Aufrufe
vor 3 Jahren

MoinMoin Flensburg 36 2017

  • Text
  • Flensburg
  • September
  • Husum
  • Sucht
  • Schleswig
  • Flensburger
  • Haus
  • Zeit
  • Frei
  • Moinmoin

Feste feiern -Anzeige-

Feste feiern -Anzeige- Flensburg !-6.September 2017 -Seite 10 Ambiente unter bewährter Leitung Flensburg –BrigitteFöhles plant bereitsfür daskommende Jahrund wirddas verkehrsgünstigander Westerallee55gelegene Lokal noch weiterführen.„Das Restaurant Ambiente ist zu Rechteinerder beliebtesten Veranstaltungsorte Flensburgs–für perfekt organisierte Veranstaltungen für biszu100 Personen –und immer gutgebucht“, freut sich dieGastronomin aus Leidenschaft. Gemeinsam mitKüchenmeister Helmut Hemckeinder hauseigenen Kücheund Serviceleiter JanJasper hat siebei jedem Anlass allemit demGastgebersorgsamabgestimmten Details und denAblauf im Blick:„Dank unserergroßen Erfahrung richtenwir Ihnen ein gelungenes Fest aus, dass Sie genießen werden. Dazu bieten wirParkplätze direkt vor dem Hausund haben keine Nachbarn, die sich evtl. an Lärmstören könnten.“ Fürgeplante Weihnachtsfeiernsind die offenen Termineschon rar geworden: „Fragen Sie einfach kurztelefonisch beiuns an“, empfiehlt Brigitte Fröhles, „auchTerminefür das nächste Jahr sollte man sich rechtzeitigreservieren.“ WeitereInformationen gibt es im Internetauf www.ambiente-fl.de oder telefonisch unter0461 55 307. Text/Foto:Bohlen Herzlich willkommen! Griechisches Restaurant Birkland 1·Wees ·Tel. 04631 -4447984 Bei uns können Sie nicht nur herrlich essen sondern auch wunderbar feiern -und das mit bestem Service! Auf Wunsch stellen wir Ihnen unsere Kegelbahnen zur Verfügung, damit Ihre Feier noch unterhaltsamer wird! Bitte sprechen Sie uns an -wir beraten Sie gerne! Clubraum, Festsaal u. Kegelbahn frei! -Termine auf Anfrage - Griechisch feiern in Wees Wees –Herzlich willkommenheißenSarahund Kosta Kourtidis ihre Gäste im Spezialitäten-Restaurant ThessalonikiinWees–mit unkomplizierter griechischer Gastfreundlichkeit und großer Terrasse empfiehlt sich daszentral gelegene Lokal am Birkland1für Hochzeiten, Betriebs-und Weihnachtsfeiern mit15bis 100 Personen, gern auch mit Nutzung derzwei hauseigenen Kegelbahnen,wie das Ehepaar betont. „Je nach Anlassund Budget richten wir Buffets und Menüs ganz individuell aus–natürlich haben wirauch Vorschläge für Sie undliefernauf Wunsch innerhalb der Ortschaft sogar Plattenfür bis zu 50 PersonenfreiHaus“, so Kosta Kourtidis. Zum Ausklang der Saisonund zum Kennenlernen locken sie mit einerechten Delikatesse aus derAdria, bereitet, wie man es nur vomMittelmeerher kennt: im ganzen gegrillter, roter Calamari,serviert mit frischen Salaten und würzigemTsaziki: „BesuchenSie uns doch einmal und lassen Siesich von unserer guten Küche verwöhnen!“ Mehr Infos unter04631 444 79 84, geöffnet täglich ab 17 Uhr, sonntagsauch von11bis 14 Uhr. Text/Foto: Bohlen Zauberkünstler Kalibo gibt mit Witz und Ironie intime Einblicke in die geheimnisvolle Welt der Zauberei. Freuen Sie sich auf Stand-up-Comedy, rätselhafte Magie, Antworten auf ungewöhnliche Fragen und ein exklusives Drei-Gänge-Menü! Samstag, 21.10.2017 19:00 Uhr 21. Oktober 2017 |19:00 Uhr 39,50 Euro pro Person inkl. Drei-Gänge-Menü Einlass ab 18.00 Uhr Kartenverkauf in der „OASE -Treffpunkt Mürwik“ OASE –Treffpunkt Mürwik .Kielseng 30 .24937 Flensburg .Tel.: 0461 13199 .www.OASE-Flensburg.de Die Oase Mürwik lädt ein Flensburg –Die Oase – Treffpunkt Mürwik empfiehltsichfür Veranstaltungenjeder Art für20bis zu 300 Personen:Festsaal, Tagungsräume, Restaurant, Bar