Aufrufe
vor 1 Jahr

MoinMoin Flensburg 30 2019

-Anzeige-

-Anzeige- Flensburg - 24. Juli 2019 - Seite 14 MoinMoin Sommer-Gewinnspiel MoinMoin Sommer-Gewinnspiel 1. Preis: Ein Gutschein im Wert von 100 € 3. Preis: Ein Gutschein ein im Wert von 50 € 2. Preis: Ein Gutschein im Wert von 75 € 7 Möwen zählen und tolle Preise gewinnen! In den MoinMoin Ausgaben am 10. Juli, 24. Juli und 7. August 2019 fi nden Sie auf dieser Gewinnspielseite Möwen. Notieren Sie die Anzahl.* MoinMoin Ausgabe 10. Juli ?? Möwen MoinMoin Ausgabe 24. Juli ?? Möwen MoinMoin Ausgabe 7. August ?? Möwen Gesamtergebnis ?? Möwen *Achtung - die „echten“ Möwen oben und unten auf dieser Seite zählen nicht mit. Das Gesamtergebnis senden Sie bitte bis zum 13. August 2019 per Postkarte an: Kopp & Thomas Verlag GmbH Am Friedenshügel 2, 24941 Flensburg oder per E-Mail an gewinnspiel@ktv-medien.de Stichwort: Sommer-Gewinnspiel Letzte Ausgabe verpasst? Schauen Sie unter www.moinmoin.de Vergessen Sie Ihren Namen und Ihre Anschrift nicht und geben Sie an, von welcher der teilnehmenden Firmen Sie im Gewinnfall gerne einen Gutschein hätten. Mitarbeiter des Verlages und deren Angehörige dürfen nicht teilnehmen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück! Viel Glück! Ein handgefertigtes Friesenmesser - das Allzweck-Küchenmesser mit Stil. Butterfennenweg 1 · 25899 Niebüll · Tel. 04661-937301 Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 14 30 - 18 00 Uhr NORDLAND AGRAR GmbH Gewerbestraße 5 / direkt an der B5 25923 Süderlügum Telefon 0 46 63 / 1 89 81 10 • Fax 0 46 63 / 1 89 81 09 E-Mail: nordland-agrar@t-online.de • www.nordland-agrar.de Tel. 0461/63259 Einkaufszentrum Engelsby facebook.com/fleischerei.clausen www.fleischerei-clausen.de Bei uns bekommen Sie alles frisch... Unsere Grill-Spezialitäten - Einfach lecker Außerdem weitere, wechselnde Mittagstisch-Angebote und gern beraten wir Sie auch persönlich! Autohaus Kaim GmbH Flensburger Str. 2 25917 Leck Tel. (04662) 987 service@autohaus-kaim.de Fahrrad-Station: Ihr Fachhändler in Beratung, Verkauf & Service Ochsenweg 75 24941 Flensburg Tel. 0461/8405741 fahrrad-station@versanet.de www.fahrrad-station.de Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 10.00 - 18.30 Uhr Sa. 10.00 - 16.00 Uhr Große E-Bike- Abteilung mit über 70 Modellen vom Cityrad bis zum sportlichen MTB

