Aufrufe
vor 4 Monaten

MoinMoin Flensburg 29 2021

  • Text
  • Flensburg
  • Juli
  • Flensburger
  • Sucht
  • August
  • Telefon
  • Husum
  • Kaufe
  • Sachse
  • Unternehmen
  • Moinmoin
  • Www.moinmoin.de

-Anzeige-

-Anzeige- Flensburg - 21. Juli 2021 - Seite 12 [Alt]tag genießen... Hausnotruf Wenn man im hohen Alter alleine wohnt, besteht oft die Sorge, dass zum Beispiel nach einem Sturz keine schnellstmögliche Hilfe erscheint. Um das zu vermeiden und für ein gutes Gefühl zu sorgen, sind Hausnotrufsysteme eine gute Lösung. Ein Hersteller hat zwei Systeme im Angebot: Während beim Basissystem ein Telefonanschluss notwendig ist, übermittelt das zweite System ein Signal über das Mobilfunknetz. Wenn der Knopf des Senders, den der Anwender bequem an einem Band um den Hals trägt, betätigt wird, nimmt ein Mitarbeiter des Herstellers Kontakt über den Lautsprecher der Station auf und informiert Angehörige, Nachbarn oder auch einen Pflegedienst. Foto: Vitakt Hausnotruf Linartas.de 24 Stunden Betreuung - Alle Kassen - Glücksburg ·Tel.: 04631- 56 448 31 · Pflege-Flensburg@linartas.de Trotz der Corona-Krise sind andere Gesundheitsgefahren nicht einfach verschwunden. Im Heim- und Freizeitbereich zum Beispiel ist der häusliche Sturz ein hohes Risiko - vor allem für ältere Menschen. Oft sind die Folgen gravierend. Sie reichen von Prellungen und Blutergüssen bis zu Brüchen des Oberschenkelhalses oder der Hüfte. Mehr als 9.600 Senioren ab 65 Jahren starben im Jahr 2018 in Deutschland nach einem häuslichen Sturz. Für Senioren sind vor allem Sportangebote empfehlenswert, die den Gleichgewichtssinn schulen und Kraft in den Armen und Beinen aufbauen. Durch Balance- und Kraftübungen können Sicherheit beim Gehen und Kraft zum Wiederaufstehen nach einem Sturz aufgebaut oder erhalten werden. Gezielte Übungen Doch wie vorbeugen, wenn Kurse zur Sturzprävention in Sportvereinen, in Seniorentreffpunkten oder bei der Volkshochschule schon seit Monaten nicht mehr stattfinden? „Das ist gar nicht so Vorbeugende Kraftübungen Für Senioren sind vor allem Sportangebote empfehlenswert, die den Gleichgewichtssinn schulen und Kraft in den Armen und Beinen aufbauen. schwer“, sagt Dr. Susanne Woelk, Geschäftsführerin der Aktion Das sichere Haus (DSH): „Mit gezielten Kraftübungen, einem Stuhl und zwei simplen, gefüllten Wasserflaschen kommen Oberarm- und Schultermuskulatur so richtig in Schwung.“ Passende Übungen bietet die kostenlose Broschüre „Krafttraining für ältere Menschen. Anleitungen und Tipps“, die bei der DSH bestellt und im Internet (das-sichere-haus. de) heruntergeladen werden kann. Bei einem Sturz kommt es laut Experten der DSH besonders auf die Schulter- und Oberarmmuskulatur an. Wer hier stark ist, ist zweimal im Vorteil: Er oder sie kann sich erstens bei einem Sturz einigermaßen gut abfangen und, zweitens, schneller wieder aufstehen. (AST) Werkfoto: DSH/shutterstock/4 PM production AUS DER GESCHÄFTSWELT -Anzeigensonderveröffentlichung- Hörsysteme aus Meisterhand Flensburg (lmh) – Erst im Mai 2021 eröffnete das Meister- Duo Julia Popke und Maik Schröder ihr modernes Fachgeschäft Gehörwerk in der Raiffeisenstraße. Sie bieten nicht nur Gehörschutz und Hörsysteme vom Kassengerät bis High End an, sondern haben sich zum Ziel gemacht alles in einer lockeren Wohlfühlatmosphäre anzubieten. Eine ladeneigene Bar lädt zu einer gemütlichen Fachberatung ein. Julia Popke unterstreicht: „Wir wollen als Meister-Duo kompetent vor Ort selber im Laden stehen und von Maik Schröder und Julia Popke sind das MeisterDuo vom Gehörwerk. Flensburgern für Flensburger beraten.