unddie ruhige Terrasse bilden einen individuell gestaltbaren Rahmen für Hochzeiten undFamilienfeiern,Seminareund Schulungen in bester zentraler Lage. Schon im Oktober beweisen Akustik, Service undKüche, wie angenehmessich auch in großerRunde hier feiern lässt. GeschäftsführerDjoko Ericlädt zu spannender Abendunterhaltung mit ZaubererKalibo(bekannt u.a.aus „Verrückt nach Meer“),begleitet von einem saisontypischen Drei-Gänge-Menü am 21.10ab19Uhr und zumgroßen, Familientag mitKaliboam22.10 ab 10 Uhr,hier ist der Eintritt frei: „Familien, Großeltern mitihren Enkeln, Kindergärten undSchulklassen sind herzlich eingeladen, die Kin- der-Zauber-Mitmach- Show für Magier ab 4 Jahrenmit allen Sinnen zu genießen.“ Djoko Eric bittetInstitutionen um Anmeldung, „und es ist empfehlenswert, sich Plätze für dasFrühstück oder dasanschließende Essen im Restaurant zu reservieren“, rätder erfahrene Veranstalter. Text/Foto:Bohlen Qualität hat einen Namen jährlich prämiert! Unser Partyservice ein Genuss für Gaumen und Auge! www.fleischerei-clausen.de Tel. 0461/63259 Qualität von Fleischer Clausen Flensburg –Vom Smørebrød biszum Burgunderbraten, vonguter deutscher Hausmannskost biszum aufwändigen mediterranen Buffet mitwarmen Speisen, Antipasti undtypischenDesserts:Der Partyservice der FleischereiClausen liefert bereits seit Jahrzehnten warme Buffets undkalte Platten auseigener Fertigungins Haus. „ObHochzeit oder Geburtstag, wirrichten gern jeden Anlassbis zu250 Personen aus“,soFleischermeister Dirk Hammann, der gemeinsam mit Frau Anne dasGeschäft bereits in 3. Generationführt: „Das Angebot richtet sich ganz individuell nach denWünschenunserer Kunden, wir haben für jedenAnlassaber auch Vorschläge,die wirbei einem vorbereitendenGespräch gern vorstellen. RufenSie unseinfach an unter 0461-63259 oder besuchen Sie uns aufwww.fleischereiclausen.de.“ Text/Foto:Bohlen Aus der Geschäftswelt TAGDER OFFENEN TÜR Freitag,15.09.2017 von 11.00 bis 17.00 Uhr Gratis- Kopfhautanalyse! -20% * auf alle Hairdreams Anwendungen Traumreise nach Singapur gewinnnen** *gültig am 15.09.2017 ** Infos und Teilnahmebedingungen erhalten Sie vonIhrem Friseur oder auf hairdreams.com Um telefonische Voranmeldung wird gebeten! Hauptstraße 17 24983 Handewitt Tel. 04608/6144 Flughafen-Transfer Flensburg-Hamburg p. P. ab39,80 € Haardesign Handewitt: Tag der offenen Tür Handewitt (tk)–DerSalon „Haardesign Handewitt“,Hauptstraße 17, vonInhaberinSilke Korf veranstaltetam15. September aufgrund des großen Erfolges erneuteinen Tag deroffenen Tür.Von 11 bis 17 Uhrgehtesneben dem Thema Haarverlängerungund -verdichtungumeinebrandneue Revolution: Sienennt sich „Stop&Grow“ und lässt sich ganz einfach von der Kundschaft zu Hause anwenden. Hiebei wachseninnerhalb weniger Wochenbis zu 14.000 neueHaare! Sogar Haarwurzeln,die biszu sechs Jahre stillgelegtwaren, werdenerfolgreich regeneriert und zum Wachsenangeregt. Ein Spezialist ausdem Hause„Hairdreams“ ist ebenfalls vorOrt undstellt per Kopfhautanalyse den Zustanddes Haarwuchses fest. FKC: Jederzeit günstig und sicher zum Ziel Harrislee (tk) –Mit dem Unternehmen FKC in Harrislee kommen Fahrgäste sicher und schnell an ihr Ziel. Neben Einzelfahrten werden auch Krankentransporte (sitzend) übernommen, bei denen der Patient sicher abgeholt und auch in der Arztpraxis übergeben wird. Ebenso werden Kurierdienste zuverlässig ausgeführt, dies gilt für Unternehmen, Apotheken und Labore. Auch Schülerbeförderungen sind möglich. Darüber hinaus werden in ganz