Aufrufe
vor 2 Jahren

MoinMoin Flensburg 37 2019

  • Text
  • Flensburg
  • September
  • Sucht
  • Schleswig
  • Husum
  • Kinder
  • Kaufe
  • Flensburger
  • Zeit
  • Herbst
  • Moinmoin
  • Www.moinmoin.de

-Anzeige-

-Anzeige- Flensburg - 11. September 2019 - Seite 7 ...die große Ausstellung für ENERGIESPAREN | BAUEN | WOHNEN + UMWELT 12.09. - 14.09. Grußwort des Center Managers Liebe Besucher/innen, Flensburg (mm) – Bereits zum 4. Mal in Folge dreht sich vom 12. bis 14. September im Förde Park alles um Energie, Bauen, Wohnen und Umwelt. # Lokale und regionale Aussteller präsentieren den Besuchern ein umfangreiches Informationsangebot und die neuesten Trends zum Thema zukunftsorientiertes Bauen, Energiesparen, Wohnen und Umwelt. Ob Energieberatung, Produktvorstellungen von Fenstern, Solaranlagen oder oder Sicherheitstechnik – die Palette ist vielfältig. Auch im Bereich der Mobilität spielen die Erneuerbaren Energien eine zunehmende Rolle. Mit Strom aus Wind, Sonne und Biomasse können jetzt auch Autos umweltfreundlicher fahren. E-Fahrzeuge und Hybride leisten hier einen wertvollen Beitrag zum Umweltschutz. Die Ausstellung ist am Donnerstag, Freitag und am Sonnabend von 10:00 bis 19:00 Uhr geöffnet. Profiberatung Experten verschiedener Branchen sind mit Interessanten und informativen Messeangeboten verteten und beraten gerne vor Ort, u.a. • Alarmanlagen, Sicherheitstechnik • Reinigungsgeräte, Saugwischer, Saugroboter • Pelletöfen, Balkonkraftwerke, Energiewende, Solarkataster • Mobilität: Elektro-, Hybrid- und Wasserstoffbetriebene PKW • Elektrofahrräder Energiesparen, Bauen, Wohnen, Umwelt Spannende Messetage erwarten Sie im Förde Park! Kompetente Fachleute aus der Region sind wieder drei Tage lang bei uns zu Gast und ... 15 Ausstellungsflächen versprechen ein vielfältiges Informationsangebot. Im Gepäck haben die Aussteller u. a. effiziente Fenster und Türen, solarbetriebene Rollläden, Balkonkraftwerke oder auch innovative Reinigungssysteme und Saugroboter. Zum Thema Sicherheit für Haus und Hof sowie über Schädlingsbekämpfung und Hygiene können sich Center Besucher beraten lassen. Zwei Ausstellungen zu verschiedenen Dämmmaterialien und Ökobilanzen von Häusern gibt es zu sehen. Ideen für die eigene Energiewende werden vorgestellt. Mobilität und umweltfreundliches Autofahren stehen auch im Focus. Aussteller präsentieren Elektro-, Hybrid- und Wasserstoffbetriebene PKW in der Ladenstraße. Darüber hinaus sind schicke Elektrofahrräder der neuesten Generation vor Ort zu bewundern. Ein Energierad zum Ausprobieren rundet das Angebot ab. Nutzen Sie die Gelegenheit mit Experten zu sprechen, schauen Sie vorbei und informieren Sie sich. Bei allen Teilnehmern und Partnern bedanke ich mich herzlich für die hilfreiche Unterstützung. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Paul Michael, Center Manager Förde Park Eine Messe mit nachhaltiger Wirkung Die Experten stehen den Besuchern gerne für Auskünfte zur Verfügung. • Hygienemanagement, Schädlingsbekämpfung • Fenster, Türen, Markisen, solarbetriebene Rollläden • Dämmmaterialien im Vergleich • Energierad zum Mitmachen • Balkonkraftwerke Weitere Informationen: www.dr-michael-vollmer.de Die Gastronomie im Förde Park lädt ein zum Verweilen! Einkaufsvergnügen nach dem Motto „Förde Park, groooß einkaufen“: Mo.- Sa. 10.00 - 20.00 Uhr, real 08.00 - 22.00 Uhr www.foerdepark.de Fotos: Dr. Michael Vollmer/Förde Park