Steinfeld (si) –Nach einem dreijährigen Ausflug indie Küche des Eckernförder Segelclubs zog es Oliver Koltermann 2017 zurück ins Steinfelder Restaurant Jäger´s Ruh. „Von 2010 bis 2013 war ich schon mal als Pächter hier“, erzählt er. „Ich habe festgestellt, dass mir das Bankett-Geschäft am meisten liegt, und freue mich, hier nun wieder Jubiläen, Familienfeste, Geburtstags- und Betriebsfeiern ausrichten zu dürfen. Unsere Brunch- oder Abendbüffets stehenbei meinen Gästen ganz hoch im Kurs.“ Im großen Saal, der über eine Tanzfläche und eine kleine Bühne verfügt, können bis zu 170 Personen stilvoll feiern. Für nicht ganz so große Gesellschaften bieten sich das Kaminzimmer (50 Plätze) und das Jägerzimmer (20 Personen) an. Auch im gemütlichen Schrankraum finden bis zu 20 Gäste Platz. Wer die gutbürgerliche Küche zu schätzen weiß, ist abends ab 17 Uhr zum Essen á la Carte willkommen. Sonntags ist die Küche von 11.30 bis21Uhr geöffnet. Jeden Dienstag lädt das Küchenteam zum „Schnitzeltag“ ein. Am 27. Juli steht mit einem Essen Frischer Fisch und Schnitzel satt Oliver Koltermann mit einem Lachs aus der Eckernförder Bucht, den er zu Lachsfilets verarbeiten wird. Spanferkelbüffet ein besonderer Leckerbissen auf der Karte. „Wer mit Genuss dabei sein möchte, darf sich gerne anmelden“, empfiehlt der Chef, der nach wie vor gerne selbst und gemeinsam mit einem weiteren Koch in der Küche steht. Aufden Tisch gebrachtwerdendie Köstlichkeiten von seinen freundlichen Servicekräften. Selbstverständlich steht im „Jäger´s Ruh“ auch Wild auf dem Menüplan. Aktuell vorzugsweise die hausgemachte Wildschweinsülze. In Punkto Fisch kommt auf den Tisch, was die Gewässer rundum hergeben. Mit etwas Glück ist auch mal ein Lachs aus der Eckernförder Bucht dabei. Wo immer möglich, kommen die Produkte aus der Region. Kräuter liefert ihm eine Dorfbewohnerin aus dem eigenen Garten. Dass neben diversen Weinen das „Schneider Weißbier“ und ein selbstgemachter Zwetschenschnaps auf der Getränkekarte stehen, begeistert nicht nur Urlauber aus dem süddeutschen Raum, sondern auch die Einheimischen. Die Gemeindevertretung hält im Krug ebenso ihre Sitzungen & Trinken Das Restaurant „Jäger‘s Ruh“ mit der neu gestalteten Terrasse links. ab, wie die örtlichen Vereine und Institutionen und die Feuerwehr.Auchdas Wahllokal der Gemeinde Steinfeld befindet sich in diesen Räumlichkeiten, in denen sich zudem gleich drei Stammtische regelmäßig einfinden: „HSV-Fans, die Steinfelder Senioren und eine Gruppe, die sich zum Klönschnack und Kartenspielen trifft“, zählt Koltermann auf. Seit kurzem kann man den Tagbei ihm nicht nur im Biergarten ausklingen lassen, sondern auch auf einer sonnigen und windgeschützten Außenterrasse Platz nehmen. Spanferkel- Keulenessen am Samstag, 27.07.2019 Buffeteröffnung 18:30Uhr mit Beilagen 11,80 €p.P. -Anzeige- Flensburg -24. Juli 2019 -Seite 15 Fotos: Schlüter Hier genießen die Gäste gerne Kaffee und Kuchen. Landgasthof Jägers Ruh Tel. 04641-4849170 Oliver Koltermann Inhaber: Herrmann und Press siegen im Finale AUS DER REGION Foto: Remmer Verkehrswachtunter neuer Leitung Flensburg (mm)–Innerhalb der Verkehrswacht Flensburg e. V. gibt eseine personelle Veränderung. Andreas Meng übergab das Amt des Geschäftsführers an Rainer Wilken (Foto). Verkehrssicherheitsexperte Meng ist seit langen Jahren Mitglied der bürgerschaftlichen Vereinigung und engagierte sich sehr stark unter anderem im Bereich der Busschule. Rainer Wilken ist seit 2013 Mitglied in der Verkehrswacht Flensburge.V.Erist unter anderem für den Bereich Presse-und Öffentlichkeitsarbeit verantwortlich. 2017 wurdeWilkenzum stellvertretenden Geschäftsführer ernannt. „Ich dankemeinem Amtsvorgänger,Andreas Meng, für die geleistete Arbeit und für das Vertrauen, das er in mich setzt!