professionellen Desinfektions- und Reinigungs-Linien ausgesuchter Hersteller gehören unter anderem auch Hygienepapiere nebst Spendern, Abfallbeutel- sowie Säcke und natürlich Reinigungsmaschinen, Staubsauger und Reinigungswagen mit den dazugehörigen Klapphaltern und unterschiedlichen Wischbezügen zur Sortimentsauswahl: Das freundliche und offene Team möchte den stets kundenorientierten Service aktuell um eine zusätzliche Offerte erweitern und ermöglicht ab sofort einen Abholmarkt für Hygiene-Artikel am Unternehmenssitz im Heideland-Süd: „Somit können wir noch flexibler auf individuelle Anforderungen reagieren und auch bei Kleinstmengen einen erweiterten, stets fachkundigen Service anbieten“, so Kay Unterbäumer. Ergänzt wird dieser Vorteilsaspekt zukünftig durch einen eigenen Showroom. Die Ausstellung präsentiert Auszüge unterschiedlicher Kay und Fynn Unterbäumer (v. li.) vor dem Unternehmenssitz im Heideland Süd 28 ion Handewitt (Ortsteil Weding). Desinfektions-, Seifen- oder Einweghandtuchspendern, Reinigungsmaschinen und vieles mehr. Das Team um die Geschäftsführer Fynn und Kay Unterbäumer ist erfahren in allen Fragen rund um die Themen Sauberkeit, Desinfektion und professionelle Hygieneprodukte. Der individuelle Beratungsaspekt ist Grundlage einer serviceorientierten Kundenbetreuung: „Kommen Sie vorbei, wir laden Sie herzlich auf eine Tasse Kaffee ein. Somit können Sie sich einen Eindruck von unserem Ser- Fotos: Jonas vice machen“, empfehlen Fynn und Kay Unterbäumer. Öffnungszeiten: Montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr sowie freitags von 8 bis 15 Uhr. Weitere Informationen unter Telefon 0461 94331 sowie im Internet www.unterbaeumer.de Der Hygiene-Experte für Kleinund Großverbraucher Unterbäumer Hygiene GmbH | Heideland-Süd 28 | 24976 Handewitt OT Weding Auftragsannahme: Z 0461-94331 | Telefax: 0461-95220 | E-Mail: info@unterbaeumer.de Flensburg (sj) – Die Geschichte der Fördestadt Flensburg ist unverwechselbar verbunden mit kaufmännischen Werten und Tugenden, Innovationskraft und Pioniergeist. Flensburger Kaufleute und Ingenieure erlangten im Verlauf der vergangenen Jahrhunderte Anerkennung und Wertschätzung für Errungenschaften, die auch international überzeugten. Einer von ihnen ist der Luftfahrtingenieur Ernst Horn, der im August vor 75 Jahren die „Horn GmbH & Co. KG“ am Unternehmensstandort Munketoft 42 gründete. Die einstige Armaturenfabrik setzte den Grundstein für die heutige „HORNGROUP“, die über sechs operative Unternehmen mit Produktionsstandorten in den USA, Großbritannien, Indien und China verfügt: „Die Horn GmbH & Co. KG ist seit 1991 eine Beteiligungsgesellschaft der im S-Dax notierten Indus Holding AG“, unterstreicht Geschäftsführer Torsten H. Kutschinski (CEO). HORNGROUP Gebündelte Kompetenz – weltweite Lösungen Zur strategischen Produktausrichtung des Flensburger Traditionsunternehmens zählten von Anfang an individuelle Pumpensysteme für den Transport von Flüssigkeiten. Heutzutage gehören Pumpen- und Tanksysteme zum klassischen Produktportfolio, zwischenzeitlich ergänzt durch Lösungen für das Flüssigkeitsmanagement sowie Technologien für die Reifendruck- und Werkstatt-Technik. Das Kerngeschäft der „HORNGROUP“ konzentriert sich dabei auf zwei etablierte Marken, die unter den Bezeichnungen „TECALEMIT“ und „PCL“ internationalen Bekanntheitsgrad erlangt haben. Im Sinne eines global einheitlichen Markenauftritts und der Bündelung von Kompetenzen erfolgte im Jahre 2014 die Reduzierung des Markenportfolios auf diese beiden Produktsysteme. Die Marke „TECALEMIT“ ist unter anderem weltweit führend bei der