-Anzeige- Flensburg -11. September 2019 -Seite 8 FREISPRECHUNG MALER UND LACKIERER 1959 -2019 Herzlichen Glückwunsch „FawadMoemeni“! MALEREI Inh. Ralf Lauritzen Im Winkel 1 24955 Harrislee Tel. 0461/71718 E-Mail: info@farbeo.de Wir wünschen unseren beiden Prüflingen alles Gute zur bestandenen Prüfung! 60 Jahre Malermeister Tel. 04632/330-www.maler-cz.de MALEREI &GLASEREI Jonny Ingwersen Wir gratulieren „Melanie Clausen“ und wünschen Ihr für die Zukunft alles Liebe und Gute! Werkstraße 7 . 24983 Handewitt Telefon +Fax 04608/1001 Mobil 0151-61625606 Tarp (sj) –Esist eine derschönsten Veranstaltungen des Jahres, zu der die Maler- und Lackierer- Innung Flensburg-Schleswig alljährlich einlädt: Die Ein- und Ausschreibungsfeier für den Handwerker-Nachwuchs. Auch dieses Jahr konnte Obermeister Ralph Bellendorf Anfang September zahlreiche Handwerksund Ausbildungsinteressierte im „Haus an der Treene“ feierlich begrüßen. Im Rahmen der Ausschreibung ehrte die Innung 15 erfolgreiche Prüfungsabsolventen, die als zukünftige Malerund Lackierer-Gesellen fachlich kompetent farbliche Akzente setzen werden. Als Innungsbeste mit dem zweitbesten Prüfungsergebnis ist es für Kim Sophie Obermüller, Ausbildungsbetrieb Hans-u. Friede, Inh. M. Fuß Schleswig, eine besondere Auszeichnung, die Innung in Kürze beim Leistungswettbewerb zu vertreten. Obermeister Ralph Bellendorf würdigte in seiner Festredediefachliche Qualifikation der jetzigen Maler- und Lackierer-Gesellen. Gesellin. Die insgesamt acht weiblichen und sieben männlichen Jung- Gesellen erhielten viel Lob und Anerkennung für ihr Engagement während der Ausbildung: „Ein wesentliches Merkmal un- Die diesjährigen Jung-Gesellen des Maler- und Lackierer-Handwerks mit den Mitgliedern der Prüfungskommission und des Innungsvorstandes. seres Berufes ist unumstritten die Verschönerung und damit verbunden die positive Veränderung. Euch wurden im Laufe der Ausbildungszeit zahlreiche Kim Sophie Obermüller wird die Innung in Kürze beim Leistungswettbewerb vertreten. Obermeister Ralph Bellendorf (li.) und Lehrlingswart Philip Schmidt (re.) würdigten das Engagement der jungen Fähigkeiten und Fertigkeiten vermittelt, die eine Vielzahl von Betätigungsfeldern abdecken. Für Eure zukünftigen Aufgaben verfügt Ihr jetzt über ein hervorragendes Fachwissen, bestätigt durch die Aushändigung des Gesellenbriefes“, so Ralph Bellendorf. Der Obermeister stellte seine weiteren Ausführungen unter das Motto „Mach, dass Du weiterkommst –Geh Deinen Weg“. Das „Du“ wählte Ralph Bellendorf dabei ganz bewusst, um jeden Jung-Gesellen direkt anzusprechen und persönlich zu erreichen: „Es geht ausdrücklich um Dich –und nur Du kannst es tun: Nämlich machen, dass Du weiterkommst“. Die Kernaussagen der Rede lieferten Antworten auf zwei Fragen: „Was will ich erreichen?“ und „Was muss ich dazu tun?