Aufrufe
vor 1 Jahr

MoinMoin Flensburg 30 2019

-Anzeige-

-Anzeige- Flensburg -24. Juli 2019 -Seite 12 Freiwillige Feuerwehren ZWEIRAD BRAACK Wir danken der Freiwilligen Feuerwehr Tarup für die tatkräftige Unterstützung Taruper Hauptstr. 74, Flensburg, Tel. 04 61 /61846 Sa. 9-13 Uhr, Mo.-Fr. 8 30 -12 00 u. 13 30 -18 00 Uhr • www.zweirad-braack.de Lutz Blask Adelbylund5·24943Flensburg·Tel.0461-674531 Öffnungszeiten: Montag- Samstag 7:00-21:00 Uhr Wir haben die Durstlöscher! Vielen Dank an die Freiwillige Feuerwehr Engelsby! Wir danken unserer Feuerwehr für dasEngagement! Photovoltaik &Batteriespeicher www.dslsolar.de mit Solarrechner Fon: 0461 67420310 Mail: dsl@dslsolar.de Wir bedanken uns für die ehrenamtliche Bereitschaft! Kauslundhof 8·24943 Flensburg ·Tel: 0461 62277 ·Fax: 0461 62261 E-Mail: meister-ehrich@t-online.de ·Internet: www.meister-ehrich.de Chiropraktor Doktor Christian T. Hansen und Sportwissenschaftler Emir Smajic Chiropraktische Behandlungen pro Behandlung nur €39.- JETZT ANRUFEN UND BERATUNGSTERMIN VEREINBAREN! Z 0461- 50 50 40 Seidon GmbH &Co. KG ·Wasserlooslück 2·24944 Flensburg ·www.seidon.de Tarup und Engelsby „Einer für alle,allefür einen“ Flensburg (pen) – Engelsby und ein Großteil von Mürwik bis hin nach Solitüde –das ist das Einsatzgebiet der Freiwilligen Feuerwehr Engelsby. Sie gehört dem Stadtfeuerwehrverband Flensburg an. Neben der Brandbekämpfung ist dieFFEngelsby auf schwere technische Hilfeleistung spezialisiert, wie sie z.B.bei schweren Autounfällen notwendig sein kann.Mit ihrem Dekontaminationsfahrzeug für Personen wirkt sie außerdem im Katastrophenschutz mit. Die FF Engelsby verfügt über ein Löschfahrzeug 20/10 mit einer2000l/m Pumpe undeinen 1.000 Liter Tank. Das Fahrzeug hat ebenso einen 5.000 Liter Falttank, Schlauchmaterial für lange Wege und einAllradfahrgestell. Es entspricht somit der Norm für Katastrophenschutz. Das LF 16/12 kann acht Personen befördern und verfügt über Gerätschaften für kleinere technische Hilfeleistungen. Für technische Hilfeleistung mittleren und größeren Ausmaßes gibt esden Rüstwagen Mercedes Unimog U1300. Zur Sicherstellung von Materialnachschub, sowie als eigenständige Einheit mit maximal 7Personen bei Sturm- und Unwettereinsätzen, wird ein FordTransiteingesetzt. Das Dekontaminationsfahrzeug ist ein MAN mit Pritsche und Plane.Es Flensburg (pen) – Wer meint, nur das Löschen von Bränden gehört zu den Aufgaben der Frewilligen Feuerwehr Tarup, der irrt gewaltig. Neben kleinen technischen Hilfeleistungen, wie dem Freiräumen von Straßen durch umgestürzte Bäume oder die Bewässerung neu eingepflanzter Bäume wie im Extremsommer 2018, helfen die Feuerwehrmänner und -frauen aus Tarup auch vermisste Personen zu suchen, einsturzgefährdete Dächer von Schnee zu befreien und Keller und Tiefgaragen frei zu pumpen, etwa am Hafen. Die FF Tarup ist eine von sechs freiwilligen Wehren, die zusammen den Stadtfeuerwehrverband Flensburg bilden und eng mit der Berufsfeuerwehr zusammen arbeiten. Die Einsatzzeiten sind in der Regel von 18 Uhr bis 6 Uhr früh und das Wochenende. Zu ihrem Einsatzgebiet gehören neben Tarup Teilevon Engelsby und Adelby, sowie der Südermarkt, ASF Freienwill, Brauerei, Bahnhof,Deutsches Haus, Campus und der Sandberg. Da die FF Tarup auf das Pumpen von Wasser spezialisiert ist, wird sie auch über ihr Einsatzgebiet hinaus angefordert. „Wir sind die Wassermaxen des Wehrverbandes.“, meint der stellvertretende Wehrführer Michael Engel. Der Gerätewagen hat zwei Tauchpumpen mit der Leistung von 400 l/m bzw.2000 l/m und auch das Löschfahrzeug, das 2018 erworbene LF10,verfügt über eine 400 l/m Pumpe. transportiert Geräte für die Dekontamination dutzender Menschen vongiftigenStoffen. Werneu zur Feuerwehr kommt, absolviert erst einmal eine 150 stündige Grundausbildung. Danach kann er sich weiterbilden lassen, z.B. zum Funker, Atemschutzträger und Maschinisten. Ebenso kann eine ABC-Ausbildung gemacht werden und es gibt Führungslehrgänge. Es ist einiges zu leisten, um fit und gut vorbereitet zu sein für die Einsätze. So gibt es neben der Aus- und Fortbildung den