“ Die beiden Hörakustiker sind fest verwurzelt mit Land und Leuten und haben 2008 und 2014 ihre Meisterprüfungen abgelegt. Immer Donnerstags von 17 bis 20 Uhr laden die beiden Inhaber alle Interessierten zu einem Treff ein. Jeder darf sich angesprochen fühlen und ist gern gesehen. Ob eine Auskunft über die Leistungen des Gehörwerks oder einfach der Austausch untereinander rund um das Thema Hören. Ein Besuch lohnt sich. Kostenlose Parkplätze befinden sich direkt vor dem Laden. Weitere Informationen sind auf der Internetseite www. Foto: Carola Schmeling - Fotodesign Flensburg gehoerwerk-flensburg.de und Facebook zu finden. Oder nur einen Anruf entfernt 0461 40689305. DAK-Gesundheit umgezogen Flensburg (mm) – Die DAK-Gesundheit in Flensburg ist umgezogen: Am 12. Juli 2021 ist die Krankenkasse in ihr neues Servicezentrum in der Friesischen Straße 21 in Flensburg gewechselt. Dort werden sich 15 Kundenberater weiterhin schnell und kompetent um die Belange von 28.300 Versicherten kümmern. Mit den neuen Räumlichkeiten will die Krankenkasse ein Zeichen setzen. „Auch wenn das Internet eine große Bedeutung gewonnen hat, stärken wir unsere Präsenz vor Ort“, sagt DAK- Chef Thomas Rolfs. Die gute lokale Verankerung sei traditionell ein besonderes Markenzeichen der DAK-Gesundheit. „Daran wird sich auch in Zukunft nichts ändern. Die Nähe zum Versicherten zeichnet uns aus.“ Für Terminabsprachen ist das 15-köpfige Team in Flensburg unter Telefon 0461-8079180 zu erreichen. Alternativ stehen qualifizierte Kundenberater unter www.dak.de/berater-chat von montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr online zur Verfügung. Bei Schwierigkeiten, einen Facharzttermin zu bekommen, sind die Medizinexperten der DAK-Gesundheit unter der Telefonnummer 040 325 325 800 erreichbar. Zur Vorsorge und Prävention bietet die Kasse attraktive Bonusprogramme für Kinder und Jugendliche an. Wir nehmen Sie mit! Bei uns ist die Verteilung Ihrer Beilage in besten Händen! Unsere Erfahrung – Ihr Vorteil: Verteiler-Organisation mit über 1.600 motivierten Zustellern Planung Ihrer Verteilung durch gezielte Streuung Maschinelle und manuelle Beilegung je nach Bereich möglich Qualitätskontrolle durch unsere Vertriebsinspektoren Wir beraten Sie gern. E-Mail: dispo@moinmoin.de Telefon 0461 588-115 Sommerspaß beim CITTI-PARK Flensburg (mm) – Endlos Surfen, ohne nass zu werden? Snowboarden im Sommer? Vor dem Haupteingang des CITTI- PARKs Flensburg ist das derzeit möglich. Vom 23. Juli bis zum 7. August läuft die Sommeraktion CITTI-Wave, bei der man nicht auf die „perfekte Welle“ warten muss, sondern spielerisch, leicht und trocken surfen kann. Die Anlage ist mit einem riesigen, rotierenden Bürstenteppich ausgestattet, auf dem man unbeschwert hinabsausen kann: Eine fünf Meter breite, himmelblaue „Endloswelle“ zum lässigen Surfen oder Snowboarden. Sie steht direkt im Außenbereich vor dem Haupteingang, ist für alle Besucher kostenfrei und für alle Altersstufen geeignet. Das Team vor Ort gibt gerne Hilfestellung und zeigt, wie man auf dem Board steht. Die CITTI-Wave kann von Montag bis Samstag in der Zeit von 11 bis 18 Uhr genutzt werden. Fotos: CITTI-PARK