“ Dabei spielt der Einsatz persönlicher Stärken eine wichtige Rolle: „Es kommt nicht darauf an, was Du machst, sondern wie Du es machst“.Unabhängig von der Qualifikation, der Arbeit und einem Anliegen ist die Kenntnis über die persönliche Struktur ein Erfolgsrezept dafür, umweiterzukommen. Als Fotos: Jonas Hilfestellung für die Einordnung der eigenen Stärken stellte der Obermeister den Anwesenden die Biostruktur-Analyse vor, die Persönlichkeitsanteile über Farbsegmente bewertet: „Wir als Maler wissen am besten, wofür die verschiedenen Farben Grün, Rotund Blau stehen. Deshalb werdet Ihr die Biostruktur-Analyse auch besser als andere verstehen, damit Ihr Euch schnell ein Bild machen könnt“. Eine spannende und informative Ausbildungszeit erwartet hingegen 27 neue Lehrlinge,die durch das Einschreibungs-Zeremoniell in die Obhut der Innung aufgenommen wurden. Lehrlingswart Philip Schmidt dankte vor allem den Fachbetrieben für ihre hohe Ausbildungsbereitschaft: „Gerade in der heutigen Zeit beweisen diejenigen Betriebe, die sich mit der Ausbildung beschäftigen, ein Höchstmaß an sozialem Engagement und Weitblick“. Flensburg (mm) – Neben diversen Kampfsportarten wie Krav Maga, Wushu Kung Fu, Escrima, Martial Art, Kickboxen, Muay Thai, Progressive Infight, AUS DER GESCHÄFTSWELT -Anzeigensonderveröffentlichung- Taekwondo lernen bei Shir oKhan Yoga und Kinderkampfsport wird nun auch die koreanische Kampfkunst Taekwondo in der Shir oKhan Kampfkunstschule angeboten. „Die Philosophie • Fahrzeugrestaurierungen • Handel mit klassischen Fahrzeugen • Boutique Drivestyle für den Fahrer SWOBODA FAHRZEUGKULTUR JÜRGEN SWOBODA Kalleby 22 ·24972 Quern http://www.juergen-swoboda.de/ Tel.: +49 (0)4632 1543 ·Fax: +49 (0)4632 433 Wenn Dir echte Chancen schmecken Burger King Flensburg bildet Fachleute in der Systemgastronomie aus Wir bilden aus Fachfrau/-mann für Systemgastronomie Dein erfolgreicher Start ins Berufsleben! Mehr Informationen unter: www.burgerking-flensburg.de oder www.burgerking.de des Taekwondos beruht aufder Überlieferung, schwächeren Menschen mit Hilfe einer Kraft, unter der Menschlichkeit, Gerechtigkeit, Moral, Weisheit und Glauben zu verstehen ist, zur physischen und damit auch zur psychischen Überlegenheit zu verhelfen“,schreibt TKD-Pionier Choi, Hong-Hi. Der Meinung ist auchder Flensburger Taekwondo Trainer FlemmingJohansen, der bereits in der dänischen Meisterschaft „Danish Open Flensburg (mm) –Burger King in Flensburg genießt als Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb in der Systemgastronomie einen exzellenten Ruf. Das herausragende Engagement für junge Leute wurde schon unter dem früheren Geschäftsführer Bernd Bothge mit Lob und Auszeichnungen gewürdigt. Nachfolger Henrik Skurnia tritt erfolgreich in diese Fußstapfen und freut sich über ein neues Talent. 