Übungsdienst, Einsatzübungen und die Hydrantenkontrolle. Außerdem wird Unterstützung gegebenbei Festen und Veranstaltungen wie Ostseeman und Laternelaufen. Damit die Kameradschaft nicht zu kurz kommt, wird jährlich eine gemeinsame Wochenendfahrt veranstaltet, wie auch Grillfeste undein Verspielen. In der Einsatzabteilung sind z.Zt. 45 Aktive, darunter 2018 gab es ca. 50 Einsätze.Mit 12 Einsätzen im ersten Halbjahr ist 2019 bis jetzt ein ruhiges Jahr. „Was hier aber niemanden beruhigt, denn erfahrungsgemäß kommt es dann dicke“, sagt Wehrführer Ingo Conrath. Warum allen hier die gute Kameradschaft so wichtig ist, kann man sich leicht denken. Zur aktiven Feuerwehr zu gehören, ist nicht ungefährlich und es braucht gegenseitiges Vertrauen. „Wenn zwei Atemschutzträger ins Feuer voraus gehen, dann sind sie wie siamesische Zwillinge. Sie müssen sich hundertprozentig aufeinander verlassen können.“, erzählt Ingo Conrath. „Bei uns heißt es immer: Einer für alle, alle für einen.“, ergänzt Michael Engel. Wie kommt man zur Feuerwehr? „Vor ca. 15 Jahren, als die FFW Tarup dringend Leute suchte, wollte ich eigentlich nur meine Tochter in die Jugendfeuerwehr bringen. Beigetreten sind wir dann beide“, erzählt Ingo Conrath. Michael Engel erging es ähnlich: „Mein Bruder hatte Bestens ausgerüstet für Katastrophen neun Frauen; zur Jugendabteilung gehören 18 Jungen und acht Mädchen. Die Jugendabteilung kann dieses Jahr ihr 30jähriges Jubiläum feiern und ist der ganze Stolz der FF Engelsby. Die ehrenamtliche Tätigkeit ist mehr als Freizeitgestaltung, sie ist ein wichtigerBeitrag in unserer Gesellschaft. Wer Interesse an diesem interessanten und wichtigen Ehrenamt hat, wird von der FF Engelsby gerne aufgenommen. Fotos: FF Engelsby Danke liebe Feuerwehrleute, dass Ihr immer für uns einsatzbereit seid! HHH jährlich prämiert HHH Einkaufszentrum Engelsby facebook.com/fleischerei.clausen www.fleischerei-clausen.de und gern beraten wir Sie auch persönlich! Flensburg (mm) –„Mein Name ist Doktor Christian T. Hansen DC, USA, und ich habe inden USA den Doktor der Chiropraktik absolviert. Ihre Probleme am Rücken, an den Gelenken,Muskeln, Sehnen und Bändern sowie die Auswirkungen, die diese Probleme auf die Funktionen des Nervensystems habenkönnen, werden durch mich fachmännisch diagnostiziert und lösungsorientiertbehandelt. Sie profitieren nicht nur durch mein Fachwissen, sondern besonders durch meine 25jährige Berufserfahrung mit Lösungen zu verschiedensten Problemen undKrankheiten. Ich bin zusätzlich auch Sportchiropraktor und durch spezielle Techniken erfahrenSie von mir, wie Sie vorbeugend gegen Verletzungen(unterschiedlicher Sportarten)etwas tunkönnen. Durch das Seidon stehen mir zusätzlich sechs Physiotherapeuten, vier Reha Sport-Therapeuten und ein Sportwissenschaftler für die Rehabilitation meinen Sohn angestachelt, in die Feuerwehr zu gehen. Dort hörte ich, dass sie einen Lkw- Fahrer suchen und ich habe mich Mal an das Lenkrad vom Löschfahrzeug gesetzt. Wassoll ich sagen, ich bin dann auch beigetreten.“ Caren Andersen, die seit ihrem Umzug nach Satrup sogar in beiden Wehren aktiv ist, hatte ab und an ihren Mann zu den Übungen begleitet. Auf einem Grillabend unterschrieb sie dann den Beitritt und wurde Feuerwehrfrau. „Ich habe das nie bereut!“,sagt sie. Am 31. August wird es ein Stadtteilfest in Tarup geben, ausgerichtet von der FF und dem Taruper Forum. Neben einem Oldtimerlöschzug gibt es Tombola, Hüpfburg, Flohmarkt, Spielmobil, Wasserspiele und Kistenstapeln an der Feuerwehrdrehleiter u.v.m. Fotos: Enguchu/FF Tarup Heiz- und Betriebskostenabrechnungen für Gewerbe- und Wohnraummietverhältnisse rothec-ohg@gmx.de Tel. 0461 -4817611 Alles frisch... Unsere Grillspezialitäten - für jeden ein Genuss! Wechselnde Mittagstisch- Angebote Tel. 0461/63259 Probleme behandeln, Verletzungen vorbeugen im Seidon ständig zur Verfügung. Das Seidon hatalle Zulassungenfür Krankenkassen, bietet subventionierte Kurse für Ernährung, Abnehmen sowie spezielle Rücken-und Gelenkkurse. Rufen Sie heute unter 0461- 505040 an und vereinbaren Sie Ihr kostenloses Beratungsgespräch.“

MoinMoin