Aufrufe
vor 3 Jahren

MoinMoin Flensburg 36 2018

  • Text
  • Flensburg
  • Flensburger
  • September
  • Stadt
  • Haus
  • Zeit
  • Sucht
  • Geschichte
  • Region
  • Husum
  • Moinmoin

-Anzeige-

-Anzeige- Flensburg -5.September 2018 -Seite 10 Amt Hürup Goos -Husby Fuhrbetrieb -Containerdienst Tiefbau -Entsorgungsfachbetrieb nach §56KrW-/G Frachten K Absetzcontainer in den Größen 3m³bis 10 m³ offenoder mit Deckel K Abrollcontainer in den Größen 10 m³ bis 40m³ K Abholung von Kleinstmengen per Hebebühne K Tiefladertransporte 30 t Ausführung von K Baggerarbeiten K Pflasterarbeiten K Kellersanierung K Fundamentarbeiten K sämtliche Rohranlagen K Kläranlagen K sämtliche Erdarbeiten K Abbrucharbeiten WirliefernIhnen K Sand0/2 K Brechsand K Pflastersand K Füllkies K Betonkies K Gesiebten Mutterboden K Recyclingmaterial K Schottertragschicht K Kiestragschicht K Kieselsteine K Kompostboden Entsorgung von K Bauschutt K Baustoffe auf Gipsbasis K Folie K Papier/ Pappe K Gemischte Abfälle K Glas K Grünabfälle K Metallschrott K Elektroschrott K Asbest K Holz A2/A3 K Holz A4 K Kühlschränke K Reet K Mineralwolle K Kohlenteer und teerhaltige Produkte K Boden K gem. Siedlungsabfälle Ihr Entsorgungsdienstleister aus Husby Keeleng 9·24975 Husby Telefon 04634-1063 ·Fax 04634-1062 ·Mobil 0171-3127946 Gewinnen Sie 8x2 Stehplatzkarten fürdas Handball-Spiel am 13.09.2018 SG Flensburg-Handewitt . /. EulenLudwigshafen SchickenSie einfach eineE-Mail mit Name +Anschriftan: MoinMoin gewinnspiel@ktv-medien.de Stichwort:Handball Einsendeschluss:06.09.2018 DerRechtsweg istausgeschlossen. Mitarbeiterund Angehörige desVerlagessind von der Teilnahme ausgeschlossen. Hürup (mm) –2016installierte der Verein BobenOp in Hürup eine damals noch einsame Mitfahrbank vor dem örtlichen EDEKA Markt. Heute, gut zwei Jahre später, stehen knapp 50 Mitfahrbänke im Flensburger Umland und in Flensburg. Gefördert wird das nachhaltige Mobilitätskonzept vom Bundesumweltministerium und auch einige Gemeinden haben sich zusätzlich für selbst finanzierte Mitfahrbänke entschieden. Am Sonnabend, 22. September, veranstaltet der Verein BobenOp e.V. gemeinsam mit Gemeinden aus der Klimaschutzregion Flensburg eine Mitfahrbank-Rallye. Die Mitmach-Aktion soll die regionalen Mitfahrbänke, die zur Jetzt anmelden zur Mitfahrbank-Rallye! Foto: Andreas Große/BobenOp „Dauskonzept“ im Wandel Freienwill (mm) –Wie schafft man neue Räume, ohne Raum für Kreativität zu nehmen? Mit jeder Menge Neugier und einer Portion Mut ist „Dauskonzept“ sieben Jahre nach der Gründung ein echter Tellerrand-Ignorierer. Seit 2011 ist die Agentur nicht nur stetig gewachsen. „Dauskonzept“ hat sich auch stark fokussiert und durch die eigene Spezialisierung zu den heutigen Kernkompetenzen gefunden. Es steht für hochwertige Agenturdienstleistungen, crossmediale Unternehmenskommunikation mit dem Dreh- und Angelpunkt im digitalen Bereich. Immer offen für Veränderungen wurde Dauskonzept auf die Agentur beBe-Nord aufmerksam. Der bisherige Inhaber Torben Schaff widmet sich neuen Herausforderungen. Weil es neben Überschneidungen auch Bedarf bei den Kunden gibt, hat sich Dauskonzept entschlossen, den Kundenstamm zu übernehmen. Mit dieser Entscheidung stärkt das Unternehmen seine Position als Ansprechpartner im Bereich Unternehmenskommunikation