-Anzeige- 21. Juli 2021 -5-M Ausflugsziele in der Region Am 23. Juli: Hafenfest in Tondern Tondern (mm) – Die dänische Kleinstadt Tondern ist nur einen Katzensprung vom Grenzübergang Süderlügum entfernt. Am Freitag, 23. Juli, wird dort zwischen 14 und 17.30 Uhr die Neugestaltung des Fluss-Hafens an der Vidå gefeiert. Jeder ist herzlich eingeladen, um bei Live-Musik mitzufeiern. Die für diese Gelegenheit gegründete „SkibbroHavneRom-Band“ spielt musikalische Highlights, die schon vor 25 Jahren auf Skibbroen aufgeführt wurden. Für die Gäste wird Essen, Bier,der extra gebraute Hafen-Rum, Rumkugeln sowie Hafen-Brot serviert. Es gibt eine Rundführung, Interessierten wird die Umsetzung der neuen Hafengestaltung erläutert. Die Besucher können es sich gemütlich machen und spannenden Räubergeschichten lauschen. Für die Kinder wird es einen großen Spielplatz und eine Clownerie geben. Foto: Adobe Stock TONDERN/DK •FREITAG 23. JULI 2021 •14-17.30 Uhr in Tondern auf der SCHIFFSBRÜCKE LIVE-MUSIK -GUTES ESSEN -BIER UND EXTRA GEBRAUTER HAFEN-RUM! Wir sehen uns bei guter Stimmung und gutem Wetter! Showtime im Planetarium Glücksburg (mm) –Das Planetarium der Hochschule Flensburg hat seine Pforten in Glücksburg wieder geöffnet. Wie immer sind viele Angebote und Shows für Kinder, Musikliebhaber und Astronomiefans auf der Seite www. planetarium-gluecksburg.de zu finden. Die moderne Fulldome-Pojektionsanlage lässt den Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Aufgrund der momentan noch gültigen Corona-Verordnung muss im Gebäude Maske ge- tragen werden und die Gäste müssen einen aktuellen negativen Test vorzeigen. Es besteht jedoch die Hoffnung, dass es bald weitere Lockerungen geben wird. Foto: Hochschule Flensburg „Fulldome“-Filme Astronomie für Kinder und Erwachsene Fachvorträge Vollständiges Programm, Zeiten und Reservierung: www.planetarium-glücksburg.de Tel. 0461 805-1273 Wechselspiel der künstlerischen Techniken Seebüll (mm) –Das Wohn- und Atelierhaus Seebüll von Emil Nolde wird seit dem vergangenen Jahr ebenso grundlegend wie behutsam renoviert. Die 65. Jahresausstellung findet daher auch in diesem Jahr im Besucherforum statt. Unter dem Titel „Emil Nolde –Maler und Graphiker“ wird ein frischer Blick auf das Wechselspiel der künstlerischen Techniken geworfen. Es wird die klassische Trennung aufgehoben und Arbeiten auf Papier werden in unmittelbare Nachbarschaft zu Ölgemälden gerückt. Die ungewohnten Gegenüberstellungen zeigen, wie anregend Emil Nolde seine Motive in vielfältigen Variationen betrachtet hat. Die 125 Exponate aus unterschiedlichen Werkbereichen und Schaffensphasen bieten Einblick in alle Motivwelten, die Landschaften, Meere und Blumen sowie die Figurenbilder. Bekannte Meisterwerke stehen neben nur selten oder noch nie zuvor ausgestellten Schätzen insbesondere der farbigen Druckgraphik. Gustav Schiefler schreibt über Emil Nolde: „Er sieht die Welt nicht in Linien, sondern in Farben.“ Diesem Gedanken folgend werden die Besucher eingeladen, das herausragende Werk des großen Farbenmagiers neu zu entdecken! Foto: Sieberdesign ©Nolde Stiftung Seebüll Raum für Raum durch die Region Niebüll (mm) – Im Naturkundemuseum führt eine moderne Erlebnis-Ausstellung kleine und große Besucher durch die Region. Raum für Raum wird die Landschaft beiderseits der deutsch-dänischen Grenze verständlich und interaktiv vorgestellt. Vonder Biene bis zum Seeadler warten spannende Phänomäne darauf, entdeckt zu werden. Zu beobachten gibt es Fische in den Süßwasser- Aquarien und ein fleißiges Bienenvolk hinter Glas. Oder man begibt sich auf eine virtuelle Moorwanderung oder lauscht dem Zirpen der Grashüpfer. Im Aktionsbereich für Kinder kann nach Herzenslust gespielt werden und im Info-Café gibt es Informationsmöglichkeiten für den nächsten Ausflug in die Natur. Alle Informationstexte sind in deutscher und dänischer Sprache.