Europa Fahrten mit und ohne Aufenthalt organisiert. Auch kleinere Wege wie Einkaufsfahrten werden jederzeit sehr gern übernommen. Mit fairen Preisen und freundlichen Fahrern ist FKC über die Region hinaus bekannt. Auch Flughafentransfers zu günstigsten Konditionen sind möglich (bitte rund zwei Tage Wer sich an dem Tag selbstentschließt,das „Stop&Grow“ Produkt zu erwerben oder sich einen Terminzur Haarverlängerung oder -verdichtunggeben lässt, erhälteinen interessantenPreisnachlass aufProdukt oder Anwendung. Um Absprache für Termine an dem Tag deroffenen Tür wird unter der Telefonnummer 04608- 6144 gebeten. vorher absprechen). Liegen Flüge nicht länger als 90 Minuten auseinander, wird auf Wunsch ein Sammeltransport ab drei Personen angeboten. FKC regelt Fahrzeugüberführungen oder befördert Gepäckstücke an den persönlichen Wunschort. Ein Besorgungsservice besteht für Personen, die nicht mobil sind. Weitere Infos auf www.fkc-harrislee.de. Telefon: 0461-909 404. Silke Korf (Foto, re.) mit ihrem Team. Foto: Krabbe Inhaber Udo Axt an einem Fahrzeug. Foto: Krabbe

Aus der Region Tag des offenen Denkmals Flensburg/Sörup (lip) –Am Sonntag, 10. September wird der Tag des offenen Denkmals wieder bundesweit gefeiert. Unter dem Motto „Macht und Pracht“ öffnen wieder zahlreiche sonst verschlossene Denkmäler in Flensburg und Umgebung ihre Türen. Auch die IG zur Erhaltung der Schwensbyer Mühle „Renata“ in Sörup (Foto) freut sich von 10-17 Uhr auf viele Besucher. Führungen durch die ehrenamtlichen Müller und Mitglieder –auch bis ganz nach oben in die Kappe –bieten viele Gelegenheiten für Fragen zu Betrieb und Funktion der Windmühle. Ein kleines, aktuell kaputtes Lager ist eine gute Gelegenheit, sich mit der Funktionsweise und Wichtigkeit der kleinsten Teile in der Mühle zu beschäftigen. Mühlennachbarn und Mitglieder des Mühlenvereins versorgen die Besucher in gewohnter Manier. Auch den beliebten Brotverkauf gibt es wieder. Auch in Flensburg wartet ein umfangreiches Programm auf die Besucher –vom Eckenerhaus über Museumswerft und -hafen und Marineschule bis zur Spiegelgrotte auf dem Museumsberg. Das komplette Programm finden Sie im Internet unter www.flensburg.de Fußgängerüberweg gesperrt Flensburg (lip) –AbsperrschrankenversperrenFußgängern derzeit den Überweg vor C&Aander Kreuzung Süderhofenden/Angelburger Straße. Die Fußgängerampel ist ausgeschaltet. Soll der Überweg an dieser Stellevielleichtganz verschwinden?Schließlichgibtes nur weniger Meter weiter aufder anderen Straßenseite in Höhe derFlensburgGalerie ein weiterenFußgängerüberweg. DieMoinMoin fragte Der Fußgängerüberweg bei C&A ist derzeit gesperrt. Foto: Philippsen beimTechnischenBetriebszentrum(TBZ)nach. „Das Ganze ist nur einevorübergehende Maßnahme,die mitder Teilsperrung derHeinrichstraße zusammenhängt. Der Verkehr, derüber dieAngelburger Straße umgeleitetwird,soll vor allem aufder Linksabbieger- Spur nicht durch den Fußgängerübergang gebremst werden“, erläutert TBZ-Sprecher Geoffrey Warlies.In der Heinrichstraße findenderzeit Kanalarbeitenzur Herstellung einesSielanschlusses für den Neubauam Ballestieg statt. Mit dem geplanten Ende derBauarbeiten am 15.September, sollauch die Sperrung desFußgängerüberwegeswieder aufgehoben werden. Elterninitiative rettet Spielplatz Großsolt (ksi) –EineElterninitiativebringt den öffentlichen Spielplatz im Mühlental 25 in der GemeindeGroßsoltauf Vordermann. DieGemeinde übernimmt knapp 35 Prozent derGesamtkosten und die Mitarbeiter desBauhofes erledigenTÜV-gerecht die anfallenden Arbeiten auf dem Spielplatz. Die Spielgeräteauf dem Spielplatz waren in dieJahre gekommenund der TÜV stellte zudem erhebliche Mängel fest. Der Spielplatzbetreiber, in diesemFalldie Gemeinde Großsolt, muss sicherstellen, dasszujeder Zeitdie Sicherheitder Spielgeräte gewährleistet ist. Der Bürgermeister muss somit seiner Verkehrssicherheitspflicht nachkommen und diefestgestellten Mängel beseitigenlassen.