für den Mittelstand und regionale Unternehmen. Durch den Projektzuwachs entstehen neue Arbeitsplätze am Firmensitz in Freienwill. Die Unternehmenskommunikation, die hier für Kunden realisiert wird, ist immer zielorientiert ausgerichtet. Deshalb werden z. B. in gemeinsamen Workshops klare Vorstellungen und Ziele definiert, um gemeinsam mit dem Kunden die passende Maßnahmenplanung und Umsetzung auf die Beine stellen zu können. „Für uns ist eine hohe Projekt- und Kundenidentifikation die notwendige Basis, um gute Arbeit leisten zu können. Deshalb investieren wir bei Dauskonzept bereits frühzeitig in die Beratung unserer Kunden, um die individuellen Ziele und Vorhaben optimal begleiten zu können“, sagt Malin Gode, Projektmanagement. Klimafreundlichkeit und zum sozialem Miteinander beitragen, noch bekannter machen. Ziel für die Teilnehmer ist es, in der Zeit zwischen 8und 16 Uhr möglichst viele Mitfahrbänke zu erreichen, Boni für bestimmte Touren zu erhalten, Quizfragen zu lösen und alles auf einem „Reisepass“ zu dokumentieren. Teilnehmen können Einzelpersonen ab 18 Jahre oder Teams wie Eltern mit Kindern oder Paare. Neben dem Trampen über die Mitfahrbänke dürfen auch Bus und Bahn genutzt werden. Die Anmeldung ist möglich bis zum 14. September per E-Mail und unter Angabe der Adresse an mitfahrbank@ bobenop.de. Im Anschluss versendet der Veranstalter dann die Teilnahmeunterlagen per Post. Einige Gemeinden bieten in der Nähe ihrer Mitfahrbänke Spiel-, Spaß- und Infostationen. Ab 16 Uhr findet auf dem Parkplatz bei Edeka in Hürup die Abschlussparty mit Grillen und Getränken, Siegerehrung und natürlich der Übergabe attraktiver Preise statt. „Wir freuen uns auf viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer“, so Ulf Ehlers vom Vereinsvorstand BobenOp. „Unsere Idee der Mitfahrbänke erfährt viel Zustimmung in der Region und weit darüber hinaus. Mit derMitfahrbank- Rallye wollen wir live und in Farbe zeigen, dass unser Prinzip funktioniert.“ Küchen Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9-18 Uhr durchgehend, Sa. 10-13 Uhr ...in großer Auswahl! GASTRONOMIE Berger‘sHotel &Landgasthof Hotel-/Restaurantfachkraft BoA Betriebs GmbH &Co.KG Koch Fähr-CafeBonsberg Koch,Hotelfachmann Fünf-Städte-Verein Pinneberg Koch HotelAltePost/ StrandhotelGlücksburg Hotelfachmann,Koch HotelTrypbyWyndham, BadBramstedt Hotelfachmann, Restaurantfachmann, Koch Privathotels Dr.Lohbeck Hotelfachmann,Koch Mc Donald´s Fachmann der Systemgastronomie,FachkraftimGastgewerbe Restaurant-CaféSeeterrassen,Weddelbrook Restaurantfachmann, Koch HANDWERK Abdichtungstechnik Petersen Holz- und Bautenschützer Aqua-Clear WassertechnikGmbH,Großenaspe Anlagemechaniker Heizungs- undSanitärbereich Bäckerei Tackmann Konditor,Bäckereifachverkäufer,Fachmann für Systemgastronomie Bilfinger GreyLogixfoodtec GmbH Anlagenmechaniker, Elektroniker für Betriebstechnik, Elektroniker fürInformations- undSystemtechnik,Elektroniker für Automatisierungstechnik,Industriekaufmann,Fachinformatiker Systemintegration, DUALES STUDIUM Flensburg:Energiewissenschaften,Hamburg: Elektro- &Informationstechnik Mechatronik Dachdeckerei L. George GmbH Dachdecker undBauklempner Delewski Kälte-und Klimatechnik Mechatronikerfür Kältetechnik EC Europ Coating GmbH Mechatroniker,Industriemechaniker, Maschinen-und