Öffnungszeiten (bis 31. Oktober) dienstags bis sonntags von 14 bis 17.30 Uhr.Von Juni bis August auch montags zusätzlich geöffnet nach Absprache. Foto: Carl-Heinz Christiansen Willkommen an Bord der„MS Rungholt“ Schlüttsiel (mm) –Entdeckertouren durch die geheimnisvolle Halligwelt ermöglicht die „MS Rungholt“. Die Fahrgäste können sich u.a. auf schöne Ausblicke und spannende Geschichten über das Meer freuen sowie Tiere und Menschen dieser rauhen Welt kennenlernen. Die verschiedenen Ausflugsziele: 1) Ausgehend vom Hafen Schlüttsiel erkunden die Teilnehmer mit der „MS Rungholt“ das von Ebbe und Flut geprägte Wattenmeer mit seinen Inseln, Halligen, Salzwiesen, Sand und Schlickwatten. 2) Die Hallig Oland ist gut zwei Kilometer lang und im Schnitt 0,5Kilometer breit. Aufenthalt 1 bis 1,5 Stunden. 3) Hallig Gröde –Die neun Einwohner der kleinsten politischen Gemeinde Deutschlands leben auf zwei Warften. Aufenthalt ca. 1Stunde. 4) Hallig Langeneß –Langeneß ist die größte der zehn Halligen. Aufenthalt ca. 2,5 bis 3 Stunden. 5) Hallig Hooge –Die zweitgrößte Hallig ist durch den „Königspesel“ geprägt. Aufenthalt ca. 3Stunden. 6) Seehundsbank und Seetierfang. Bei diesen Fahrten bringt der Kapitän die Welt der Halligen vom Schiff aus näher. Es empfiehlt sich daher, ein Fernglas mitzunehmen. Beim Seetierfang wird ein kleines Fangnetz während der Fahrt einige Zeit geschleppt und anschließend an Bord entleert. So kann die Vielfalt der im Wattenmeer existierenden Lebewesen (z.B. Krabben, Krebse, Fische) kennengelernt werden. Die Tiere werden anschließend unversehrt ins Meer entlassen. Diese Fahrten sind bei Kindern besonders beliebt. Die Fahrten zu den Seehundsbänken geben Gelegenheit, Seehunde in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten. Alle Fahrten werden im Einvernehmen mit dem Nationalparkamt durchgeführt. Infos unter Telefon 04667 367 oder per E- Mail: info @halligmeerfahrten. de. Foto: UwePetersen, Galmsbüll HALLIGMEERFAHRTEN Informationenüberdie Besonderheitendes NordfriesischenWattenmeeres gibt derKapitän. Aktuellbegrenzte Teilnehmerzahl,wir empfehlen Anmeldung, gerneper Mail. KapitänU.Petersen Westerweg4,25899Galmsbüll Telefon (0 46 67)367 ab Schlüttsiel zu denHalligen, Seehundsbänken undzum Seetierfang. Unvergessliche Natur- Erlebnisse für Groß und Klein St. Peter-Ording (mm) –Seehund, Storch, Schildkröte und Co – der Westküstenpark in St. Peter-Ording an der Nordsee lädt auf über 15 Hektar Naturfläche zum ausgiebigen Entdecken ein. Über 800 Tiere aus aller Welt, darunter alte Haustierrassen, Wildvögel, Robben, Reptilien und Aquarien werden in weitläufigen, oft frei begehbaren Gehegen präsentiert. Der ganze Park ist barrierefrei, Hunde dürfen angeleint mit rein und große Spielplätze zum Austoben gibt es auch –hier fühlen sich Tiere und Menschen gleichermaßen wohl. Bei den täglichen Schaufütterungen kann man Esel, Pelikan und Seehund auch ganz aus der Nähe erleben, und wem das noch nicht genug ist, der darf bei spannenden Erlebnis-Führungen seine Lieblingstiere hautnah kennenlernen. Ob Tierbegegnungen mit Schlange, Alpaka und Waschbär, eine Tour zu Eule und Adler, oder gleich ein ganzer Tag als Tierpfleger Der NaturErlebnisTierpark Westküstenpark &Robbarium Info: 04863/3044 ·westkuestenpark.de inklusive Seehund-Fütterung –hier ist für alle etwas dabei, von KiTa-Gruppen und Schulklassen bis Familien und Individualisten. Öffnungszeiten Täglich 9:30 bis 17 Uhr. Telefon: 04863 3044, online: www. westkuestenpark.de, E-Mail: info@westkuestenpark.de. Foto: (c) Westküstenpark

MoinMoin