„Fürdie Gemeinde alleinewaren die Kosten nicht zu wuppen undesdrohte dieStilllegung des Spielplatzes“, berichtet Nicole Treike,Initiatorin der Elterninitiative. Daswolltedie zweifache Mutter auf keinen Fallakzeptierenund ludihre Nachbarn zu einem Treffen ein,umIdeenzusammeln, wieman denErhalt des Spielplatzes finanzieren könnte. Die erforderlichenVorgespräche mitdem Bürgermeister und dem Amt hattesie bereits geführt undsich auch ein paar Spielgeräte-Katalogebesorgt. Zum erstenTreffenerschienen 15Elternteile, ausdenensich einesechsköpfige Gruppe bildete, dieihreÄrmel hochkrempelten undsich engagiert bemühten für dasAufstellen vonneuenGerätenGelder Glückliche Kinder erobern den Kletterturm. einzuwerben. Dies istzum einen über ein Gewinnspiel derQueisser GmbH versucht worden,wie auchüber eine Initiative von„Bildhilft“. „Bei beiden Institutionen haben wir eineBewerbung füreinefinanzielleZuwendung abgegeben und anschließend ganz fest die Daumen gedrückt. Wirfielen aus allen Wolken undkonnten unser Glück kaum fassen, als wirvon „Bild hilft“ eine Die Elterninitiative, vorne rechts Initiatorin Nicole Treike. Zusage fürdie Kostenübernahme vonzweiSpielgeräten im Wertvon rund 8.000Euro erhielten,“ freutsichNicole Treike. Zuvorbeschlossdie Gemeindevertretung auf ihrer Sitzung am 9. März einen Betragvon zunächst 5.000 Euro für die TÜV-gerechte Wiederherstellungdes Spielplatzes zur Verfügungzustellen. Von diesem Geldwurden weitere Spielgeräte angeschafft und mitUnterstützung derMitarbeiter desBauhofesaufgestellt, sowie dasGelände hergerichtet.Wunschlos glücklichist die Elterninitiative aber noch nicht, denn auf der Wunschliste steht noch ein Holzpferd. Fotos: Kasischke So ludsie am vergangenen Sonntag zu einemEinweihungsfest mitKaffee, Kuchen und Grillwurst ein, um das restliche Geld zu erwirtschaften. FrankJohannsen von der Elterninitiative bedankte sich bei denSponsoren des Einweihungsfestes,bei der Gemeinde undbei „Bildhilft“, sowie beiallen,die dazubeigetragen haben, dieses Projekt zuverwirklichen.Sein ganz besonderer Dankgalt aber Nicole Treike,„diedie Initiative ergriffenund das Vorhaben zu diesemErfolg geführt hat“. Der stellvertretende Bürgermeister Jens Johannsen sagte:„In Großsolt habenwir engagierte Bürgerinnen und Bürger, ich binstolz auf euch und schwer beeindruckt.“ Anschließend „stürmten“ die Kinder die Spielgeräte und die Erwachsenen setzten sich bei Kaffee und Kuchen zusammen. Schlossallee 1 24960 Glücksburg Der Fachmann ist für Sie da! Mittwoch, 13.09.2017 Donnerstag, 14.09.2017 9.00 -12.30 Uhr und 14.30 -18.00 Uhr Flensburg -6.September 2017 -Seite 11 MUSICALS IN HAMBURG Aladdin, König der Löwen, Hinterm Horizont SAMSTAG NACHM.: 16.09.17 ab € 99.- SONNTAG NACHM.: 17.09.17 ab € 99.- SONNTAG ABEND mit Hafenrundfahrt: 10.09.17 ab € 99.