Anlagenführer,Kaufmann für Büromanagement ElektroObernauer Elektroniker FachrichtungEnergie u. Gebäudemanagement Elektrotechnik Seller, Bad Bramstedt Elektrotechniker FachrichtungGebäudeundSystemtechnik ErichGreve GmbH &Co. KG Straßenbauer,Maurer Gartenschön Knut Hansen Landschaftsgärtner GerkeDachdeckerei,Bad Bramstedt Dachdecker Gottwald Tief-und Straßenbau GmbH, Bimöhlen Straßenbauer,Kanalbauer, Tiefbaufacharbeiter, duales Studiumzum Bauingenieur Innung desBaugewerbesNeumünster Bauhandwerk Junge&Co. GerätebauGmbH Zerspanungsmechaniker Kalle-Bäcker Bäcker,Konditor, Bäckereifachverkäufer, Fachkraft für Lagerlogistik KKF Ges. fürKlima-und Kältetechnik mbH, BadBramstedt Mechatronikerfür Kältetechnik Knaak&Nonnast Anlagenmechaniker Sanitär-,Heizungs- &Klimatechnik Du suchst einen spannenden Ausbildungsplatz? Herbst 2018 GenaueAngaben zu den Firmen undderen Ausbildungsplätzen findest du in unseremaktuellen „berufswahl Xtra“, dasdu an vielenSchulen erhältstoder aufwww.moinmoin.de online lesenkannst. MACH DEIN DING! KTV Dann schauhier rein Mittollem Gewinnspiel! MEDIEN Manfred Spalding Sanitär HeizungKlimatechnik,Neumünster Anlagenmechaniker Sanitär- undHeizungstechnik MB Anlagentechnologie,Neumünster Anlagenmechaniker und Konstruktionsmechaniker Pohl-Boskamp GmbH &CoKG Chemielaborant, Fachlagerist, Mechatroniker, Industriekaufmann,Maschinen-und Anlagenführer rekord Fensterund Türen GmbH &Co. KG Tischler,Industriekaufmann,Kaufmann im Groß-u.Außenhandel Roier GmbH Lackierer,Karosseriebauer Schleswiger Stadtwerke Elektroniker FachrichtungBetriebstechnik, Fachangestelltefür Bäderbetriebe, Industriekaufmann,Fachkraft fürAbwassertechnik SchurStarSystems GmbH MedientechnologenDruck, Packmitteltechnologen StadtwerkeSteinburg Fachangestellter Bädertechnik,Anlagenmechaniker Versorgungstechnik,Elektroniker fürInformations- u. Telekommunikationstechnik,Informatikkaufmann oder alternativFachinformatiker Systemintegration, Kaufmann fürBüromanagement, Fachkraft fürAbwassertechnik, Garten-und Landschaftsbauer,Straßenbauer TechnischesBetriebszentrum AöR Straßenbauer,Fachkraft fürAbwassertechnik,Forstwirt,Fachkraft fürKreislauf-und Abfallwirtschaft,Kaufleutefür Büromanagement, KFZ-Mechatroniker,Industriemechaniker Vishay Mechatroniker, Mikrotechnologe, Fachlagerist,Maschinen-und Anlageführer Wiedemann GmbH Konstruktionsmechaniker, Industriemechaniker,Maschinen-und Anlagenführer, Zerspanungsmechaniker Wilhelmsen Bau- undMöbeltischlerei, Twedt Tischler Stadtwerke Husum Fachangestelltefür Bäderbetriebe, Fachkraftfür Abwassertechnik, Rohrleitungsbauer,Elektroniker, Anlagenmechaniker, Industriekaufmann SONSTIGES Fachschulef.Technik u. Gestaltung Bildungsgänge aus Technikund Gestaltung, Aufstiegsfortbildung Hypnose- undHeilpraxis Coaching Kurt Zeitarbeit Personalvermittlung LebenshilfeNeumünster BFD/FSJ, Hauswirtschafter,Landwirt, Maler, Altenpfleger,Tischler, Krankenpfleger, Kaufmann,Bäcker,Koch, Fleischer Norddeutsche Gesellschaft fürDiakonie mbH,Rendsburg FreiwilligesSoziales Jahr RBZ Eckener Schule Fachhochschulreife oder allgemeine Hochschulreife (Abitur) Walther-Lehmkuhl-Schule,Neumünster Abitur -Profil Bautechnik,Gestaltungs-und Medientechnik, Mechatronik (M/W) Auf ALLE Lehrstellenangebotekönnen sich sowohl Jungs alsauch Mädchen bewerben.