Herstellung von Systemen, die zum Messen, Kontrollieren oder Abgeben von Mineralöl- oder Diesel-Erzeugnissen eingesetzt werden. Ein absoluter Verkaufsschlager: die Elektropumpe „HORNET W 40“, die ab 1972 entwickelt und international über eine Million Mal verkauft wurde. Die Innovationskraft der Unternehmensgruppe spiegelt vor allem die komplette Eigenentwicklung und Fertigung von Gerätschaften und Komponenten wider: „Insbesondere bei Die Geschäftsleitung: Prokurist Klaus Brix (li.) und Geschäftsführer Torsten H. Kutschinski. Foto: HORNGROUP Betankungslösungen in Werkstätten, im Flottenmanagement an nicht öffentlichen Tankstellen oder in der Landwirtschaft kommen unsere leistungsstarken Produktlösungen zum Einsatz“, ergänzt Klaus Brix, Prokurist und Mitglied der Geschäftsleitung. Die aktuell neueste Innovation wird durch eine webbasierte Tankdatenmanagement-Cloud dargestellt. Unter der Markenbezeichnung „PCL“ verbirgt sich darüber hinaus eine Technologie, die als Weltmarktführer berechtigte Wertschätzung erfährt. Nahezu jede Reifenwerkstatt, und das global gesehen, verfügt über „PCL“ Reifendruckkontrollsysteme für analoge oder digitale Anwendungen. Die Abteilungen für Konstruktion, Forschung und Entwicklung sowie Einkauf und Verwaltung sind am Flensburger Unternehmensstandort konzentriert. Ein team- und leistungsorientiertes Grundverständnis der Belegschaft fördert ein kooperatives Miteinander. Das Flensburger Traditionsunternehmen genießt einen guten Ruf als verlässlicher Arbeitgeber und das generationsübergreifend. Somit war es für die Unternehmensleitung auch selbstverständlich, einen großen Festakt für Mitarbeiter und Geschäftspartner im aktuellen Jubiläumsjahr zu organisieren. Dieser besondere Höhepunkt wurde Ende August mit einem am Folgetag angebotenen Tag der offenen Tür verbunden. Die Besichtigungsmöglichkeiten nahmen die Mitarbeiter in Begleitung ihrer Familienangehörigen, Freunde und Bekannten sehr gut an: „Unsere Unternehmensstruktur bildet ein gutes Fundament für nachhaltige Werte und ein hervorragendes Betriebsklima. Alle Belegschaftsangehörigen ziehen an einem Strang und stehen somit für eine unschlagbar starke Teambildung“, so Geschäftsführer Torsten H. Kutschinski.

WIRTSCHAFT TRIFFT ZUKUNFT Seite 5 -Anzeigensonderveröffentlichung- 360° REGION FLENSBURG CONCEPT NORD Die Experten für Unternehmensfinanzierungen Glücksburg (sj) – Eine Finanzierung ist für Unternehmen in vielerlei Hinsicht interessant. Ob bei einer Gründung, einem Neubau von Gebäuden oder bei Sachsowie Personal-Investition. Für die Realisierung geplanter Vorhaben sind vertrauensbildende Maßnahmen unabdingbar. Um das Unternehmen dafür auf den gewünschten Kurs zu bringen, sind Visionen für geeignete Strategien erforderlich. Die „Concept Nord Unternehmensfinanzierungs GmbH“ ermöglicht solide Finanzierungsberatungen, die alle Facetten eines Unternehmens berücksichtigen; transparent und unabhängig einen Mehrwert schaff en. Gegründet am Standort Husum ist „Concept Nord“ seit 2003 aktiv am Markt und verlegte im Juli 2019 den Hauptfirmensitz in den Glücksburger Talweg. Das qualifizierte Unternehmensberater-Team verfügt über eine hohe Fachkompetenz und macht sich für individuelle Kundenanliegen stark. Dazu gehören unter anderem Recherche-Tätigkeiten, die Auswahl und Beantragung von Fördermitteln sowie adäquate Finanzierungs-Konzepte: „Eine klare Sprache, das Miteinander auf Augenhöhe und der stets persönliche Kontakt zählen zu den Erfolgsgeheimnissen im Umgang mit unseren Kunden“, unterstreicht Geschäftsführer Frank Collatz. Aus lösungsorientierten Konzepten wachsen somit