- HENGSTPARADE REDEFIN 17.09.17 inkl. Sitzplatz Kat. 1, Lunchpaket € 61,- KOPENHAGEN 03.10. inkl. Stadtrundfahrt und Lunchpaket € 56,- HALSTENBEK - ADLER MODEMARKT 12.10. inkl. Modenschau und Mittagsbuffet € 32,- MOLFSEE -HERBSTMARKT 19.10. inkl. Eintritt € 22,- WOLFSBURG -AUTOSTADT 27.10. inkl. Eintritt € 45,- RADDAMPFER FREYA 11.11. inkl. Brunchbuffet mit Martinsgans € 69,- MESSE AGRITECHNICA 17.11. Hannover, inkl. Eintritt € 69,- GmbH u. Co. KG OHNSORG THEATER HH 18.11. „All Johr wedder“ Kat. 1 €65,- DIE KÖNIGS VOM KIEZ 18.11. Schmidts Tivoli HH, Kat. 1 €112,- GUT EMKENDORF 19.11. inkl. Eintritt, Weihnachtsmarkt € 25,- WINTERHUDER FÄHRHAUS 25.11. inkl. Karte Kat. 1+Abendessen € 89,- HAMBURG -SCHLAGERNACHT 10.03.18 Kat. 2 €89,- KIELER SPARKASSEN ARENA POLIZEI SHOW 11.11.17 Kat. 1 €59,- THE KELLY FAMILY 22.02.18 Kat. 2 €93,- HAMBURG -ELBPHILHARMONIE 31.10., 07.11. inkl. Stadtrundfahrt und Besuch der Elbphilharmonie €42,- Internet: www.Reisebuero-Grunert.de 25813 Husum Siemensstr. 7-9 Tel. 04841-78715 Fax 78750 Freisprechungsfeier der Fleischer-Innung Flensburg Stadt und Land Tarp (sj) –Die insgesamt drei Jahre Lehrzeit gingen für alle Beteiligten zwar viel zu schnell vorbei, doch Obermeister Bernd Carstensen blickte auch auf der diesjährigen gemeinsamen Freisprechungsfeier der Fleischer- Innungen Schleswig und Flensburg in ausschließlich glückliche Gesichter. 18 frischgebackene Fleischereifachverkäuferinnen im Lebensmittelhandwerk sowie zwei Fleischerinnen und 13 Fleischer erhielten Ende August ihre wohlverdienten Gesellenbriefe im „Landgasthof Tarp“ überreicht. Vorbildliche Prüfungsleistungen Im Beisein ihrer Familien, Ausbilder und Berufsschullehrer folgte eine würdige Anerkennung der persönlichen Leistungen: „Ihr könnt stolz darauf sein, was ihr erreicht habt. Eine qualifizierte Ausbildung im Handwerk ist ein gutes Fundament für Insgesamt erhielten 18 Fleischereifachverkäuferinnen sowie zwei Fleischerinnen und 13 Fleischer ihre Gesellenbriefe überreicht. Foto: Jonas das, was noch folgen wird“, betonte Bernd Carstensen. Der Obermeister erklärte darüber hinaus: „Ergreift die Möglichkeiten zur Weiterbildung und gebt Euer erworbenes Fachwissen an nachrückende Generationen weiter“. Eine wunderbare „rosige“ Zukunft wünschte der Obermeister der Schleswiger Innung, Sönke Erichsen, den diesjährigen Absolventen. Erichsen lobte die vorbildlichen Prüfungsleistungen, denn allein zehn jetzige Fleischer-Gesellen konnten ihren Abschluss mit der Note 2,0 besiegeln. „Fachliche Kenntnisse, Freundlichkeit und ein Gespür für Serviceleistungen bilden die Grundlage für eine abgestimmte Kundenorientierung. Geht mit der Zeit, lernt dazu und gestaltet somit Euren eigenen persönlichen Weg der beruflichen Zukunft“, so Erichsen. Als Festredner der diesjährigen Freisprechung begrüßten die Obermeister den Kreishandwerksmeister der Kreishandwerkerschaft Flensburg Stadt und Land, Günther Görrissen. Der Kreishandwerksmeister ging in seiner Rede auf die hohe Wertigkeit der qualifizierten Ausbildung im Handwerk ein: „Mit diesem erfolgreichen Abschluss habt Ihr einen wichtigen Grundstein für Euer weiteres Berufsleben gelegt“, erklärte Görrissen. Für hervorragende Prüfungsleistungen erhielten zudem die Fleischereifachverkäuferinnen im Lebensmittelhandwerk, Janika Browack von der „Schlachterei Bruhn“ aus Niesgrau und Sandra Hecker von der „Kinsky Fleischwaren“ GmbH, eine besondere Auszeichnung der Innung. Beide erzielten jeweils eine Bestnote von 1,2 in der Gesamtbewertung. Wirgratulieren Christina,Mirco&Sebastian zur bestandenen Gesellenprüfung! Wir gratulieren ganz herzlich: Mike Andy Matthiesen und wünschen für die Zukunft alles Liebe und Gute! Die Prüfungsbesten: Janika Browack und Sandra Hecker (v. li.). Rathausstraße 5·24960 Glücksburg ·Telefon 04631/2477

MoinMoin