-Anzeige- Flensburg -5.September 2018 -Seite 11 Freisprechung der Gastronomie Flensburgs Stadtpräsident Hannes Fuhrig. Die erfolgreichen Prüflinge eingerahmt von: links –Mette Lorentzen –von rechts: Jens Ingwersen und Johannes Hartwig. Flensburg (mm) –Indiesem Jahr war der altehrwürdige Königssaal im Restaurant Borgerforeningen in Flensburg der Veranstaltungsort der diesjährigen Freisprechung im Kreis Schleswig-Flensburg. In diesem Saal haben bereits gekrönte Häupter sich verwöhnen lassen, zuletzt die dänische Königin. Nachdem der DEHOGA- Kreisverbandsvorsitzende Hans-Peter Hansen die Gäste begrüßt hatte, richtete der neugewählte Stadtpräsident Hannes Fuhrig die Grüße der Stadt Flensburg aus. Man merkte, dass Fuhrig sich ein wenig in der Gastronomie auskennt. „Ein wichtiger Moment in Ihrem Leben und Sie werden jetzt in den Berufsstand aufgenommen“, so der Stadtpräsident. Studiendirektor Johannes Hartwig von der Hannah- Arendt-Schule hat soeiniges über die vergangenen Jahre zu berichten. 54 Azubis haben die Prüfung bestanden und 13 mit einem zusätzlichen höheren Abschluss. Ein Ergebnis, das sich sehen lassen kann, war nicht nur die Meinung des Studiendirektors. Man habe sich für einen besonderen Beruf entschieden und das sei auch gut so. Fachkräfte werden dringend benötigt. Nach der gemeinsamen Kaffeetafel überreicht Mette Lorentzen, Geschäftsbereichsleiterin Ausbildungsberatung und Prüfungskoordination der IHK die Zeugnisse, jedoch nicht ohne vorher eine launige und pointierte Rede zu halten. Man merkte sofort, dass Mette Lorentzen, ihres Zeichens Dänin, esversteht die Jugend anzusprechen. Nachdem den Ausbildern, Lehrern, Eltern und auch der Prüfungskommission gedankt wurde, löste sich diese gelungene Veranstaltung langsam auf. Resümee: ImBorgerforeningen, bei Sabrina und Torsten Millant, lässt es sich gut feiern. Eswurden auch direkt Überlegungen angestellt, diese Art der Freisprechung beizubehalten und inden folgenden Jahren ebenfalls den Königssaal zu reservieren. Text/Foto: hansen voldewraa/ schwan mit Blick aufs Meer •Große àlaCarte •Fischspezialitäten •Kaffeegarten Bonsberg 5 24395 Niesgrau Tel. 04643-2466 www.faehr-cafe.de info@faehr-cafe.de Herzlichen Glückwunsch, Bajram Redjep! Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Familie Jacobsen und Team •Räumlichkeiten bis 50 Personen •Direkt am Ostseeküsten-Radwanderweg Wir gratulieren allen unseren Auszubildenden zur Freisprechung und wünschen für die Zukunft alles Gute! Wir bilden aus! McDonald’s Flensburg ·Bredstedt ·Kappeln ·Eckernförde ·Harrislee ·Schleswig Aus der Geschäftswelt Nospa unterstützt die neue Erlebniswelt im Planetarium Glücksburg (mm) –Das Menke Planetarium in Glücksburg beeindruckt seine Zuschauer künftig mit neuster Technik. Neue Rechner und modernste Software entführen die Besucher in andere Welten. Insgesamt werden über 30.000 Euro investiert. Planetariumsleiter Dipl. Ing. Rainer Christiansen: „Die neue Rechnertechnik erlaubt esuns, die nächste Softwaregeneration zunutzen. Virtuelle Flüge zum Mond oder zu den Planeten werden dank hochaufgelöster Modelle noch plastischer und erscheinen den Zuschauern zum Greifen nah.“ Die Nord-Ostsee Sparkasse (Nospa) unterstützt die Investition mit 5.000 Euro aus den Mitteln der Nospa Sparkassenstiftung 1869 Flensburg, überreicht durch den Vorstandsvorsitzenden Thomas Menke: „Das Menke Planetarium leistet nicht nur einen wichtigen Beitrag Nospa-Chef Thomas Menke (re.) überreicht im Beisein von Hochschul- Präsident Dr. Christoph Jansen (li.) den Scheck an Planetariuums- Leiter Rainer Christiansen. Foto: Hochschule Flensburg zur Wissensvermittlung. Durch sein schulisches, touristisches und kulturelles Angebot trägt es zur Steigerung der Attraktivität rund um Glücksburg und Flensburg bei. Wie auch das Bankangebot, wird auch das Angebot des Menke Planetariums digital. Wir unterstützen diese Investition in die Zukunft deshalb sehr gerne.