“,sagtWilken. Mengbleibt der Verkehrswacht als 2. Vorsitzender erhalten. Flensburg (pen) –Gerne und freiwillig füttern Ute und Christian Christiansen aus dem Birkenweg in Flensburg die Singvögel in ihrem Garten und haben ihre Freude daran. Weniger gerne und ganz und gar unfreiwillig bekommt hier auch der Fischreiher seine Mahlzeit. Seit ca. zwanzig Jahren schon erhält das Ehepaar Christiansen Besuch von einem Reiher; sicherlich nicht immer der gleiche. Bisher holte er sich jedes Jahr fünf bis sechs Kois aus dem lie- Flensburg (lip) –Das doppelte Preisgeld hat dem TC Mürwik zu seinem Jubiläumsturnier einen Teilnehmerrrekord beschert: Mehr als 200 Spieler Deutschland, Dänemark und Schweden zeigten beim 20. Sparda-Bank-Cup drei Tage lang hochklassiges Tennis. Das zeigte sich auch in den Finals. Über 300 Zuschauer auf der Anlage im Flensburgerr Volkspark erlebten imEndspiel der Damen einen spannenden Fight zwischen der an Nummer 1gesetzten Sina Herrmann (Su- Sina Herrmann gewann das Demenfinale im Match-Tie-Break gegen Alice Violet. Ein teurer Gast Fotos: Philippsen bevoll gepflegtenTeich. Entweder wurden die Fische gefressenodersie verendetenanden Verletzungen, wenn der Reiher vergeblich versuchte, auch die ganz großen aus dem Wasser zu bekommen. Der teuerste Fisch, der durch den Reiher starb, war ein ca. 50cm langer Koi im Wert von über 200,- Euro. Der Fischhändler freute sich über den jährlichen Nachkauf, doch jetzt hat Ehepaar Christiansen aufgegeben. Es kommen nur noch Goldfische in den Teich, die Siegerehrung (v.l.): Volkert Schau, Bernd Sennewald (beide TC Mürwik), Nadine Rademann (Sparda-Bank), Sieger Frederik Press, Vizemeister George von Massow, Stadtpräsident Hannes Fuhrig, Jürgen Möller (SBV). SC Karlsruhe) und Alice Violet (Braunschweiger THC), die im Halbfinale überrschend Vorjahrssiegerin Katharina Huhnholz mit 4:6, 6:1 und 10:8 ausgeschaltet hatte. Nachdem es zunächst Nachdem Herrman den ersten Satz mit 6:2 gewonnen hatte, ging der zweite Durchgng mit 6:0 an Violet. So fiel die Entscheidung im Match-Tie-Break, in dem die Favoritin Sina Herrmann die besseren Nerven hatte undsich mit10:4durchsetzte. Eine Überraschung gab es im sich ihr Revier mit einigen von Vögeln eingeschleppten Wildfischen teilen. Der Reiher ist ein scheues Tier und selten zu sehen. Meist kommt er in den frühen Morgenstunden. Nur einmal konnte Ute Christiansen Herrenfinale, wosich der topgestzte George von Massow (Club an der Alster) Frederik Press (Großflottbeker THGC) mit 3:6, 3:6 geschlagen gerben musste. „Frederik war heute einfach besserund hatverdient gewonnen“ sagte von Massow nachdem Finale. weiter auf www.moinmoin.de Nachbar und Kenphysik-Wissenschaftler Peter Jakusch (kl. Foto) hat den Fischreiher auf dem Dach des Nachbarhauses fotografiert. ihm in die Augen blicken,als sie ihn vom Obergeschoss aus an ihrem Teich stehen sah und er zögerte,sich seineMahlzeit entgehen zu lassen.Üblicherweise macht der große Vogel sichimmer flugs davon. Jugendgottesdienst im Freibad Tarp (mm) –Lust auf einem etwasanderen Gottesdienst, der unter freiemHimmel, an einem ungewöhnlichen Ort stattfindet? ...Der sich nach Sommer anfühlt? ...bei dem man auf der Picknickdecke sitzen kann? ...Mit Pop –Rockband, Songszum Mitsingen, Aktionen,kleinenTheaterszenen und mehr, sowie der Möglichkeit vorher oder nachher baden zu gehen? suchtSie! Redaktionsmitarbeiter (m/w/d) auf Honorarbasis fürSüdtondern Wenn Sie • gern schreiben • gern fotografieren • flexibel sind • mobil(Führerschein &PKW)sind Dann bieten wirIhnen • abwechslungsreiche Aufgaben in einem erfolgreichen, dynamischen undrenommierten Verlagshaus KTV MEDIEN Wenn ja, dann komm doch am 24. Augustum14:30 Uhr in das Freizeitbad Tarp! Dort feiert dann das JuGo-On- Tour-Team der Sternregion diesen besonderen Jugendgottesdienst zum Thema „Was ist Mut“. Alle Jugendlichen und interessierte Erwachsene sind herzlich willkommen. Eintritt ins Bad für JuGo–Besucher von 14:15 Uhr bis 16:45 frei! Haben wirIhr Interessegeweckt? Dann schickenSie am besten umgehend Ihre Bewerbung an: Kopp &ThomasVerlagGmbH Anke Hansen Am Friedenshügel2|24941 Flensburg a.hansen@moinmoin.de

MoinMoin