2014 kam Teuta Breznica aus Kroatien 2015“ den Sieg davon tragen konnte. Der gebürtige Däne hat den 3.DAN Schwarzgurt und unterrichtet jeden Montag und Donnerstag um 20:30 Uhr seine Schüler. Interessierte können kostenfrei eine Woche mittrainieren (gilt auch für alle anderen Kurse der Shir o Khan Kampfkunstschule). Infos: www.shirokhan.de oder 0461 31558935. Foto: Shir oKhan Schleswig/Glücksburg (mm) – Zum sechsten Mal in Folge veranstaltet der ADAC Schleswig- Holstein eine Ausfahrt für den guten Zweck. Am 14. September machen sich die 80 Teams mit ihren Young- und Oldtimern auf den etwa 160 Kilometer langen Wegdurch den Landesteil Schleswig. Gestartet wird ab 9:30 Uhr vor dem Hotel Waldschlösschen, weiter geht es Richtung Norden über Schleswig-Hafen (ab 9:40 Uhr), Glücksburg/Schwennau (ab 12:30 Uhr) und Scheersberg (ab 15:15 Uhr) bis nach Langballig, wo am Hafen gegen 16:20 Uhr die ersten Fahrzeuge eintreffen werden. „Überall dort können Zuschauer die automobilen Schätze ganz aus der Nähe betrachten nach Deutschland. Die Gastronomie-Fachkraft war von dort an sechs lange Arbeitstage pro Wochegewöhnt. Parallel hat sie sich selbst die deutsche Sprache beigebracht –aus Fernsehsendungen. Skurnia erkannte ihr Talent und ihre Leistungsbereitschaft. Er bot ihr einen Einstieg in die Systemgastronomie bei Burger King Flensburg. Um ihr Potenzial nachhaltig zu Nospa-Filiale der Zukunft Flensburg (mm) –Digital, interaktiv, regional und maritim –das ist die neue Selbstbedienungsfiliale der Nospa am Holm in Flensburg. Nach dem Umzug des Finanzmarktes in den Südergraben war das Gebäude umgebaut und modernisiert worden. Seit Freitag können Nospa-Kunden auch dort wieder Geld abheben und ihre Bankgeschäfte erledigen. Darüber hinaus steht ein großes digitales Angebot zur Verfügung und macht den Standort zur modernsten Selbstbedienungsfiliale der Nospa. Startzur ADAC Classic CarCharity und mit ihren Besitzern fachsimpeln“, weiß Organisatorin Isabel Lausen vom veranstaltenden ADAC Schleswig-Holstein. Die Fahrt mit touristischem Hintergrund steht ganz im Sinne der guten Sache, ohne Zeitwertung oder sportliche Aufgaben. In diesem Jahr gehen die Spendengelder an den Verein MS- Mobil, der sich ganz der Hilfe für Teuta hat’sdrauf! Auf insgesamt 12 Monitoren und LED Leuchtrahmen werden regionale und werbliche Inhalte wechselnd präsentiert. An zwei interaktiven Monitoren können die Besucher selbst regionale Nachrichten des schleswig-holsteinischen Zeitungsverlags aufrufen, aktuelle Immobilienangebote entdecken und sich rund um die Nospa im Internet informieren. Die gesamte Filiale ist maritim gestaltet und in Form eines Segelboots gehalten. Eine Flensburger Bildershow rundet das Angebot ab. an Multipler Sklerose erkrankter Menschen verschrieben hat und Schwerstbehinderten Reisen ermöglicht. Mehr Infos gibt’s beim ADAC Schleswig-Holstein auf adac-sh.de oder unter 0431 6602117. Foto: ADAC fördern, entschieden sich Chef und Mitarbeiterin dafür,dasssie eine reguläre Ausbildung nachholen sollte. Mit dem für sie typischen Fleiß und Engagement hat Breznica ihre Ausbildung am 15. August 2019 erfolgreich abgeschlossen. „Teuta hat sich während der ganzen Zeit voll eingebracht, wie ich es von ihr auch gar nicht anders kenne“, freut sich Skurnia. „Sie ist in meinen Augen ein Paradebeispiel für gelungene Integration und zeigt, dass jeder mit Fleiß weit kommen kann.“Breznica verfügt nun nicht nur über wichtige neue Qualifikationen und eine abgeschlossene Berufsausbildung, sondern auch über einen offiziellen Restaurantleiter-Vertrag.

MoinMoin