“ Das Menke Planetarium ist eines von zwei Planetarien in Schleswig-Holstein. Es bietet Platz für 50 Zuschauer. Die Hochschule Flensburg betreibt die Anlagen seit November 1995. Betrügern keine Chance geben Flensburg (mm) –AmMittwoch, 12. September um 18.30 Uhr findet in der Nord-Ostsee- Sparkasse am Holm 22 -28 eine Informationsveranstaltung zu Betrugsmaschen wie z.B. dem „Enkeltrick“ statt. Johannes Schaer, ehemaliger Polizeihauptkommissar, klärt dort wie zuvor einige Male wieder auf. Die kostenfreie Informationsveranstaltung findet im Rahmen der Reihe „FlensburgerLeben“ statt. Interessierte werden gebeten, sich anzumelden, telefonisch: 0461-1500-5555 oder per eMail: info@nospa.de. Eine Erfolgsgeschichte geht weiter Flensburg (mm) –Die Volksbanken Raiffeisenbanken verlängern ihre Kooperation mit der SG Flensburg-Handewitt um weitere zwei Jahre und bleiben Trikot-Partner. In die Zeit der Partnerschaft fielen zahlreiche Titel. Zuletzt wurde die Erfolgsserie vom Sieg der Deutschen Meisterschaft gekrönt. Ein Grund Attraktive Berufsmesse lädt wieder ein mehr, dass die Volksbanken Raiffeisenbanken sich dazu entschlossen haben, ihr Engagement erheblich aufzustocken. „Wir, die VR- Banken im Norden, stehen für Nachhaltigkeit, Nähe und regionale Verbundenheit. Diese Attribute passen hervorragend auch zur SG Flensburg- Handewitt. Wir sind bereits Handewitt (mm) –AmDonnerstag, 20. September, veranstaltet die Siegfried-Lenz-Schule Handewitt in der Wikinghalle ihre sechste Berufsmesse. Derzeit haben sich 36 Aussteller angemeldet, wobei ein breites Angebot aus Wirtschaft und Öffentlichem Dienst abgebildet wird. Im Stundentakt werden die Jahrgänge acht bis dreizehn, die sich im Prozess der Berufs- und Studienorientierung befinden, die Messe von 8bis 12 Uhr besuchen. Wie der Titel „Azubis werben Azubis“ vermuten lässt, stehen die Auszubildenden der beteiligten Unternehmen selbst Rede und Antwort und informieren die Schülerinnen und Schüler aus erster Hand über Details und Inhalte verschiedener Lehrberufe sowie den betrieblichen Ablauf. Hilfe bei der Beratung bekommen die Azubis von ihren Chefs und ein eingespieltes Team und wollen diese Grundlage auch weiterhin für unsere erfolgreiche Partnerschaft nutzen“, so die Vorstände beider Banken. „Die bisherigen sieben Jahre haben gezeigt, dass die VR- Banken und die SG sehr gut zusammen passen. Ich freue mich auf die Fortführung unserer Zusammenarbeit“, Ausbildungsleitern, die ebenfalls auf der Messe anwesend sein werden. Die Veranstaltung richtet sich hauptsächlich an die Schülerinnen und Schüler der Siegfried- Lenz-Schule. In diesem Jahr besuchen die Abschlussklassen der Gemeinschaftsschule Schafflund zum zweiten Mal die Handewitter Messe. Bei Interesse und vorheriger Absprache können auch Schülerinnen und Schüler anderer Schulen, das Angebot nutzen. Ansprechpartner ist Thilo Jagow, Tel.: 04608-900-30-5 oder E-Mail an Berufsorientierung@ Gemeinschaftsschule-Handewitt.de. so SG-Geschäftsführer Dierk Schmäschke. Foto: SG HEIMATPRODUKTE Jetzt erhältlich in unserem Kundencenter Am Friedenshügel 2·24941 Flensburgund über www.moinmoin.de/marktplatz/heimatprodukt Kissenhülle inkl.Inlay 40 cm x40cm mitDruckmotiv»FlensburgAnker« Stück 29,90 € Schild Skyline Flensburg miteiner einzigartigen Vintage-Oberfläche auf MDF-Holz gedruckt, Format 80 x40cm Stück 39,95 € mit freier Textgestaltung Stück 49,95 € Kissenhülle inkl.Inlay 40 cm x80cm, mitDruckmotiv »Flensburg Panorama« Stück 47,90 € Turnbeutel mitFlensburg-Anker,Nylon Stück 29,90 € Leinenbeutel aus100%Biobaumwolle mitDruckmotiv »Flensburg-Panorama« Stück 17,90 €

MoinMoin