Innovationen, die Unternehmensentwicklungen proaktiv begleiten. Ein weiterer Pluspunkt: Eine spätere Vergütung erfolgt ausschließlich auf Basis einer erfolgreichen Vermittlung. „Concept Nord“ legt den Schwerpunkt zwar grundsätzlich auf die Unternehmensfinanzierung, unterstützt bundesweite Unternehmen aber auch bei strategischen Weiterentwicklungen oder Nachfolgeregelungen, in Zeiten einer Insolvenz sowie bei Existenzgründungen: „So helfen unsere Consulting-Strategien zum Beispiel gezielt dabei, anfängliche „Eine klare Sprache, das Miteinander auf Augenhöhe und der stets persönliche Kontakt zählen zu den Erfolgsgeheimnissen im Umgang mit unseren Kunden!“ Fotos: Concept Nord Hürden bei Start-Up-Vorhaben mit einem bankreifen Businessplan zu überwinden und individuelle Lösungen für jegliche Art von Existenzgründungen zu finden“, ergänzt Frank Collatz. „Concept Nord“ findet stets die richtigen Ansätze für innovative Start-Up Lösungen. Vorausschauend und kreativ werden erfolgsversprechende Strategien erarbeitet. Ein neues Vorhaben unterstreicht dabei die besondere Schaffenskraft: Derzeit können sich Studierende verschiedener Fachrichtungen mit einbringen und im Rahmen interessanter Projektarbeiten Machbarkeitsanalysen für Start-Ups entwickeln. Bewerbungen sind aktuell möglich. Darüber hinaus stellt das Unternehmen eine ansehnliche Investitionskraft durch die Kooperation mit der Unternehmens-, Entwicklungs-, Beteiligungsund Finanzierungsgesellschaft (UEBF GmbH) sicher. Mit der Ausschreibung des für 2019 erstmalig zu vergebenen Nordpreneur-Startup- und Ideenpreises setzt „Concept Nord“ in Zusammenarbeit mit der „UEBF“ GmbH regional ganz neue Akzente bei der Entdeckung kreativer Neugründungsideen. Dieser Wettbewerb gibt Start-Ups die Möglichkeit dazu, ihre Geschäftsidee nebst Businessplan vor einer Jury und einem Fachpublikum im Rahmen einer Kurzpräsentation (Pitch Deck) vorzustellen. Die Bewerbungsabgabe sollte bis zum 30. September 2019 erfolgen. Anschließend werden die zehn kreativsten Vorhaben zu einer Präsentationsveranstaltung, die am 14. November in der EuroEyes Lounge in Flensburg stattfindet, eingeladen. Neben einem Juroren- wird auch ein Publikumspreis vergeben. Für die jeweils Erstplatzierten gibt es ein Preisgeld in Höhe von je 7.500 Euro mit zusätzlich zwei Beratertagen der „Concept Nord Unternehmensfinanzierungs GmbH“ zu gewinnen. Die Zweitplatzierten des Jurorenoder Publikumspreises können sich über je einen organisierten Beratertag freuen. Weitere Informationen im Internet unter www.concept-nord.de oder www.nordpreneur.de Staatliche Fördermittel und Zuschüsse für Unternehmen Unternehmensberatung bei Existenzgründung Unternehmensberatung in Norddeutschland Finanzkonzepte für Unternehmen Unternehmensberatung aus der Region: Stark für den Norden Geschäftsführer: Frank Collatz Talweg 2 · 24960 Glücksburg · info@concept-nord.de · www.concept-nord.de Studierende gesucht! Auf 450 €-Basis werden Studierende aus verschiedenen Fachbereichen gesucht, die Bock haben in Projektgruppen StartUps auf ihre Machbarkeit zu überprüfen. Nord-Preneur 15.000 € Preisgeld für StartUps und kreative Ideen Im Rahmen der Nord-Preneur werden junge Leute aufgerufen ihre Ideen oder ihr StartUp zu präsentieren. Neugierig geworden? Schicke deinen Lebenslauf und eine kurze Beschreibung an service@uebf.de. Über diese E-Mail-Adresse erhältst du auch alle weiteren Infos. www.inkubatorium.de Für beide erste Plätze gibt es ein Preisgeld in Höhe von je 7.500 € und zusätzlich zwei Beratertage. Für beide zweite Plätze gibt es einen Beratertag zu gewinnen. www.nordpreneur.de

MoinMoin